SPEIS & TRANK

Neues. Anderes. Klassiker. Hipster. Überraschendes. Exoten. Traditionelle. Lieblingsrestaurants, -bars, cafés & Co. in Düsseldorf und Umgebung.

Genuss-Station Marny’s & alex.t.

Mitten in Oberbilk bringt das Marny’s frischen Wind in das Multikulti-Viertel und macht den unzähligen Dönerbuden mit einem vegetarisch-vegangen Konzept Konkurrenz. Kreativ, herzlich, kess und ein bisschen ausgeflippt – diese Attribute beschreiben nicht nur Inhaberin Marny, sondern auch ihr neues Konzept.

Weiterlesen

Bar & Lounge me and all Hotel

Über den Dächern Düsseldorfs lässt sich gut Gin & Tonic schlürfen. Neuerding zumindest, denn am 9. November eröffnet offiziell das me and all hotel auf der Immermannstraße. Neben Drinks in cosmopolitischem Ambiente des 11. Stockwerks kann in entspanntem Flair gelebt, gearbeitet und kommuniziert werden.

Weiterlesen

Sir Walter

Am 23. September 2016 lüftete Gastronom Walid El Sheikh den Vorhang und präsentiert sein drittes Objekt. Die Bar, direkt neben der Kunsthalle mit Blick auf die Deutsche Oper gelegen, hört auf den Namen Sir Walter und geht ganz eigene Wege.

Weiterlesen

Côtes du Rhône-Wochen Düsseldorf

Rotwein niemals zu Fisch! Zu Käse ausschließlich Weißwein! Das sind nur zwei der gängigen Regeln und Restriktionen, die zum Thema Food und Wein kursieren. In den Côtes du Rhône ist Weintrinken dagegen einfach ein Genuss, weshalb man mit Vorurteilen vom 8. bis zum 23. Oktober aufräumen will.

Weiterlesen

Phoenix I Dreischeibenhaus

Früher klingelten hier die Leitungen, heute höchstens der Küchenchef. Noch nicht mal ein Jahr ist das Phoenix in der ehemaligen Telefonzentrale des Dreischeibenhauses alt. Ganz neu: In der „Bel Étage“, dem neuen Fine Dining Room in der 1. Etage, kocht Küchenchef Florian Hartmann seit dem September in privater Atomsphäre.

Weiterlesen

Pure Pastry

Sweet Journey: Der 27jährige „Patissier des Jahres 2015“ Tim Tegtmeier eröffnet auf dem Carlsplatz sein „Pure Pastry“ und bringt damit moderne Handwerkskunst und feinste Patisserie auf den Düsseldorfer Wochenmarkt.

Weiterlesen

Café Matilda

Gerresheim – ein eher unscheinbarer Stadtteil, gerne still und leise im Hintergrund des jungen Düsseldorfer Szene-Lebens gelegen. Dass sich die Reise hierher aber durchaus lohnt, beweist das Café Matilda.

Weiterlesen

Elephant Bar

Kleine Bar, großer Name: Mitte April öffnete die Elephant Bar ihre Pforten. Schickes Ambiente im Stil der sechziger Jahre mit viel Holz und Marmor, erstklassige Drinks und gute Musik.

Weiterlesen

Homemade We Eat Fine

Brooklyn goes Düsseldorf: Mit dem Café Homemade We Eat Fine hat Hotelfachfrau und Booking Agentin Sonja Andishmand ihre Definition von New Yorks Esskultur nach Düsseldorf gebracht.

Weiterlesen

Adjito

„Adjito“ ist japanisch und bedeutet – Geheimversteck. Und so wirkt es dann auch – das gleichnamige Restaurant an der Lorettostraße 17 im boomenden Düsseldorf Unterbilk …

Weiterlesen