Small-Talk, Termine & Sonst So

Donnerstag, 02. März 2017

Bühne: Mehr Tote als durch Haiangriffe @ FFT
Beim Selfie-Schießen kommen mehr Menschen ums Leben als bei Hai-Attacken. Mit einem Lächeln im Gesicht stürzen und stolpern die Smartphone-Besitzer*innen in die Tiefe … Klick! Anknüpfend an die erfolgreiche Tanztheaterproduktion „Mutanten“ bringt das Duo Elbers/Zhukov zusammen mit Düsseldorfer Jugendlichen digitale Perspektiven auf die Bühne. Vorhang auf für gefährliche Bilder und unmögliche Selbstinszenierungen! Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Fahrrad: Bike-Sharing @ FREE BIKES
FREE BIKES ist eine Bike-Sharing-Initiative von Düsseldorfern für Düsseldorfer. Es möchte jeden mit einem fahrbaren Untersatz versorgen, der gerade einen braucht. Und das zu einem fairen Preis: gratis. Seit dem 01. März 2017 kann man sein altes Fahrrad im NRW FORUM abgeben. Bringt eure alten Drahtesel vorbei und schenkt ihnen ein neues Leben in der FREE BIKES Flotte. Freebikes startet zur Nacht der Museen mit vier Stationen. Du kannst dir dann ein Rad ausleihen und an drei anderen Museen kannst du dein Rad wieder zurückgeben, damit auch deine Mitbürger in den Genuss kommen. Alle Infos hier…

•••

Markt: Street Food Thursday @ Stahlwerk
Eine feste Institution in der Düsseldorfer Fingerfood- und Straßenküchenkultur: das monatlich stattfindende Street Food Thursday mit authentischer Küche, ehrlicher Kochkunst und frischen Speisen. Von Würstchen aus der Region über Spare Ribs aus dem Smoker bis hin zu veganen Poffertjes erwartet euch eine Vielzahl an leckeren Speisen. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: The Hydropaths @ Pitcher
Die Folk Punk Band gibt heute Abend ein Konzert im Pitcher! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: acht p.m. @ Butze
Das cosmopolite Comedy-Quartett von 8 p.m. kehrt in die Butze zurück: Die Wissenschaft beschäftigt sich mit der Frage: Wie? Die Philosophie beschäftigt sich mit der Frage: Wieso? Aber der Humor beschäftigt sich mit der Frage: What the f#%k? Auch das kreative Comedy-Quartett von acht p.m. beschäftigt sich mit der letzten Frage, aber erst nach acht p.m.! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Kunst Gegen Bares @ Kunst Gegen Bares
Bühne frei für großartige Stars aus der Region und solche, die es gerne sein möchten! Das Messen der Unterhaltungskünste aus allen Genres geht in die nächste Runde; und wer weiß, wen das Publikum dieses Mal zum „Kapitalistenschwein des Monats“ kührt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Mode: Sample Sale @ Samsøe & Samsøe Showroom
Die dänische Fashion Marke Samsøe & Samsøe öffnet seine Türen, denn es heißt mal wieder Sample Sale! Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Marton Harvest @ Museum Kunstpalast
Die Düsseldorf/Kölner Band Marton Harvest hat sich der Verdichtung von elektronischer Pop- und Tanzmusik verschrieben. Ihr Sound erinnert an den melancholischen Electro-Pop von James Blake und Radiohead sowie die pulsierende beatlastige Musik von Mount Kimbie, Moderat oder The Fields. Nach einem einschneidenden Island-Aufenthalt im Studio von Valgeir Sigurðsson und Ben Frost formierte Saathoff die Band, um seinen musikalischen Skizzen eine Form zu geben. Live bewegen sich die Musiker inmitten von Synthesizern, Drums, Gitarren und Drumpads. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: Rosie @ Linzbach
Rosie lädt euch ein mit ihr und ihren Freunden im Linzbach einen geselligen Abend zu verbringen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: LiveDining @ Zen
Live-Musik mit wechselnden Künstlern und wie gewohnt leckeres, gesundes vietnamesisches Essen & top Drinks. Diesmal mit Jay Oh (Gesang) und Jean-Yves Braun (Gitarre). Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 03. März 2017

Musik: Din-A-Null special @ Rethelstraße
Ein neues Special auf der Rethelstraße steht an. Viele Bands von damals sind immer noch oder wieder aktiv. Viele neue Bands deren Wurzeln man direkt raushört, werden neben den alten NULL-Hits auch spielen. Freut euch auf viele spannende Bands und gute Musik. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Exemplar 1 @ Papier und Gelb
Eine neue Reihe zur Untersuchung von Künstlerbüchern in Einzelauflage bei Papier und Gelb. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Ritus @ Wp Acht Künstlerverein
Warm Up Party im Wp8. Möhre wird euch ein Psyched out Vinyl Set spielen. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: ROHbeats @ Golzheim
Orhan Bey und AL.B.EER FORSHURE stehen heute Abend hinter den Desks und sorgen für ordentlichen Old School HipHop. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: RATS @ tanzhaus nrw
In „RATS“ treffen sieben junge urbane Tänzer auf tanzende Drohnen. Mittendrin eine zeitgenössische Tänzerin. Sie drehen sich umeinander, sie beobachten und kopieren gegenseitig und fordern sich heraus. Jeder versucht, seine Identität zu behaupten und die Bühne für sich zu erobern. Selbst die Drohnen scheinen hier ihren eigenen Charakter zu haben und laden uns in einen Spielzeug-Kosmos ein, der gleichermaßen harmlos und bedrohlich wirken kann. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellung: Opening Metamorphosis @ KAI 10
Der Titel Metamorphosis ist der berühmten mythologischen Dichtung des römischen Autors Ovidius entliehen, in der Geschichten von den Verwandlungen der Götter, Heroen, Menschen, Pflanzen und Tieren erzählt werden. Die gleichnamige Ausstellung in KAI 10 | Arthena Foundation zeigt Werke von fünf Künstlern und Künstlerinnen aus Deutschland, Estland, Frankreich, Luxemburg und Tschechien, die sich auf individuelle Weise mit dem Thema der Verwandlung – von Formen, Materialien, Körpern, Ideen und Substanzen – beschäftigen. Ambivalente Tiergestalten, rätselhafte Mischwesen und Kreaturen aus recycelten Alltagsobjekten stehen dabei im Vordergrund. Es sind Artefakte, die sich nicht ohne Ironie auf die heutige multifiktionale Bildwelt beziehen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellungseröffnung: Marcel Broodthaers – Eine Retrospektive @ K21 Ständehaus
»Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive« ist eine große Überblicksschau über das facettenreiche Werk des belgischen Künstlers Marcel Broodthaers (1924 – 1976), der im Umfeld von Pop, Minimal und Konzeptkunst eine kritische, eigenwillige Position formuliert. Innerhalb kürzester Zeit fand Broodthaers in der avantgardistischen Kunstszene großen Anklang mit Institutionskritischen, installativen und kinematografischen Arbeiten, auf denen seine tragende Bedeutung für die bildende Kunst im 20. und beginnenden 21. Jahrhundert basiert. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: On – Das Theater der Digital Natives @ FFT
Es gibt die Realität und dann ist da noch dieses Internet. Aber anders als in der Vorstellung der meisten Menschen durchdringen sich die analoge und die digitale Welt. Eine Trennung ist nicht möglich. ON/LIVE öffnet sich für mediale Praktiken im Alltag und in den Künsten. Die Kunst- und Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Katja Kwastek widmet sich dem Phänomen des Postdigitalen in der bildenden und darstellenden Kunst. Robin Hädicke von machina eX spricht über Gaming in Theater und Gesellschaft. Neben Lightningtalks präsentiert Julia Nitschke in einer Lecture-Performance niedliche und sexy Fundstücke aus den Bildwelten des Internets. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellung: „Prominente Fans“ @ FONIS Galerie
Der bekennende Monomaterialist Eckehard Lowisch arbeitet seit Jahrzehnten experimentell mit dem Material Stein und hat kontinuierlich seine ureigene Methode und Handschrift als humorvolles Gegenbild zum Wahrnehmungsschwund unserer Zeit entwickelt, indem er tradierte Vorstellungen und physikalische Eigenschaften gerade dieses Materials konterkariert. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Zwischenruf Poetry Slam @ zakk
Zu Gast ist der mehrfache Hessenmeister im Poetry Slam Marvin Ruppert. Interessierte Teilnehmer*innen können sich an zwischenruf@zakk.de wenden. Die Teilnahme-Bedingungen sind, dass Du nicht über 20 Jahre alt bist und selbstgeschriebene Texte (etwa 5-6 Minuten lang) vorträgst. Du musst vorher nicht an der Zwischenruf-Schreibwerkstatt teilgenommen haben. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Maxine Kazis @ The TUBE
Nacktes Talent ist nicht so einfach zu finden im deutschen Pop. Wenn es einem dann begegnet, in Form von Maxine Kazis, ist man erstmal verblüfft Das es sowas dann wohl doch noch gibt: Eine Künstlerin die sich auf Anhieb traut, ganz sie selbst zu sein, ganz eigener Sound, ganz eigene Optik, ganz eigener Kopf. Eine Künstlerin die auf dem Cover ihres Albums zwar nackt ist, aber nicht wehrlos, angreifbar, aber mit Absicht, schamfrei, aber nicht damit geglotzt werden kann. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Friday SoulKIT @ KIT
Soultrain, Funky beats & jazzy grooves mit DJ Thomas Buchem und Christian Bitterwolf. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Petting Shop mit 10 Mark DJ Team @ silq
NuDisco, Indietronic & House im Upstairs mit dem 10 Mark DJ Team aus Berlin, die letztes Jahr auf dem Fusion Festival ordentlich gerockt haben. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Wo die wilden Kerle wohnen @ Deutsche Oper am Rhein
Oliver Knussens fantastische Oper „Wo die wilden Kerle wohnen“ führt den kleinen Max auf eine Traumreise ins schaurig-schöne Reich der Fantasie. Dort begegnet er den „wilden Kerlen“ – seltsamen Kreaturen, mit denen Max die ungeheuerlichsten Abenteuer erlebt. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die unendliche Geschichte @ Düsseldorfer Marionetten-Theater
Vom 03. März bis zum 02. April 2017 holen der Glücksdrache Fuchur und der junge Held Atréju allabendlich den 10-jährigen Bastian nach Phantásien, um die Kindliche Kaiserin und mit ihr ganz Phantásien zu retten. Im Marionetten-Theater können die Zuschauer selbst zu Phantásien-Reisenden werden und in die Welt von Michael Endes Erfolgsroman „Die unendliche Geschichte“ eintauchen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Beverly Hills 40210 @ Ninasagt Galerie
Ausstellung von Dora Celentanos und Alexander Reuter. Die Kompositionen von Dora Celentanos großformatigen Holzschnitten wirken fragmentiert und unbestimmt. Die Bildebenen scheinen sich immer wieder zu verschieben. Motive sind dabei Pflanzen und Stillleben, die ein Spiel zwischen Innen- und Außen zulassen und eine sehnsuchtsvolle Stimmung erzeugen. Über die Bildflächen breiten sich, in collagenartigen Kompositionen, Versatzstücke unserer modernen Traumwelten aus. Alexander Reuter vereint in seinen Malereien konzeptuell wirkende Strenge mit beinahe zufällig entstehenden Bildflächen. Hierzu verwendet er vorwiegend Sprayfarbe, um nebelartige Flächen oder großformatige, aufgerissene Farbflächen zu erzeugen. Beide studieren an der Kunstakademie Düsseldorf bei Stefan Kürten. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

Samstag, 04. März 2017

Fotografie: Polaroid Verzäll @ Scotti’s Restaurant
Wieder werden die neusten Gerüchte, Geschichten, Anekdoten und Märchen über Polaroid ausgetauscht. Kameras sind erwünscht! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Angry Pop Fest @ zakk
Ein Abend im Zeichen von Musik und Menschen. Dass zakk lädt euch zum zweiten Mal ein, um mit tollen Bands und netten Leuten daran zu erinnern, dass trotz übel anmutender Zeiten, die Hoffnung noch lange nicht verloren ist. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: WinterhofRomantik @ Bora Bora
Der Winter neigt sich dem Ende zu. Bald startet das Bora bora in die OpenAir-Saison und aus WinterhofRomantik wird wieder HinterhofRomantik.  Vorher wird im Winterquartier nochmal zum Tanz gebeten! Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: All about Nothing – pulk fiktion @ FFT
asierend auf den Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen aus Düsseldorf sensibilisiert „All about Nothing“ für das Tabuthema Kinderarmut. In einer Collage aus O-Tönen, Tanz, Live-Zeichnungen und Musik zeigt das preisgekrönte Performancekollektiv pulk fiktion ein lebensnahes Bild der Armut in Deutschland. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Hippiesque @ silq
Diesen Samstag katert es wieder zum Hippiesque im Silq. Aber Chris Schwarzwälder steht für viel mehr. Musikalischer Background, innovative Sets, Co-Operationen mit Acid Pauli und Nu. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Fête Souterraine @ Cube
Fête Souterraine mit House Running, Alex Wolke und Brian Nappo. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Bumaye @ Ufer 8
Das Ufer 8 präsentiert euch einen bundesweiten Eventkracher für alle Fans der Dancehall & Reggaetone Musik. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Music Is @ Golzheim
SELLO und Deekay bilden das heutige Line-Up im Golzheim. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: L I V E 4 E V E R @ The TUBE
The TUBE präsentiert euch „the very best“ des Indie-/Britpop von vorgestern, heute & übermorgen. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Turandot @ Deutsche Oper am Rhein
In der Titelrolle ist die international gefeierte Linda Watson zu erleben, die seit 2013 wieder dem Ensemble der Deutschen Oper am Rhein angehört. Als Kalaf gastiert Yonghoon Lee, der ebenfalls auf den großen Bühnen der Welt zu Hause ist. Zahlreiche Ensemblemitglieder sind zudem in Rollendebüts zu erleben: Anke Krabbe als Liù, Dmitri Vargin als Ping, Luis Fernando Piedra als Pong sowie Richard Šveda als Mandarin. Günes Gürle übernimmt nach seinem letztjährigen Rollendebüt an der Norske Oper in Oslo den Timur. Chor und Extrachor der Deutschen Oper am Rhein und die Akademie für Chor und Musikttheater ergänzen das Ensemble. Unter der musikalischen Leitung von Wen-Pin Chien spielen die Düsseldorfer Symphoniker. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

Sonntag, 05. März 2017

Politik: Zeichen setzen für die Zukunft Europas @ Burgplatz
Pulse of Europe kommt zum ersten mal nach Düsseldorf. Es soll ein Zeichen gesetzt werden, dass sich viele Menschen aktiv für den Erhalt eines demokratischen und rechtsstaatlichen, vereinten Europas einsetzen sollen. Menschen, die die aktuellen (welt-)politischen Entwicklungen mit Sorge betrachten, aber dennoch nicht resignieren, sondern sie beeinflussen möchten. Die Veranstaltung findet auf dem Burgplatz statt. Los geht’s um 14:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Filmbörse @ Stahlwerk
Das El- Dorado für echte Filmfans! Für viele Filmfans sind sie ein absolutes Muss: Die Filmbörsen gelten schon seit 1995 als beliebter Treffpunkt für Fans und Sammler der bewegten Bilder. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Markt: Sunday up market @ Boui Boui
Endlich kommt der sunday up market auch nach Düsseldorf. Freut euch auf eine Mischung von Floh- und Design-Markt mit Ständen von kreativen Designer und vielen Privatanbietern. Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Cinema Paradiso – Les Miserable @ Christuskirche
Großes Kino – Großer Raum! Mit „Cinema Paradiso“ starte die Christuskirche eine neue Reihe von Kinofilmen. Gemeinsam mit dem Team vom „Dinner and a movie“ werden unterhaltsame und tiefgründige Filme gezeigt, die zum Genießen, Freuen, Nachdenken und Dialog einladen. Den Anfang macht „Les Miserable“. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Frühstückskino bei Tiffany @ Filmmuseum
Das Filmmuseum zeigt Frühstück bei Tiffany. Vorher gibt es kostenlose Croissants und Kaffee im Foyer des Filmmuseums. Los geht’s um 11:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Problem?! – Schule 2017 @ Jazz-Schmiede
Bei dem Kindertheaterstück „Problem Schule“ geht es auf humorvolle Art und Weise um die kleineren und größeren Herausforderung in der Grundschule. Frech aber immer augenzwinkernd entstand so ein Projekt mit Grundschülern, das bereits seit vielen Jahren Familien aus ganz Düsseldorf anzieht. Los geht’s um 16:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: ROMEA UND JULIO @ Kulturbahnhof-Gerresheim
Das berühmte Liebespaar steht Pate für das neue Programm von und mit Daniela Bosenius, Gesang/Moderation, und Julia Diedrich, Klavier: Liebeslieder werden erklingen. Doch der Titel verrät auch, dass es nicht ganz ernst zugehen wird bei diesem wichtigen Thema, nicht nur Kurt Tucholsky wird Wolken am blauen Himmel verwirren, die Liebe zu musikalischem cross-over macht es möglich, dass selbst tragische Liebes-paare eines Andrew Ll. Webber oder Vincenzo Bellini bisweilen grotesk oder komisch sein können. Sprühender Humor, virtuose Klischeelosigkeit und auch das Rütteln am Märchenturm erwarten das gespannte Publikum. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Stadt ist das gemeinsame @ Museum Kunstpalast
Projekt der Musikerin Anja Lautermann und der Bildenden Künstlerin Frauke Berg aus Düsseldorf. Der Name des Projektes ist auch Konzept. Das Thema Stadt als zentraler Ort des Zusammenlebens vieler Menschen wird durch Sammlung, Bearbeitung und Strukturierung klanglicher und visueller Eindrücke aufbereitet. Animierte Zeichnungen und Field-Recordings sind zu einer ineinandergreifenden Collagen-Komposition verarbeitet und werden auf der Bühne durch mechanische Instrumente und Stimme improvisatorisch ergänzt. Durch den zusätzlichen Einsatz von Projektion, Stimme, Worten und ungewöhnlichen Klangerzeugern findet eine sehr persönliche Positionierung der Künstlerinnen zum urbanen Lebensraum, in dem sie sich tagtäglich bewegen, statt. Für die GROSSE 2017 entwickeln sie eine Performance, deren visuelle und auditive Eindrücke u. a. in der Recherche und Auseinandersetzung mit dem Museum gewonnen werden. Los geht’s um 11:55 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: Werksverkauf @ Schvarz Kaffee
Diesen Sonntag erwartet euch in der Espressomühle der Klassiker VRN (80/20 Mischung) und als fruchtige Alternative gibt es den PDX (100% Arabica). Als Filterkaffee gibt es den Kayanza/Burundi, Aquiares/Costa Rica oder Asopep/Kolumbien. Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Schallplattenbörse @ Weiterbildungszentrum Düsseldorf
Ein gigantisches Tonträgerangebot (die Börse ist selbstverständlich ausgebucht), die verschiedensten Händler damit für jeden Musikgeschmack gesorgt ist und natürlich gute Stimmung. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Düsseldorf spricht @ Kassette
Zuhören, Perspektiven wechseln & konstruktiv über die eigenen Grenzen hinweg denken könnt ihr im Café der Demokratie. Zusammen sprechen, schreien, singen oder tanzen über Politik, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft oder Religion. Gemeinsam mit DJs, Bands, Slamern & Speakern beschert euch die Kassette einen informativen & inspirierenden Tag, der schon so manchen in einen Aktivisten verwandelt hat. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: Beats & Brunch @ Sahne & Bier
An dem Sonntag könnt ihr bei Sahne & Bier ausgiebig frühstücken und entspannten Beats lauschen. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

Montag, 6. März 2017

Musik: Jazz @ Nilsson
Diesmal zu Gast: Frida. Es handelt sich um ein Quartett um die beiden Sängerinnen Mascha Cormann und Sara Decker, die von Florian Herzog (Kontrabass) und Jeroen Truyen (Drums) begleitet werden. Sie spielen einen sehr akustisch klingenden Sound, bei dem sie überweigend auf bekannte Popstücke zurückgreifen und diese in einem völlig neuen, filigranen Gewandt präsentieren. Man kann guten Gewissens von einem eigenen Stil sprechen, von dem man auch in Zukunft hoffentlich noch mehr zu hören bekommen wird. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: LANGSCHMIDT BARBERSHOP & INK @ me and all hotel
Die Mädels vom Langschmidt Barbershop & Ink werden euch die Haare schneiden und die Bärte trimmen. Trust the girls. Ihr werdet sie lieben. Max wird Euch mit fantastischen Tattoos verschönern. Ihn werdet ihr auch lieben. Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Annett Louisan @ Tonhalle
Annett Louisan macht sich auf den Weg zu neuen musikalischen Ufern und dreht erneut das Tournee-Karussell. In Sachen Pop made in Germany nimmt Annett Louisan nicht nur künstlerisch, sondern auch kommerziell eine Ausnahmestellung ein. Über 10 Jahre nach ihrem Debüt gehört sie zu den prägenden Persönlichkeiten der deutschen Popmusik. Ihre sechs Alben platzierten sich durchgehend in den Top 10 der deutschen Charts. Durch die unverwechselbare Melange aus Pop und Chanson sowie ihre feenhafte Stimme hat Annett Louisan einen neuen Ton in die deutsche Popmusik gebracht. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Dienstag, 7. März 2017

Musik: Songslam Vol. 9 @ Butze
Im März geht’s wieder los – ein gemütliches Wohnzimmerkonzert mit ausgesuchten Künstlern trifft auf den Unterhaltungsfaktor und den harten Wettkampf eines Slams. Die Erfolgsgeschichte des Poetry Slam sucht auf deutschen Bühnen ihres gleichen. Von kleinen Untergrund-Veranstaltungen vor wenigen Liebhabern entwickelte sich das Spektakel der Worte zur größten literarischen Bewegung des Landes und spielt längst auf der ganz großen Bühne mit. Mit dem Songslam etabliert sich nun eine spielerische Innovation. Die Regeln folgen der Tradition des Poetry Slam: jeder Musiker versucht mit selbstgeschriebenen Liedern in begrenzter Zeit die Herzen des Publikums zu erobern. Eine Publikumsjury verteilt Noten für jeden Auftritt und stellt sich so über mehrere Runden ihr Lieblingskonzert selbst zusammen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Live im Schaufenster @ Cube
Sam Densmore ist heute im Cube zu Gast. Als Produzent ist Sam Densmore aus Portland ein alter Hase. Er arbeitete schon mit Größen wie Jeremy Wilson (Dharma Bums/Cribs), Sean Flora (The Shins), Scott Swayze (Modest Mouse), Barrett Jones (Foo Fighters/Nirvana/Melvins) und Ezra Holbrook (Decemberists/Minus 5) zusammen. Auch als Singer/Songwriter ist er schon lang dabei. Trotzdem wird Heavy Mellow Selections sein Europa-Debüt sein. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Humanistischer Salon @ Salon des Amateurs
Wie sich ein Kind aus seiner Religion herausdenkt – Nietzsches fundamentale Kritik am Christentum. Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Hermann Josef Schmidt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Christian Ehring @ Kommödchen
Ehrings Solo ist ein hochaktueller und sehr persönlicher Kommentar zur Lage der Nation; hintergründig, schwarzhumorig und perfide politisch. Und darum geht’s: Der Sohn will ins Ausland, auf einmal ist Platz im Haus, da meldet sich das soziale Gewissen: Wäre das nicht die Gelegenheit, endlich mal etwas Sinnvolles zu tun und einen Flüchtling aufzunehmen? Könnte, sollte, müsste man nicht aktiv werden und der linksalternativen Überzeugung auch mal ganz konkrete Taten folgen lassen? Die Ehefrau sagt: „Ja“. Ehrings Bühnen-Ich sagt: „Ja, aber“. Findet die Idee zwar gut, würde sich aber lieber zurückziehen ins deutsche Komfortzonenrandgebiet, wo der Einkauf im Bioladen noch ausreicht als moralischer Ablassbrief, wo man erst mal das Haus abbezahlt, Smoothies mixt und seinen Yogalehrer macht. Und vor allem: Keine weiteren Fragen stellt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Best of Poetry Slam @ Freizeitstätte Garath
Nicht erst seit Julia Engelmann ist Poetry Slam in aller Munde. Am 07. März kommt das Format erstmals in der Freizeitstätte Garath. Poetry Slam wird auch als Kampfsport unter den literarischen Gattungen bezeichnet. Lyrik, Spokenword oder humorvolle Kurzgeschichten treten in einem Wettkampf gegeneinander an und gefallen muss es nur einem: Dem Publikum. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Mittwoch, 8. März 2017

Bühne: „Dance of the City Warriors“ @ tanzhaus nrw
Der neueste Wurf von B-Girl Anne Nguyen ist eine begehbare Installation, die dem urbanen Tanz in seinen verschiedenen Varianten gewidmet ist und mit Elementen des Gaming verknüpft. Für alle Fans von HipHop, Popping, Locking und Freestyle heißt es hier: Erlebt einen Parcours, der euch durch verschiedene Räume des tanzhaus nrw führt und interaktiv angelegt ist! Fünf Stationen laden dazu ein, HipHop-Moves zu kreieren, Battles zu inszenieren und selbst zu tanzen, analog ebenso wie digital. Anne Nguyen, die zahlreiche Preise der urbanen Tanz-Szene gewann, u.a. die Battle of the Year, interessiert sich auch in ihrer neuen Arbeit für die besonderen Qualitäten der verschiedenen HipHop-Stile. Sie zerlegt sie mit wissenschaftlicher Akribie und gleichzeitiger Leidenschaft für den HipHop. Als Grundlage der aktuellen Arbeit diente ihr die von ihr verfasste Gedichtsammlung „Manuel du Guerrier de la Ville“, die den Menschen in seinem urbanen Umfeld skizziert. „HipHop ist eine Bewegung des Widerstands, eine Art moderne Kampftechnik, die man angesichts einer häufig feindseligen städtischen Umwelt wählt,“ so die Choreografin. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Intercultural Communications @ Life at trivago
Dieser Vortrag bezieht sich auf kulturelle Unterschiede und wie sie den Prozess des Handelns und der Geschäftsführung im Ausland beeinflussen. Es soll euch eine klarere Vision von eurer eigenen Kultur und von kulturellen Unterschieden vorgestellt werden, indem komplexe Interaktionen identifiziert und verstanden werden. Es ist wichtig zu verstehen, wie Menschen aus anderen Nationen unsere Körpersprache und unser Verhalten lesen – nicht nur unsere Worte zählen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: 19:19 @ silq
Sebo K und Herbert Boese heizen am frühen Abend schon für euch das silq ein. Los geht’s um 19:19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Myrra Rós @ KIT
Das „schwierige“ zweite Album: Die isländische Singer-Songwriterin Myrra Rós hat ihre zweite Veröffentlichung „One Amongst Others“ lieber als Chance begriffen, sich künstlerisch weiterzuentwickeln und neue Dinge auszuprobieren. Was nicht wirklich wundern muss, denn in ihrem Nebenprojekt VAR hat sie bereits mit elektronischen Einflüsse experimentiert und sich, Überraschung! in Richtung Rock orientiert. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Wildes Holz @ Kom(m)ödchen
Eine Konzertgitarre, ein Kontrabass und die gemeine Blockflöte, wenn das nicht mal eine astreine Besetzung für eine Rockband ist. Das dachten sich die drei Männer, die ihre Band „Wildes Holz“ nennen und aus diesem Instrumentarium Klänge hervorbringen, die man kaum für möglich hält. Diese Jungs machen wirklich Spaß und sie spielen eines der Instrumente, das bei den meisten von uns eher üble Erinnerungen hervorruft: die Blockflöte. Aber sie beherrschen das Instrument, und zwar astrein. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 9. März 2017

Musik: sine sleeper & Lucas Grey @ Museum Kunstpalast
sine sleeper ist elektronische Musik, die irgendwo zwischen Chaos und Kunst oder Rave und Museum oszilliert. Das Duo sine sleeper wurde 2014 von Raffael Seyfried und Julian Priessen gegründet. Beeinflusst von Künstlern wie Flying Lotus und Jon Hopkins verbindet ihre Musik detailverliebte Klanglandschaften mit elektronischen Beats. In ihrem Live-Set entwickeln sine sleeper, unterstützt von Lennart Saathoff, in Echtzeit ein texturreiches Soundgewebe, mit dem sie entlang ihrer Kompositionen improvisieren. Dabei verwenden sie neben elektronischen auch konkrete und instrumentale Klänge. Aus dem spontanen und intuitiven Ansatz ihres Live-Auftritts entsteht ein kontemplativer Gegenpol zu ihren durchkomponierten Veröffentlichungen. Dieser musikalische Ansatz wird vom Düsseldorfer Videokünstler Lucas Grey aufgenommen und weitergesponnen. Er improvisiert auf der Bildebene mit den Musikern zusammen in Echtzeit. Mit mehreren Beamern verwandelt er die Band in eine skulpturale Rauminstallation, deren immersive Atmosphäre sich mit der Musik und der umgebenden Ausstellung verbindet. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellung: Melanie Gilligan @ Filmwerkstatt
Melanie Gilligan, 1979 in Toronto geboren, lebt und arbeitet derzeit in New York. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit den jüngsten technologischen Veränderungen und ihren Auswirkungen auf unser Leben. Ihre Videoinstallationen waren u.a. im MoMA PS1 – New York und de Appel arts centre – Amsterdam zu sehen. Die Masterclass ist öffentlich und kostenfrei, Anmeldungen an wagner@filmwerkstatt-duesseldorf.de. In Kooperation mit der Julia Stoschek Collection und der Galerie Max Mayer. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Tour de menu @ Düsseldorf
Die kulinarische Menüreise in und um Düsseldorf. Seit 18 Jahren findet in Düsseldorf und Umgebung in jedem Jahr die tour de menu statt: Ein Kochwettstreit in dem ausgewählte Restaurants mit außergewöhnlichen Menükreationen um die Gunst der Gäste kämpfen. Um den Sieg zu erzielen, muss sich jedes Restaurant gegen die anderen Teilnehmer in den Kriterien Ambiente, Preis/Leistung, Qualität und Service durchsetzen. Preisrichter seid ihr, die Gäste. In einer tourbegleitenden Broschüre, welche ca. 4 Wochen vor Start der Tour erscheint, könnt oihr alle angebotenen Menüs und Restaurants einsehen. Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Verbund West @ me and all hotel
Im me and all hotel könnt ihr euren Laptop gegen feine Drinks, nette Gespräche und live Gemixtes von VERBUND WEST tauschen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Christian Kjellvander @ Kassette
Der Schwede Christian Kjellvander hat sich in den letzten 15 Jahren zu einer Größe der alternativen Folk- und Country-Szene entwickelt. Seine Lieder gehen unter die Haut und sind wunderschöne Liebeserklärungen an das Leben mit all seinen traurigen Facetten. Neben der Gitarre, die an Leonard Cohen denken lässt, dem Verstärker, der einst Neil Young gehörte, und seiner Stimme, die tief und wahrhaftig ist, bringt er seine ganze Band mit in die Kassette. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Drangsal @ Stone im Ratinger Hof
Der Sänger, Songschreiber und Multiinstrumentalist Drangsal gibt ein Konzert im Stone. Seine Musik ist von verschiedenen Einflüssen aus verschiedenen Genres, unter anderem New Wave, Post-Punk und Indie-Pop geprägt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Ritus #5 @ EXIT
Eine der angesagtesten rock’n’roll Bands Berlins ist am heutigen Abend bei Ritus auf der Bühne: WEDGE. Unterstützung gibt es von THE GREAT BEYOND. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Kensington Road live @ Pitcher
Bei Kensington Road treffen sich echte Leidenschaft und Spontanität. Wenn diese fünf Männer auf die Bühne gehen, passiert jedes Mal etwas ganz Besonderes. Keine Show ist wie die andere. Denn Kensington Road sind bedingungslos authentisch. Auf der Bühne. Im Studio. Immer. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Nerd Nite 10 @ Boui Boui
3-4 Referenten halten einen 10-15-minütigen Vortrag zu einem Thema, mit dem sie sich intensiv beschäftigen, mit Leidenschaft widmen und in dem sie Expertise angehäuft haben. Das Veranstaltungsformat wurde 2003 in Boston gestartet, existiert seit 2006 in New York und wurde 2009 von Patrick Gruban nach München sowie 2014 von 0049events nach NRW geholt, und findet nun schon zum 10. Mal in Düsseldorf statt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Lesens/Wert @ Nilsson
Zum ersten Mal in diesem Jahr steht die S/ash-Lesebühne wieder an. Ihr habt die Möglichkeit eure eigenen Texte vor Publikum zu präsentieren. Seien es Essays, Gedichte oder Spoken Word – eben das, was euch bewegt. Thematisch sind euch keine Grenzen gesetzt (ausgenommen jeglicher Art von verfassungsfeindlichen Inhalten). Damit möglichst viele ihre Texte vortragen können, gibt es ein grobes Zeitlimit von etwa 10 Minuten. In einer gemütlichen Runde könnt ihr eure Gedankenströme so zum Besten geben und unmittelbar Feedback erhalten. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Futur 3 @ F3 Schmela Haus
Mit Futur3 lädt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen alle an Kunst und Kultur Interessierten zu Dialog, Debatte und Diskussion ins Schmela Haus ein. An ausgewählten Donnerstagabenden finden um 19.00 Uhr Begegnungen mit internationalen Gästen statt, die in unterschiedlichen Konstellationen und Themensträngen Fragen zur Zukunft – von Museum, Stadt, Gesellschaft, Kunst und Wissenschaft – erörtern. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Lyrik trifft Cello @ Caffé Blutrot
Bodo Rulf wird lyrische Texte aus seinem Buch „Spurensuche“ lesen und wird dabei von Andreas Ihrig-Groß auf dem Cello begleitet. Eine Komponente die alle Sinne berührt! Natürlich ist auch hier wieder für euer leibliches Wohl gesorgt. In der Pause erwarten euch vegane wie auch fleischhaltige Köstlichkeiten. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: StadtKlang @ o’reilly’s
Wenn Alina Bach und ihre Band auf der Bühne stehen und die ersten Töne erklingen, dann taucht man ein in eine Welt aus poetischen Bildern, getragen von atmosphärisch kraftvollen Sounds. Die spritzige Art der Berliner Singer- Songwriterin bildet den Kontrast zu ernsthafter, deutschsprachiger Lyrik, in der sich jeder auf seine Art wiederfindet. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: ONAIR @ Savoy Theater
Szenekenner und Musikkritiker zählen sie zu den derzeit besten Vocal-Pop- Formationen. Das gemischte Sextett aus Berlin musiziert gänzlich ohne Instrumente, hat aber ansonsten mit den gängigen Klischees, die man hierzulande mit dem Genre \“A cappella\“ verbindet, nichts zu tun. Björk, Massive Attack, Sting, Rage against the Machine, Metallica, U2, Radiohead u.v.m. – ONAIRs musikalische Visitenkarte zeugt von ihrem Anspruch. Die brillanten Arrangements werden mit einem innovativen Sounddesign veredelt. Es entsteht atemberaubende Vokalkunst, die neue Maßstäbe setzt. Dafür wurde ONAIR bereits mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. ONAIR macht mit seiner Schönheit, Kraft und Perfektion beglückend sprachlos und entfacht bei seinem Publikum pure Begeisterung! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: Agile accelerator Launchpad Open Night @ Nirvana-Lounge
In der Nirvana-Lounge findet ein informelles Startup Networking Event statt. Ziel ist es, der Düsseldorfer Startup-Community die Möglichkeit zu geben, sich zu vernetzen, Impulse zu geben und sich mit hochrangigen E.ON-Führungskräften und Experten auf verschiedenen Gebieten auszutauschen. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…