VeggieWorld & Heldenmarkt Düsseldorf

the-dorf-veggieworld-heldenmarkt-1

Vom 28.-30. Oktober dreht sich in den Schmiedehallen auf dem Areal Böhler alles um vegane Ernährung, Gesundheit und nachhaltigen Konsum, denn die VeggieWorld und der Heldenmarkt finden erstmals unter einem Dach statt. Neben zahlreichen Anbietern aus dem Schwerpunkt Ernährung dürfen sich die Besucher auf die Bereiche Bekleidung, Accessoires und Kosmetik freuen – alle Produkte sind natürlich 100% vegan. THE DORF schaut genauer hin und erklärt, warum Fleischliebhaber nicht gleich wegklicken müssen….

„Kinder kommt rein, das Essen wird welk!“ oder „Woran erkennt man einen Veganer? Er sagt es dir!“ Worüber das Gelächter lange Zeit groß war, ist mit der Zeit ein ernstzunehmender Trend geworden. Einer, der sich in unserer heutigen und ernährungsbewussten Gesellschaft immer größer werdender Beliebtheit erfreut. Innerhalb unserer Landesgrenzen leben laut dem VEBU, das ist der Vegetarierbund Deutschland e.V, mittlerweile rund 7,8 Millionen Menschen vegetarisch, eine Millionen sogar vegan. Tendenz steigend. Aber nicht nur die Nachfrage steigt, sondern auch das Angebot: Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland mehr vegane Produkte eingeführt als in jedem anderen EU-Land. Und während es im Jahr 2011 lediglich 12 Kochbücher ihrer Sorte gab, sind es vier Jahre später bereits 119. Die Buchhandlungen rüsten mit Regalen auf und aus einem Märktchen wächst ein stattlicher Markt heran.

Die VeggieWorld ist Europas älteste und zugleich größte Messe, die sich mit allen Aspekten und Facetten des pflanzlichen Lebensstils beschäftigt. Gegründet wurde sie 2011 in Wiesbaden und erfreut sich ab da großer Beliebtheit. An immer mehr Standorten können Gleichgesinnte und Interessierte zusammenkommen, sich kennenlernen, thematisch weiterbilden und gegenseitig austauschen. Und der Andrang Gleichgesinnter und Interessierter ist groß. Die VeggieWorld alleine hat mehr als 120 Aussteller und erwartet ca. 10.000 Besucher in Düsseldorf, zusammen sind es über 200 Aussteller. 

Erstmalig finden zwei Messen unter einem Dach statt: Vom 28.-30. Oktober von 10 bis 18 Uhr wird sich in den Schmiedehallen auf dem Areal Böhler bei der VeggieWorld alles um vegane Ernährung und Gesundheit drehen, beim Heldenmarkt um nachhaltigen Konsum. Ob Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen – hier ist garantiert für jeden was dabei. Neben Verkaufsständen erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm mit Kochshows, Vorträgen und Aktionen. 

Neben Vegetariern, Veganern und Flexitariern zieht es auch Fachbesucher und Gastronomen zur Messe. Jedermann ist willkommen. Aber auch jene, die sich „Fleischfresser“ schimpfen, stehen am Ende weder vor verschlossenen Türen noch vor bösen Blicken. Neugierige können so die Gelegenheit nutzen, sich einen umfassenden Eindruck vom fleischlosen Lebensstil zu machen. Ganz ohne Bekehrungsansturm, versteht sich, denn das Credo lautet: „Nicht überreden, sondern überzeugen.“Was die VeggieWorld aber vor Allem ist, das ist ein Treffpunkt. Ein Miteinander von Gleichgesinnten und solchen, die es vielleicht werden wollen. Zum reden und überlegen, zum fragen und zum antworten und vielleicht sogar auch zum gemeinsamen lachen. Denn wer zuletzt lacht, der lacht doch bekanntlich am besten.

Ihr möchtet dabei sein? Dann beantwortet ab dem 21. Oktober 2016 auf unserer Facebook-Seite unsere Frage und gewinnt 3 x 2 Tickets für die VeggieWorld auf dem Areal Böhler. Das Gewinnspiel läuft bis zum 24. Oktober 2016, 16 Uhr. Mit ein bisschen Glück seid ihr dann bei der VeggieWorld live vor Ort dabei. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Viel Glück!

VeggieWorld & Heldenmarkt
vom 28. bis zum 30. Oktober 2016
Areal Böhler

Infos
www.veggieworld.de
www.heldenmarkt.de

VeggieWorld & Heldenmarkt

Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
Weitere Infos gibt es hier…

Öffnungszeiten

Freitag, 28.10.2016 | 10 – 18 Uhr
Samstag, 29.10.2016 | 10 – 18 Uhr
Sonntag, 30.10.2016 | 10 – 18 Uhr


Eintrittspreise
Online Vorverkauf hier…
8,00 EUR inkl. Mwst.
Tageskasse:
10,00 EUR inkl. Mwst. für Erwachsene
8,00 EUR für Schüler, Studenten, Behinderte, Senioren & Vebu-Mitglieder

Fotos: Veranstalter & Milena Zwerenz