Small-Talk, Termine & Sonst So

Donnerstag, 15. Juni 2017

Musik: Strandpiraten Meshugge Special @ Schwanenhöfe
Die Strandpiraten bestreiten den musikalischen Rahmen und auch sonst wird wieder zum heiteren Treiben in Haus & Hoflocation eingeladen. Ahoi! Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Newcomerfestival @ Zakk
Auch dieses Jahr findet erneut ein Newcomerfestival mit Bands aus Düsseldorf und Umgebung im Zakk statt. Gibt reichlich Getränke und der Eintritt ist frei! Ab 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Dubstep @ Cube
Mit GRINSTA (Heavy Rotation), PENELOPE (Royal Beat Club) und ADEWALE (Heavy Rotation). Ab 23 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Bühne: Suchtpotenzial: 100 Prozent Alko-Pop @ Kommödchen
Die Berlinerin Julia Gámez Martin und die Schwäbin Ariane Müller schlagen gekonnt eine Brücke zwischen Rock´n´Roll und Musikkabarett und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Suchtpotenzial singen und sinnieren mit Ironie über Penisneid und Gutmenschen, BH-Größen und den eigentlichen Sinn des Lebens: sich seinen Süchten voll und ganz zu ergeben. Sie sind die Erfinderinnen des Alko-Pop und wirbeln durch alle Genres: Chanson, Rock, Hip Hop, Jazz oder Pop. Das Ganze gespickt mit Texten, die nach eigenen Angaben meist durch „Schnapsideen aus Bierlaune“ entstanden. Ab 18 Uhr, alle Infos hier… 

 

Freitag, 16. Juni 2017

THE DORF • THE MAG ab heute erhältlich @ Düsseldorf
Als wir vor knapp zweieinhalb Jahren mit dem Onlinemagazin THE DORF starteten, stand von Anfang an ein Printprodukt auf unserem Wunschzettel. Denn obwohl wir mit THE DORF digital sind, lieben wir den Duft, die Haptik und die Optik von gedrucktem Papier. Was gibt es schöneres, als am Wochenende mit einem Kaffee auf dem Balkon die neueste Zeitschrift durchzublättern oder in Magazinshops zu stöbern? Wir freuen uns jetzt umso mehr, dass THE DORF im Rahmen des #urbanana Projektes nun endlich diesen langgehegten Plan in die Realität umsetzen darf.

We proudly present: 
THE DORF • THE MAG.

Wir freuen uns sehr, das Baby endlich in den Händen halten zu dürfen. Ab dem 16. Juni 2017 ist THE DORF • THE MAG kostenlos in Düsseldorf erhältlich. Alle Stellen schon bald hier auf www.thedorf.de!

•••

Bühne: Spiel um Zeit @ Stahlwerk
In Kooperation mit der Düsseldorfer Volksbühne e.V. und Fortuna Düsseldorf realisiert der Düsseldorfer Regisseur Sascha Dücker mit dem Jungen Ensemble Mariengarden das komplexe Theaterstück von Arthur Miller am 16. Und 17. Juni 2017. Am 16. und 17. Juni 2017, Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Laute Lichter / Kurd Maverick @ silq
Als Remixer für Künstler wie Robbie Williams, Bob Sinclar, Basement Jaxx, Boy George oder Erick Morillo gelang dem smarten DJ Kurd Maverick bereits vor vielen Jahren der internationale Durchbruch. Seine Hitsingles „The Rub (I Never Rock)“ oder „Let’s Work“ werden jedem Freund der elektronischen Musik ein Begriff sein. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Ryley Walker & Band @ Zakk
Chicago-„Implant“ Ryley Walker ist ein Phänomen: denn während dessen Songwriting den schmalen Pfad zwischen Tim Buckley, Bert Jansch, John Fahey und Brit-Folk stoisch beschreitet, liegt dessen spirituelles Zuhause eigentlich woanders. Denn Walker’s Verstrickungen in den zeitgenössische Chicagoer Avantgarde-Jazz sind maßgeblich prägend: Nicht nur auf dessen fantastischen, letzten Album „Primrose Green“. Ab 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: The Early Days  @ Cube
Heute im Cube: Post Punk, New Wave, Britpop & Beyond 1980 – 2010. Party like it’s 2004: Die goldenen Zeit des Indie strahlen immer noch in voller Pracht und da ist ein Licht, das niemals ausgehen wird. Wir fühlen uns zurück in diese Epoche und tanzen sie uns ins Hier & Jetzt. Diese Herzsongs werden nie vergessen werden, solange wir ihre Namen singen! Los geht’s ab 23 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Black Merlin/ London/ Charlie/ Krakow & Tolouse Low Trax @ Salon des Amateurs Heute stehen Black Merlin aus London, Charlie aus Krakau und Tolouse Low Trax hinter den Turntables. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Editedxx w/ Inhalt LIVE, DJ Maldoror, DietCV, Friday Dunard @ Golzheim Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Livepainting by Shev Lunatic @ Pechmarie
Die Künstlerin Shev Lunatic mal ab 18 Uhr in der Pechmarie. Alle Infos hier… 

•••

Food: Wein und Käse Seminar @ PYC cheesecake & gallery
Das Wein und Käse Seminar ist das richtige Seminar für alle, die tiefer in die faszinierende Welt des Weins und des Käses tauchen und mehr über die Kombination von Wein und Käse erfahren möchten. Im Laufe des Abends wirst du eine geführte Verkostung von 8 verschiedenen Käsen und den dazu passenden Weinen erleben und lernen in der Zukunft deine Lieblingskombination von Wein und Käse zu finden. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Musik: Traumzeit Festival 2017 @ Landschaftspark Nord
Kleiner Ausflug nach Duisburg gefällig? Die Duisburger haben mit dem Traumzeitfestival im Landschaftspark bereits seit mehreren Jahren ein Dreitagesfestival, das seinesgleichen sucht. In einer eindrucksvollen Kulisse zwischen Stahlkonstruktionen und Schornsteinen im ehemaligen Hüttenwerk Duisburg-Meiderich stehen auch in diesem Jahr Top-Künstler auf den verschiedenen Bühnen in den ehemaligen Werkshallen. Dieses Jahr holen die Veranstalter Acts wie Tom OdellVon wegen LisbethBukahara, den Düsseldorfer HonigMilky Chance, Shout Out Louds, The Lytics und viele mehr. Vom 16. bis zum 18. Juni, alle Infos hier… 

•••

Musik: “Spechzimmer” Open Air Mini-Festival @ Vier Linden Biergarten
Das Warten hat ein Ende! Am Freitag wird mit dem SPRECHZIMMER MINI-FESTIVAL die Sommerklänge Open-Air Saison eröffnet. Edgar Wasser  ist als Mainact am Start. Die weiteren Acts sind Prezident/Whiskeyrap & Schlakks! Los geht’s ab 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Serge Aimé Coulibaly / Faso Danse Théâtre & Halles de Schaerbeek @ Tanzhaus NRW „Kalakuta Republik“ Inspiriert durch den nigerianischen Komponisten, Musiker, Gründer des Afrobeat und politischen Aktivisten Fela Kuti, kreiert der Choreograf Serge Aimé Coulibaly eine Performance für sieben Tänzer, in der Fragen, wie sich politisches Engagement manifestiert und welche Impulse gesellschaftliche Bewegungen auslösen können, eine zentrale Rolle spielen. Los geht’s ab 20 Uhr, alle Infos hier…

 

Samstag, 17. Juni 2017

Musik: Traumzeit Festival 2017 @ Landschaftspark Nord
Kleiner Ausflug nach Duisburg gefällig? Die Duisburger haben mit dem Traumzeitfestival im Landschaftspark bereits seit mehreren Jahren ein Dreitagesfestival, das seinesgleichen sucht. In einer eindrucksvollen Kulisse zwischen Stahlkonstruktionen und Schornsteinen im ehemaligen Hüttenwerk Duisburg-Meiderich stehen auch in diesem Jahr Top-Künstler auf den verschiedenen Bühnen in den ehemaligen Werkshallen. Dieses Jahr holen die Veranstalter Acts wie Tom OdellVon wegen LisbethBukahara, den Düsseldorfer HonigMilky Chance, Shout Out Louds, The Lytics und viele mehr. Vom 16. bis zum 18. Juni, alle Infos hier...

•••

Kunst: Ditirambo by Jonathan Calugi @ Ninasagt Galerie
Die Ausstellung ‚DITIRAMBO‘ ist die zweite Solo Show des italienischen Künstlers Jonathan Calugi in der Ninasagt Galerie. Der 1982 in Pistoia geborene Künstler lebt und arbeitet in Italien als selbstständiger Illustrator. Calugis Werke sind ein Mix aus digitalen und analogen Arbeitsweisen. Die geschwungenen Linien in Verbindung mit geometrischen Formen bilden die Basis seiner Arbeiten. Ab 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Vier Linden Open Air zeigt : Toni Erdmann @ Vier Linden Biergarten Winfried (Peter Simonischek) ist 65 und liebt den Scherz und Maskerade. Die Maske indes, die seine Tochter Ines (Sandra Hüller) als Unternehmensberaterin aufsetzt, ist ungleich tragisch. Der Vater beschließt, sich hartnäckig an die Fersen von Ines zu heften. Die wiederum reagiert abweisend. Umwerfendes Drama, das ganz wundervoll zwischen Schmerz und Humor changiert.Der Biergarten ist ab 18 Uhr geöffnet, Filmbeginn um 22:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: ROHbau: Psycho Thrill Special w/ Johannes Volk @ Golzheim
Für den vorletzten Samstag vor dem offiziellen Summer-Break erwartet euch Johannes Volk, der Betreiber von Exploration Records ist auch als Produzent extrem aktiv und hat in knapp 10 Jahren über 25 Vinyl-Veröffentlichungen vorzuweisen, u.a. auf Jeff Mills Label Axis Records. Außerdem ist er ein hervorragender DJ, und wir freuen uns sehr auf den Abend mit ihm. Ebenso dabei ist der Kölner House und Techno Veteran Claus Bachor. Los geht es ab 23:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: 24h To Take 2017 – Premiere, Preisverleihung & Jubiläumsfeier
Premiere des Videowettbewerbs 24h To Take! Hier werden alle abgegebenen Filme gezeigt. Anschließend werden vier Jurypreise und zwei Publikumspreise vergeben, also erscheint zahlreich und stimmt für euren Favoriten. Zum fünfjährigen Jubiläum gibt es einige Überraschungen und unsere Allumni-Lounge lädt alle ein, sich auszutauschen und weiter zu vernetzen! Innerhalb von 24 Stunden haben die Teilnehmer Filme zu einem vorgegebenen Thema realisiert. Der FilmClub der Filmwerkstatt Düsseldorf hat sie dabei durch Equipment, Workshops und Schnittsupport unterstützt. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… http://24h-to-take.de/ oder hier… 

•••

Party: Dans la peau du chamane @ Cube
Shmn x Haut & Knochen präsentieren: „Dans la peau du chamane“ oder auf deutsch: „In der Haut des Schamanen“ die aus Paris stammenden Schamanen Geister treffen auf die Düsseldorfer Knochen. „Shmn“ [shä′mən] ist eine Fränzösische Event Agentur, die mit internationalen Bookings in Frankreich, Belgien, Spanien und vielen weiteren Ländern eine Vielzahl von friedliebenden Menschen verzaubern konnten. Zum ersten Mal begeben sie sich nach Deutschland und feiern mit Euch ihren Einstand in Düsseldorf. Los geht’s ab 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Philipp Otterbach & Jan Schulte @ Salon des Amateurs
Pipo & Jani zum ersten mal seit 2010 wieder zusammen hinterm DJ-Pult. Ab 22 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Spiel um Zeit @ Stahlwerk
In Kooperation mit der Düsseldorfer Volksbühne e.V. und Fortuna Düsseldorf realisiert der Düsseldorfer Regisseur Sascha Dücker mit dem Jungen Ensemble Mariengarden das komplexe Theaterstück von Arthur Miller am 16. und 17. Juni 2017. Am 16. und 17. Juni 2017, Beginn: 19:30 Uhr, Einlass: 18:30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Bühne: Serge Aimé Coulibaly / Faso Danse Théâtre & Halles de Schaerbeek @ Tanzhaus NRW „Kalakuta Republik“ Inspiriert durch den nigerianischen Komponisten, Musiker, Gründer des Afrobeat und politischen Aktivisten Fela Kuti, kreiert der Choreograf Serge Aimé Coulibaly eine Performance für sieben Tänzer, in der Fragen, wie sich politisches Engagement manifestiert und welche Impulse gesellschaftliche Bewegungen auslösen können, eine zentrale Rolle spielen. Los geht’s ab 20 Uhr, alle Infos hier…

 •••

Musik: Wohnzimmer Elf Vol. 5 @ Kölner Tor
A Living Room Concert #WohnzimmerElf featuring live music, local art, good coffee and friends! Guests with last name A-M: bring a sweet dessert, Guests with last name N-Z: bring a savory snack. Coffee and water provided, otherwise please BYOB (bring your own beverage) Ab 19 Uhr. Kölner Tor 11, 40625 Düsseldorf.

•••

Markt: Nachtkonsum Nachtflohmarkt @ Boui Boui Bilk
Trödeln, trinken, Feilschen und Flanieren auf tausenden Quadratmetern Hallenfläche mit einmaligem Industriecharme. Los geht’s ab 17 Uhr für 3 Euro Eintritt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Alle Infos hier…

•••

Bikes: Radnacht Düsseldorf Nr. 5 @ Düsseldorf
Radnacht feiert die fête du vélo 🚴 – Seid dabei auf der Originalstrecke der 1. Etappe der Tour de France  2017 – 13 km gemütliches Radeln auf den gesperrten Straßen durch Düsseldorf über die Kö zur Messe und die Oberkassler und Rhein-Knie-Brücke. Ab 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: 4. Düsseldorfer Bicycle Music Festival @ Düsseldorf
Auch wenn die 12. Ausgabe von RADKAKTIV als „Fête du vélo“ am 17. Juni im Zeichen des Grand Départ der Tour de France 2017 in Düsseldorf steht, bleibt sich das Düsseldorfer Fahrradfest treu: Die 4. Ausgabe des Bicycle Music Festival schafft auch in diesem Jahr den Link zwischen drei der schönsten Dinge auf der Welt: Live-Musik, gesundes Streetfood und Radfahren. Ab 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Königinnen und Helden Sommerfest @ Lessingplatz
Sommerfest auf dem Lessingplatz mit Trödelmarkt und viel Programm, z.B. Discozelt für Kinder, Bastel- und Malaktionen, kleines Fußballturnier, Bingo und Die Mutmachclowns. Mit Clown Nemo kommen 5 junge Pantomimen- und Clown-Akteure aus den Townships der südafrikanischen Provinz Mpumalanga zu uns, um aufzutreten und Menschen mit und ohne Behinderung mit viel Humor und Herzenswärme zu erfreuen und ihnen Mut zu machen. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Leute: Sommerfest @ Friendsplätzchen
Wie doch die Zeit vergeht: 20 Jahre ist es mittlerweile her, dass das erste Sommerfest auf dem Friedensplätzchen gefeiert wurde. Wie jedes Jahr will die Anwohner Initiative Friedensplätzchen mit euch das traditionelle Nachbarschafts-Sommerfest feiern und hat für das Jubiläumsjahr ein ganz besonderes Programm erstellt, das auch ein bisschen „back to the roots“ geht. Neben den üblichen Aktivitäten wie Kindertrödel, Spielen mit dem KIBI Kinderclub und Schminken mit Clown Maschie, können die Kinder diesmal auch Boule spielen, mit dem Künstler Jyrg Munter basteln oder mit Angelika ins Mittelalter reisen. Für alle anderen gibt es Flamenco- und Steptanzvorführungen der Flamenco Academia und der Steptanzgruppe Ulrike Dinger. Außerdem ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz und ihr könnt euch wie immer mit Kuchen, Würstchen (auch vegetarischen!) und Flammkuchen stärken dazu Kaffee, ein lecker Bierchen, Wein oder Alkoholfreies trinken. Alle Infos hier… https://www.facebook.com/events/1970946996474993/

•••

Kunst: Live Painting @ Stuf-f-Fine Goods
Chaki Signs malt am Samstag live bei stuf-f. Bringt eure Sachen mit. Helme, Ledersachen, Sägen mit. Los geht’s ab 11 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Noise-Rock von leer. aus Köln und Finissage „Morning Woods“@ 1900 Galerie Galerie-Konzert von leer. aus Köln und Finissage von „Morning Woods“ by Rino Valente. Infos zur Band gibt’s Ihr hier.  Ab 10 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: Erstaufführung: Siebzehn @ Filmmuseum Düsseldorf
Die letzten Wochen vor den Sommerferien, irgendwo in Niederösterreich: Inmitten ihres tristen Schulalltags und ausschweifender Dorfdiskobesuchen sind Paula und ihre Freunde wie alle ganz normalen Teenager: wunderbare und obergescheite tickende Zeitbomben, die bald erwachsen und dann möglicherweise auch vernünftig sein werden. Bis dahin besteht ihre größte Angst darin, in diesem Kaff hängenzubleiben. Draußen hört man Blasmusik, ein Mähdrescher zieht seine Bahnen und mit etwas Glück kommt bald ein Bus. Monja Art zeigt das Teenagersein in der Provinz als Achterbahnfahrt der Gefühle und Ansammlung von amourösen Minidramen. Innerhalb dieser Coming-of-Age-Collage baut sich eine Geschichte auf. „Alles, was großartig ist, und alles, was furchtbar weh tun kann!“ – so beschreibt die Regisseurin das Auf und Ab der Gefühle ihrer Protagonistin Paula. Sie ist heimlich in ihre Freundin Charlotte verliebt. Doch die ist mit Michael zusammen. Um sich von ihrem Liebeskummer abzulenken, lässt sich Paula auf ihren Schulfreund Tim ein, der selbst echte Gefühle für sie hat. Paula ahnt dabei nicht, wie oft auch Charlotte in Wahrheit an sie denkt. Paula muss sich entscheiden, ob sie ihren eigenen  Gefühlen folgt oder denen der anderen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: The Beach Boys @ Mitsubishi Electric Halle
The Beach Boys sind wohl eine der legendärsten Bands überhaupt und wahrscheinlich jeder musikinteressierte Mensch kennt zumindest einen ihrer zeitlosen Klassiker. Mit der „One Night All The Hits Tour“ kehren die kalifornischen Musiker 2017 nach Deutschland zurück und werden hierzulande sieben Konzerte spielen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Silq Hedonism ~ Marc Faenger (m-nus) / Dust In Dawn @ silq
Minus vs Sinus. Eine elektrische Nacht steht uns bevor. Mit Releases auf Richie Hawtin’s Label MINUS hat sich Marc Faenger in die Plattencases der weltweiten DJ-Elite katapultiert. Zu unserem hedonistischen Samstag hat er sich Dust In Dawn eingeladen. Beide Jungs sind „on fire“ um Euch mit dynamischen Tracks durch die Nacht zu bringen. Kommt früh und bleibt lange! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier… 

Sonntag, 18. Juni 2017

Musik: Traumzeit Festival 2017 @ Landschaftspark Nord
Kleiner Ausflug nach Duisburg gefällig? Die Duisburger haben mit dem Traumzeitfestival im Landschaftspark bereits seit mehreren Jahren ein Dreitagesfestival, das seinesgleichen sucht. In einer eindrucksvollen Kulisse zwischen Stahlkonstruktionen und Schornsteinen im ehemaligen Hüttenwerk Duisburg-Meiderich stehen auch in diesem Jahr Top-Künstler auf den verschiedenen Bühnen in den ehemaligen Werkshallen. Dieses Jahr holen die Veranstalter Acts wie Tom OdellVon wegen LisbethBukahara, den Düsseldorfer HonigMilky Chance, Shout Out Louds, The Lytics und viele mehr. Vom 16. bis zum 18. Juni, alle Infos hier… 

•••

Kultur: »Wort an Wort« Lyrikmarathon @ Nelly-Sachs-Straße
Der Lyrikmarathon des Heine-Instituts geht in die zweite Runde. Schon 2015 beteiligten sich mehr als 200 DüsseldorferInnen an der Lesung für Solidarität, gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit. In diesem Jahr wird der Marathon direkt am Nelly-Sachs-Haus, dem Elternhaus der Jüdische Gemeinde Düsseldorf, stattfinden. Dort hatte auch Rose Ausländer ihre letzte Wohnstätte. Ihre Werke werden ein Teil der 4stündigen Lesung sein. Zudem werden Gedichte von Nelly Sachs und Texte der Lyrikanthologie ‚Ist es Freude ist es Schmerz?‘ vorgetragen. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Finale Führung durch die Ausstellung @ Kunsthalle
Am letzten Tag der Ausstellung Protekto.x.x 5.5.5.1 Precipitation bietet sich der gemeinsame Rundgang besonders gut an, um mehr über die künstlerische Praxis von Johannes Paul Raether sowie über seine Einzelausstellung im Kunstverein zu erfahren. Ab 14 Uhr, alle Infos hier… 

Montag, 19. Juni 2017

Leute: Infoabend Marktschwärmer Düsseldorf @ Zakk
Gutes aus der Region in Deine Stadt! Direkt vom Erzeuger. Zu fairen Preisen für alle. Marktschwärmer ist ein dezentrales Netzwerk, das aus Frankreich kommt und sich gerade in Deutschland etabliert. Bisher gibt es knapp 40 Schwärmereien in der BRD, Gema Moralo Casas und ich bringen den wöchentlichen Marktplatz der besonderen Art jetzt in unsere Stadt! Es geht darum, regionale Produkte unter fairen Bedingungen für die Erzeuger von den Höfen in die Stadt zu bringen und dabei eine Art Community aufzubauen. Die Produkte werden online bestellt und bezahlt und ein Mal in der Woche innerhalb von zwei Stunden immer am selben Ort abgeholt. Die meisten Erzeuger (Höfe, Manufakturen, Lebensmittel Start-Ups) sind bei der Übergabe der Produkte dabei, sodass eine Beziehung zwischen Erzeuger und Konsument entstehen kann. Dabei läuft alles transparent für jeden nachvollziehbar ab. Los geht’s ab 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Maiiah’s Rhythm ’n‘ Shake @ Em Pöötzke
Im Em Pöötzke gibt’s heute Rhythm ’n‘ Blues Early Soul. Los geht’s ab 21 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Opernwerkstatt – Das Rheingold @ Deutsche Oper am Rhein
Schon vor der Premiere am 23. Juni gibt es bei der Opernwerkstatt die Möglichkeit, etwas über die Neuproduktion zu erfahren – aus erster Hand von Generalmusikdirektor Axel Kober, Regisseur Dietrich W. Hilsdorf, Bühnenbildner Dieter Richter un d Dramaturg Bernhard F. Loges. Anschließend kann die offene Bühnenorchesterprobe besucht werden. Der Eintritt ist frei! Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier… 

 

Dienstag, 20. Juni 2017

Musik: Rhein features Niger – Konzert Nahawa Doumbia @ KIT
Nahawa Doumbia – Stimme der Mandinka: Sie ist eine der populärsten Sängerinnen der Wassoulou Region im Süden von Mali. Sie spricht mit ihren Songtexten besonders die jüngere Generation Westafrika’s an. Nahawa Doumbia spricht über die Liebe, die Rolle der Frau in der malischen Gesellschaft und die Versprechen der afrikanischen Schutzsuchenden in Frankreich. Ihre Stimme schwebt zum „didadi“, einem fröhlichen Tanzrhythmus aus ihrer Wassoulou Heimat, der unzertrennlich mit ihr verbunden ist seit sie 1988 ihr erstes Album „Didadi“ mit Ibrahim Sylla und Boncana Maiga, den Köpfen der neuen Mandingo produzierte. Ab 20:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Live im Schaufenster: Odd Hugo @ Cube
Beim ersten Hören erinnern Odd Hugo aus Estland Andrew Bird, Jack White oder Beirut. Nach dem zweiten oder dritten Hören erkennt man aber spätestens die eigene Stärke der Songs. Ab 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Sommerklänge mit Cathérine de la Roche & Kate Rena @ Vier Linden Biergarten Es wird wieder musikalisch im Biergarten Vier Linden am Akki. Zum Abend bei lauen sommerlichen Temperaturen präsentiert der Vier Linden Biergarten die zwei Akustik-Künstler Cathérine de la Roche & Kate Rena, die euch mit ihren Klängen den Abend versüßen. Los geht’s ab 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Keep the wolf from the door @ FFT
Ein berühmter englischer Arzt nimmt in Albanien eine riskante Gehirn-Operation vor. Die Patient*innen sind während des Eingriffs bei vollem Bewusstsein. Die Haare werden rasiert. Die Schädeldecke wird geöffnet – und man erhält Einblick in Geschichten und Landschaften innerhalb des Menschen. Im Kopf liegt eine Grenze, wo das Gebiet der physikalischen Tatsachen endet und ein anderes Land beginnt. Kann man den Sitz der Seele mit einem Messer suchen? Inspiriert von einem Zeitungsessay des norwegischen Schriftstellers Karl Ove Knausgård in der New York Times entwickeln subbotnik einen poetischen Musiktheaterabend mit Cembalo, Klavier, Theremin und Operngesang, der unter die Haut geht. Los geht’s ab 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Andy the Doorbum @ Brause
Andy the Doorbum ist ein Musiker und Visual-Performance Künstler aus Los Angeles. Andy lebt und arbeitet nach dem Credo: „If life is a war, then Art is the weapon. Therefore, we must Create or Perish.“ Andy schafft durch seine gespenstische Musik und seinen rauen Gesang, kombiniert mit spezieller Beleuchtung und Kostümen ein Bühnenshow-Erlebnis, das seine surreale künstlerische Vision verkörpert, die einen in seinen Bann zieht. Los geht’s ab 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Food: Hopfen & Stulle @ Flurklinik
Ein Abend mit guten Freunden! Dafür gibt es eine feine Brotzeitplatte, frisch gezapftes Pilsner Urquell (0,3l 2,-) und wunderbare Livemusik des Düsseldorfer Singer-/Songwriter Marcel Hintz. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Nachtfoyer Katalogvorstellung Ralf Brög @ Kunsthalle
Katalogvorstellung und Werkschau von Ralf Brög. Einführendes Gespräch mit Ralf Brög und Gregor Jansen. Ab 19 Uhr, alle Infos hier.. 

•••

Musik: Suicidal Tendencies & Deez Nuts @ Zakk
Nach der grandiosen und ausverkauften Show im Zakk 2013 kehren Suicidal Tendencies mit neuer Platte im Gepäck zurück. An den Drums sitzt übrigens niemand Geringeres als Dave Lombardo von Slayer. Ab 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: Jazz an einem Sommerabend (OV / Jazz-Filmreihe) @ Filmmuseum 1960 wurde „Jazz on a Summer’s Day“ veröffentlicht und dokumentiert anschaulich das Newport Jazz Festival, das am Sonntag dem 6. Juli 1958 stattfand. Hinter der Kamera stand der angesehene Werbe-, Mode- und Pressefotograf Bert Stern, der hiermit seinen einzigen Film, der unter Jazz-Fans als einer der wunderbarsten Jazz-Filme aller Zeiten gilt, auf die Kinoleinwände brachte. Diverseste Stilrichtungen der Musik finden sich dort wider, beispielsweise Bop, Cool Jazz, Avantgarde bis hin zum traditionellen Jazz, aber auch Gospel, Rock und Rhythm and Blues. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

Mittwoch, 21. Juni 2017

Musik: Hass für Anfänger – Vinylpredigt @ Christuskirche
Woher kommt der Hass? Und wohin mit diesem Gefühl? Wer von Liebe redet, sollte über Hass nicht schweigen. Lieder voller Hass und Lieder über den Hass. Und Lieder, die von der Überwindung dieses starken Gefühls singen. Haru Specks gewährt wieder Einblick in seine grenzenlose Vinylsammlung und teilt seine Gedanken zu den Songs. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Konzert und mehr zum Weltflüchtlingstag @ Zakk
Es spielen: Herr Miesepeters, Datenschmutz, No Border Band. Plus: Markt der Möglichkeiten, die REFUMAN-Ausstellung, Fotoaktion. Ab 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Greyship / JOHENSON & LEROY VERSIONS @ postPOST
LIVE at postPOST #16: 1 Abend mit 2 Premieren in 3 Teilen. Diesmal mit Greyship / JOHENSON & LEROY VERSIONS. Ab 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: WUBA. Hip Hop, Trap & Bass – 4th @ Cube
Nachdem PAT PANDA aus dem Bootshaus letzten Monat die WUBA ordentlich zum Beben gebracht hat, ist diesmal neben DUCID und SHAYP auch YUNGJULIAN aus Essen an den Tables. Ab 23 Uhr, alle Infos hier…  

•••

Bühne: Kunst gegen Bares @ Vier Linden Biergarten
„Kunst gegen Bares“ ist im Grunde die Muppet Show, nur mit Menschen statt mit Schweinen, Fröschen, Hunden und Bären. Alles nach dem Motto von Onkel Kermit: „Nimm, was Du hast und flieg damit!“ Mit „Kunst gegen Bares“ etablierte Gerd Buurmann am 1. Januar 2007 in Köln eine wöchentliche Offene-Bühne-Show mit direkter Zuschauerbeteiligung. Jede Künstlerin und jeder Künstler, so die Idee, erhält ein Sparschwein, in das das Publikum nach der Vorführung Geld einwirft. Bemes-sungsgrundlagen sind dabei ausschließlich Geschmack und Vermögen der einzelnen Zuschauer. Dennoch ist „Kunst gegen Bares“, obwohl sie auf die direkte Bezahlung durchs Publikum setzt, nicht zu einer flachen Unterhaltungsmaschine verkommen. Im Gegenteil: Gerade auch das Sperrige und Eckige wird mit Begeisterung goutiert und entlohnt. Das Publikum ist eben doch besser als sein Ruf! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

Donnerstag, 22. Juni 2017

Bierkultur: 15. Craft Beer Tasting- Sommerbiere @ Holy Craft Beer Store
Der Sommer klopft an die Tür, deshalb gibt es eine Auswahl an Craftbier die gut zu den nächsten Monaten passen werden. Acht Biere zu je 100ml werden ausgeschenkt. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Me and all feierabend x Verbund West @ me and all Hotel
Sonne, Mond und Sterne. Näher kommt Ihr der untergehenden Sonne in Düsseldorf kaum, als in der Hotel Lounge. Gilt auch für den Mond. Und die Sterne.  Kommt vorbei auf ’ne Limo. Oder ’n Highball. Oder Euren Lieblingsdrink. Die Sounds kommen wie immer von Verbund West. Alle Infos hier… 

•••

Party: Strandpiraten @ Sonnendeck
Strandpiraten setzen ihre Party-Segel Richtung Lörick und mit HEFFF & PLANK als Gast DJs ist ihnen ein fetter Fisch ins Netz gegangen, der neben den beiden Schwermatrosen Starskie ( DJ & Producer ) und Oliver van Lin spielt. Ab 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: Sommerfest Premiere @ Atelier Kino
Am Donnerstag, den 22.06.2017 rollt das Atelier Kino sprichwörtlich den roten Teppich aus und zeigt auf der großen Leinwand die Düsseldorf-Premiere von: SOMMERFEST, dem neuen Film von Sönke Wortmann, nach einem Roman von Frank Goosen. Sönke Wortmann und sein Hauptdarsteller Lucas Gregorowicz werden anwesend sein, um nach der Vorstellung mit dem Düsseldorfer Publikum über den Film zu sprechen. Mit Anna Bederke sowie dem Romanautor Frank Goosen werden weitere illustre Gäste erwartet. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kreativtreff: Letztes mal: Pingpongundpogo @ FFT
Vorerst das letzte Mal: damenundherren spielen miteinander – mit Nylon, Schlägern, Netz und grünem Brett.  Achtung: der Rundlauf um die Platte mit DJ NST (support : DJ Norberto diNero) findet im FFT auf der Jahnstraße statt! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Eröffnung / Opening: Ruinen Der Gegenwart @ KAI 10 – Arthena Foundation KAI 10 | Arthena Foundation lädt Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung RUINEN DER GEGENWART mit Arbeiten von Dorothee Albrecht, Morehshin Allahyari, Francis Alÿs, Katya Gardea Browne, Clemens Botho Goldbach, Arata Isozaki, Gordon Matta-Clark, Ryuji Miyamoto, Manit Sriwanichpoom. Kuratiert von Julia Höner & Ludwig Seyfarth. Die Eröffnung beginnt am 19 Uhr. Es sprechen Monika Schnetkamp,  Vorsitzende Arthena Foundation, Dr. Barbara Könches, Fachbereichsleiterin Visuelle Kunst, Kunststiftung NRW sowie Julia Höner, Kuratorin. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung mit Werken von Stefan Ettlinger @ Galerie Martin Leyer-Pritzkow Stefan Ettlinger hatte im Jahr 2015 eine große Einzelausstellung in der Kunsthalle Wilhelmshaven. In der Ausgabe des Periodikums Kunstforum International Bd. 236 schreibt Rainer Unruh:“ Die Ausstellung Stefan Ettlinger ist eine veritable Überraschung … hat er eine Bildsprache gefunden, die sich auf Augenhöhe mit den Kompositionen etwa eines Peter Doig bewegt. Zuviel der Ehre? Man schaue sich nur einmal das Bild Südwestkorso (2005) ein wenig genauer an… Der Mann ist ein Virtuose. Allein wie er Räumlichkeit im Bild konstruiert, nötigt Respekt ab.“ Die Eröffnung findet von 18 bis 21 Uhr statt. Alle Infos hier…