Small-Talk, Termine & Sonst So

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Festival: New Fall Festival 2016 @ Düsseldorf
Das 6. New Fall Festival in Düsseldorf vereint wieder „Besondere Orte, besondere Künstler“ und findet an vier Tagen im Herbst statt – vom 27.-30.10.2016. Jetzt Tickets sichern. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Grandbrothers @ Johanneskirche
Erol Sarp und Lukas Vogel trafen sich 2011 beim Studium am Institut für Musik und Medien in Düsseldorf. Seitdem entwickeln sie aus minimalistische Patterns cineastische Soundscapes, die das Erbe von Steve Reich und John Cage erfolgreich ins Berghain überführen. Dabei verzichten die beiden auf synthetische Klangerzeuger und arbeiten mit einem selbst entwickelten Apparat, der kleine elektromagnetische Hämmerchen in einem Konzertflügel über Laptop steuert. Aus ihrem präparierten Instrument holen die Grandbrothers zwischen kontemporärer Klaviermusik, Perkussion und Electronica das Letzte heraus. Nach zwei Jahren Arbeit erschien 2015 ihr Debütalbum „Dilation“, das eindrucksvoll zeigt, wie das präparierte Klavier Pop- und Club- sozialisierten Ohren einen breiten Horizont öffnen kann und nebenbei – in einer Reihe mit Nils Frahm oder Chilly Gonzales – Klaviermusik für das 21. Jahrhundert definiert. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: Night of Creativity Düsseldorf @ CCD
Die zweite „Night of Creativity Düsseldorf“ ist Treffpunkt für die starke Düsseldorfer Kreativszene und bringt innovative Vorbilder, Querdenker und Freigeister auf die Bühne. Allen gemein ist, dass sie mit ihrer Arbeit neue, erfolgreiche Wege in einer immer komplexer werdenden Welt gehen. So wie der junge Düsseldorfer Künstler Leon Löwentraut, der mit seinen 18 Jahren gerade weltweit das Establishment der Kunstszene durcheinander wirbelt. Oder Yomaro-Gründer Matthias Rombey, der mit einer klaren und modernen Philosophie den Eis-Genuss mit gutem Gefühl ermöglicht. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Salonfestival @ Düsseldorf
Vom 27.10.2016 bis 13.11.2016 öffnen erneut kulturbegeisterte Bürger unserer Stadt ihre Türen für einen ganz besonderen Musikgenuss: die moderne Variante des Hauskonzerts!  Zu erleben gibt es musikalische Vielfalt auf hohem Niveau. Dabei sind Gypsy Swing-Jazz, Afrosoul, Latin Pop und vieles mehr zu hören. Man trifft auf engagierte Gastgeber im Privathaus, Modeatelier, Kaffeerösterei, Showroom und Industrieloft. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Mode: Kollektionsverkauf A.S.98 (Airstep), MJUS, Preach @ Brand Masters
A.S.98 (vormals Airstep), MJUS, PREACH und andere Marken werden verkauft. Bekleidung, Schuhe, Taschen und Accessoires für Damen und Herren. Zahlung per EC-Karte und bar möglich. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Hotel: Me and all feierabend x Verbund West @ me and all hotel Düsseldorf
FEIERABEND! Mit leckeren Drinks, köstlichem Asian Streetfood und den entspannten DJ-Sounds von Verbund West startet das me and all hotel Düsseldorf mit Euch in den Abend. Wenn ein multitalentierter Musiker und ein fantastischer DJ zusammentreffen, bzw. sich wiederfinden – die zwei Düsseldorfer kennen sich nämlich schon ewig – dann entstehen fette Sounds und coole Beatz! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: 1. Wedding Meetup @ Sir Walter
Alle Dienstleister aus der Hochzeitsbranche sind herzlich eingeladen, ihren Tag in lockerer Atmosphäre bei einem Szenegespräch ausklingen zu lassen. Ziel des Meetups ist es neue Kollegen kennenzulernen, das Netzwerk zu festigen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Projekte zu finden. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Hans-Peter Feldmann @ Sammlung Philara
Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung von Hans-Peter Feldmann in der Sammlung Philara. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Futur 3: museum global: „Refugees In A State Apartment“ @ K20
Präsentation und Gespräch mit dem Künstler Jens Ullrich zum Thema „Refugees In A State Apartmenty“, moderiert von Doris Krystof. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Explosions in the Sky – Support: Shipwrecks @ Robert – Schumann – Saal Die amerikanische Postrock-Band erinnert mit ihren filmmusikartigen Sounds an andere Bands wie Mogwai oder Godspeed You Black Emperor. Gegründet im Jahr 1999 im texanischen Austin, bezieht sich ihr Name auf die Feuerwerke anlässlich des US-amerikanischen Unabhängigkeitstages am 4. Juli. In diesem Jahr haben Explosions In the Sky „The Wilderness“ veröffentlicht, ihr Studioalbum Nummer sieben. Neun neue Songs haben Munaf Rayani (Gitarre), Mark Smith (Gitarre), Michael James (Bass) und Chris Hrasky (Schlagzeug) dafür komponiert und zusammen mit Langzeitproduzent und Grammy-Preisträger John Congleton aufgenommen. Einen ersten Vorgeschmack gaben sie bereits im Januar mit der Single „Disintegration Anxiety“. „The Wilderness“ ist eine Mischung aus Postrock und Filmmusik, die allerdings keinen Film benötigt. Die Musik erzeugt selbst die buntesten Bilder beim Hören. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Iva & Band @ KIT
Spritzige Rockabilly Sounds und gefühlvolle Soul Songs – auf ihrer Tour 2016 versprühen Iva & Band wieder jede Menge Vintage Spirit. Mit ihren Neuinterpretationen bekannter Klassiker, paart die Band den Sound der wilden 50er Jahre,und der Swinging Sixties mit modernen Elementen. Die Band um Sängerin Iva, die in ihrer Rolle als Dorota Popolski bereits seit vielen Jahren bekannt ist, ist mit Ralf Oehmichen (Git. DePhazz), Felix Wiegand (Bass. Dick Brave & The Backbeats) und Bernhard Weichinger (Drums Adriano BaTolba Orchestra) hochkarätig besetzt. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Energie und Emotionen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Oasis: Supersonic @ Atelier Kino
OASIS:SUPERSONIC ist die erste offizielle, von den Gallagher Brüdern erzählte und mitproduzierte Geschichte der Band mit Einblicken und Videos aus der Privatschatulle, die nie zuvor der Öffentlichkeit und den Fans zugänglich waren. Produziert von den Oscar-gekrönten Machern von AMY – The girl behind the name und SENNA nimmt Dich dieser Film mit auf eine Reise durch das Jahrzehnt des Britpops, das in die Musikgeschichte eingegangen ist. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Brandt Brauer Frick @ Johanneskirche
Daniel Brandt, Jan Brauer und Paul Frick sind zurück: Im Frühjahr 2016 erschien endlich neue Musik von ihnen. Für die Doppelsingle mit den schön unaufgeregten Tracks „Holy Night“ und „Poor Magic“ hat die Band mit dem Sänger Beaver Sheppard zusammengearbeitet. Beavers Stimme wird zu keinem Zeitpunkt eins mit der Analog+Moog-Produktion, sie schwebt vielmehr stets in leichter Disharmonie darüber. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Design: Promenade pour un objet d’exception @ Kö
Vom 27. bis 29. Oktober 2016 findet auf der Kö die Promenade pour un objet d’exception statt. Dann präsentieren rund 40 Anlieger der Kö nach dem Erfolg des letzten Jahres bereits zum zweiten Mal exklusiv Unikate und Vintage-Objekte der ganz besonderen Art. Den Auftakt macht die VIP-Veranstaltung am 27. Oktober 2016, bei der nur ausgesuchte Gäste die handwerklichen Meisterstücke und Kreationen großer Designer bewundern dürfen. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Momo @ Düsseldorfer Marionetten-Theater
Vom 27. Oktober bis zum 27. November 2016 gibt es im Düsseldorfer Marionetten-Theater ein Wiedersehen mit „Momo“ nach dem Märchen-Roman von Michael Ende. Die Marionettenspieler um Theaterleiter Anton Bachleitner haben „Momo“ als phantasieanregendes, bilderreiches Marionetten-Spiel auf die Bühne gebracht: Zeitkritisch, modern und doch erstaunlich zeitlos. Mit aufwendiger Ausstattung auf der Illusionsbühne soll „Momo“ große wie kleine Zuschauer ab 8 Jahren so in den Bann ziehen, dass sie im Marionetten-Theater ‘die Zeit vergessen’ können. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Design: DAS ERSTE JAHR IM NEUEN LADEN @ MoritzWenzStudio
Das Moritz Wenz Studio wird 1 Jahr alt. Ihr seid hierzu herzlich eingeladen, im Studio gemeinsam zu feiern. Verkauft werden ausschließlich in Deutschland hergestellte Artikel. Darunter fallen unter anderem Messer, Schmuck, hochwertige Ledergürtel und Taschen sowie weitere Accessoires. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Gastro: Hangout with a coffee farmer / Richard Lipner, Panama @ Rösterei VIER
Es ist wieder soweit. Zeitgleich mit der neuen Ernte trifft Richard Lipner von der Finca dos Jefes in Deutschland ein. Im Gepäck hat er Experimente von seiner Farm und einiges zu erzählen. Gemeinsam wird die neue Ernte geröstet und man lernt etwas über das Leben als Kaffeebauer in Panama. Der Abend wird mit Cascara Royal und Breakfast Stout ausklingen. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Beats & Bring your own Beef BBQ (Halloween-Edition) @ Brause
Am 27.10.2016 bittet das Brause: Beats & BBQ – Team wieder zum gemütlichen grillieren. Und weil das die letzten Male so gut angekommen ist, dürft ihr euch wieder euer eigenes Grillgut mitbringen. Aber für Kurzentschlossene werden Euch natürlich ein paar Würstchen warmgehalten. Dazu zaubert Euch das Beats & BBQ-Team passend zum vor der Tür stehenden Halloween eine selbstgemachte Kürbissauce! Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

New Fall Festival: James Vincent McMorrow @ Johanneskirche
Der Songwriter aus Dublin mit der heiseren Falsettstimme schaffte 2013 auf „Early In The Morning“ einen Balanceakt zwischen Folk und Soul. Binnen Minuten gelingt es ihm, beim Hörer so unterschiedliche Assoziationen wie John Legend und Fleet Foxes zu wecken. Ähnlich wie Bon Iver, mit dem er oft verglichen wird, spielte James Vincent McMorrow alle Instrumente auf seinem Debüt selbst ein – weltabgewandt in einer einsamen Hütte am Meer. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: The Pukes (Ukulele Punk, UK) live @ The Tube
The Pukes sind eine (bis zu) 16-köpfige Ukulele Punk Band aus London. Sie spielen Songs von Künstlern wie Dead Kennedys, The Exploited, X-Ray Spex, The Clash, etc. wie sie so noch nie zu hören waren. Nach einem Treffen in einem Londoner Pub und unzähligen Pints kam die Idee, eine reine Ukulelen Punk Band zu gründen. Die Idee war geboren und nach ein paar weiteren Pints wurde beschlossen, mit den Ukulelen die Top Hits der Punk Bewegung in eigenem Stil zu covern. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Yuko Kaseki & Gäste – Ammo-Nite GIG @ FFT Juta
„AMMO-NITE GIG“ ist ein Performance-Projekt der Butoh-Tänzerin, Performerin und Choreografin Yuko Kaseki, die in Berlin lebt und arbeitet. Künstler*innen aus unterschiedlichen Feldern sind eingeladen, zu improvisieren und ihre Perspektiven auszutauschen. Dieses Format hat mit zahlreichen Tänzer*innen, Performer*innen, Musiker*innen, Medien- und bildenden Künstler*innen seit 2004 bereits 48 Mal in Berlin stattgefunden. Nun wird es erstmals im Rahmen der Nippon Performance Night mit fünf Gästen aus Düsseldorf realisiert. In der Flüchtigkeit des Augenblicks und im Zusammentreffen der Künstler*innen entstehen einzigartige und überraschende performative Momente zwischen Butoh, Performance und Musik. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Le campus electronique 1603 @ Cube
Herzlich willkommen zum Campus Electronique 1603 – der einzigen rein elektronischen Studentenparty Düsseldorfs. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 28. Oktober 2016

Messe: VeggieWorld & Heldenmarkt Düsseldorf 2016 @ Alte Schmiedehallen – Areal Böhler Vom 28. bis zum 30. Oktober wird sich in den Schmiedehallen – Areal Böhler – Düsseldorf alles um vegane Ernährung, Gesundheit und nachhaltigen Konsum drehen, denn: VeggieWorld, PARACELSUS MESSE und Heldenmarkt finden erstmals unter einem Dach statt! Die Message: Der Alltag lässt sich auf vielfältige Art und Weise zukunftsweisend gestalten. Dabei kommt es nicht darauf an, gleich alles „Perfekt“ und „Anders“ zu machen, sondern gemeinsam mit vielen kleinen Schritten zusammen Großes zu bewirken. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kreativtreff: CMDUS_TRANSPARENCY_MichaelBrinkChristianGeiger @ INNOVATIONSHUB Augmented Reality, Holodisplays, Transparente Displays, Hololens – Technologien, die in Ihrem Kern Transparenz/Halbtransparenz benötigen. Die Entwicklung in diesem Bereich schreitet in immer schnelleren Zyklen voran. Sind wir als Nutzer in der Lage die Zusammenhänge zwischen realer und virtueller Welt noch zu verstehen? Der Innovationshub arbeitet an neuen Anwendungen in diesem Bereich und zeigt gleichzeitig Wege auf, wie Technologie dem Nutzer transparent dargestellt werden kann. Los geht’s um 08:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: PSD BANK Feiern Hilft. // The Discoboys @ Ufer 8
Feiern und Gutes tun auf dem 3. Geburtstag der Partyreihe „PSD BANK Feiern Hilft.“ Dass Feiern nicht nur glücklich machen, sondern auch helfen kann, wollen wir als Masterstudiengang in Medien- und Kommunikationsmanagement an der Mediadesign Hochschule in diesem Jahr erneut unter Beweis stellen. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kreativtreff: Startup Sprint Food @ Sipgate Gmbh
Vom 28.- 30. Oktober 2016 findet der Startup Sprint Food bei Sipgate in in Düsseldorf statt. Der Kern des Events ist die tatsächliche Umsetzung – es gibt keine Vorträge oder Diskussionsrunden, die Teilnehmer arbeiten „hands-on“ in Teams an ihren Projekten. Eine Besonderheit des Startup Sprints food ist, dass er diese Mal bei der Sipgate GmbH in Düsseldorf stattfindet. Das Motto lautet auch dieses Mal: „Von einer Idee zu Deinem Startup in 54 Stunden!” Beim Startup Sprint kann jeder Gründungswillige, ob Designer, Entwickler, Businessexperte, Handwerker… an einem einzigen Wochenende aus seiner Idee ein Geschäftsmodell entwickeln. Dabei trifft er potenzielle Mitgründer und erfahrene Profis aus der Wirtschaft. Gemeinsam wird so aus einer Idee ein Startup. Los geht’s um 15:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: 6 JAHRE Weltreisen – die geilste Lücke im Lebenslauf @ Volkshochschule Düsseldorf Vor 6 Jahren kaufte sich Nick Martin ein „One Way Ticket“ nach Mexiko. Voller Neugierde, Naivität und keiner Idee was ihm bevorstand, startete er seine Reise. Es war geplant ein Jahr um die Welt zu reisen – daraus wurden 6 Jahre! Seine geilste Lücke im Lebenslauf… In den folgenden 6 Jahren bereiste Nick knapp 60 Länder auf 5 Kontinenten und lebte zwischenzeitlich in Australien, Fiji, Ecuador, Schweiz & Neuseeland. Er wurde angeschossen, ausgeraubt, durchsegelte ein Hurricane auf dem Pazifik, arbeitete als Reisejournalist für eine renommierte Fluggesellschaft, war als Schmuggler unterwegs, wurde verhaftet und verdiente ein paar Dollar als Stripper in Las Vegas. Der Abenteurer lässt keine Möglichkeit liegen um sein Leben in vollen Zügen zu „genießen“ und außerhalb seiner Komfortzone zu leben – denn das ist der Platz wo das Leben erst richtig „passiert“! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Design: Perlfisch-Wochenende 2016 @ Pempelfort
Für alle Liebhaber anspruchsvollen Designs, sowie authentischer Produkte. Ihr könnt den Kreativen in Ihren Ateliers und Geschäften bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen und natürlich viele schöne Dinge erwerben. Viele Düsseldorfer Gastronomen beteiligen sich an der Aktion und bieten zum Perlfisch einzigartige Köstlichkeiten an. So möchte Perlfisch Pempelfort den wunderschönen Stadtteil “Pempelfort” regelmäßig aus einem anderen Licht zeigen und die kleinen Ateliers und Geschäfte, die oft von großen Fischen vertrieben werden, vorstellen und in den Mittelpunkt rücken. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Opening Less is a Bore. Reflections on Memphis @ KAI 10
Provokativ und dekorverliebt, den übermächtigen Modernismus herausfordernd und von der Architektur beseelt – so machte Memphis Design Anfang der 1980er Jahre von sich reden. Less is a Bore. Reflections on Memphis stellt das gestalterische Universum der italienischen Gruppe und ihrer Vorläufer in einen Zusammenhang mit Werken internationaler Künstlerinnen und Künstler und spannt dabei einen historischen Bogen bis zur Gegenwart. Die Ausstellung beleuchtet die Rolle von Memphis als referenzgebundenes, postmodernes Spiel mit Materialien, Formen und ihren Funktionen, das die Grenzen zwischen Kunst, Architektur, Design und Alltagskultur porös werden lässt. Bis heute sind Spuren dieser Haltung auch in der Kunst nachvollziehbar. Less is a Bore skizziert eine Stilgeschichte, die aus Phänomenen der Massenkultur sowie aus Mode und Kulturgeschichte Impulse bezieht und sich in einer geradezu obsessiven Begeisterung für die Ausdrucksmöglichkeiten von Oberflächen zeigt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Off Church – Lesung Musik Diskussion Bier @ Christuskirche
Die OFF CHURCH lädt zu einem weiteren Abend mit jungen Autoren und Akustikmusikern aus Düsseldorf ein. Gastgeber Lars Schütt und Conferencier Don Trosi führen kongenial und charmant durch den Abend. Die Autoren: Katja Panyutina, Norbert Blüm aka Waclaw Jankowski und Don Trosi. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Internetstadl #9: YT Stars Festival feat. Money Boy, Malek Samo @ NRW-Forum
Sie sind die wahren Stars im Netz! „Wo bist du mein Sonnenlicht“, „Dreh den Swag auf“ oder „10 Jahre hier“ sind zu Pop-Klassikern der Netzkultur geworden, es sind virale Hits! Diese Ausgabe der Reihe #internetstadl feiert mit Live-Auftritten von Money Boy aka Why SL Know Plug aka Why SL Beezy, Malek Samo und dem DJ der guten Laune diese neue Popkultur 5.0. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Melody Nilsson @ Prinz Albert
Großer gemischter Herbstteller by Marcello. Musikalisch dürft ihr euch auf einen bunten Mix gefasst machen: Psychedelic, Kraut, Synth-pop, Experimental, Leftfield, Stage and Screen, Electronic, New Wave, World. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

New Fall Festival: Moglebaum @ Capitol Theater
Erinnert sich noch jemand an den Auftritt von Moglebaum auf dem Juicy Beats? Das war ein energiegeladener Abriss allererster Güte! Die Band aus Düsseldorf kombiniert frischen Elektrosound mit World-Elementen, mal tanzbar, mal ambient, immer originell. Im Anschluss findet die NRW-Abend Aftershow Party statt. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Bass & Bässer – Team up Special @ schickimicki
Am 28.10.16 erobert die Party „BASS & BÄSSER“ den SCHICKIMICKI Club auf der Neustraße 51 in der Düsseldorfer Altstadt. DJ DIZZLE, Hi One & Rob a Fella haben einen grandios partytauglichen Mix aus Hip Hop, Reggae, Dancehall, Funk, Trap, Global Beats, Bass, Mashups & Partyshit für Euch im Gepäck – BÄSSER geht’s nicht. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

New Fall Festival: Dillon & Chor @ Robert-Schumann-Saal
„The Unknown” heißt nicht nur der erste Song, den sie 2014 für ihr gleichnamiges zweites Album geschrieben hat, Dillon, brasilianische Sängerin und Pianistin, die in Deutschland lebt, thematisiert hier die Instanz im Leben, für die es keinen keine Grenzen gibt. Das Unbekannte kann alles sein: die Sehnsucht, die Liebe, der Verlust, die Vergänglichkeit, die Angst oder das Verlangen. Los geht’s um 22:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: System Soundbar @ Golzheim
Warm-up mit Alex from Galax | Music For Swimmingpools. De Dupe NL | Bordello A Parigi und Hysteric AUS | Mothball Record | Public Possession stehen dann im weiteren Verlauf der nacht an den Decks. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: James Rhodes @ Johanneskirche
James Rhodes, 1975 in London geboren, ist der „Bad Boy“ des Klassikbetriebs. Der britische Konzertpianist bezeichnet Musikkritiker schon mal als „als Akademiker verkleidete Arschlöcher und Wichser“. Er lebt die Attitüde des rebellierenden Pop-Stars unter den klassischen Pianisten, der gleichzeitig musikalische Tiefe und Wahrheit vermitteln möchte statt glänzender Oberfläche. Wenn es um die Auswahl der Musik geht, ist er erzkonservativ: Bach, Chopin, Schumann und Schubert – und aus dem 20. Jahrhundert gerade noch Ravel. Musical oder Crossover lehnt er ab. Brahms und Chopin auf der einen, Ligeti und Birtwistle auf der anderen Seite, „das sind wirklich zwei ganz verschiedene Ligen“, so schreibt er in seinem Buch „Der Klang der Wut – Wie die Musik mich am Leben hielt“. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Gastro: Open Bottle Tasting @ Britische Biere
Open Bottle Tasting in Düsseldorf von Craft Beer und Bierspezialitäten. Entdecke die geschmackliche Vielfalt des Bieres durch unser Open Bottle Tasting. Lerne mehr über die unterschiedlichen Geschmacksnuancen verschiedener Craft Biere sowie Bierspezialitäten und vergleichen Sie mit Nase, Mund und Augen. Die Anmeldung zum Open Bottle Tasting erfolgt freitags bis 19:00 Uhr. Die kostenlose Verkostung einzelner Craft Biere sowie Bierspezialitäten und Cider erfolgt ab Anmeldung. Koste Craft Biere sowie Cider und internationale Biere während des Tastings und mache dir Notizen dazu. Eine fachkundige Beratung steht dir während des Open Bottle Tastings mit umfangreichen Informationen zu allen Bieren zur Verfügung. Für Alle die noch mehr über Bier wissen wollen finden regelmäßig neben den Open Bottle Tastings auch Tastings zu bestimmten Themen statt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: DIN Martin @ Brause
Seit ihrer Gründung 2010 veröffentlichte die Leipziger Band DIN MARTIN im Jahr 2011 die EP Elliston Road, 2012 das Album The Second Before You Faint und im Jahr darauf die EP I Never Thought You Would Leave. Die Veröffentlichung ihres Videos Before You Faint feierte in der Sendung Bauerfeind Premiere. Die Band spielte seit 2011 ca. 100 Konzerte in 5 verschiedenen Ländern zusammen mit Bands wie Immanu El, EF, The Telescopes, White Hills, MF/MB/, Talking to Turtles, Thought Forms, The Fauns und Kwoon. Seit 2015 arbeitet DIN MARTIN an neuem Material für ihre kommenden Veröffentlichungen. Für die Aufnahmen zur EP „Falling Apart“, die am 11. März 2016 erscheinen wird, suchten und fanden die vier Leipziger spezielle Orte mit besonderer Akustik, die die Atmosphäre der Songs übertragen sollen. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Toshiki Okada / chelfitsch – Time’s journey through a room @ FFT Juta
Toshiki Okada thematisiert in seinem neuen Stück die komplexe Widersprüchlichkeit der japanischen Gesellschaft nach Fukushima. Standen direkt nach der Katastrophe neben Schock und Trauer vor allem die Hoffnung auf einen breiten gesellschaftlichen und politischen Wandel im Vordergrund, so ist von dieser Aufbruchstimmung heute nicht viel geblieben. Sie wird überschattet von der Enttäuschung über Stagnation und ausbleibenden Fortschritt sowie dem Gefühl der latenten Bedrohung. Okada widmet sich diesem ambivalenten Zustand unserer Gegenwart und erschafft gemeinsam mit dem bildenden Künstler Tsuyoshi Hisakado eine vielschichtigen Sound- und Bühnenlandschaft. Körper und Sprache verbinden sich zu einer faszinierenden Welt. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Real Bodies: Dance On/William Forsythe & Matteo Fargion @ tanzhaus nrw
Ein Spitzentreffen im besten Sinne: William Forsythe kreiert für Christopher Roman und Jill Johnson, mit der erstmals eine Gasttänzerin im DANCE ON ENSEMBLE mitwirkt, ein neues Duett. Beide Tänzer haben über viele Jahre zahlreiche Kreationen des renommierten Choreografen als starke Bühnenpersönlichkeiten und künstlerische Co-Autoren mitgeprägt. Der Komponist Matteo Fargion hingegen dekonstruierte musikalisch Schuberts „Erlkönig“ und lud sechs Künstler ein, jeweils ein Solo für ein Ensemblemitglied zu entwickeln. In „7 DIALOGUES“ verbindet er kürzere Werke von Künstlern wie dem Performance-Extremist Ivo Dimchev, dem Leiter der Performancegruppe Forced Entertainment, Tim Etchells, oder dem bildenden Künstler Hetain Patel zu einer mit hintergründigem Humor überzeugenden Bühnenkomposition. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Regina Spektor @ CCD Congress Center Düsseldorf
Die Pianistin und Sängerin Regina Spektor, geboren 1980 in Moskau, ist eine der Protagonistinnen der New Yorker Anti-Folk-Szene. Mit 16 begann Spektor, ihre ersten eigenen Songs zu schreiben und entschied sich für ein Musikstudium, das sie mit Auszeichnung abschloss. Es folgten die ersten Performances in New Yorker Clubs, in denen gerade die Anti-Folk-Welle begann. Ihre ersten beiden Alben verlegte sie selbst, 2004 bekam sie einen Plattenvertrag bei Sire Records, wo sie ihr drittes Album „Soviet Kitsch“ herausbrachte. In Europa spielte sie zu dieser Zeit im Vorprogramm der Strokes – auf persönliche Einladung von Julian Casablanca. Es folgten die Studioalben „Begin to Hope“ (2006), „Far“ (2009) und „What We Saw From The Cheap Seats“ (2012). Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Agnes Obel @ Johanneskirche
Die dänische Singer-Songwriterin Agnes Obel war schon 2011 beim allerersten New Fall Festival in Düsseldorf dabei. Seitdem wurde immer wieder nach einem weiteren Auftritt von ihr beim New Fall Festival gefragt. Dieser Wunsch wird gerne erfüllt. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Normal 4 Luca Lozano? @ Salon des Amateurs
Luca Lozano, Owner, A+R, Artist und Designer bei Klasse Recordings / ZODIAC44 / Graffiti Tapes ist heute Abend im Salon zu Gast. Los geht’s um 22:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Sarah und Julian @ me and all hotel
Wenn einem Musik von den Eltern in die Wiege gelegt wird und man umgeben von Instrumenten und Studioequipment aufwächst, dann kann es dazu führen, dass man früh selbst eigene Musik schreibt und aufnimmt. So geschehen bei den deutsch-amerikanischen Geschwistern Sarah und Julian, deren einzigartiger Folksound aus Stimm-Harmonien und getragenen Melodien sie Anfang des Jahres ins Vorprogramm von Tocotronic gebracht hat. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

Samstag, 29. Oktober 2016

Messe: VeggieWorld & Heldenmarkt Düsseldorf 2016 @ Alte Schmiedehallen – Areal Böhler Vom 28. bis zum 30. Oktober wird sich in den Schmiedehallen – Areal Böhler – Düsseldorf alles um vegane Ernährung, Gesundheit und nachhaltigen Konsum drehen, denn: VeggieWorld, PARACELSUS MESSE und Heldenmarkt finden erstmals unter einem Dach statt! Die Message: Der Alltag lässt sich auf vielfältige Art und Weise zukunftsweisend gestalten. Dabei kommt es nicht darauf an, gleich alles „Perfekt“ und „Anders“ zu machen, sondern gemeinsam mit vielen kleinen Schritten zusammen Großes zu bewirken. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Markt: Herbstfest @ Carlsplatz
Die Händler des Carlsplatzes stimmen mit vielen Aktionen auf den Herbst ein: Dauser bietet Kürbiseintopf in verschiedenen Varianten an, die Steakschmiede verfeinert gegrilltes mit Kürbischutney, bei Kaas Koning wird Herbstkäse mit Kastanien und Steinpilzen verkauft, Evertzberg backt leckere Kürbisbrötchen, Live Cooking einer leckeren Kürbissuppe bei Inka und Mehl, Fladi zaubert hervorragenden Kürbisaufstrich, bei Pure Pastry wird grandioser Kürbiskuchen gebacken und die Kinder können von 10-15 Uhr Kürbisse schnitzen. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Sale out @ Studio Oxana Jad
Liebe Kunst-Freunde, Künstlerin Oxana Jad ist dabei, ihr Atelier umzustrukturieren und sie braucht mehr Platz in dem Lagerraum. Für euch gibt es die Möglichkeit, verbliebene Exemplare aus den Editionen der früheren Arbeiten von Oxana Jad, Test-Prints und Ausstellungsexemplare mit und ohne Ausstellungsspuren zu den extrem freundlichen Preisen zu erwerben. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Victorian auf der Jagd @ VICTORIAN
Genießt am 29. Oktober im exklusiven Ambiente der Beletage das Wildmenü des Küchenchefs. 8-Gang Menü, € 89,- pro Person. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Reggae Island @ Bora Bora
Mit Reggae – Music von alt bis neu, ob Klassiker oder neuester Digital Reggae. Reggaemusic in all seinen Sparten! So bietet das musikalische Spektrum der beiden Soundsystems weit mehr als nur Bob Marley… Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Real Bodies: Dance On/William Forsythe & Kat Válastur @ tanzhaus nrw
Neben der Choreografie von William Forsythe zeigt das Doppelprogramm ein neues Stück der Choreografin Kat Válastur. Darin fragt sie nach der persönlichen Motivation der sechs Ensemblemitglieder, Tänzer geworden zu sein und nach der im Körpergedächtnis gespeicherten Erinnerung daran. Der Blick richtet sich nach innen und auf den eigenen Körper, der eine Bewegung im Raum entfaltet. Kat Válastur entwickelte ausgehend von der grundlegenden Frage „Was bleibt noch zu tanzen?“ einen philosophischen Kontext, aus dem heraus sie Bühnenwerke schafft. Dance On ist ein Projekt, das den Erfahrungsschatz und das künstlerische Potenzial von Tänzern über 40 Jahren nutzt. Es verhandelt Themen wie individuelles Altersempfinden, gesellschaftliche Wertschätzung von Älteren und Definitionen von Leistungskategorien. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Odyssee (PREMIERE) @ Junges Schauspiel
Dieser spektakuläre Theaterabend erzählt von Odysseus’ Irrfahrt über das Mittelmeer und vom wahrscheinlich größten Abenteuer: der Heimkehr. Odysseus besiegt den Grenzwächter Polyphem, wird verführt von der Hexe Kirke, betritt das Totenreich und landet – den Fängen von Skylla und Charybdis entkommen – im wundervollen »Club Helios« bei Gratis-Wodka und Barbecue. Am Ende zurückgekehrt als ein »Niemand«, trifft er zum ersten Mal seinen Sohn, der 20 Jahre gewartet und ihn noch nie zuvor gesehen hat. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Milliarden „Betrüger“ – Tour 2016 @ The Tube
Außergewöhnliche Umstände erfordern außergewöhnliche Ausdrucksarten, so sagt man gemeinhin. Auch, wenn`s manchmal ganz schön weh tut. Mit dem Berliner Rock-Duo Milliarden meldet sich nun eine Newcomerformation zu Wort, die die deutschsprachige Musiklandschaft so richtig aufmischen wird. Garantiert. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Garage Bilk: Abrissparty mit Gewalt und 10 DJs @ Bilker Allee 217
Der himmelblaue Garagenhof in Bilk wird plattgemacht. Zwei Tage bevor die Bagger kommen wird es noch einmal laut: Es spielt Gewalt Band aus Berlin und 10 DJs legen auf. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Kate Tempest @ Capitol Theater
Kate Tempest, Jahrgang 1985, ist Rapperin, Lyrikerin und Dramatikerin. Für ihr Stück „Brand New Ancients“ ist sie 2013 als erste und einzige Künstlerin unter 40 Jahren mit dem renommierten Ted-Hughes-Preis ausgezeichnet worden, einem der wichtigsten Lyrik-Preise des Landes. Die britische Presse feierte Kate Tempest darauf als „the brightest talent around“ (The Guardian). 2014 ist ihr erstes Solo-Album erschienen und für den Mercury Prize nominiert worden. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Monophonics – Stone @ Ratinger Hof
Die amerikanische Psychedelic-Soul-Sensation Monophonics kommt am 29.10. für eines von nur 4 Deutschland-Konzerten live nach Düsseldorf. ‚One of the best live soul bands I have ever seen‘, so schwärmte AL BELL, Produzent und Mitbesitzer von Stax Records über die Band und Radio Eins konstatierte bereits zurecht: ‚…einer der derzeit heißesten Acts San Franciscos‘. Gegründet vor über zehn Jahren, erspielte sich das Quintett einen festen Platz in der internationalen Spitzenliga des Genres. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Franziska Bietenbeck @ Brause
Franziska Bietenbeck setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit den Themen Stadt und Geschichte auseinander. Dabei stellt sie fragen nach der Wahrnehmung von öffentlichen Plätzen und Räumen, sowie Geschichten, die sich an Orten erzählen, und den Mythen und sagen, die sich rund um Orte ranken. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…https://www.facebook.com/events/1726152104376564/

•••

New Fall Festival: Wyoming @ me and all hotel Düsseldorf
Hatten David Stieffenhofer und die Gebrüder Manuel und Sascha Lukas auf ihrem knisternden Debüt–Album Fountain (2013) noch griffige Synthesizer-Landscapes entworfen, irgendwo im Spannungsfeld zwischen The Whitest Boy Alive und Yo La Tengo, so spielt das Trio mit Moon Jaunt nun den Soundtrack zu einem Leif–Randt–Roman. Es gibt Songs auf diesem wundersamen und suchterregenden Album, die sind so zart, als habe die Band sie auf Watte gebettet und Songs, welche so splittrig und zittrig sind, als habe die Band sie unter Strom und ins Wasser gesetzt. – Christian Preußer (Die WELT, Plattentests.de). Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: 1 Year / meshugge bar / im alten Schlachthof @ Nirvana Lounge
Nach zahlreichen Events im alten Schlachthof, der Rheinkirmes oder dem Gourmet Festival lädt euch nun die meshugge bar zum ersten Geburtstag der meshugge bar im alten Schlachthof ein. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…  

•••

Tour: Alec Bradley Germany road tour 2016 ft. Maik Heilig at Linzbach @ Linzbach
Im Rahmen der Road Tour können wir gemeinsam das vielfältige Sortiment der Alec Bradley Cigar Company entdecken. Maik Heilig als Repräsentant des deutschen Importeurs Thorsten Wolfertz wird vor Ort sein. Wer möchte kann sich (nur heute bei Linzbach!) zu 139 Euro einen der limitierten „Eisenholz“-Bongossi-Ascher inkl.10 Zigarren v. Alec Bradley sichern. Los geht’s um 12:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Flohmarkt: Nachtkonsum @ Boui Boui Bilk
Nachtflohmarkt in der angesagtesten Location der Stadt: boui boui bilk. Trödeln, trinken, Feilschen und Flanieren auf tausenden Quadratmetern Hallenfläche mit einmaligem Industriecharme. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Agnes Obel @ Johanneskirche
Die dänische Singer-Songwriterin Agnes Obel war schon 2011 beim allerersten New Fall Festival in Düsseldorf dabei. Seitdem wurde immer wieder nach einem weiteren Auftritt von ihr beim New Fall Festival gefragt. Dieser Wunsch wird gerne erfüllt. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Nilz Bokelberg @ NRW – Forum
Kurz vor seinem 40. Geburtstag hat Nilz Bokelberg kalte Füße bekommen: Hab ich genug erlebt? Gibt es Dinge, die man getan haben muss, bevor man 40 wird? Was läge da näher, als ein Interrail-Ticket zu kaufen und mit dem Zug durch Europa zu tingeln? Und da man mit 39½ auch ein bisschen melancholisch wird, beschließt Nilz Bokelberg, die Ferienorte seiner Kindheit zu besuchen, und das: im November. Tristesse royale, für die er aber schon immer eine besondere Faszination hatte. Orte, an denen sich das Leben fast das ganze Jahr überschlägt, liegen im November müde und still da. Genau die richtige Atmosphäre, um über das Leben, das Reisen und alles, was sonst so wichtig ist, zu sinnieren. Und um dieses Sinnieren auf eine höhere Ebene zu katapultieren, lässt Nilz das Handy und das iPad gleich zu Hause und zieht mit Faltplan und Analogkamera durch Europa. Kommen Sie mal mit auf diese etwas andere Reise und machen Sie mit Nilz Bokelberg Ferien im 80´s Train! Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Gastronews: Pre-Opening Kombüse 59 – Konzert: ITCHY TEETH (UK) @ Kombüse 59
Kombüse 59 möchte das Kielwasser des Perlfischs nutzen, euch einen Einblick in ihre Kombüse zu geben. Die offizielle Eröffnung findet im November statt – so lange will das Team und die Band Itchy Teeth aber nicht warten! Kommt auf ein paar Drinks, lasst euch von Itchy Teeth bespielen und tauft ihre gemütliche Baustelle für die kommenden Monate, Jahre und Veranstaltungen. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Ziegenkäse auf dem dritten Tisch. Vortrag und Verkostung. @ K21
Enikö Balla ist seit 25 Jahren Hofbesitzerin in der Region Tokaj, Ungarn, wo sie in besonderer Freiheit Ziegenkäse herstellt. Seit 20 Jahren arbeitet sie mit Arpad Dobriban zusammen und wird nun im Rahmen von WARTESYSTEM 7 über ihre Erfahrungen sprechen. Dabei wird sie sich der Frage widmen, worin der Gewinn eines ehrlichen Lebensmittels liegt und schildern, welchen Einfluss der Philosoph Graham Harman („Objektorientierte Ontologie“) mit seiner Arbeit „Der Dritte Tisch“ (Documenta 13) auf ihren Umgang mit den Ziegen und dem Käse nimmt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: James Hersey @ Johanneskirche
Hotspot Wien: Wanda, Bilderbuch, Sex Jams – James Hersey ist als Wahl-Österreicher aktuell in guter musikalischer Gesellschaft. Wer jedoch glaubt, dass der amerikanische Electropop-Künstler allein dem Trend hinterher gezogen ist, liegt falsch: seine Mutter ist Österreicherin, Hersey selbst ist zwar in den USA, dennoch zweisprachig aufgewachsen. In die Hauptstadt der Alpenrepublik hat es ihn vor allem wegen der umtriebigen Elektroszene verschlagen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Roosevelt @ Capitol Theater
Die Musik von Roosevelt aka Marius Lauber vibriert wohlig warm zwischen elektronischem Pop und Italo Disco. Mit einem untrüglichen Gespür für gute Hooklines, tanzbaren Groove und einer gut dosierten Prise Melancholie schreibt, singt und produziert er als Roosevelt seit einigen Jahren Popmusik von internationalem Format. Roosevelt ist 2016 endgültig in Europa angekommen, sei es durch Lobeshymnen in „Guardian“ oder „Pitchfork“ oder durch Festivalauftritte beim Primavera Sound in Barcelona oder als DJ beim Glastonbury in England. Im August erscheint sein Debütalbum „Roosevelt“, und die erste Single „Colours“ hat das Zeug zum Sommerhit des Jahres. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Wilco @ CCD Congress Center Düsseldorf
Die Indierock-Band aus Chicago, zweifacher Grammy-Gewinner, ist bekannt für ihre beeindruckenden Live-Auftritte. 1994 gegründet, veröffentlichten Wilco gerade ihr neuntes Studioalbum „Star Wars“. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: John Grant @ Robert-Schumann-Saal
John Grant hat eine der spektakulärsten Reisen hinter sich – von einem absoluten Tiefpunkt, als er befürchtete, niemals wieder Musik zu machen oder jemals seinem Leben als Drogen- und Alkoholabhängiger zu entkommen, hin zu Auszeichnungen, Top-20-Chartpositionen und Kollaborationen mit Branchengrößen wie Sinead O’Connor, Goldfrapp, Elton John und Hercules & Love Affair. Dass er im Folgenden sogar für einen BRIT Award als „Best International Male Solo Artist“ nominiert war, liest sich fast wie ein selbst erträumtes Märchen. Grants drittes Studioalbum „Grey Tickles, Black Pressure“ verzahnt die beiden Hauptstränge seiner musikalischen DNA: die opulente, prachtvolle Ballade auf der einen und den dynamischen, pulsierenden Elektropop-Song auf der anderen Seite. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Milliarden @ The Tube
Eine Band mit Doppelspitze: Sänger und Gitarrist Ben Hartmann und Multiinstrumentalist Johannes Aue. Was nicht ohne Symbolkraft ist. Denn der rote Faden, der sich durch die Songs von Milliarden zieht, ist eine an zwei Enden brennende Zündschnur aus Dualismus und Ambivalenz. Texte und Musik sprechen von Kreativität und Zerstörung. Punk und Pop. Scheiße und Gold. Krieg und Frieden. Himbeereis und Kokain. Sie sind Yin und Yang. Ende und Neubeginn. Rabiat und zärtlich. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Und leben in der Konsequenz vom Widerspruch. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Kukangendai @ FFT
Seit 2006 spielt das Experimental-Trio Kukangendai — bestehend aus Junya Noguchi (Gesang/Gitarre), Keisuke Koyano (Bass) und Hideaki Yamada (Schlagzeug) — zusammen. Die Musiker haben ein eigenwilliges Verfahren aus Live-Mix, Wiederholung und vorsätzlichen Fehlern entwickelt, das für ihren schrägen Sound charakteristisch ist. Durch die spezielle Herausforderung, der sich die Musiker bei ihren Live-Auftritten stellen, bekommen ihre Konzerte etwas Stoisches und zugleich äußerst Humorvolles. In letzter Zeit versuchen sie, bei ihren Konzerten zwischen mehreren Songs, die simultan gespielt werden, hin und her zu wechseln — während sich mit der Zeit ein einziger, gemeinsamer Rhythmus herausbildet. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Britta Arnold/Katermukke, Falscher Hase, Florian Casper @ silq
Bar 25, Kater Holzig, Kater Blau – Famous DJane Britta Arnold Upstairs im Club! Dazu Falscher Hase, dessen Sets auf unzähligen privaten Sit-Ins gelauscht wurden. Unten in der Bar: Florian Casper mit einem groovigen allnight-long-Set! Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: DRMTM Future Sounds X Sweet Monkeys @ Ufer 8
Alle Ladies erhalten ermäßigten Einlass! Postet: #ilovedrmtm auf die Eventpinnwand und ihr kommt automatisch auf die Special-List. Los geht’s um 23:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Music is: Lamache & Sebastian Rudolph @ Golzheim
Lamache (Discobar/ Paris), Sebastian Rudolph (Lize Records/ Berlin) und Daniel Fritschi (Level Records Duesseldorf | Foyer | Golzheim) sind am heutigen Abend verantwortlich für die Tunes im Rohbau. Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier… 

Sonntag, 30. Oktober 2016

Messe: VeggieWorld & Heldenmarkt Düsseldorf 2016 @ Alte Schmiedehallen – Areal Böhler Vom 28. bis zum 30. Oktober wird sich in den Schmiedehallen – Areal Böhler – Düsseldorf alles um vegane Ernährung, Gesundheit und nachhaltigen Konsum drehen, denn: VeggieWorld, PARACELSUS MESSE und Heldenmarkt finden erstmals unter einem Dach statt! Die Message: Der Alltag lässt sich auf vielfältige Art und Weise zukunftsweisend gestalten. Dabei kommt es nicht darauf an, gleich alles „Perfekt“ und „Anders“ zu machen, sondern gemeinsam mit vielen kleinen Schritten zusammen Großes zu bewirken. Los geht’s um 10:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Gastro: Werksverkauf @ Schvarz Kaffee
Nimm deinen besten Freund mit und kommt vorbei und trink einen Flat White oder einen handaufgegossenen Filterkaffee. Das Kaffeebohnen-Regal ist gefüllt mit u.a. neuen Kaffees, der Kuchen bestellt und die Heitzung angemacht! Los geht’s um 13:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Matinee mit Elisabeth Coudoux @ Malkasten
Anlässlich der Finissage der Ausstellung „Das plötzliche Erscheinen der Dinge“ von Evangelos Papadopoulos, lädt der Malkasten herzlich ein, zu einer Matinee am Sonntag, 30.10.2016 um 12:00 Uhr im Gartenpavillon des Malkastenpark. Elisabeth Coudoux wird euch mit ihrem Cello begleiten. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Markt: Kinderkram Neuss • Alles rund ums Kind @ Gare Du Neuss
Angeboten wird alles rund ums Kind, vom Babystrampler bis zur abgelegten Action-Figur, vom letzten Karnevalskostüm bis zum alten Fahrrad, aber auch nützliches, wie Kindersitz, Laufstall oder Zubehör, ausserdem noch Umstandsmode sowie liebevoll hergestellte Unikate aus privaten Hobbywerkstätten. Auf 900 m2 Hallenfläche plus Aussengelände bietet der “Kinderkram” einen gemütlichen Trödel für die ganze Familie. Ihr könnt nach Baby- und Kindersachen stöbern. Bei Kaffee und Kuchen und herzhaften Snacks könnt Ihr tolle Schnäppchen machen oder eure eigenen Sachen verkaufen. Los geht’s um 11:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

New Fall Festival: Jens Balzer @ NRW – Forum
Von Helene Fischer bis zu Sunn O))), von den Waldschraten des Neo-Folk bis zum queeren Pop von Antony, vom Männlichkeitskult des Hip-Hop bis zum Minimal-Technorausch im Berliner Berghain: Popmusik ist die wichtigste Kunstform der Gegenwart, keine andere reagiert so direkt und schnell auf die Verfassung unserer Zeit. @Jens Balzer liefert eine Gegenwartsdiagnose des Pop: einer Musik, die das rasende Tempo der digitalisierten Kultur spiegelt, das Glück und die Qual endloser Möglichkeiten, die Sehnsucht nach Ruhe ebenso wie den Wunsch, dem Leben erst richtig Fahrt zu geben. Jeder Künstler erschafft sich seine eigene Welt zwischen Sound und Performance, sanften Klängen und schrillem Trash, Minimalismus und Größenwahn. Doch wie finden wir uns in dieser Vielfalt künstlerischer Welten zurecht? Was unterscheidet guten von schlechtem Pop? Und was verrät er uns über die Zeit, in der wir leben? Der renommierte Popkritiker Jens Balzer ist stets ganz nah dran, ob als Konzertbesucher, tanzend im Club oder in der Begegnung mit Künstlern und Bands. In diesem Buch skizziert er Strömungen, Charaktere, Trends und Konstellationen der letzten zehn Jahre und lässt so ein energiegeladenes Panorama des aktuellen Pop entstehen – der so viel mehr ist als nur Musik. Los geht’s um 15:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Deine Freunde & Rhein Bass @ Capitol Theater
Das erste Kinderkonzert beim New Fall Festival: Deine Freunde aus Hamburg sind die beste, innovativste und beliebteste Kinderband Deutschlands. Sie rappen, sie singen und sie lernen seit drei Jahren so ziemlich jede noch so einzigartige Schreibweise deutscher Kindernamen. Und bei uns spielen exklusiv zum ersten Mal zusammen mit einem klassischen Orchester. Los geht’s um 16:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Dunkel-Menü: Essen mal anders erleben @ Butze
Special am Sonntag: Nicht-Sehende servieren ein veganes Menü in völliger Dunkelheit (15€ p.P.). Eine Veranstaltung mit dem Referat für Menschen mit Behinderung an der HSD. Anmeldung ist bitte erforderlich unter info@butze.org. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Real Bodies: Dance On/Rabih Mroué @ tanzhaus nrw
Der libanesische Performancekünstler Rabih Mroué verbindet in seiner Arbeit filmisches Material, bildende Kunst, Performance sowie Theater und hinterfragt u.a. die Autorität vermeintlich dokumentarischer Zeugnisse. Zu perkussiven Akzenten des Musikers Philipp Danzeisen entwickeln Ty Boomershine, Amancio Gonzalez, Brit Rodemund, Christopher Roman, Jone San Martin und Ami Shulman eindringliche Szenen über das Sterben, Verschwinden und Abschiednehmen als Prozesse des Übergangs zur Abwesenheit. Heraus gekommen ist ein „wunderbar vielfältiges und zugleich komplex verdichtetes Stück“, heißt es bei Dorion Weickmann im Jahrbuch der „tanz“ 2016. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Der Schrecksenmeister – Figurentheater Kronos @ Takelgarn Theater
Der Schrecksenmeister. Figurentheater nach dem Buch von Walter Moers. Walter Moers („Käptn Blaubär“, „Das kleine Arschloch“,“ Die Stadt der träumenden Bücher“) erleben wir hier von einer ganz anderen Seite: düster, gruselig, aber mit dem ihm typischen skurrilen Humor. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Adam Green @ Capitol Theater
Der amerikanische Pop-Poet präsentiert seine spektakulärste Show im Capitol Theater Düsseldorf- eine außergewöhnliche Mischung aus Filmvorführung und Live-Konzert. Adam Green ist nicht mehr nur begnadeter Anti-Folk-Sänger, er ist jetzt auch Filmemacher. Die bekannte Story aus Tausendundeiner Nacht hat er in eine Zukunftswelt in Brooklyn verlegt. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

New Fall Festival: Silversun Pickups – Support: Lucy Dacus @ Club im Capitol
Die Silversun Pickups gehören seit ihrer Gründung 2004 stets zu den innovativsten, kreativsten, dynamischsten und experimentierfreudigsten Bands im Indie-Rock. Das zeigt sich eindrucksvoll auch auf der neuen Platte. Drei Jahre haben sie an ihrem neuen Album „Better Nature“ gearbeitet. Das lag nicht zuletzt daran, dass das Quartett aus Los Angeles dieses Mal etwas ganz Neues schaffen und sich entsprechend Zeit lassen wollte. Zusammen mit dem bekannten Produzenten Jacknife Lee (U2, Two Door Cinema Club), mit dem sie auch schon „Neck Of The Woods“ aufgenommen hatten, arbeiteten SSPU ausgiebig am neuen Sound, und Grammy-Gewinner Alan Moulder (My Bloody Valentine, Nine Inch Nails, Royal Blood) brachte als Mixer eine enorme klangliche Kraft in die Songs. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Konzert: Minor Victories (members of Editors/Mogwai/Slowdive) @ Zakk
Die Alternative Rock Supergroup besteht aus Sängerin Rachel Goswell (Slowdive), den Gitarristen Stuart Braithwaite (Mogwai) und Justin Lockey (Editors), sowie dem Filmemacher James Lockey vom Hand Held Cine Club. Minor Victories haben mit dem bildgewaltigen Video zur Vorabsingle “A Hundred Ropes” schon für Aufsehen gesorgt. Jetzt legen sie mit ihrer Leadsingle “Scattered Ashes (Song For Richard)” nach, die James Graham von The Twilight Sad featured. Was ursprünglich nur von Justin als Idee gedacht war – nämlich die Aufnahme einer extremen Noise EP – endete schlussendlich in einem 10-Song starken Longplayer von vier Bandmitgliedern, die zuvor noch nie zusammen im selben Raum waren. Minor Victories bilden auf ihrem Album ein breites Spektrum an Musikrichtungen. Gerade weil sich durch diese fruchtbare Zusammenarbeit für alle Bandmitglieder neue musikalische Perspektiven ergeben haben, wissen Minor Victories auf ihrem Album definitiv zu überraschen! Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier… 

Montag, 31. Oktober 2016 • Halloween-Special!

Halloween 2016: Horrorshow & Halloweenparty: Backyard of Bones @ Boui Boui Bilk
orrormarkt von 17:00 – 23 Uhr Backyard of Bones. Der Eintritt zum Markt ist frei! Dort gibt’s Foodtrucks und Getränke sowie gruselige Stände. Ab 23:00 Uhr startet die Halloween-Party mit DJ Jochen Knorr (Funk, Rock, Pop). Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Beers & Fears @ Britische Biere
Vergesst all die 08/15 Halloween Feiern. Mit ausgesuchten amerikanischen und britischen Craft Bieren und Ciders vom Fass und aus der Flasche, gruselig leckeren Köstlichkeiten für eine solide Grundlage und Musik feierst Du bei Britische Biere durch die Geisternacht. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Halloween mit dem Heavy Gummi Kürbis @ KIT
Kürbis-Klub-Nacht mit DJ Don Rapha. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Halloweenparty @ LADÜ
Es gruselt mal wieder im LADÜ! Wie immer natürlich mit leckerem Essen + Trinken und viel Party. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Halloween 2016: Halloween @ K-Restaurant
Die schaurigste Nacht der Nächte naht – und wir möchten mit euch feiern! Für einen echten Grusel-Effekt an Halloween wird das k-Restaurant ordentlich in Deko gehüllt. Neben den visuellen Highlights bringen euch passende Musik und ein traditionelles Buffet in die richtige Halloween-Stimmung. Verkleidung ist übrigens ausdrücklich erwünscht! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Halloween Killer Party 2016 @ o’reilly’s Düsseldorf
Der Abend beginnt mit Killer Karaoke und endet mit Dj Schlappa. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Halloween 2016: Komm wie du bist Halloween Party 2 inkl. Konzert NAKED FEEN @ reinraum e.v. Am 31. Oktober 2016 laden wir euch herzlichst zum 2. Mal zu der etwas anderen Halloween Party in einer der coolsten Vereins Locations in Düsseldorf ein. Was bedeutet „Komm-wie-du-bist-Party“? Es bedeutet, dass jeder Gast genau die Kleidung, die er in dem Moment anhatte, in dem er die Einladung erhalten hat (ob hier bei Facebook, per Email oder mündlich), trägt. Also merkt euch diese und kommt damit zur Party! Es sind allerdings auch alle anderen Styles erlaubt, ob Halloween Kostüm, Dirndl oder Bad Taste Look, alle sind willkommen. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Pretty Vacant Club – the glorification fest pt. II @ The Tube
Well, well, well, 2005 eröffnete Düsseldorfs Indie-Bastion im Herzen der Düsseldorfer Altstadt und versorgte Euch 7 Jahre lang mit unzähligen Parties, Shows & Lesungen jenseits des Mainstreams, die für viele Brit-Popper und Indie-Rocker bis heute lebendig in Erinnerung geblieben sind… Am 12. Dezember 2015 frischten wir bei der ersten PVC-Party im The TUBE diese schöne Erinnerung mächtig auf und feierten mit allen „pretty“ Fans & Freunden ein bombastisches Fest. Auf vielfachen Wunsch wiederholen wir nun die ganze Sause! Freut Euch erneut auf bekannte Gesichter, nette Menschen, reichlich Gin & Tonic und eine Menge großartiger Musik. Los geht’s um 21:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Hof-Revival / Halloween Special / Nalin, Rene Süss @ silq
Die 90er im Ratinger Hof! Als man noch Montagsmorgens auf der Tanzfläche stand und Andry Nalin gerade mal wieder 8 Stunden aufgelegt hatte. Das silq feiert an Halloween ein Hof Revival mit vielen alten Wegbegleitern. Alte und neue Sounds auf 2 Floors gedudelt von Rene Süß, Andry Nalin und Gästen. Für alle die dabei waren – und alle die den Vibe einer verrückten Zeit spüren möchten. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Halloween 2016: Halloween – Gemetzel Special @ schickimicki
DJ Rockaholic serviert Euch eine grauenhaft geniale Mischung aus Rock, Hip Hop und einer Prise Elektro auf die Plattenteller. Einen Anlass für einen gepflegten Suff Abend findet man doch immer. Dieses Mal im Angebot: HALLOWEEN. Da es im Hause SCHICKIMICKI sowieso immer ein wenig wilder zur Sache geht, verkündet es doch einfach ganz offiziell und macht aus dem Abend ein GEMETZEL SPECIAL. Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Halloween 2016: I Halloween I Most Wanted Performance Ibiza @ Dr Thompsons
Diabolic House Music / Line Up: Danielle Diaz (Pacha Ibiza / Lio Ibiza). The Voice From Hell: Linda Teodosiu (Beyoncé Tour Support). Evil Show-Girls: Most Wanted Performance (Ushuaia / Blue Marlin Ibiza) .Seductive Pole Show: Laura Balcarek (B15 München). Los geht’s um 22:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Halloween 2016: Devil’s Night @ Golzheim
Marcel Woyt, Gua Camole und Daniel Fritschi heizen die Devil’s Night ein! Los geht’s um 23:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Bollmer @ Pitcher
Nach der fulminanten Party beim letzten Mal, kommen die vier sexy Berliner zurück, um an Halloween mit euch zu tanzen! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: BAD TASTE PARTY @ Sahne und Bier
Keine Lust auf Halloween? Na dann seid Ihr hier genau richtig. Bei uns findet dieses Jahr zur Freude aller Anti-Halloween-Freunde eine Party statt, die nicht im geringsten was damit zu tun hat. Bad Taste ist das Motto…Kommt mit den schlimmsten Klamotten, die Ihr in eurem Schrank oder im Schrank deiner Freunde finden könnt. Je schlimmer desto besser! Für gute Mukke und kühle Getränke ist gesorgt….Von Bier über Wein bis hin zum guten, alten Eierlikör. Es ist für jeden was dabei! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Dienstag, 1. November 2016

Konzert: Schnitzelbildertüte präsentiert: Mano Negras Pura Vida @ Brause
Mano Negra war eine 1987 gegründete französische Band. Um den Gründer Manu Chao scharrten sich über die Jahre sein Bruder Antoine Chao, sein Cousin Santiago Casariego, Daniel Jamet, Joseph Dahan, Philippe Teboul, Thomas Darnal, Pierre Gauthé, Tomas Arroyos, Jean-Marc Winand sowie Anouk Khélifa, die eine Zeitlang Manu Chaos Lebensgefährtin wurde. Manu Chao selber ist heute gerade in Deutschland vor allem auf Grund seiner sehr erfolgreichen Solokarriere bekannt. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Live im Schaufenster: Matt Brown (USA) @ Cube
Im März 2015 tourte Matt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Auch im Cube war er damals zu Besuch und hinterließ einen bleibenden Eindruck.  Der Mann von der West Coast pendelt zwischen Portland und Nashville, zwei der bewegendsten Musikstädten Amerikas. MATT BROWN brachte es in den letzten Jahren bereits mit einigen seiner Songs auf US– amerikanische Serien und ins Fernsehen. Im Herbst kommt der Künstler nun zurück nach Europa mit dem neuen Album: „Walk Into The Light“ im Gepäck! Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

Mittwoch, 02. November 2016

Bühne: Der Kleine Prinz – Das Musical @ Stahlwerk
Der kleine Prinz, diese zauberhaft-poetische Fabel über Freundschaft und Hoffnung, ist seit Jahrzehnten eines der renommiertesten Werke der Weltliteratur und ist auch eines der meist gelesenen Bu?cher der Welt. Nur wenigen Komponisten war es bisher gestattet, diese Geschichte zu vertonen. Mit dem »Kleinen Prinz« des Erfolgskomponisten Basti Bund liegt ein 80-minütiges, klassisches Musical für Jung und Alt vor, das nach dem Weltbestseller des französischen Postfliegers komponiert wurde. Das Libretto dazu stammt von Autor Michael Sommer, Regie führte Corinna Palm. Mit wunderbaren Gesangstexten und einer poetisch-klassischen, künstlerisch herausragenden Klangsprache, die sich nicht leichtfertig in ein Genre einordnen lässt, verzaubert der »Kleine Prinz« die Besucher nachhaltig. Los geht’s um 16:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: KPMG-Kunstabend @ Kunstsammlung
„Galeristen, Sammler, Förderer, Freunde“. Dorothee und Konrad Fischer stehen im Zentrum eines Gesprächs mit der Künstlerin Paloma Varga Weisz. Eintritt frei. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Ausstellung: Opening: Sebastian Riemer. NOISE @ SETAREH GALLERY
Eröffnung der ersten Einzelausstellung mit Sebastian Riemer. Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Salon: Gaming-Trends 2017 – VR/AR, Mobile, eSport @ Sipgate Gmbh
Als Warm-up zu unserer monatlichen Reihe #internetstadl und zum diesjährigen Next Level 2016 – Festival for Games | Eröffnung veranstaltet das NRW – Froum bei ihrem Partner sipgate (http://www.sipgate.de/, Gladbacher Straße 74, Düsseldorf) vier Mal im Jahr einen Salon – diskutiert werden aktuelle Themen und Trends der Netzkultur. Der Eintritt (und die Getränke) sind frei. Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Katie Melua – mit dem georgischem Frauenchor Gori @ Mitsubishi Electric HALLE Erstmals seit drei Jahren kommt Katie Melua auf Deutschlandtour. Wie damals sind sieben Konzerte im Spätherbst angesetzt. Bei ihren Auftritten wird die britisch-georgische Sängerin/Akustikgitarristin, die durch die Hits ‚Nine Million Bicylces‘ und ‚The Closest Thing To Crazy‘ berühmt geworden ist, endlich wieder Songs einer neuen CD live präsentieren. Es handelt sich dabei um das erste Weihnachtsalbum der Ausnahme-Künstlerin. Aufgenommen wurde die Disc zusammen mit dem Frauenchor Gori aus Georgien. Das auf gregorianischen Gesang spezialisierte 23-köpfige Vokal-Orchester wird sie auch live begleiten. Die auf den ersten Blick überraschende Kombination verspricht allerdings nicht nur höchst interessant zu klingen, sondern sollte auch perfekt in Einklang mit Meluas melodiöser Musik stehen. Diese pendelte in der Vergangenheit zwischen intimem, romantisch-melancholischen Pop und dezent rockigen Sounds mit vereinzelten Jazz-Farbtupfern. In jedem Fall passen die stimmungsvollen Konzerte der extrem erfolgreichen Musikerin (11 Millionen verkaufte Tonträger) perfekt zur Jahreszeit. Karten zu den atmosphärisch dichten Auftritten von Katie Melua sind in den Preiskategorien von 40 bis 90 Euro (zzgl. Gebühren) an den Vorverkaufsstellen erhältlich. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Lambert @ Christuskirche
Manchmal ergibt sich aus der Not heraus eine Art Konzept, ein roter Faden, den man in der Rückschau als feste, ja beinahe logische Gegebenheit ansieht, aus dem die Menschen eine Art Mythos stricken. Eine schöne Geschichte, die man einfach gerne weiter erzählt, weil sie wirklich so passiert ist. So hat der Pianist Lambert sein neues Album „Stay in the dark“ tatsächlich ausschließlich in der Dunkelheit der Nacht aufgenommen. Und das aus dem schlichten Grund, weil er nur nachts die Zeit fand an neuer, eigener Musik zu arbeiten. Einfach weil er tagsüber mit Arbeiten an Film-Soundtracks oder Piano-Re-Works von Deichkind über die Beatsteaks bis Boy beschäftigt war. Oder mit dem Einkauf. Oder Aufräumen. Oder Schlafen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 03. November 2016

Food: Street Food Thursday @ Stahlwerk
Der Street Food Thursday besticht auch dieses Mal wieder mit authentischen Küchen, ehrlichen Kochkünsten und frische Speisen, die direkt vor den Augen des Gastes zubereitet werden – die typischen Merkmale der populären Straßenküche bietet auch der STREET FOOD THURSDAY im Stahlwerk. Während bei vielen Street Food Festivals und Märkten nationale und internationale Aussteller zeigen, was ihre mobilen Küchen hergeben, bekommen beim STREET FOOD THURSDAY vor allem lokale und regionale Anbieter die Möglichkeit, ihre Kreationen in der Ronsdorfer Straße 134 zu präsentieren. Los geht’s um 17:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Festival: Next Level 2016 – Festival for Games @ NRW – Forum
Nach drei Jahren in Köln und drei weiteren im Dortmunder U zieht »Next Level« als Festival for Games weiter ins Düsseldorfer NRW-Forum. Erstmals an vier Tagen: Vom 3. bis 6. November 2016 lädt Next Level Freunde, Fans und Fachleute der digitalen Spielekultur ein, die Zukunft der Games spielerisch zu erleben und sich über ihre Potenziale in Kunst, Bildung und Wirtschaft auszutauschen. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Shopping: Tannenrausch @ Tannenstraße
Langer Donnerstag in der Tannenstraße – und sogar bis 22 Uhr. Endlich mal Zeit, entspannt bei Le Sapin (Nr. 35) zu stöbern & zu shoppen, bei Dolcinella (Nr. 35) zu schlemmen, sich in der Tannendiele (Nr. 15) zu stimmungsvollen Advent-Dekorationen inspirieren zu lassen und in der Olive (Spichernstrasse Nr. 15) bei einem Glas Glühwein durchs Gewürzsortiment zu schnuppern. Dann vielleicht noch auf einen kleinen Sprung ins Caffe Blutrot hüpfen und irgendwann den Abend mit einem verdienten Absacker im Malinas oder im Tannenbaum beenden. Oder das Ganze einfach umgekehrt. Wir freuen uns auf viel „Geraschel“ und „Gerausche“! Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Glüh Dich Glücklich (Opening ’16) @ Kulturschlachthof
Düsseldorf trinkt heißen Glühwein, knüpft neue Kontakte & genießt das glückliche Leben bei lässigen elektronischen Beats beliebter Discjockeys (& natürlich gibt es auch andere Drinks). Wann? An ausgewählten Donnerstagen im Zeitraum von November bis Februar. Wo? In verschiedenen Locations in Düsseldorf. Los geht’s um 18:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Pottoriginale im Metropol Kino + Filmgespräch @ Metropol Kino
Der erste Teil einer mehrteiligen Hommage an die letzten Typen ausm Pott. Die beiden Filmemacher zeigen insgesamt fünf Charaktere und ihre Geschichte. POTToriginale ist das Filmdebüt von Gerrit Starczewski (30) und Natascha Wiese (32). Pommes Horst: Horst und seine Frau Gisela haben seit der Saison 1978/79 kein VfL-Heimspiel verpasst. Sie hören jeden Jubel, jedes enttäuschte Stöhnen – doch ein Tor haben sie nie live gesehen. Sie stehen nicht in der Kurve, sondern im „Imbiss-Express“, der seit Jahrzehnten schräg gegenüber der Ostkurve an der Castroper Straße seinen Platz hat. Direkt neben einer Tankstelle und vor den Mauern der Justizvollzugsanstalt Bochum. Horst hat sein Handwerk gelernt. „Uli Honeß ist genauso wie ich Fleischermeister, er hat genauso viele Titel wie ich. Fleischertitel.“ Dennoch würde Horst nie Fleischwaren von Honeß oder Clemens Tönnies, dem Aufsichtsratsvorsitzenden von Lokalrivale Schalke 04, verkaufen. „Ich verurteile das bei den Schalkern. Haben die ein bisschen Geld auf der Hand, kaufen sie uns die Spieler weg. Der VfL war immer ein armer Verein und ich war schon immer Bochumer.“ Los geht’s um 18:45 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Nerd Nite 8 @ Boui Boui Bilk
3-4 Referenten halten einen 10-15-minütigen Vortrag zu einem Thema, mit dem sie sich intensiv beschäftigen, mit Leidenschaft widmen und in dem sie Expertise angehäuft haben. Das Veranstaltungsformat wurde 2003 in Boston gestartet, existiert seit 2006 in New York und wurde 2009 von Patrick Gruban nach München sowie 2014 von 0049events nach NRW geholt, und findet nun schon zum 8. Mal in Düsseldorf statt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Festival: Die Digitale – Screenshots digitaler Kultur @ Düsseldorf
Die Digitale Düsseldorf verbindet am ersten „digitalen Wochenende“ Düsseldorfs vom 3. bis 6. November 2016 unterschiedliche Kulturräume wie das WELTKUNSTZIMMER, den Salon des Amateurs, den Onomato Künstlerverein, die Masterplan Studios, die Brause, Damenundherren, das W57 und viele mehr zu einer Bestandsaufnahme digitaler Kultur. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier…

•••

Vortrag: Christo: „Revelation through Concealment“ @ Robert-Schumann-Saal
„Verhüllen, um zu enthüllen“, so umschrieben sie selbst ihre Kunst. Seit den 1960er-Jahren schufen Christo und seine Frau Jeanne-Claude mit Hilfe von Stoffen oder Schirmen lebende Landschaften. Das Einwickeln, Verhüllen oder Verkleiden von Gegenständen wie Dosen, Flaschen, Kisten, einem VW-Käfer bis hin zu ganzen Gebäuden war schon immer das Markenzeichen des Künstlerpaars. Die Deutung ihrer Kunst haben sie dabei anderen überlassen. Sie haben die Dinge nie bis zur Unkenntlichkeit verpackt und damit die Neugierde des Betrachters geweckt. Die erste Ausstellung von Christo in Düsseldorf, bei der er u. a. einen VW Käfer verhüllte, fand 1963 in der Galerie Schmela statt. Los geht’s um 19:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Konrad Kraft – Konzert, Performance, Installation @ Brause
Konrad Kraft aka Detlef Funder hat sich der abstrakten elektronischen Musik verschrieben, um als Klangforscher die Grenzen und Horizonte eben jener Musik auszuloten. Im Rahmen des Festivals wird er mittels eines modular Synthesizers live performen. Verschiedene Module werden während der Aufführung immer wieder neu verkabelt und verschaltet, so dass über den gesamten Zeitraum immer wieder neue Zustände der Klangsynthese entstehen. Alle Infos hier…