SMALL-TALK, TERMINE & SONST SO

Donnerstag, 9. November 2017

Party: Kick Off/Birthday Celebration Filmfest @ Elephant Bar
Dieses Jahr heißt es Kick Off 2.0: Das Filmfest Düsseldorf feiert Grand Opening und Geburtstag in einem. Dafür hat es sich mit dem weltbesten Laden und der weltbesten DJane zusammengetan, um gebührend auf 15 Jahre Filmfest Düsseldorf anzustoßen. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Next Level – Festival for Games 2017 @ Nrw Forum
»Next Level« geht als Festival for Games 2017 in die nächste Runde und ist auch dieses Jahr zu Gast im Düsseldorfer Nrw Forum. Freunde, Fans und Fachleute der digitalen Spielekultur können die Zukunft der Games spielerisch erleben und sich über ihre Potenziale in Kunst, Bildung und Wirtschaft auszutauschen. Das Festival geht bis zum 12.November 2017. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Twt Next Reality Lab: VR und AR Meetup @ Twt Karriere & Jobs
Augmented- und Virtual Reality haben sich im letzten Jahr rasant weiter entwickelt. Beim Meetup kann die Technologie näher kennengelernt, das Know-how vertieft sowie sich selbst ein Bild vom aktuellen Stand der Entwicklung gemacht werden. Im Twt Next Reality Lab kann man die neuesten VR- und AR-Technologien ausprobieren, diskutieren und überraschende Storytelling-Ansätze erleben. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Glüh Dich Glücklich Pop up Store Opening @ An den Kasematten
Düsseldorf trinkt heißen Glühwein, knüpft neue Kontakte & genießt das glückliche Leben bei elektronischen Beats beliebter DJs. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Erste Woche @ Swiss Apéro Rooftop Bar
Für drei Wochen ist die Swiss Apéro Rooftop Bar in der Location „Sturmfreie Bude“ zu Gast. Leckere Apéro-Plättli mit luftgetrockneten Spezialitäten wie Bündnerfleisch, Mostbröckli und Walliser Trockenfleisch, begleitet von Schweizer Weinen locken in die tolle Location. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Jorge Castillo & Thomas Musehold @ Sammlung Philara
Mit der Ausstellung „…vom zwanghaften Drang nach Vollständigkeit deiner Aussagen.“ greifen erstmalig die zwei Sammlungsgenerationen der Familie Bronner ineinander. Dan Georg Bronner sammelt seit Anfang der 60er Jahre. Künstler wie Pablo Picasso, George Grosz, Konrad Klapheck und Jorge Castillo sind Bestandteil seiner jahrzehntelangen Bemühungen. Sein Sohn, Gil Bronner, widmet sich seit den 90er Jahren der Sammlung von Gegenwartskunst und öffnete seine Sammlung 2008 für die Öffentlichkeit. In der ab dem 10.11.2017 gezeigten Ausstellung in der Sammlung Philara treffen mit Jorge Castillo und Thomas Musehold zwei Repräsentanten der jeweiligen Sammlungen aufeinander. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Feierabend x Wolfgang Filz @ Me and all Hotel
Näher kommt man den November-Sternen in Düsseldorf kaum, als beim Feierabend im Me and all Hotel. DJ Wolfgang Filz steht an den Reglern und hat den Ibiza Sound dabei. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Talk: Werkvortrag “Vorbilder im Gespräch” – Christina Beaumont @ TZR Galerie Kai Brückner
Vorbilder sind eine der besten Möglichkeiten, die Karrieren von Frauen zu fördern. Diesmal wird mit Christina Beaumont eine ebenso kreative wie erfolgreiche Architektin vorgestellt, die aktuell große Aufmerksamkeit in der Fachwelt erhält. Was sie zum Vorbild macht? Die Auseinandersetzung mit einigen der wichtigsten Fragen unserer Zeit auf eine sehr unaufgeregte Art. Zum Vortrag ist sie zu Gast in der TZR Galerie Kai Brückner. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Autorenlesung/Gespräch mit Jan Wagner @ Heine Haus
Die wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland ist der mit 50.000 Euro dotierte Georg-Büchner-Preis. Der aktuelle Preisträger Jan Wagner präsentiert im Heine Haus in seinem selbst arrangierten Auswahlband das Beste aus anderthalb Jahrzehnten poetischen Schaffens. Mit Eleganz, Witz, Neugier und besonderer Sprachpräzision kreiert er ein außergewöhnliches Selbstporträt. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Futur 3: museum global mit Peju Layiwola @ F3 Schmela Haus
In der Futur 3 Veranstaltungsreihe ist Peju Layiwola zu Gast und spricht zum Thema „Intersecting Trajectories: Women’s Art in Nigeria“. Zu Dialog, Debatte und Diskussion wird herzlich eingeladen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Wer hat Angst vor Sibylle Berg? Filmwerkstatt Düsseldorf
Sibylle Berg provoziert, irgendwie. Ihre Lebensgeschichte vom DDR-Flüchtling zur Bestsellerautorin klingt fast so, als hätte sie sie selbst erfunden. Früher suchte Sibylle Berg das Glück, heute sucht sie ein Haus. Im Portrait der großen ironischen Dramatikerin erfahrt man, wie die männliche Form von „Schriftsteller“ lautet, warum diese auf Fotos meist ihren Kopf stützen, welche nützlichen Dinge man in der DDR lernen konnte, wie Pilze die Gehirne von Politikern steuern – und dass sich hinter jeder scheuen Schriftstellerin ein scheuer Mensch verbirgt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Lux Filmtage @ Bambi Filmstudio
Während der Lux Filmtage sind im Bambi Filmstudio an zwei Tagen kostenlose Filmvorführungen. Folgende Filme werden gezeigt: 120 BPM (Original: 120 battements par minute) von Robin Campillo aus Frankreich. Sameblod von Amanda Kernell aus Schweden, Dänemark, Norwegen und Western von Valeska Grisebach aus Deutschland, Bulgarien, Österreich. Eine Anmeldung ist erforderlich. Los geht’s um 16:45 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Semester Start @ Cube
Auszeit vom Studium – und das schon nach knapp einem Monat. Neue Wege, neue Herausforderungen stehen bevor. Da muss man auch mal Kraft tanken. Und wo lässt sich das besser bewerkstelligen, als im heißesten Keller der Altstadt: Dem Cube! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 10. November 2017

Kunst: Fachtag Games + Bildung – Next Level Festival for Games 2017 @ Nrw Forum
Im Rahmen des Next Level – Festival for Games widmet sich der Fachtag, Fachkräften und Interessierten aus den Bereichen Medien, Bildung und Kultur. In Vorträgen und Diskussionen wird das »Kulturgut« Games aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Medienbildung betrachtet, angefangen bei Kulturgeschichte, über Journalismus und Medienwissenschaften hin zur praktischen Bildungsarbeit in Schulen, Kulturinstitutionen und der Jugendarbeit. Los geht’s um 9:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: St. Martin’s Zug @ Altstadt
Wie jedes Jahr findet am 10. November auch in diesem Jahr der St. Martinszug in der Altstadt statt. Natürlich sind andere Umzüge auch in anderen Stadtteilen sowie an anderen Tagen! Lo geht’s um 16:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Sair Garcia @ Gericke + Paffrath Gallery
Die Ausstellung Sair Garcia aus der Magdalena Series kommt in die Gericke + Paffrath Gallery. Zur Eröffnung wir eingeladen. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Cosy @ Im Goldenen
In der Ausstellung „Cozy“ im Goldenen sind Arbeiten von Lisa Baer, Rebecca Grundmann, Vitus Lux und Sara Rossi zu sehen. Die Ausstellung ist bis zum 18.11.2017 geöffnet. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: HA Schult Paris Peking @ Galerie Geuer & Geuer Art
Die Galerie Geuer & Geuer Art zeigt unter dem Titel „HA Schult Paris Peking“ über 40 Werke des weltbekannten Aktionskünstlers HA Schult, darunter aktuelle Fotoarbeiten aus seinem Wasserprojekt „Action Blue“. Zur Vernissage ist der Künstler anwesend. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Strange Beauty @ Beck & Eggeling International Fine Art
Die Ausstellung Strange Beauty zeigt Beispiele aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute, wie sich namhafte aber auch junge zeitgenössische Künstler auf unterschiedlichste und oft überraschende Weise der Schönheit, oft verborgen, motivisch annähern. Ein ausgewähltes Wechselspiel verschiedener Techniken, Medien und Genres verleiht dem Thema Kraft und Ausdrucksstärke. Malerei, Skulptur und Fotografie sind in der Ausstellung vertreten. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: „Carne Vale!“ @ Kunsthalle
An diesem Wochenende wird Ben J. Riepes neueste Produktion „Carne Vale!“ in der Kunsthalle Düsseldorf uraufgeführt. Im Fokus der Inszenierung steht der menschliche Körper mit seinem grenzenlosen Potenzial: als Projektionsfläche für die aktuellen Geschehnisse der Zeit und der dem Menschen zutiefst inne liegenden Instinkte. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Photo PopUp Fair @ Stilwerk
Düsseldorf ganz im Zeichen der Photography. Heute beginnt bereits die vierte Photo PopUp Fair und zeigt Photokunst von Künstlern mit nationalem und internationalem Format! Als besonderes Highlight wird den Besuchern die einzigartige Grossbild Polaroid Camera präsentiert. Die Messe ist bis zum 19. November im Stilwerk geöffnet. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Kunst @ Carlstadt
In Sachen Kunst hat die Carlstadt eine Menge zu bieten, besonders dieses Wochenende: Gemeinsam laden Galerien, Auktionshäuser und Institute zur Eröffnung ihrer Winter-Ausstellungen ein. Unter dem Titel „KC – Kunst in der Carlstadt“ öffnen 11 Kunst-Orte ihre Türen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Vernissage #LowTechArt @ Weltkunstzimmer
Low tech art als wenig beachtete Sparte der Medienkunst bewegt sich häufig an der Schnittmenge von do-it-yourself-Ideologie und Kunst. Sie bringt innovative, provokante und zum Teil verblüffende Konzepte für das künstlerische Schaffen durch eine Vielfalt von improvisatorischen Praktiken und experimentellen Performances hervor und widmet sich der riskanten Seite der Medien bzw. der digitalen Kunst. Die Ausstellung #LowTechArt im Weltkunstzimmer präsentiert bis zum 19.11.2017 nationale und internationale Künstler, die unter Zuhilfenahme einfacher technischer Mittel und Materialien aufklärende Fragen zur Digitalität stellen und die Herausforderung annehmen, ästhetische Antworten zu geben. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Affect Me. Social Media Images in Art @ Kai 10 – Arthena Foundation
Mit ihrem hohen Affizierungspotenzial spielen Bilder ingeradezu virtuos auf der Klaviatur der Gefühle. Sie werden massenhaft in sozialen Meiden ‚geliked‘ oder provozieren Proteste, sind Anlass für Kritik und ungehemmte Pöbelei, befördern öffentliche Debatten und wirken gemeinschaftsbildend. Die Ausstellung Affect Me. Social Media Images in Art stellt neun internationale künstlerische Positionen vor, die mit Bildmaterial aus den sozialen Medien arbeiten. Ihr Interesse gilt besonders jenen Bildern, die in politischen Zusammenhängen in die sozialen Netzwerke gespeist wurden. Die KünstlerInnen thematisieren, wie diese Bilder jenseits ihrer berichtenden Funktion bewegen und mobilisieren und dabei an der porösen Grenze zwischen Realität und Fiktion agieren. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Chapter II – Linda Nadji – Performance @ Die Wohnung
Das Kunstprojekt „Die Wohnung“  öffnet Chapter II: Zentraler Ausgangspunkt für Linda Nadijs künstlerische Fragestellung ist die Wahrnehmung des Gegebenen und zumeist Unscheinbaren im Raum. Im Sinne einer relationalen Ästhetik richtet sich die Frage nicht mehr nach dem Neuartigen, sondern wie der Umgang mit dem Verfügbaren gestaltet sein kann. Vorgefundene Objekte in der Wohnung, die liegengelassen oder vergessen wurden sowie unauffällige Eigenheiten des Raums stehen im Fokus von Nadijs Rauminterventionen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Klassensprachen @ Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen
Die Ausstellung „Klassensprache“ eröffnet im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen. In Wörterbucheinträgen wird das besprochene Wort nach seiner ersten Nennung durch seine Initiale repräsentiert: Klasse, Klassenkampf, Klassenwiderspruch werden, ebenso wie Krise, Katastrophe oder Kolonialismus, zu K. Hier steht K für Klassensprachen und damit für die Frage nach der Versprachlichung, Übersetzung und Einschreibung jener politischen und sozialen Konflikte, die unsere Gegenwart aktuell bestimmen. Es geht um Kunst als Klassensprache ebenso wie um Klassensprachen in der Kunst; um die Handlungsräume von Kunst ebenso wie um ihre Grenzen und Beschränkungen künstlerisch, kuratorisch, im Schreiben und in der Debatte.  Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro-News: Opening @ Frittenwerk
Kanadische Fritten gibt’s jetzt auch auf der Schadowstraße! Die zweite Filiale im heimischen Düsseldorf eröffnet ihre Türen. Nach vier Filialen in Bilk, Köln, Aachen und Frankfurt kehrt der Familien­betrieb zu seinen Wurzeln zurück, um die Düsseldorfer Frittenfans fortan auch in der Innenstadt mit kanadischen Poutines zu versorgen. Los geht’s um 11:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Bierspezialitäten – Werksverkauf @ Biermanufaktur Sarton
Beim Werksverkauf in der Brauerei & Biermanufaktur Sarton sind Bierliebhaber herzlich eingeladen. Die Biere sind handwerklich hergestellt mit Flaschengärung und Kaltreifung. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Festival @ World of Food
Das World of Food Team lädt herzlich auf eine kulinarische Weltreise ein, mit gutem Essen, Wein und Musik. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Design Lagerverkauf @ Vitrapoint Lager Weizenmühlen Straße 16
Bei diesem Lagerverkauf  können Top-Einrichtungsmarken und Designklassiker zu außergewöhnlichen Preisen warten geshoppt werden, wie zum Beispiel von Vitra, Walter Knoll und Artemide. Es werden viele Ausstellungststücke, aber auch Musterware und Neuware aus den Lagerbestand verkauft. Der Lagerverkauf hat heute und morgen geöffnet. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: HinterhofRomantik mit Justin X & Noar Fiore @ Bora Bora
Die nächste HinterhofRomantik steht ganz unter dem Motto „ein Kessel Buntes“. Zu Gast diesmal Globetrotter Justin X von 674FM. Über Justin lässt sich eigentlich am einfachsten sagen: Breitgefächertes Überraschungsei und He-knows-his-stuff! An seiner Seite Realkeeper Noar Fiore aus Düsseldorf. Der Octoears Garden Veranstalter hat schon in Clubs quer durch die Republik gespielt, und überrascht immer wieder mit seinem ganz eigenen Stil. Auch Natascha van Dongen freut sich sehr nach längerer Pause mal wieder ihre alten, und neuen Lieblingsplatten zu spielen. Resident Patrick Em ist natürlich auch von der Partie. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Rochus Aust / 1. Deutsches Stromorchester @ Heinrich-Heine-Institut
Im Rahmen des Next Level – Festival for Games 2017 findet im Heinrich-Heine-Institut das erste deutsche Stromorchester seinen Auftrittsort. Was genau hinter dem Vermittler zwischen denen, die elektrischen Strom noch mystisch in Kilowatt begreifen und denen, die längst rufen „Wir sind die cloud!“, steht gilt herauszufinden. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Buchvorstellung & Lesung mit Peter Jamin – Mallorca Edition @ Pauls
Der Düsseldorfer Schriftsteller Peter Jamin liest aus seinem Mallorca-Roman „Der Sieg der Taube“. Das Publikum hat ebenfalls die Chance eins von 20 Büchern zu gewinnen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Fabien Prioville Dance Company „How do you fear?“ Uraufführung @ Tanzhaus nrw
Wer oder was macht uns Angst? Was verrät unser Körper über diese Ängste und wie zeigt er Widerstand? Anhand der Figur der Jeanne d’Arc, einer von unterschiedlichsten Strömungen als Leitfigur vereinnahmten Heldin, untersucht Fabien Prioville den schmalen Grat von Verletzlichkeit und Verteidigung eines menschlichen Körpers. Gleichzeitig fragt er nach dem Spannungsfeld von Bedrohung und Souveränität einer Person. Über die*den Einzelne*n hinaus stellt sich mit Fabien Priovilles neuer Inszenierung die Frage nach einem Gesellschaftskörper, der – folgt man dem französischen Philosophen Michel Foucault – von der „Schlüsseltechnologie Angst“ gesteuert wird. Sein Stück ist auf der Bühne des Tanzhaus nrw zu sehen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Lesung – Lee Hollis liest Punkrock @ Butze
Durchgeknallte Nachbarn, David Bowies Choreografin, angebliche Punk-Riots in Wiesbaden, die Tücken der deutschen Sprache, Drinkin’ and Drivin’ in Texas, absolut unerlässliche Konversationsvermeidungstipps und immer wieder unglaubliche Geschichten aus dem Alltag
eines Bartenders in Saarbrückens legendärem Karate Klub Meier: Lee Hollis’ neue Storys erzählen mit viel schwarzem Humor vom ungeschminkten Wahnsinn diesseits und jenseits des Atlantiks. Zur Lesung ist er zu Gast in der Butze . Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Club.Ruhr @ Nrw Forum
Vom 9. bis 12. November 2017 geht’s in Düsseldorf wieder um die Zukunft der digitalen Spiele in Kunst, Bildung und Wirtschaft. Zum zweiten Mal lädt das Nrw Kultursekretariat gemeinsam mit vielen Partnern alle Freunde, Fans und Fachleute der digitalen Spielekultur zum Next Level Festival ins Nrw-Forum ein. Der Club.Ruhr ist heute mit dabei. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Kultur aus der Konsole @ Nrw Forum
Die zakk-Veranstaltungsreihe „Kultur aus der Konsole“ geht zum ersten mal auf Reisen und macht Station bei „Next Level 2017 – Festival for Games“ im Nrw-Forum. Als Gast ist Michael Cherdchupan von „Insert Moin“ mit dabei. Zusammen werden neue Trends auf PC und Konsole diskutiert. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: David Lynch – Dark Stages @ TZR Galerie Kai Brückner
Schwerpunkt der Ausstellung ‚Dark Stages‘ sind die Lithographien von David Lynch. 2007 entdeckte der Künstler die Druckerei Idem in Paris. In einem Hinterhof der Rue du Montparnasse liegt diese Werkstatt, in der zuvor Fernand Mourlot mit Künstlern, wie Picasso, Matisse oder Braque deren Grafiken produzierte. Lynch verliebte sich in diesen Ort und erkannte in der Lithographie eine Technik, die es ihm ermöglichen sollte, seinen künstlerischen Kosmos in vorher nicht gekannter Weise mit neuen Bildern bereichern zu können. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: «stadtklang» North Alone – live @ Irish Pub O’reilly’s
Die wohl größten Komplimente, die man North Alone aka Manuel North machen kann, sind auch gleichzeitig jene, die man als eingefleischter Fan all seinen Lieblingsbands gerne machen möchte: North Alone hat eine extrem sympathische, weil bodenständige und unprätentiöse Kumpel-Attitüde in der Ansprache und gleichzeitig einen so dermaßen internationalen, weitgereisten musikalischen Gestus, dass den geneigten Folkpunk und Country-Fan selbst vor der heimischen Stereoanlage des öfteren das Fernweh packt. Sein Konzert spielt er im Irish Pub O’reilly’s. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Felix Meyer & Erik Manouz @ FFT
Das Publikum dieser Landstraßenmusik erwartet ein Felix Meyer umwoben von den innig dichten Klängen, Melodien und Rhythmen des Gitarristen und Percussionisten und Erik Manouz, Freund und Weggefährte seit über 20 Jahren. Musik, die einen aus dem Alltag entführt von einem Künstler, der immer wieder neu entdeckt werden kann und will. Im FFT haben sie den richtigen Ort für ihr Konzert gefunden. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Noche de Tango mit Livemusik und DJ @ Tanzhaus Nrw
Noche de Tango mit Livemusik und DJ Jens-Ingo Brodesser im Tanzhau Nrw ist eine ganz besondere Nacht. Schnupperstunde und Livemusik mit dem Orchester Südstadt Tango (ca 15 Musiker) um Stephan Langenberg und zwischendurch Musik von DJ Jens-Ingo Brodesser aus Brüssel machen den Abend unvergleichlich. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Soul&Funk Party @ Gerresheimer Kulturbahnhof
Für alle Tanzwütigen die zu Funk, Soul, Groovy und Afro Beats ihr Hüften schwingen wollen ist diese Party im Gerresheimer Kulturbahnhof genau das richtige. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Big City Stomp feat. Johnny Trouble live & Record Hop @ Cube
Johnny Trouble kehren nach knapp 3,5 Jahren nach Düsseldorf zurück und spielen eines ihrer raren Nrw Konzerte exklusiv beim Big City Stomp im Cube! Die vierköpfige Rockabilly Band um den charismatischen Sänger Johnny Bluth hat ein Gespür für tolle Melodien, verfügt über einen abwechsungsreichen Sound und weiß die Crowd mit Ihrer tollen Show stets zu begeistern. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Level up, Girls and Boys! @ Nrw Forum
Im Anschluss an die Preisverleihung des Künstlerinnenpreises Nrw im Rahmen des Festival for Games Next Level 2017 steigt eine Party mit Djane Monibi: Musikalisch geht Monibi das elektronische Universum einmal quer durch, während sie in ihren Clubsets meist House, Disco und Techno erster Güte spielt – mal organischer und verspielter, mal dunkler und sphärischer, aber immer mit voller Wirkung. Eintritt frei! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: District deep @ zakk
Mit den Djs GeSas, MØ.RI und LØhneberg zieht die District deep Party im zakk tief in die Nacht und tief in die elektronische Musik. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

Samstag, 11. November 2017

Leute: Sessionsbeginn des Düsseldorfer Karnevals @ Rathaus
Das Herz aller echten Karnevalisten schlägt höher: am 11.11. wird die Karnevalssession eröffnet! Um Punkt 11 Uhr 11 heißt’s „Düsseldorf Helau“! Alles Infos hier…

•••

Party: Hoppeditz-Party @ Füchschen Alt
Im Füchschen wird die fünfte Jahreszeit standesgemäß mit der Hoppeditz-Party begrüßt. Die DJs Harry und Rolando versetzen alle so richtig in Karnevalsstimmung. Los geht’s um 11:11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Künstlerfilme Screenings + Talks @ Filmwerkstatt
Imagefilm, Kunstkritik oder ästhetische Bildung? – Unter dem Stichwort „Künstlerfilme“ lädt die Junge Filmwerkstatt zu Screenings und Podiumsdiskussionen in die Filmwerkstatt Düsseldorf ein. Gezeigt wird eine Reihe innovativer Formate über Kunst und Kunstschaffende, realisiert von professionellen Filmemachern oder auch Projektgruppen Jugendlicher der Jungen Filmwerkstatt selbst. In spannenden Vorträgen werden Komplexität, Formen und Potentiale filmischer Portraits thematisiert. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: WeinDüsseldorf @ Hotel InterContinental
Die Wein-Messe für Genießer ist zwei Tage im Hotel InterContinental zu Besuch. Im edlen Ambiente präsentieren Winzer und Weingüter ihre besten und neuesten Weinkreationen. Man kann über 900 verschiedene Weine verkosten, sich umfassend über die neuen Jahrgänge informieren und ausgewählte Kreszenzen vom Erzeuger persönlich kommentieren lassen und diese dann auch direkt vor Ort bestellen. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: die digitale @ Antichambre: Isabella Fürnkäs – vice versa @ Hotel Friends
Isabella Fürnkäs konzentriert sich in ihrer zweikanal-Videoinstallation mit Performance darauf, die fragmentierte Zeitordnung der Gegenwart zu reflektieren und dieses Thema in einer Sprache zu erzählen, die irgendwo zwischen komprimierten Ausdrücken und der Beschreibung einer zerbrechlichen Figur existiert. Den Zuschauern wird die Möglichkeit gegeben, über die verschiedenen Optionen nachzudenken, die durch Vertrautheit und neue Konzepte von Gemeinschaften erzeugt werden. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: 4. Kleidertausch @ Butze
Es ist wieder soweit – Tauschen statt Kaufen! SecondHand, Recycling und Upcycling. Jeder kannn nicht mehr getragene Kleidung tauschen und vielleicht genau das finden was man schon immer gesucht hat. Wenn man gerade nichts zum tauschen dabei hat, kann auch einfach so zum stöbern vorbei geschaut werden. Zusätzlich zum Kleidertausch steht Infomaterial zum Thema Nachhaltigkeit, Fairtrade in der Textilbranche, „Wegwerfmode“ usw. bereit. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Der fresheste siegt @ Nrw Forum
Michael Heide, Luca Swieter, No Limit und Tom Schildhauer treten an in „Der fresheste siegt“. Es scheint als wären ihre ganzen Auftritte zuvor nur Show gewesen! In Wahrheit handelt es sich bei den vier Poetry SlammerInnen um waschechte ZockerInnen, die auf der Next Level 2017 unter Beweis stellen wollen wer die Jogginghosen an hat. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die Dreigroschenoper — von Bertolt Brecht — Premiere @ Schauspielhaus
Ein einziger Widerspruch ist dieses Stück – und wahrscheinlich liegt in diesem Widerspruch das ganze Geheimnis. »Die Dreigroschenoper« geht zurück auf einen Stoff aus dem 18. Jahrhundert, den Bertolt Brecht in ein eigenes Libretto verwandelte, für dessen Musik wiederum Kurt Weill zeichnete. Die Uraufführung geriet 1928 in Berlin zum Triumph – das Stück wurde zum erfolgreichsten deutschen Bühnenwerk des 20. Jahrhunderts. Dabei wollte es gar keine Oper sein, kein Singspiel, sondern ein Mittel, bürgerliche Doppelmoral zu entlarven, ein Nachdenken in Gang zu setzen. Das Stück ist nun in der Premiere im Schauspielhaus zu sehen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Faust – Theater der Dämmerung @ Theatermuseum
Faszinierend modern ist Goethes Faust. Die Frustration des Intellektuellen Faust, der sieht, dass wir nichts wissen können, dass alles angelesene Wissen uns austrocknet und von der Lebensfreude trennt, diese innere Leere ist heute mindestens genauso aktuell wie vor 200 Jahren. So war es naheliegend die Magie des Computers, des Bildschirms, der virtuellen Realität in der Inszenierung herauszumeiseln. Das Licht- und Schatten-Schauspiel mit Friedrich Raad ist im Theatermuseum zu sehen. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die Zauberflöte @ Deutsche Oper am Rhein
Kaum ein Bühnenwerk hat eine solche Erfolgsgeschichte erlebt wie Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Oper Die Zauberflöte. Die Deutsche Oper am Rhein bringt sie wieder auf die Bühne. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Converse String Quartet & Wortbeitrag von Jeanne Andresen @ JAB im Haus der Jugend
Das Converse String Quartet spiel ein Konzert im Haus der Jugend. Dazu gibt es einen Wortbeitrag von Jeanne Andresen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Nadine Beneke & Claudio Ghin @ Wp Acht
Lieblos. Geht nicht. Denn in den Texten von Claudio Ghin und Nadine Beneke geht es um das Suchen. Finden. Wieder suchen. Wiederfinden. Das Begehren – das heimliche wie offensichtliche. Und ums Brennen. Aussichtslos und hoffnungsvoll. Im Wp Acht zu Gast kann man ihnen lauschen. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Rantanplan – Show 2 @ Pitcher – Rock’n’Roll Headquarter – Ausverkauft
Musikalisch müssen Rantanplan schon lange niemandem irgendwas beweisen. Außer sich selbst. Und sie tun es! Dem Tod im Herzen der Deutschen begegnen Rantanplan auf ihrem 9. Studioalbum „Licht und Schatten“ mit Liedern, welche an Intensität und Intention ihresgleichen suchen. Ihr ausverkauftes Konzert spielen sie im Pitcher. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Rev Kiddo Live @ The Tube
Im Rahmen der Psycho Village Tour 2017 treten nicht nur Psycho Village, sondern auch Rev Kiddo, Caesar’s Green und Rogue im Tube auf. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: die digitale: Wælder + Conny Zenk @ Sipgate
Im Rahmen von „die digitale“ machen Wælder und Conny Zenk Musik bei Sipgate. Die Electronica von Wælder aus Berlin (Jan Preißler) und Wien (Moritz Nahold) oszilliert zwischen Ambient, Post-Dubstep und Pop, sie schrammt an weirdem Folk und Lofi und klingt dabei so organisch, dass man sie atmen hören kann. Die Wiener Medienkünstlerin Conny Zenk steuert die Visuals bei. Im Anschluss pushen & transformieren Dj Granulit und vj jay hœnes (beide Haut & Knochen) mit ihrem Showcase die optisch-akustischen Erlebnisse auf die Tanzfläche. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Rabimmel Rabammel Ra Bum Bum Bum @ Brause
Das sollte man nicht verpassen, wenn „Saint Marty“ den Bilker Bewohnern seine Musik bringt. In einem kleinen Umzug mit selbstgebrachten Lichtern und Instrumenten wird Richtung Florapark gezogen. Zurück an der Brause kann man das neu interpretierte Stück der „St. Martys“-Geschichte ansehen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Musicology /w Thierry Aus Nizza @ Bar Studio 1
Musicology Experte Thierry Aus Nizza kurbelt im Bar Studio 1 mit Jazz bis hin zu Elektronica die Atmosphäre an. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: New Orleans Music Night @ Jazz Schmiede
Die Jazzschmiede lädt zur New Orleans Night mit zwei großen Kölner Bands der Szene ein: Oakum Brass Connection und Nina’s Rusty Horns. Nina’s Rusty Horns spielen in Vergessenheit geratenen New Orleans-Jazz und Blues von alten Blues-Ladys wie Bessie Smith, Georgia White oder Memphis Minnie. Seltene Stücke werden ausgegraben, grob abgestaubt und mit viel Liebe präsentiert. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: We love Machinima! @ Black Box
Digitale Videospiele als Kunst-Filme im Kino: Das Next Level – Festival for Games 2017 präsentiert einen Filmabend in der Black Box mit fünf Machinima-Filmen. Machinima (aus „machine“ und „cinema“) sind Filme, die in Computerspielen „gedreht“ werden und im Gegensatz zu anderen Animationsfilmen mit Hilfe von Spiel-Engines in Echtzeit entstehen. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Tieffrequent Labelnight @ Golzheim
Zur „Music is“ Reihe kommen unter dem Titel „Tieffrequent Labelnight“ Jan Ketel & Siggatunez sowie Cello Copost Records im Golzheim zusammen. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Hedonism – Jupiter Pace & Frank Sonic @ Silq
Diesen Samstag machen Jupiter Pace & Frank Sonic zusammen mit Spick&Span die Musik des Abends. Im Silq heißt es wieder Hello Hedonism Party! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Sonntag, 12. November 2017

Shopping: Sunday up market @ Boui Boui Bilk
Der Sunday up market kommt nach Düsseldorf ins Boui Boui Bilk. Die Besucher erwartet eine Mischung von Floh- und Design-Markt mit Ständen von kreativen Designer und vielen Privatanbietern. Das Boui Boui Bilk bietet die perfekte Umgebung für einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag mit Freunden und der Familie. Dazu gibt es Musik, leckeres Streetfood und kühle Drinks. Der Sunday up market findet Indoor, wetterunabhängig statt. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: die digitale: Conrad Müller Vernissage @ Walzwerk Null
Conrad Müllers Kunst schafft eine abstrakte Realität jenseits von Zeit und Raum. Zu sehen sind schwarz-weiße Fotografien, die zwischen Sichtbarkeit und Verhüllung, Helligkeit und Dunkel changieren. Die Arbeiten provozieren durch die ungewohnte Kombination analoger und digitaler Techniken den Wunsch, im Rauschen des Filmkorns etwas Konkretes zu erkennen. Dabei entziehen sie sich der abbildenden Funktion der Fotografie und sperren sich gegen die Möglichkeit zur Reproduktion. Stattdessen fordern sie eine besondere Konzentration des Sehens und eine Entschleunigung der Wahrnehmung. Zur Vernissage der Ausstellung „das Murmeln der Oliven“ wird ins Walzwerk Null geladen. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Glühwein & Schuhkartons @ Die Botschaft Fürstenplatz
Lebkuchenherzen und Plätzchenfreuden mit und ohne Schokoguss sind in den Supermärkten seit Wochen gesetzt. Nur wo ist dieses Event mit dem Glühwein? Bei hausgemachten Glühwein oder auch Kinderpunsch werden Weihnachtsgeschenke im Schuhkarton gesammelt. Für die weltweite Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ sollen so viele Geschenke wie möglich zusammen kommen. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Tag der Vielfalt 2017 @ zakk
Das zakk feiert den Tag der Vielfalt – denn Deutschland ist ein Einwanderungsland und Düsseldorf eine Stadt, in der Leute aus allen möglichen Ländern und Kontinenten zu Hause sind. Auf der großen Bühne des zakk findet deshalb die Einwanderungsgesellschaft Düsseldorfs ihren künstlerischen Ausdruck. Zum „Tag der Vielfalt“ präsentieren Künstlergruppen aus verschiedenen Communities Musik, Tanz, Theater und Poesie in einem drei-einhalb-stündigen Programm. Sie kooperieren miteinander und stellen Neues und Überraschendes vor. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Vater 2 – Poetischer Abendgottesdienst @ Christuskirche
Nachdem im ersten Teil drei Söhne ihre Beiträge zum Thema Vater an das wehrlose Kirchendach poemisiert haben, ist das Thema nochmals freigegeben. Mit dabei für die Texte sind Nadine Beneke, Katja Panyutina, Stevens Steffka und Benjamin Schmälzlein. Für die Musik sorgen „Magerquark“. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die Schneekönigin — Kinder- und Familienstück — Premiere @ Capitol Theater
Der preisgekrönte Autor und Regisseur Kristo Šagor inszeniert Hans Christian Andersens berühmtestes Märchen „Die Schneekönigin“ als eine große Abenteuergeschichte über Mut, Courage und wahre Freundschaft, bildgewaltig und mit verblüffend einfachen Mitteln auf der Bühne des Capitol Theaters. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die Zauberflöte @ Jazz Schmiede – Ausverkauft
Die weltweit bekannteste und am häufigsten inszenierte Oper wird von den Mitgliedern des Düsseldorf Lyric Opera e.V. in einer bezaubernden Art und Weise interpretiert. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

Montag, 13. November 2017

Talk: Berufung, Beruf, Verruf @ Kunsthalle
Seit der Erfindung der Bohème, gelten Sie als Champions der Misere. KünstlerInnen sind wirtschaftlichen Unsicherheiten stark ausgesetzt und müssen sich teilweise ein Leben lang mit prekären Verhältnissen arrangieren. Da der Kunstmarkt nach dem raubkapitalistischen „the-winner-takes-all“-Prinzip funktioniert und da öffentliche Förderprogramme nur beschränkt greifen, wäre ein grundsätzliches Neudenken der Absicherung künstlerischer Existenz lohnenswert. Neben handfesten Formeln (z.B. zur Ausstellungsvergütung), soll die Diskussion bewusst utopische Modelle abrufen (zum Grundeinkommen oder zur Intermittence du spectacle), damit die bisher bodenständige Debatte an Höhe gewinnt. Die Diskussion findet in der Kunsthalle statt. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Sport: Yoga @ Weltkunstzimmer
Heike Christmann bringt 7 Yoga Sessions ins Weltkunstzimmer. Ob man nur Einzeltermine oder direkt den kompletten Block mitmachen möchte, ist jeden selbst überlassen. Reinschnuppern ist jedenfalls möglich. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

Dienstag, 14. November 2017

Bühne: Open Mic, Vol. 15 @ Kassette
Beim Open Mic in der Kassette kann jeder zeigen was in ihm steckt. Egal ob Musiker, Schriftsteller, Moderator oder Blödelbarden – hier findet man die Möglichkeit es auf die Bühne zu bringen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Poetry Slam @ Pitcher – Rock’n’Roll Headquarter
Im November steht auf dem Poetry Slam Tagemenü wie üblich: ballern! Feinster Wortsport ist wieder im Pitcher am Start. Poetry Slam Wortsport meets Düsseldorfs Rock’n’Roll Headquarter in Friedrichstadt. Voll. Eng. Laut. Heiß – So wie Slam sein muss! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Konzert: Great North – Live im Schaufenster @ Cube
Nach Will Would sind Great North der zweite Act aus Neuseeland, der den Weg ins Cube findet. Die beiden machen großartigen Folk, der ein wenig mit Springsttenschem Americana angereichert wird. Zwei ihrer Alben wurden in Neuseeland als bestes Folkalbum des Jahres prämiert. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

Mittwoch, 15. November 2017

Film: 15. Filmfest Düsseldorf @ Hörsaal 3A der Heinrich-Heine-Universität
Das studentisch organisierte Kurzfilm-Festival feiert in diesem Jahr 15. Jubiläum. Unter dem Motto „Life is too short for long films“ erwartet die Besucher, nicht zuletzt Dank eines absoluten Einsenderekords von über 1.000 Filmen aus 90 Nationen, ein vielfältiges und internationales Filmprogramm. Neben der Fachjury kürt beim Filmfest Düsseldorf auch das Publikum einen Gewinner und entscheidet über die Vergabe der drei Preise im Gesamtwert von 2.500 €. Unter den Mitgliedern der Fachjury sind in diesem Jahr der vierfach mit dem deutschen Filmpreis ausgezeichnete Filmeditor Alexander Berner (Bundesverband Filmschnitt Editor e.V.) sowie Nachwuchsschauspielerin Mercedes Müller, der im vergangenen Jahr mit ihrer Hauptrolle in „Tschick“ der große Durchbruch gelang. Feinste Musik von Nachwuchskünstlern aus Nrw rundet abseits der Leinwand das Programm des drei-tägigen Filmfests ab. Heute und morgen findet das Filmfest im Hörsaal 3A der Heinrich-Heine-Universität statt. Der Eintritt ist frei. Los geht’s um 17:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: die digitale – gabriele horndasch @ Parkhaus im Malkastenpark
Jetzt ist es klar: Rechtzeitig zur Digitale wird der neue Autosalon am Idealstandort, Parkhaus im Malkastenpark eröffnet. Das Autohaus liegt voll im Trend des „low tec”.„olkswagen” „ercedes enz”, Soundobjekte und kinetische Skulpturen werden sich gegenseitig den Rang ablaufen. Die Installation von Gabriele Horndasch eröffnet. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Melarima live @ La Düsseldorf
Melarima kommen zum Live-Auftritt ins La Dü. Das Duett, Melanie Lochner und Amir Nasr, kommt aus Essen und hat natürlich die Gitarre mit im Gepäck. Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Enkelson @ Holy Craft Beer Bar
Bei der Ersten Veranstaltung von „On Stage“ ist Enkelson auf der Bühne der Holy Craft Beer Bar. Der Eintritt ist frei. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

 

•••

Bühne: die digitale – Dasnetzistkaputt: Sibylle Berg digital @ Stadtbüchereien Düsseldorf
Keine andere Schriftstellerin ist digital so präsent wie sie: Sibylle Berg twittert, postet, teilt und liked. „Drücken Sie doch bitte noch hier, und stellen Sie sicher, dass Ihre IP-Adresse korrekt übermittelt ist“, heißt es in ihrer Kolumne auf Spiegel Online. Im Gespräch mit der Digitaldesignerin Katharina Drasdo und Swantje Lichtenstein, Professorin für Ästhetische Praxis an der HSD geht Verena Meis den digitalen Spuren Sibylle Bergs nach und fragt nach den (Un-)Bedingungen des Schreibens im digitalen Zeitalter. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Sport: Pingpongundpogo @ FFT
Die Ping Pong Runde im FFT geht weiter. Mit Nylon, Schlägern, Netz und grünem Brett heißt es wieder Rundlauf! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Food: Greentrees – your lunch heroes @ me and all Hotel
Fresh Juices, Superfood Smoothies, Signature Smoothie Bowls, kalt gepresste Juices, Salate, Suppen, Raw Snacks und vieles mehr bieten Greentrees zum Lunch jeden Mittwoch bis 15 Uhr im Me and all Hotel an. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 16. November 2017

Konzert: New Fall Festival @ Düsseldorf
Das New Fall Festival geht los. Unter dem Titel „Beautiful Music, Beautiful Places“ sind an 5 Tagen nationale und internationale Musiker, Bands & Künstler in außergewöhnliche Düsseldorfer Locations auf der Bühne. Alle Infos hier…

Zum Auftakt spielen heute Abend…

… Little Dragon @ Capitol Theater
Little Dragon inszenieren die elektronische Popmusik ganz neu. Die Ausnahmetalente des schwedischen Quartetts und die exquisite, soulige Stimme der Sängerin Yukimi Naganos in Kombination mit einem glänzenden Gespür für Hooks erschaffen eine einzigartige Atmosphäre. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Band derweil Dauergast auf den Playlisten der zeitgenössischen Clubkultur ist. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

… Die Höchste Eisenbahn @ Robert-Schumann-Saal
Die Bandmitglieder Moritz Krämer, Francesco Wilking, Felix Weigt und Max Schröder haben sich nach ihrem Debütalbum tief im eigenen Studio eingegraben und weiter an ihrem Eisenbahn-Sound gebastelt – ohne Produzent und ohne Zeitplan. Heraus kam dabei ein neues Album, dessen Sound Wärme, Leichtigkeit und Weite versprüht. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

… Mogli @ Johanneskirche
Mit 18 Jahren beschließt Mogli, dass sie nach dem Abitur erst mal keine Entscheidungen mehr treffen möchte. Stattdessen will sie lieber Musik machen – und das auf Reisen. Sie fliegt nach Australien, schreibt Texte und komponiert Melodien und veröffentlicht ihr folkig-poppiges Debütalbum „Bird“. Ihre Reise geht weiter nach Kambodscha, wo sich Mogli in Felix Starck verliebt, der gerade mit dem Fahrrad die Welt umrundet. Mogli kuratiert den Soundtrack für Felix’ Filmprojekt „Pedal the World“ und später fällt der Startschuss für ein weiteres Projekt „Expedition Happiness“. Zuhören gibt es diese Geschichte in ihren Songs verpackt beim Konzert in der Johanneskirche. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

… Julien Baker @ Johanneskirche
Julien Bakers musikalische Brillanz liegt in den leisen Tönen. Mit gerade einmal Anfang 20 erzählt die Singer-Songwriterin fast schon einschüchternd ehrliche Geschichten aus ihrem bisher relativ kurzen Leben. Ihr Debütalbum „Sprained Ankle“ enthält herzzerreißende Erzählungen umhüllt von eindringlichem Gitarrenspiel und wirkt somit als Selbsttherapie – denn Julien Baker singt sich den Kummer von der Seele. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

…Austra + Tune-yards @ tanzhaus nrw
Wie süß und verträumt sowohl persönliche als auch weitreichende Probleme der heutigen Gesellschaft klingen können, zeigen Austra mit ihrer Musik. Die kanadische Band vereint sphärischen Synthie-Pop mit tanzbaren Techno-Beats und entzückt den Hörer zugleich mit der engelsgleichen Stimme von Sängerin Katie Stelmanis. Die Musik von tUnE-yArDs klingt ungefähr so experimentell, wie die Schreibweise ihres Bandnamens aussieht. Das Projekt der amerikanischen Musikerin Merrill Garbus vermischt Indie-Pop mit Folk und lässt dabei noch viele weitere Musik-Genre einfließen. Für die Produktion ihres ersten Albums BiRd BrAiNs benötigte sie nicht mehr als einen digitalen Rekorder und eine Software, um ihre eingefangenen Sounds zusammen zu mixen. Ganz im Do-It-Yourself Style. Die Konzerte finden im Tanzhaus Nrw statt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: «stadtklang» Robert Carl Blank – live @ Haus Massenberg
Zum Stadtklang Konzert im Haus Massenberg steht Robert Carl Blank auf der Bühne. Ein Künstler, dessen fligranes Gitarrenspiel das Publikum umarmt und dessen sonore Stimme wärmt. Der mit sich und seinen Liedern verschmilzt und seinem Publikum ein Gefühl von Schönheit und Freiheit vermittelt, das er selbst so in sich trägt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Drinks @ Oh Baby Anna
Letzte Woche eröffnete die Bar „Oh Baby Anna“ nach langem Umbau der damaligen Anaconda Lounge erstmals ihre Türen. Ab dieser Woche ist sie nun auch mittwochs und donnerstags geöffnet. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Mikis Takeover! Ensemble feat. Joy Denalane @ Kunstpalast
Zusammen mit Mikis Takeover! Ensemble kommt Joy Denalane zu einem ganz besonderen Konzert nach Düsseldorf in den Kunstpalast. Nicht nur die Location auch die Songs machen dieses Konzert zu einem einzigartigen Abend. Neue Versionen ihrer Stücke performt sie zusammen mit Mikis Takeover! Ensemble auf der Bühne. Hier geht’s zum Interview mit Joy. Bis Freitag könnt ihr auf unserem Facebook-Kanal noch Tickets gewinnen. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: die digitale – Manuel Göttsching spielt e2-e4 @ Tonhalle
Die digitale lädt in die Tonhalle ein zu einem ausgesprochen seltenen Ereignis. 33 Jahre sind seit dem erscheinen des Albums e2-e4 vergangen, doch erst zweimal wurde es von Manuel Göttsching in Deutschland aufgeführt, davon einmal vor über 10 Jahren im Berghain. Es gilt als eines der wichtigsten Alben des 20. Jahrhunderts, ein Meilenstein elektronischer Musik und eins der am meisten gesampelten und remixten Musikalben überhaupt: e2-e4. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Songslam Vol. 12 @ Butze
Ein gemütliches Wohnzimmerkonzert mit ausgesuchten Künstlerinnen und Künstlern trifft auf den Unterhaltungsfaktor und den harten Wettkampf eines Slams in der Butze. Mit dem Songslam etabliert sich nun eine spielerische Innovation. Die Regeln folgen der Tradition des Poetry Slam: jede Musikerin, jeder Musiker versucht mit selbstgeschriebenen Liedern in begrenzter Zeit die Herzen des Publikums zu erobern. Das Publikum stellt über ein Abstimmungssystem ihr Lieblingskonzert zusammen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Feierabend x Mr. Nice Guy @ me and all Hotel
Heute Abend gibt’s gute Laune für die Ohren, Feines für den Gaumen und alles zusammen, ist auch gut für die Tanzfüße. Mr. Nice Guy legt im me and all Hotel auf. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: 15. Filmfest @ Hörsaal 3A der Heinrich-Heine-Universität
Am zweiten Tag des Filmfests Düsseldorf geht es dran, weitere Kurzfilme bei Popcorn, leckeren Drinks und Snacks zu schauen und einen guten Abend zu haben! Natürlich sind weiterhin alle Besucher eingeladen fleißig ihre Bewertungen abzugeben, denn zum Finale im Filmmuseum am Freitag soll neben dem Jury-Preis auch der Publikumsliebling feststehen. Los geht’s um 17:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: die digitale – Nam June Paik-Vortrag @ Museum Kunstpalast
Anne Rodler, Kunsthistorikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung moderne Kunst des Museums Kunstpalast erzählt von der spannenden Geschichte der Multimonitor-Installation „fish flies on sky“ von Nam June Paik am Ort des Werkes im Museum. Die Arbeit gilt als Hauptwerk des koreanischen Videokünstlers, der von 1979 bis 1996 an der Düsseldorfer Kunstakademie lehrte. In der Führung wird Paiks künstlerischer Werdegang von musikalischen Happenings über Klangobjekte zu Fernsehinstallationen – von low zu high tech – nachgezeichnet und das aktuelle, von der Wüstenrot Stiftung geförderte Restaurierungsprojekt angesprochen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Melt @ The Fritz
Der Bilderzyklus „Machtwechsel“ fotografiert von Felicitas Umlauf wird in einer Ausstellung mit den Schmuckstücken von Ariane Ernst im The Fritz gezeigt. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Equivalents in der Reihe 4x3_4° 2017 @ Kunstraum
Die Ausstellung im Kunstraum zeigt drei zeitgenössische fotografische Positionen, die einen ideellen Bezug zu dem Konzept der „Equivalents“, den Wolkenbilder von Alfred Stieglitz haben. Diese Serie besaß den Anspruch, eine Analogie zwischen der Ordnung der Dinge, der Gefühle und der Zeichen herzustellen. Damit befreite Stieglitz die Fotografie vom „Inhalt“, ließ zu, dass Kunst nicht von einem gelungenen Augenblick abhängt, nicht vom zufälligen Vorhandensein der Dinge. Der Versuch, ein Empfinden, eine Form und einen Augenblick zu retten, wird in der Ausstellung auch den vier FotografInnen unterstellt, die jegliche Polarisierung von scharf & unscharf, abstrakt & gegenständlich, subjektiv & übersubjektiv in ihrer Arbeit auflösen, indem sie nicht gegen, sondern mit der Natur arbeiten. Zur Ausstellungseröffnung wird in den Kunstraum geladen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Helden – subbotnik (Premiere) @ FFT
Sechsarmige Krieger, Riesen und andere phantastische Völker erobern die Bühne! Jason, der verlorene Königssohn, soll eine übermenschliche Aufgabe lösen: das von einem Drachen bewachte Goldene Vlies stehlen. Bedenkenlos stürzt er sich ins Abenteuer, erobert fremde Ufer, tötet Ungeheuer und lernt, die Gefühle von Prinzessin Medea auszunutzen. Zusammen mit einem Chor aus jungen Menschen befragen die drei musikalischen Erzähler von subbotnik im zweiten Teil ihrer Trilogie „Götter – Helden – Stadt“ den Begriff des Helden. Aus dem lustvollen Zusammenspiel von Bildern, Narration und Musik entsteht eine eigensinnige Form des Musiktheaters auf der Bühne des FFT. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Talk: Blogsofa @ Stadtbüchereien Düsseldorf
Das Blogsofa der Stadtbüchereien geht in die vierte Runde. Die Zentralbibliothek möchte den vielen Bloggerinnen und Bloggern im Netz eine Bühne geben und hat mit dem Blogsofa für sie die Möglichkeit geschaffen, aus ihren Blogs kleine Aspekte, Anekdoten oder Geschichten heraus zu zupfen, die sie erzählen möchten, diesmal zum Thema: „Machen: Do It Yourself“. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Lange Zoo-Nacht @ Rethelstraße
Erstmalig findet auf der Rethelstraße die lange Zoo-Nacht statt. Die Geschäfte haben an heute bis ca. 22 Uhr geöffnet und laden zum Shoppen, Schlemmen und Verweilen ein. Auch die Bäckerei & Konditorei Cölven ist mit dabei. Los geht’s um 7 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Collection Preview @ IamYours
Alle Bräute aufgepasst! Im IamYours Store gibt es heute eine exklusive Collection Preview. In gemütlicher Atmosphäre bekommen 30 Bräute die Gelegenheit die neusten Brautkleider der angesagtesten Designer zuentdecken und vielleicht ihr Traumkleid zu finden. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Aperitandem Italiano-Tedesco @ Lettinis Gusteria
In Lettinis Gusteria ist Sprachtandem Abend: 1 Stunde Deutsch – 1 Stunde Italienisch. Hier kommt man mit Muttersprachlern zum echten Aperitivo zusammen und trainiert in entspannter Atmosphäre Italienisch oder Deutsch. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…