1900 Galerie & Tattooing

In der Galerie 1900 wird Kunst gelebt – auf dem Papier und auf der Haut gleichermaßen. Denn die Galerie ist Art Gallery und Tattoo-Studio in einem. Seit 2012 ist der Franzose Fabrice Taieb dafür verantwortlich, dass die Ellerstraße noch ein Stückchen bunter ist.

Weiterlesen

Uwe Kerkmann

Im Rahmen der Düsseldorfer Startup-Woche, die vom 5. bis zum 12. Mai 2017 im gesamten Stadtgebiet stattfindet, trifft THE DORF Uwe Kerkmann. Der gebürtige Sauerländer lebt seit 2004 in der Landeshauptstadt und ist als Leiter für das Amt für Wirtschaftsförderung tätig. In dieser Funktion hat er sich maßgeblich für die Umsetzung der Startup-Woche eingesetzt, die 2016 zum ersten Mal stattfand.

Weiterlesen

Creeps

Ein bisschen mysteriös, ein bisschen düster, durch Sängerin Kates glasklare Stimmung trotzdem supereingängig: Die Band Creeps überzeugt mit elektronisch angehauchtem Alternative-Pop, von dem man kaum glauben mag, dass er aus Düsseldorf kommt. THE DORF präsentiert exklusiv die Videopremiere des neuen Songs „Dog“, der auf dem kommenden Album „A Documentary of Now“ erscheint.

Weiterlesen

Hector & Tilda

„Gutes Essen macht gute Laune“ – unter diesem Motto eröffnete Hector & Tilda im Sommer 2016 auf der Klosterstraße 29. Das „Feel Good Food“ Restaurant ist der jüngste Spross der YOMARO GmbH und eine Bereicherung für die kulinarische Vielfalt rund um Little Tokyo. In liebevoller Atmosphäre werden die Gäste mit täglich frisch zubereiteten Gerichten und Getränken aus naturbelassenen Zutaten versorgt.

Weiterlesen

postPOST – Grand Central

Leerstehende Hallen und Gebäude auf über 38.000 Quadratmetern Fläche – das Grundstück des alten Postverteilzentrums direkt hinter dem Düsseldorfer Hauptbahnhof sticht durch seinen besonders urbanen Charme hervor und lockt temporär mit regelmäßigen Ausstellungen, Konzerten, Performances und Lesungen.

Weiterlesen

Ivory Clay

Ivory Clay, das sind Nino Peschel und Pulad Mohammadi. Seit fünf Jahren machen die beiden als Ivory Clay zusammen Musik. Diese Woche, am 17. Februar 2017 erscheint endlich ihr langersehntes Debütalbum „Doubt“. THE DORF traf die beiden Musiker zum Talk.

Weiterlesen

Miki Kekenj

In seiner Biographie steht, dass er irgendwann einfach das gemacht hat, was er kann: Geige spielen und HipHop-Tracks produzieren. Wie was? Das passt doch gar nicht zusammen? Bei Miki Kekenj schon. Hauptberuflich verdient Miki sein Geld „ganz seriös“ als Violinist und Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern. Und nebenbei arbeitet er mit internationalen Musikern wie Erykah Badu, Aloe Blacc oder deutschen Rappern wie Curse oder Megaloh.

Weiterlesen