Small-Talk, Termine & Sonst So

Donnerstag, 24. November 2016

Stadtteilfest: Flingern rollt den roten Teppich aus – 2016 @ Düsseldorf-Flingern
Flingern rollt den roten Teppich aus! Der quirlige Stadtteil Düsseldorf-Flingern lädt Euch ein, zur beginnenden Weihnachtszeit den Stadtteil zu entdecken und bei einem Schnack mit alten und neuen Bekannten neue Lokalitäten und Geschenkideen zu erkunden. Flingern freut sich auf Euch! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

Hier ein kleiner Auszug an interessanten Veranstaltungen:

Mode: Das Kloster rollt den roten Teppich aus @ Kloster Flingern
Flingern rollt den roten Teppich aus und genau wie im letzten Jahr ist das Kloster mit dem Kleider Swap dabei! Second Hand mal anders… Kommt doch auch rum, bringt ausgesuchte Kleidung mit, die Ihr nicht mehr tragen wollt und tauscht sie gegen Marken, mit denen Ihr im Gegenzug schöne „neue alte“ Kleidungsstücke aus dem mitgebrachten Fundus ziehen könnt. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

Musik: Candomblé @ Langschmidt
Cold Beer & Music. Rasputin – Cassiel – Dj Ungel und Dj Insecurity sorgen heute Abend bei Langschmidt für anständige Musik. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

Kunst: Detritus by Patrick Thomas @ galerie t
Freut Euch auf eine neue Kollektion an Siebdruckarbeiten des gebürtigen Liverpoolers mit Wohnsitz in Berlin. In ‚Detritus‘ zeigt Patrick Thomas erneut seine Vorliebe für Fundstücke des urbanen Habitat, sowohl materiell als auch im Bezug auf seine Motive. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

Gastro Hüftgold rollt den roten Teppich aus @ Hüftgold
Es gibt die leckeren Würstchen von Peter Inhoven (Inhoven), Glühwein und der Truck Pilsner Urquell aus Berlin steht vor der Türe. Beste Voraussetzungen also! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

Kunst: Rabotti rollt den roten Teppich aus @ Studio Rabotti
Euch erwarten limitierte Siebdrucke, exquisite Holzschnitte, vielseitige Rabotti-Motiv-Tassen, bunte Kinderbücher und vieles Mehr, dass nicht nur begutachtet, sondern auch gleich gekauft werden kann. Wer bereits auf der Suche nach individuellen Weihnachtesgeschenken für seine Liebsten ist, oder sich selbst eine Freude machen will, sollte unbedingt auf eine Tasse vorbeischauen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

Konzert: HAYNRICH x TOUR: Zuhause @ Bloombox
BLOOMBOX und HAYNRICH, laden Euch ein zu einer kleinen zusatz Show. Mit Glühwein im Blumendickicht, zum klang von Gitarre und kratziger Männerstimme. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Mode: Swap Party • Das Kloster rollt den roten Teppich aus @ Kloster Flingern
Am 24.11.16 wird in ganz Flingern der rote Teppich ausgerollt. Auch das Kloster ist wieder dabei und richtet von 18:00 – 00:00 Uhr in seinem beeindruckenden Kirchenschiff eine Kleider Swap Party aus. Die Aktion lädt zum Tauschen, Feiern und zum Kennenlernen netter Menschen aus der Umgebung ein. Ein Kleider Swap lebt von der Idee, dass gut erhaltene Kleidung, die man selbst nicht mehr trägt, auf nachhaltige Weise weitergegeben werden kann. Im Gegenzug erhält man Wertmarken und die Möglichkeit, sich in dem Fundus der mitgebrachten Kleidung nach (neuen) Stücken umzusehen. Ein Shopping-Erlebnis der etwas anderen Art. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Markt: Weihnachtsmarkt auf dem Platz der Diakonie @ Diakonie Düsseldorf
Vom 24. bis 27. November, am ersten Adventswochenende, bieten verschiedene Stände weihnachtliche Geschenkartikel, kulinarische Köstlichkeiten, Glühwein und Kinderpunsch, ein historisches Kinderkarussell, eine Sternchenbühne und vieles mehr. Kommt zum Platz der Diakonie und lasst euch von einer besonderen Atmosphäre überraschen. Los geht’s um 16:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Killerpilze @ The Tube
Die Killerpilze sind „HIGH“ auf 2016 und bringen im neuen Jahr ihre energiegeladene Live-Show mit frischem Anstrich auf Tour. Lässig-selbstbewusster Indie-Rock/Pop’n’Roll at its best! Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Alexandra Waierstall „(T)here And After“ Uraufführung @ tanzhaus nrw
Mit „(T)here And After“ lässt Alexandra Waierstall in ihrer so typischen feingliedrigen chorografischen Handschrift erneut eine nahezu „physische Landschaft“ entstehen. Bewegung zieht sich wie ein einziger Atemzug durch immer neue Verhältnisse von Wort, Musik und Stille, in denen vielfältige aber nie endgültige Räume und Bilder entstehen. Mit sechs Tänzern und der bildenden Künstlerin Marianna Christofides bewegt sie sich zwischen der Archäologie tiefliegender Schichten des Daseins und seinen noch zu entwerfenden Zukunftsutopien. Sanft pulsierend durchlaufen sie Zustand um Zustand und verweisen stets auf das, was sein könnte. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Ritus #4 | The Sonic Dawn & The Mañana People @ EXIT
Let’s get together to celebrate some peace and harmony with The Sonic Dawn and The Mañana People – so das Motto im EXIT heute Abend. Ihr könnt euch auf psychedelische Rockmusik aus Dänemark und Weird Folk aus Bonn freuen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellung: Winsløw & Crown Pfeifen @ Linzbach
Die Ausstellung umfasst individuelle „freehands“ und klassisch-dänische Pfeifen des legendären Pfeifen-Designers Poul Winsløw – vertreten durch zwei Repräsentanten unseres Importeurs SCANDINAVIAN TOBACCO. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Futur 3: „One and three conceptualisms from Southeast Asia?“ @ K20 Grabbeplatz Vortrag von Isabelle Ching, Universität Heidelberg (Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“) über den Konzeptualismus in Südostasien in englischer Sprache. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Milchbar @ Sir Walter
Am Donnerstag lädt euch Sir Walter zu einem Milchbar Spezial ein. Das Sir Walter an der Heinrich Heine Allee genau gegenüber der Oper hat vor kurzem eröffnet und sich schnell zu DEM Hotspot der Stadt entwickelt. Es vereint die Atmosphäre einer coolen Bar mit hervorragenden Drinks mit den Vorzügen eines Clubs. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Approximation Festival 2016: Marina Baranova / Daniel Wohl & Asasello Quartett @ Salon des Amateurs „Hypersuites“ nennt Maria Baranova ihre Variationen barocker Kompositionen. Die Tochter zweier Musiker zwischen Klassik und Jazz gewann seit ihrer Kindheit -zig internationale Klavierwettbewerbe. Ihre lebendigen Schumann-Einspielungen ernteten Applaus. Sie trat mit Giora Feidman auf und wirkte als Gastsolistin im Studio, um sich dann, zur Überraschung vieler, ihren eigenen Kompositionen zu widmen.  Ganz sicher ein Schwerpunkt des Approximation Festivals ist, das Miteinander von Piano und Elektronik zu Gehör zu bringen. Kaum jemand hat in den letzten Jahren diesen, nicht von Genres überfrachteten und stets neue Sounds und Spielweisen generierenden Bereich so geprägt wie der in Paris geborene Daniel Wohl. Seine fundierte Ausbildung erwarb er am Bard College, der University of Michigan und der Yale School of Music, spielte mit So Percussion, dem Calder quartet und diversen Symphonieorchestern, zugleich auch mit Vordenkern aktueller Popmusik wie Julia Holter oder Olga Bell. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Verbund West @ me and all hotels
Jeden Donnerstag wird die Lounge zum gemütlichen Feierabend-Wohnzimmer über den Dächern von Düsseldorf. Probiert die feinen Dishes von Anthony, wünscht euch die wildesten Lieblingsdrink-Kreationen bei Keven und probiert unbedingt die Homemade Lemonade. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Cowspiracy. The sustainability secret @ Butze
Industriell betriebene Viehzucht und Agrarwirtschaft sind unsere Klimakiller Nummer eins und damit hauptsächlich für die globalen Umweltprobleme verantwortlich. Dies geht aus einem offiziellen Bericht des Worldwatch Institutes hervor. Demzufolge werde weltweit mindestens 51 Prozent aller in die Erdatmosphäre freigesetzten Treibhausgas-Emissionen durch Nutztiere verursacht, während lediglich 13 Prozent auf den viel geschmähten Transportsektor entfallen. Aber warum wird diese wichtige Tatsache selbst von namhaften Umweltschutzorganisationen wie Greenpeace, Sierra Club, Surfrider Foundation oder dem Rainforest Action Network mehrheitlich ausgeblendet? Genau das wollten die Dokumentarfilmer Kip Andersen und Keegan Kuhn herausfinden, als sie mit ihren Recherchen zu diesem wegweisenden Film begannen und die eben erwähnte Umweltschutzorganisationen mit unbequemen Fragen konfrontierten. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Shiela Tan @ ZEN Restaurant
Nach dem Motto „Essen gehen ist das neue Feiern“. FoodArt Düsseldorf. Jeden Donnerstag Live-Musik mit wechselnden Künstlern und wie gewohnt leckeres, gesundes vietnamesisches Essen & top Drinks. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: „Schaf und Ruder / Wool and Water“: Bladerunner @ Kunsthalle Düsseldorf
Zur Ausstellung „Schaf und Ruder / Wool and Water“ lädt die Kunsthalle zusammen mit der Filmwerkstatt am kommenden Donnerstag zum letzten Termin der Filmreihe ein. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 25. November 2016

 

Creative Mornings: Gertrud Peters @ KIT
Fantasy wird von der Kulturwissenschaft gerne in die Absonderlichkeitsnische verbannt. Dabei gibt es zahlreiche Berührungspunkte zwischen bildender Kunst, anspruchsvoller Literatur und Fantasy. Dies war schon im Gespenstersommer 1816 so und ist zweihundert Jahre später mit “Game of Thrones” auch in den Feuilletons angekommen. Zu Gast beim morgendlichen Kreativtreff Creative Mornings ist heute Gertrud Peters. Peters lebt und arbeitet in Düsseldorf. Sie ist Kunsthistorikerin, Journalistin und Kuratorin. Seit seiner Gründung 2007 ist Gertrud Peters Kuratorin und Künstlerische Leiterin des Ausstellungsraumes KIT – Kunst im Tunnel, Düsseldorf, in dem vorrangig junge Künstlerinnen und Künstler ihre Werke zeigen. Heute ab  8:30 Uhr spricht sie im KIT zum Thema „Fantasy“. Alle Infos hier…

•••

Markt: Weihnachtsmarkt @ Schloss Benrath
Im wunderschönen Barock-Ambiente findet wieder der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. An allen vier Adventswochenenden ist der Markt geöffnet. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Sonnenklänge und ein Benefiz-Kalender @ Kunstakademie Düsseldorf
Den Lauf der Sonne über dem Ägäischen Meer kann man hören, dafür hat der Dänische Komponist Carl August Nielsen Anfang des 20. Jahrhunderts nach einer Griechenlandreise mit der Komposition seiner HELIOS-KONZERTOUVERTÜRE gesorgt. Außerdem auf dem Programm: Edward Elgars rätselhafte „ENIGMA“-VARIATIONEN über ein eigenes Thema, die dem Komponisten zum internationalen Durchbruch verhalfen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: ROBBYsBASSBRAUSE @ The TUBE
Die BASSBRAUSE entstand nach einer wahnsinnigen WG-Party in Münster, wo mit leibkräftiger Stimme gehosted und einem gesunden Mix a la Handymusik entertained wurde. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Sinnfrei (Ska-Punk’n’Roll) & Support Drunken Cops @ Brause
Ska, Punk und Rock’n’Roll. Das sind ja drei Dinge auf einmal! Und das ist Sinnfrei aus Düsseldorf, eine melodiöse Mixtur vier junger Herren um Menschen zum tanzen zu bringen – mit Texten die hier Sinnfreiheit verbreiten und da ermahnend den Zeigefinger heben. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: NovemBar @ Lorettostraße 9
Zu genießen gibt es gutes Essen, wunderbare Drinks, Kunst & Kultur und gute Musik! Angefangen wird mit Pole Dance und dann folgt jeden Tag ein anderes Programm. So ist für Jeden etwas dabei – auch für die Kleinsten ist gesorgt! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Santiago Blaum – This is not ok @ FFT Juta
Erlaubt ist, was gefällt? Im Gegenteil! Was gesellschaftlich akzeptiert ist und was nicht, unterliegt einem strengen Reglement. „This is not ok!“ überschreitet die Grenzen des guten Geschmacks und feiert ein Fest der Hässlichkeit mit Pantomime, sexy Tänzen und ganz viel altmodischem Theater-Schauspiel. Das Ganze wird verpackt in eine richtige Geschichte. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Caroline Thons Patchwork @ Jazz-Schmiede
Augenblicke zum Träumen als auch ein energiegeladener Austausch zwischen den einzelnen Musikern, die in ihrem Zusammenwirken das eigentliche Wesen aus­machen … das ist die Musik von Patchwork. Mit den aktuellen Konzerten präsentiert das Quintett der vielfach ausgezeichneten Komponistin und Saxofonistin Caroline Thon zum Teil brandneue Kompositionen, die einen Ausblick auf die für Frühjahr 2017 geplante dritte CD geben. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Jazztechno meets Global Player @ KIT
Seit Ende 2015 in Düsseldorf, kommen talentierte Live-Musiker, House- und Techno-DJs sowie elektronische Liveacts zusammen, um Jazz, Blues und Folk tanzbar zu machen und elektronischen Beats wieder musikalische Seele zu verleihen. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Baldower – live @ Prinz Albert
DJ Baldower is back in town mit seinen Midi-controllern und präsentiert seine völlig durchgedrehte Mischung aus Electronic Funk, French house, Disco, Dub und Ambient. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Take Me Out Düsseldorf – Indierock aus der Goldenen Zeit @ Cube
Zwischen 2001 und 2008 erschienen fast im Wochentakt die „großen“ Alben von Bands wie The Strokes, White Stripes, Libertines, Franz Ferdinand, Bloc Party, Arctic Monkeys, Arcade Fire, Thermals – und diese Aufzählung ließe sich noch über viele Zeilen fortsetzen. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Mode: Black Friday @ Beyond Studios
Nutzt die Chance und schlagt erneut zu. 10% auf „everything black“ in den Beyond Studios. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Private Lounge x Chrissi D @ Sir Walter Düsseldorf
Nach der wunderbaren ersten Private Lounge im Sir Walter geht´s im November weiter. Das Team freut sich auf euch! Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: RohBREAKS Special: Kabuki & Herb LF @ Golzheim
Kabuki, Herb LF und Daniel Fritschi sorgen für die nötigen Tunes diese Nacht. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Mode: Black Friday SALE @ Pretty Lush
Auch im Pretty Lush lässt sich ordentlich was rausholen. Es gibt 20% Ermäßigung auf alle Textilien & Rucksäcke. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Approximation Festival 2016: ANTONIO D LUCA & THE MU QUINTET / MATTHEW BOURNE / SUPER FLU + RAHEL @ Salon des Amateurs Die Hülle seines Albums „Musik wozu“ erinnert ein wenig an die Cover der Düsseldorfer Legende Neu! und tatsächlich atmet seine Musik eine ähnliche Energie, die niederreissen will, um in neuen Farben und Formen aufzubauen, haltbar zumindest für einen wilden Tanz. Der gebürtige Neapolitaner ANTONIO D LUCA hat mit seinem Bandprojekt Colorist den futuristischen Space Rock eines unbefriedeten Universums geschaffen. MATTHEW BOURNE und SUPER FLU sind ebenfalls rangvolle Namen und mit von der Partie. Los geht’s im Rahmen des Approximation Festivals um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

 

 Samstag, 26. November 2016

Jubiläum: 1 Jahr Selekteur & Gin-Tasting @ Selekteur
Das Jahr ging um wie im Fluge und siehe da – Selekteur feiert bereits das Einjährige! Deshalb seid ihr herzlich zum Gin-Tasting auf die Hohe Straße eingeladen. Los geht’s um 16:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Junya Oikawa und Harmonious Thelonious @ Musikzimmer
Im November präsentieren sich zwei besondere Soundartkünstler im Musikzimmer. Der Düsseldorfer Künstler Stefan Schwander alias Harmonious Thelonious, der bereits seit den 90gern unter Pseudonymen wie Antonelli Electr. die Grenzen der elektronischen Musik erforscht und der bildenden Künstler Junya Oikawa. Junya ist bereits durch die Ausstellung Daily Sounds im Weltkunstzimmer bekannt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Vernissage: Schriftkunst @ Räume von Petra Welz
Eindrucksvoll verbindet Mechthild Offermann Kalligrafie mit Formen und Farben – zu ihrer Schriftkunst. Mit kleinem winterlichem Umtrunk und schönen Texten gibt es Gelegenheiten für Gespräch und Austausch. Schon als Kind malte Offermann leidenschaftlich gern Buchstaben, damals noch mit den Schreibfedern ihres Vaters. Später im Berufsleben blieb der selbstständigen psychologischen Beraterin aber nur wenig Zeit für die „Übertragung der alten Schrift in die Moderne“. Inzwischen ist Offermann, die im Düsseldorfer Zooviertel lebt, Rentnerin. Ihre Kunstwerke begeistern auch Petra Welz. Als Unternehmensberaterin, vornehmlich für Frauen in kreativen und sozialen Berufen, schätzt sie an den Bildern das „Wechselspiel zwischen kraftvollen Farben, Formen und zarter Schrift“. Los geht’s um 15:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Approximation Festival 2016: Dorian Wood / patten @ Salon des Amateurs
Kunstinstitutionen engagieren ihn, nicht allein aufgrund seiner Zusammenarbeit mit Marina Abramovic vor fünf Jahren, sondern weil sein melancholisch stimmungsvoller Gesang innere Bilder malt. Auch ohne seine physische Präsenz ist Dorian Woods Musik enorm körperhaft und doch zugleich ohne Schwere. Milton Nascimento, Nick Cave, Scott Walker oder Edith Piaf klingen an, wobei er keiner dieser Assoziationen die Zeit lässt, sich niederzulassen. Das Duo patten existiert als klingende Einheit. Zwei Menschen, Maschinen, aber was zählt ist der Sound. OK, ganz so einfach ist es nicht, denn zwischen steilflankig kristallin aufragenden Sounds entwickeln die beiden subtile Songstrukturen. Wir hören weiblichen Gesang, im Raum verhallend, eine kühle, neugotische Vision. Schlierenhafte Befremdlichkeiten umhüllen für Momente die scharfkantige Romantik der Songs. Los geht’s im Rahmen des Approximation Festivals um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: GANS & TANZ wir tun es wieder @ Crystall Flingern
Weil es so schön war, lädt das Crystall nochmal zu Gans & Tanz ein Serviert wird eine knusprige Gänsekeule von der Freilandgans mit Rotkohl, Rosenkohl, Kartoffelklössen und Maronen (25,50€). DJ Bruce sorgt im Anschluss für gute Musik. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Der Imfeld @ me and all hotels
Der Imfeld ist ein deutschsprachiger Liedermacher aus dem Rheinland. Mit Ukulele und Gitarre ist er unterwegs und singt, wie ihm der Mund gewachsen ist über das, was ihn zur Weißglut bringt oder dahin schmelzen lässt. Die Meisten beschreiben sein Werk als Kleinkunst, er selbst würde es eher „großes Kino“ nennen. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Ultrautopia 2 @ STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH
In einer Zeit des grassierenden Irrationalismus, der den Boden bereitet auf dem sich ein neuer Reaktionismus, Nationalismus und ein Angst schürender Populismus ausbreitet, ist es notwendig das Licht der Aufklärung wieder zum leuchten zu bringen. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Degenhardt + Gossenboss mit Zett @ Exit
Die beiden schönsten Maskenproleten die Hip Hop je gesehen hat, gehen auf grosse „100 Kilo Hurensohn“ Tour. Wie immer auf Irrwegen kommen sie überall und nirgends an und machen grossartige, schlechte Rapmusik zwischen Getränkeunfall und Schmuserock Ballade. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Festival: Wine & Taste @ Boui Boui Bilk
Zahlreiche Winzer und Weinhändler, hunderte Weine und vor allem Cavas testen und leckere Feinkost probieren. Los geht’s um 15:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Kalakuta Soul @ Reinraum
Zé Bebelo und Guy Dermosessian bringen den Soul nach Düsseldorf. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Sinus / 001 @ Rethelstraße 75
Während sich der Club-Trott in Düsseldorf etabliert hat, wird euch mit SINUS qualitative elektronische Musik in ausgewählten Locations geboten. Wollersheim`s berühmt-berüchtigter Puff auf der Rethelstraße ist diesmal die Location. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Winterzeit Adventszeit @ CARLSPLATZ Der Markt
Die Advents-Winter-Specials von Pure Pastry und Kaffeereich! Köstlicher Start am Samstag mit Apfel Beignets. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: Barista Basis – Kurs @ Schvarz Kaffee
Dieser Grundlagenkurs ist ideal für alle Privatpersonen, die eine Siebträgermaschine und eine Kaffeemühle zu Hause haben und lernen möchten, wie man damit besser umgeht und diese optimal bedient. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: TV Smith @ Pitcher
Der englische Musiker und Songwriter TV Smith stattet dem Pitcher einen Besuch ab. Der waschechte Punkrocker hat seinerzeit eine ganze Generation geprägt und wird mit Sicherheit für eine volle Location sorgen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Sebastian Matthias „walk + talk“ Konzept: Philipp Gehmacher @ tanzhaus nrw
Denken und Reden in Bewegung: „walk + talk” ist eine Form der Lecture Performance, bei dem Künstler ihre Bewegungssprache und unterschiedliche Quellen, die ihre Arbeit inspirieren, thematisieren. Doch das Sprechen über Tanz erklärt nicht die Bewegung und die Bewegungen bebildern nicht den Sprechakt. Vielmehr bilden Bewegung und Sprache zwei Ebenen, die sich gegenseitig hervorbringen, füttern, beeinflussen, widersprechen, Assoziationen freisetzen und eine choreografische Spannung erzeugen. „walk + talk“ wurde durch den österreichischen Choreografen Philipp Gehmacher initiiert, indem er vor acht Jahren erstmals zehn Choreografen für eine Zusammenarbeit einlud. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Riot Disko! @ The TUBE
Alle Genre-Schubladen voller neuer & alter Lieblingslieder auf links gedreht, auf einen großen Haufen gekippt und dann den Turbo-Mixer reingehalten. Los geht’s um 20:15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Atish, Azur, Stan Lay @ silq
Knaller zum Monatsende! Mega-DJ Atish spielt an diesem Wochenende in München, Düsseldorf und im Kater Blau / Berlin. Atish´s Sound ist tief, emotional und ekstatisch. Seine Homebase ist San Francisco, doch durch seine Sets im legendären Robot Heart Bus / Burning Man wurde er international bekannt. Azur aus Paris wird den Upstairs-Floor warmspielen und Stan Lay besorgt es uns in der Bar. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Tokraa @ Prinz Albert
Es gibt ne fette Mischung aus Deep House und Teckhouse und was noch so dazugehört. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Music is: Klamauk Special mit Roman Rauch @ Golzheim
Roman Rauch (klamauk | Secret Crunch | Philpot | Tenderpark), Tilman (klamauk | Fine | Charmin Records | Tenderpark), Daniel Fritschi (Level Records Duesseldorf | Golzheim | Foyer) und Karsten (klamauk). Volles Programm für die heutige Music is. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

Sonntag, 27. November 2016

Messe: Design Classic Düsseldorf 2016 @ Blumengroßmarkt Düsseldorf
150 bis 160 Anbieter bieten auf der Design Classic Düsseldorf internationale Designklassiker, Sammlerschmuck, Couture-Accessoires, Auktionshäuser, Antiquariate und Buchhandel an. Für feines Essen und Trinken ist gesorgt! Das ganze findet in den 4000 qm großen Hallen des Blumengroßmarktes statt. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Poetry Slammer vs. Pfarrer @ Christuskirche
Es kracht zwischen den Generationen, immer wieder, als wäre es ein Naturgesetz. Sturm und Drang versus Renitenz und Weisheit, Bologna versus Lametta, couchsurfing versus Parkhotel. Doch bisweilen scheinen die Klischees sich zu verkehren: Rentner zelten ohne Sauerstoffflasche an den Steilhängen des Narankiri während bei manchem Erstsemester schon der defekte Kopierer einen Instant-Burnout auslöst. Die überkommene Rollenverteilung wird nicht mehr eingehalten, jede Generation macht einfach was sie will. Anlass genug, um sich dem Phänomen des Alters poetischen zu widmen und das Chaos ein bisschen zu verschönern. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Festival: Wine & Taste @ Boui Boui Bilk
Zahlreiche Winzer und Weinhändler, hunderte Weine und vor allem Cavas testen und leckere Feinkost probieren. Los geht’s um 15:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Markt: Weihnachten in der Heimat @ Hermannplatz
Fortuna Düsseldorf lädt erstmals seine Mitglieder, Fans und Freunde in seine Heimat Flingern ein, um gemeinsam die Adventszeit einzuläuten. Am Sonntag, 27. November (1. Advent), ab 13:00 Uhr wird sich nicht nur der Profi-Kader der Rot-Weißen zu Weihnachten in der „Heimat“ auf dem Hermannplatz einfinden, sondern auch für F95-Anhänger aller Altersklassen etwas geboten sein. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Finissage: Schaf und Ruder / Wool and Water @ Kunsthalle Düsseldorf
Zur Finissage am 27. November ist der Eintritt ab 15 Uhr frei. Anlässlich des Ausstellungsendes gibt es ein Künstlergespräch zwischen Andrea Knobloch, Mischa Kuball und Gregor Jansen. Neben den Themen der Ausstellung wird auch die aktuelle kulturpolitische Lage in Düsseldorf diskutiert. Los geht’s um 15:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Markt: Designerkram @ Gare du Neuss
Mainstream, nein danke – auf mehr als 1000 Quadratmetern haben Designer und Künstler, Illustratoren und Modemacher Unkonventionelles im Angebot. Neben witzigen Ideen, Zweckentfremdungen mit Stil oder auch praktischen Lösungen können vom designten Shirt bis zum selbstgenähten Accessoire, vom geschweißten Design-Objekt bis zur durchdachten Unterwegs-Lösung beim Designerkram authentische Produkte direkt vom Hersteller erstanden werden. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Gastro: Werksverkauf @ Schvarz Kaffee
In der Espressomühle ist die neue Arabica-Mischung PDX. Auf Bestellung gibt es den VRN, MXP oder den Aqua Limpa aus Brasilien. Das Kaffeebohnen-Regal ist gefüllt mit u.a. neuen Kaffees aus Äthiopien, Kolumbien und Sulawesi. Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

Montag, 28. November 2016

Party: BOOMBOX VOL. 2 @ Chrystall
Die Boombox zelebriert die Goldene Ära der Hip Hop Kultur und sorgt für ein starkes Dj line up, delicious Drinks & ein nettes get together. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Novembermenüs @ zur Sennhütte
Es gibt noch einige Restplätze für die diesjährigen Novembermenüs. 4 GÄNGE # 4 WEINE # 79 EURO. Diesmal gibt es ein Menü, bei dem es sich um Wildkräuter dreht, die noch in freier Natur zu finden sind. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

Dienstag, 29. November 2016

Konzert: YPY/Koshiro Hino und Stefan Schneider @ Berger Kirche
YPY ist ein Solo-Projekt von dem in Osaka lebenden Künstler Koshiro Hino. Sein letztes Album ZURHYRETHM nahm er lediglich mit zwei Kassettenrecordern auf, wobei er die rythmischen Tracks durch konstantes Pitchen in Einklang bringt. Stefan Schneider präsentiert sein „unreleased“ solo Material. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Subbotnik – Götter. Wie die Welt entstand @ FFT Düsseldorf
Die Mythen der griechischen Antike triefen vor Intrigen, Liebe, Erbschleicherei und Regelverstößen. Als Annäherung an das Erzählen an sich nutzt subbotnik die griechische Schöpfungsgeschichte und sucht nach Möglichkeiten der Welt- und Selbsterklärung. „Götter“ ist der erste Teil der Trilogie „Götter – Helden – Stadt“, in der subbotnik einen generationenübergreifenden Chor als festes Ensemblemitglied etabliert. Gemeinsam entsteht eine märchenhafte Sage über die Entstehung der Welt. Im Zusammenspiel von Bildern, Geschichten und Musik entwickelt sich eine ganz eigene Form des Musiktheaters, die das musikalische Erzählen, auch für ein junges Publikum, in den Mittelpunkt rückt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Bastille @ Mitsubishi Electric HALLE
Mit dem 2010 gegründeten Quartett Bastille blickt England auf eine aufregende Band jenseits aller gängigen Raster – und doch so einnehmend und mitreißend, dass die mit nur einem Album zu weltweiten Stars aufstiegen. Mit Verve, Mut und Unverfrorenheit wildert die Formation um Mastermind Dan Smith in der Geschichte der Popkultur und des Films, verbindet Zitate, Samples und entliehene Klangbausteine zu einem vollkommen eigenen Sound zwischen Pop, R’n’B und Independent Rock. Via Internet stießen Bastille bereits kurz nach Gründung auf große Gegenliebe. Ihre erste offizielle Single ‚Flaws‘ erreichte in England Platz 21 der Charts. Als noch erfolgreicher erwies sich ihr Debütalbum „Bad Blood“, das in England auf Anhieb die Spitzenposition erreichte und sich auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA in den Hitlisten platzierte. Insgesamt verkauften Bastille von dem Debütalbum und den daraus ausgekoppelten Singles allein in den USA mehr als fünf Millionen Tonträger, in England sind es weit über 2,5 Millionen. Nun steht für September mit dem zweiten Album ‚Wild World‘ der nächste Schritt an. Gleich im Anschluss gehen Bastille auf Europatour, die sie zwischen dem 17. und 29. November auch für vier Konzerte in Hamburg, Berlin, München und Düsseldorf nach Deutschland führt. Das Konzert ist offiziell schon ausverkauft, aber vielleicht kriegt ihr noch Tickets vor der Tür. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Jam Session @ Jazz-Schmiede
Das Opener Set startet um 20 Uhr, danach ab ca. 21 Uhr findet offene Jam Session statt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Max Peters & Band @ KIT
Bekannte Jazzstandards und ausgewählte Popsongs im groovigen Neo.Soul-Gewand – der Jazz-Sänger Max Peters kommt mit Band Ende November ins Kit-Café! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Verhaltet euch unauffällig – Hank Zerbolesch und PolyDil @ Damenundherren Kulturverein 1981 in Düsseldorf geboren, lebt Hank Zerbolesch seit 2004 in Wuppertal. 2011 betrat er die erste poetry-slam Bühne. 2012 schuf er mit der Podcastpoesie eine Plattform, für die er mit verschiedensten poetry-slammern Soundclips aus Text und Musik produzierte. 2013 veranstaltete Hank mit der ‚lytropolis‘ eine Symbiose aus Lyrik und Stadt, Künstler und Publikum, Licht und Wort. 2014 veröffentlichte er seinen ersten kurzgeschichtenband Rausch-Hour beim Berliner Verlag periplaneta. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: FräuleinSwing @ Em Pöötzke Jazz
Hier sind sie, der langersehnte Auftritt des wunderbaren Trios. Die Sängerinnen singen die Musik der 20er bis 50er, die schönsten Schlager der damaligen Zeit. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Live im Schaufenster: Hayley Heynderickx @ Cube
Insbesondere Country Musik und der Blues hatten es ihr angetan.
Während ihrer College-Zeit in Portland begann sie mehr und mehr eigene Songs zu schreiben. Diese waren inspiriert von Bob Dylan, Nick Drake und all den lokalen Musikern, mit denen sie in dieser Zeit auftrat. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Jupiter Jones @ Zakk Düsseldorf
Nach der Bandgründung auf einer Party in der Eifel im Jahr 2002 – im Wortsinn eine „Schnapsidee“- wurde bereits das erste Demo „Auf das Leben“ aufgenommen und veröffentlicht. Seither konnten sie zahlreiche Erfolge erzielen und insgesamt sieben Alben auf den Markt bringen. Zum Beispiel traten sie 2014 für Rheinland-Pfalz beim Bundesvision Song Contest an und verfehlten nur knapp den ersten Platz. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Markus Krebs live @ me and all hotels
Humor muss Panne sein! Dies wird Markus Krebs auch in seinem dritten Live Programm „Permanent Panne“ unter Beweis stellen. Eine Stunde mit Markus Krebs ist wie ein Abend mit einem alten Kumpel an der Theke – Mitten aus dem Leben und mit einer gehörigen Portion Ruhrpott-Charme. Die Tickets sind kostenlos, limitiert und super begehrt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

Mittwoch, 30. November 2016

Musik: Jeff Beadle (Kanada) @ Brause
Jeff Beadle’s Show auf dem Haldern Pop Festival 2014 und seine nachfolgende allererste Kurz-Tour durch Deutschland hat ihm viel Anerkennung in den Medien und volle Konzerte beschert. Durch seine persönliche und ehrliche Art, die man erleben kann, wenn man ihn live sieht, hat er eine Menge neuer Fans gewonnen. Im Februar 2015 meldet sich Jeff schon mit einem neuen Album zurück „Where Did We Get Lost“, begleitet von einer ausgedehnten Europa Tour, während der er die US Band „Spain“ bei einem halben Dutzend Konzerten supporten wird. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Trivago Academy: Beyond Words @ Life at trivago
Entertainer, Magier und Bestseller Autor Thorsten Havener stellt die Geheimnisse von non-verbaler Kommunikation vor. Er weiß Dinge, die andere niemals erahnen würden. Wir sind gespannt. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Hakan Vreskala @ KIT
Mit seinem derzeitigen Album „Her Köyde Bir Deli Var“ hat er ein feines Album abgeliefert, welches in seinem musikalischen Spektrum seinesgleichen sucht. Zusammen mit seiner Band setzt er auf energiegeladenen Reggae-Ska, Funk, Jazz, Anatolian Grooves, Percussions und Balkanpunk. Äußerst tanzbar, politisch, aber vor allem mit visionellem Blickfang. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Monsieur 77 präsentiert Jazz und Liebe @ Prinz Albert
Der Monsieur bittet erneut an die Theke bzw. in die fabulöse Bar Prinz Albert in Düsseldorf-Flingern. In regelmäßigen Abständen serviert er hier feinsten Jazz – angefangen von Swing, Bebop, Cool Jazz, Hard Bop, über Latin und Free Jazz bis hin zu Fusion. Tiefgelegte Sounds mit Soul, Groove und Heart im Einklang mit kräftigen Drinks – erstere auf Vinyl dargereicht, letztere im edlen Glas oder in der Flasche – versteht sich. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Karotte, Herbert Boese, Dr. Love, Micha Neo @ silq
Karotte wird gegen 21h auf dem Upstairs-Floor mächtig Gas geben. Tatkräftig unterstützt wird er dort von Herbert und Micha. Dazu spielt Dr. Love House in der Bar. Los geht’s um 19:19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: In 80 Minuten um die Welt @ Butze
Vier Globetrotter berichten jeweils 15 Minuten von einem beeindruckenden Urlaub. Witzig, traurig, spannend, politisch, aus dem Tierreich oder von aus dem Fahrzeug. Lasst euch überraschen, wohin die Reise geht und stimmt am Ende ab, wer König*in der Urlauber*innen ist. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: 3 YEARS BIRTHDAY BASH @ Beuys Bar
Die Beuys Bar wird drei Jahre alt. Alles Grund für eine ordentliche Geburtstagssause! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Food: Street Food Thursday meets Weihnachten „God Jul“ @ Stahlwerk
Die Winteredition des Düsseldorder Street Food Thursdays ist auch gleichzeitig die Premiere des 1.Deutsch-Skandinavischen Weihnachtsdorfs „God Jul“ auf dem Treibgut und im warmen Stahlwerk. Es gibt einige schöne Dinge zu sehen, zu kaufen und vor allem zu geniessen. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: bids4bytes – 1. Düsseldorfer Datenbörse @ digihub
Zur 1. Düsseldorfer Datenbörse treffen sich Unternehmen, Startups, Gründer und Big Data Interessierte am 1. und 2. Dezember 2016 im STARTPLATZ Düsseldorf. Im Rahmen der Fachkonferenz werden u.a. Fragen zum sicheren Datenaustausch und zur digitalen Souveränität diskutiert. Anschließend arbeiten alle Interessierten beim Pen & Paper Hackathon gemeinsam an neuen Projekten, um große Datenmengen besser und kommerziell nutzen zu können. Die Teilnehmer werden Big Data und Data Exchange in der Praxis kennenlernen, live erleben wie neue Use Cases und Geschäftsmodelle entstehen und sich mit Experten und Akteuren der Szene austauschen! Los geht’s um 09:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Poesie der Farben @ Ballhaus Nordpark Aquazoo
Wie ein Sog ziehen die Bilder der Düsseldorfer Malerin Sonja Kalb den Betrachter mit ihrer farb- und formgeladenen Energie in ihren Bann. Die fließenden Verflechtungen in ihren Bildern laden den Betrachter ein, die Gedanken wandern zu lassen und ganz eigene Vorstellungen zu entwickeln. Die Galerie Kellermann präsentiert nun im Ballhaus Nordpark, direkt neben dem Aquazoo gelegen, unter dem Motto „Poesie der Farben“ ihre neuesten Werke. Die Vernissage findet in Anwesenheit der Künstlerin am 1. Dezember um 19.30 Uhr statt und wird von Livemusik der Ratinger Band Cottonfields begleitet. Bis zum 4. Dezember können die farbenprächtigen Bilder besichtigt werden. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Jetse Batelaan „Wenn du nur schnell genug rennst“ @ tanzhaus nrw
Eine Stimme aus dem Off kündigt ein Märchen an. Aber wann beginnt das Stück? Ach, erstmal warten und zugucken, denn hier ist mächtig was los: Beflaggte Ritter, Kaninchen mit Riesenmöhren und Frau Holle, mit einem Feuerlöscher gewappnet, flitzen über die Bühne. Alles bewegt sich und macht Geräusche. Selbst die Lampen gehen rein und raus, die Texte stolpern über Kostüme und klammern sich dann an das Bühnenbild, das gerade vorüberfliegt. Während die Tribüne einen krachenden Purzelbaum macht und der Anfang schon auf dem Weg in ein anderes Theater ist, suchen die Schauspieler Deckung vor dem nahenden Ende. Das Publikum guckt sich inzwischen suchend um: Hat jemand vielleicht die Vorstellung gesehen? Oder ist sie schon vorbei? Wer noch etwas sehen will, muss schnell sein und: rennen! Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Apéro @ KIT
Zu jeder Ausstellung lädt KIT – Kunst im Tunnel gemeinsam mit der Sparda-Bank West zum KUNST Apéro ein. Um 18 Uhr können Interessierte dann bei freiem Eintritt die aktuelle Ausstellung besuchen. Ergänzt durch interdisziplinäre Themenführungen, Künstler- und Kuratorengespräche werfen Besucher bei KUNST Apéro einen erweiterten Blick auf ausgewählte künstlerische Arbeiten. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: «stadtklang» mit Sebastian Niklaus @ LVR Klinik
Sebastian Niklaus begann im Januar 2009 Songs zu schreiben, nach ersten Gehversuchen auf einer offenen Bühne folgten bald weitere Auftritte in Karlsruhe und Umgebung. Knapp drei Jahre und zahlreiche Konzerte später tauschte der studierte Elektroingenieur seinen Beruf gegen die Musik ein. Sein Weg in die deutsche Musikszene begann mit seinem Debütalbum „Ich denk Musik“. Im April 2014 tauchte er mit der von Edo Zanki produzierten Single „In mir“ erstmals überregional im Radio auf. Weitere Meilensteine der letzten Monaten waren Auftritte im WDR und SWR Fernsehen, ein Portrait bei SpiegelOnline.de , Auftritte mit Roman Lob und Heinz Rudolf-Kunze, sowie Radioeinsätze der Single „Ziel vor Augen“. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Brixton Invites – Caleb Calloway @ Elephant Bar
Caleb Calloway und Brixton live in der Elephant Bar. Eine Stunde davon wird mit mehreren Kameras aufgenommen und auf dem Vimeo Channel veröffentlicht. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Futur 3 @ K20
„Eine neue Geschichte der Kunst: Werkkarrieren in den Sozialen Medien“. Ein Vortrag von Wolfgang Ullrich, Kunstwissenschaftler und Autor aus Berlin. Wegen notwendig gewordener Renovierungsarbeiten finden die Veranstaltungen der Reihe Futur 3 in diesem Herbst nicht im Schmela Haus, sondern an anderen Orten statt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Rastrejo (Spanien) @ Brause
Rastrejo ist ein experimentelles Soloprojekt von Jose Guerrero, einem der wichtigsten aktiven Underground Musikern in Spanien. Jose’s persönlicher langer Werdegang beinhaltet mehr als 500 Konzerte in der ganzen Welt, die er u.a. mit Bands wie Betunizer, Jupiter Lion, Cuello, La Orquesta del Caballa Ganador, Daniel Johnston, Damo Suzuki und vielen mehr gespielt hat und über 30 Studioproduktionen. Mit seinem Projekt Rastrejo setzt Jose den Fokus auf die experimentelle Seite der Musik, in dem er mit freien Improvisationen im Rahmen abstrakter Kompositionen ohne stilistischer Barrieren arbeitet. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Kunst gegen Bares @ The TUBE
Bühne frei für großartige Stars aus der Region und solche, die es gerne sein möchten! Das Messen der Unterhaltungskünste aus allen Genres geht in die nächste Runde; und wer weiß, wen das Publikum dieses Mal zum „Kapitalistenschwein des Monats“ kührt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: The Burning Hell (Mathias Kom solo) @ Kassette
The Burning Hell ist das Alter Ego des kanadischen Songwriters Mathias Kom. Der wort- und stimmgewandte Erzähler mit der Baritonstimme sprechsingt seine schrägen Geschichten, die wunderbar poetisch und humorig daherkommen. Wie kaum ein anderer lebt er den DIY-Ethos und tourt seit Jahren fast ununterbrochen durch Clubs und Bars, aber auch Nervenheilanstalten und das Glastonbury Festival. In der Kassette tritt er solo auf, den Support gibt sein Landsmann Nick Ferrio. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Listening to speak – Jan Rohwedder @ FFT Juta
„Listening to speak“ ist eine choreografierte Formrecherche zur Entstehung von Sprachklang. Das Stück taucht in die Klangevolution der Musikgeschichte ein genauso wie in die Resonanz von Protest. Im Moment des Sprechens nimmt der Klang einen rasanten Weg: Von der Schallwelle über das Wort zur Parole. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…