„WeinEntdecker Wochen 2016“

the-dorf-weinentdecker2016-10

Warum nicht wieder einmal zu einem heimischen Wein greifen, wenn es um ein gemütliches Dinner geht? Der Qualitätswein aus heimischen Gefilden ist mittlerweile kein Trend mehr, sondern er hat sich schon weitestgehend als ein modernes Qualitätsprodukt etabliert. Das steigende Bewusstsein für regionale Produkte und die kreative Präsentation der Weine kommt immer besser an.

Um die Vielfalt an Weinen aus deutschen Anbaugebieten geht es auch dieses Jahr, wenn es bereits zum fünften Mal heißt: „WeinEntdecker werden!“. Vom 9. Bis 25. September laden über 200 Partner in ganz Deutschland – vom Lieblingsrestaurant über die Vinothek bis hin zum Weinladen um die Ecke – zu ganz besonderen WeinEntdeckungen ein. Viele der Aktionen, die während der WeinEntdecker-Wochen stattfinden, greifen spannende Neuentwicklungen der jungen deutschen Weinszene auf.

Ob kreatives Weindinner, Verkostung im Dunkeln oder geselliges After-Work-Tasting – längst muss man kein Profi sein, um Spaß an der Aktion des Deutschen Weininstituts zu haben. So gibt es in der PYC cheesecake & gallery ein Wein und Käse Seminar, bei Vintessa in Flingern „Wein und Musik – Genusskombinationen aus Geschmack und akustischer Wahrnehmung“ oder bei Thomas Nies Wein & Mehr in Oberkassel eine WeinLese mit Jürgen Mathäß mit dem treffenden Titel: “Schweigen“ – in Wort und Wein“.  Neben allen Terminen kann man sich auf der Homepage über die deutschen Anbaugebiete, unterschiedliche Rebsorten oder Kurztrips in die deutschen Weinregionen schlau machen.

Auch Facebook hält die mittlerweile zahlreich versammelte Fangemeinde von „WeinEntdecker werden!“ hinsichtlich interessanten Neuigkeiten aus der Welt des heimischen Weins auf dem Laufenden. Noch bevor die Aktionswochen richtig losgehen, werden hier schon einmal Partner und Programm vorgestellt. Ganz klar, dass bei solch einer großen Auswahl nicht jede Aktion besucht werden kann – aber zumindest lässt sich bereits im Vorfeld ein ganz individueller Terminkalender austüfteln.

Im Dorf ist nur einer der Partner der Weinhandel Pipco’s. Bei Pipco’s gibt es Weine von kleinen, feinen und engagierten Weingütern, von herausragender Qualität und nachhaltig erzeugt. Jenseits des Mainstreams und der großen Marken. So kennen Sommelière Yvonne Hoffmann und ihr Team den Großteil der privaten Winzer selber. Yvonne sagt: „Wir richten uns an alle, die gerne qualitative Weine mit Genuss und Bewusstsein trinken. Und die beim Weinkauf nicht arm werden wollen.“

Weitere Aktionen & Teilnehmer:
• Wein und Käse Seminar in Düsseldorf
Datum: 17.09.2016
Ort: PYC cheesecake & gallery
Alle Infos hier…

• Weinseminar für Einsteiger in Düsseldorf
Datum: 23.09.2016
Ort: PYC cheesecake & gallery
Alle Infos hier…

• Seminar „Weinland Deutschland“
Datum: 14.09.2016
Ort: Jacques´ Wein-Depot in Unterbilk
Alle Infos hier…

• Seminar „Weinland Deutschland“
Datum: 17.09.2016
Ort: Jacques´ Wein-Depot in Kaiserswerth
Alle Infos hier…

• Wein und Musik – Genusskombinationen aus Geschmack und akustischer Wahrnehmung
Datum: 24.09.2016
Ort: Vintessa in Flingern
Alle Infos hier…

• WeinLese mit Jürgen Mathäß* “Schweigen“ – in Wort und Wein
Datum: 16.09.2016
Ort: Thomas Nies Wein & Mehr
Alle Infos hier…


Weitere Informationen unter weinentdecker-werden.de!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Teilnahme ab 18 Jahren!
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.