New Heritage Festival

Am 4. und 5. November kommt das New Heritage – Festival für Zeitloses zum ersten Mal nach Düsseldorf ins Stahlwerk. Im Gepäck: Hochwertige (Manufaktur-)Waren von rund 70 Ausstellern für all diejenigen, die auf der Suche nach Besonderheiten und Alternativen zu dem sind, was in den normierten Einkaufsstraßen unserer großen Städte zu finden ist.

Primark, Fastfood und jedes Jahr ein neuer Superstar für Deutschland – die Welt scheint immer schnelllebiger, unpersönlicher, billiger zu werden. Kleidung, gefertigt am anderen Ende der Welt, die mit Mühe und Not fünf Waschgänge übersteht. Maschinell hergestelltes Essen, das ohne Muße oder Genuss verschlungen wird. Musik, die nur auf Kommerz aus ist, Herz und Verstand aber unberührt lässt.

Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass das Verständnis für Qualität und Handarbeit einen kritischen Zustand erreicht hat. Doch es gibt Hoffnung: Immer mehr Menschen suchen wieder nach Wertigkeit, wollen Produkte anfassen und erleben, Neues und Altbewährtes entdecken, sich mit Qualität, Originalität und Authentizität umgeben.

Und es gibt sie: Produkte, die in Handarbeit gefertigt werden und ein Leben lang halten. Wertschätzung gegenüber den Menschen, die diese herstellen und der Natur, die die Rohstoffe bereitstellt. Alte Fertigungsweisen, seit jeher bewährt und immer noch angewandt. Traditionen und Geschichten. Um diesen Produkten und ihren Herstellern die Plattform zu geben, die sie verdienen, wurde die New Heritage – das Festival für Zeitloses – ins Leben gerufen.

Auf der New Heritage präsentieren sich über 70 Manufakturen und kleine Unternehmen aus den Bereichen der Bekleidungs-, Freizeit-, Wohn- und Genusskultur, die sich der traditionellen handwerklichen Fertigung, der Nachhaltigkeit durch Qualität und ihrer persönlichen „Heritage“ bewusst sind und bieten ihre Produkte zum Kauf an. Produkte, die das Zeug haben, ein Leben lang zu halten und zu neuen Lieblings- und Erbstücken zu werden. Die Aussteller kommen aus ganz Deutschland; darunter auch einige Düsseldorfer #thedorf-Favoriten wie Moritz Wenz, Crafters, das japanische Label YODA, die Mädels von Langschmidt oder das Team von stuf|f.

Doch die New Heritage bietet noch mehr: Neben dem persönlichen Austausch mit den Herstellern kann der Besucher in verschiedenen Workshops selbst Hand anlegen und erfahren, was das Besondere an handgefertigten Produkten ist und warum es sich lohnt, in diese zu investieren.

Frisch zubereitete Streetfood-Snacks, leckere Drinks und handgemachte Musik von RIKAS, THE REDBOOK PROJECT und DJ Jörn Biedka / Sultans of Spirit runden Festival für Zeitloses ab. Die New Heritage lädt ein, in die Welt von Qualität, Stil und Handarbeit einzutauchen und gibt uns das Gefühl, dass es das Gute noch gibt. Also nichts wie hin!

Tickets und alle weiteren Infos hier: www.new-heritage.de

Text: Tina Husemann / Moritz Fuchs
Fotos: Veranstalter / FOXnFRIENDS GmbH  

New Heritage – Festival für Zeitloses
4. & 5. November 2017 im Stahlwerk
Ronsdorfer Straße 134
40233 Düsseldorf
www.stahlwerk.de
Öffnungszeiten
Samstag, 4. November 2017:
Ausstellung: 10 bis 21 Uhr
Abendveranstaltung: 20.30 bis 1 Uhr *

Sonntag, 5. November 2017:
Ausstellung: 11 bis 18 Uhr

* Einlass für Jugendliche unter 18 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person.