Small Talk, Termine & Sonst So

thedorf_undsonstso_2016_01_04

Freitag, 1. April 2016

Food: Opening 485Grad Düsseldorf @ 485Grad Flingern
Lang erwartet, heiß ersehnt: Einigen ist das Konzept bereits aus Köln bekannt, heute eröffnen die Pizza-Spezialisten von 485Grad mit Pizza Napoletana, Weinen & Craft Beer auf der Ackerstraße in Flingern. Wir freuen uns drauf! Geöffnet ist ab 15 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Opening • SUPERSTITION @ Galerie am Meer // W57
Die Anna Jill Lüpertz Gallery aus Berlin ist zu Gast in der Galerie am Meer. In der Gruppenausstellung SUPERSTITION zeigt die AJL Gallery einen Querschnitt aus dem aktuellen Galerieprogramm mit Arbeiten von den Künstlern Amir Fattal, Markus Keibel, Robert Montgomery und Pola Sieverding. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Finissage: if you aint jukin • bounce & break yo back feat the breath, Nikita Schmitz @ damenundherren Wir zitieren: „Es ist Malzeit, also erwartet Malerei. Die Explosion kommt wesentlich öfter als jeder einzelne Planck. Sie hat den täuschenden Duft des Alltags – ich nenne sie „der Atem”. “Juke” bzw. “Footwork” ist eine schnelle Musikart die sich durch die schnelle Bassline, einem warmen Teppich gleich, ausbreitet. “Jukin’” ist Slang und bezeichnet die dazugehörige Tanzweise, bei der augenscheinlich wie auf glühenden Kohlen getanzt wird. Der Bass, welchem körperlich zu folgen die art des Tanzes zugrunde liegt, ist so schnell, dass kognitive Entscheidungen schlichtweg zu einer Unmöglichkeit heranwachsen. Um seinen Eifer dennoch nicht zu vergeuden, ist man letztlich gezwungen, sich komplett in die Musik fallen zu lassen. Ja, es geht hier um Malerei und um das Leben an sich!“ Die russische Künstlerin Nikita Schmitz hat an der Düsseldorfer Kunstakademie studiert und zeigt heute ihre Arbeiten im damenundherren. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Masha Qrella @ Kassette
Schon in den späten 90er Jahren gestaltete Masha Qrella mit ihren Instrumentalbands Mina und Contriva den international beachteten Berliner Post-Rock-Sound entscheidend mit. Seit 2002 veröffentlicht sie von den Kritikern gefeierte Soloalben zwischen Indie-Rock, Dream-Pop und Electro-Pop. Die aktuelle Platte „Keys“ stellt sie zusammen mit ihrer Band in der Kassette vor. Eintritt: frei. Der Hut freut sich über Spenden für die Künstler! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Friday Soul KIT @ KIT
Join the Soultrain, funky tunes & jazzy beats von den DJs Thomas Buchem & Henry Storch (Unique). Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier… 

 

Samstag, 2. April 2016

Mode: GENTLEMEN’S CORNER Opening @ stylealbum
Der Düsseldorfer Concept Store Stylealbum lädt herzlich zum Opening der POP-UP GENTLEMEN’S CORNER ein: Erstmalig kommen auch die Herren in Shopping-Genuss, denn das (eigentlich reine Damenkonzept) erweitert sein Sortiment. In den kommenden drei Monaten dürfen die Spring | Summer Collections vieler skandinavischer & deutscher Brands wie HOPE, SUIT, WUNDERWERK, CHEAP MONDAY und vielen mehr entdecket werden. Zur Eröffnung am 2. April gibt es Hot-Dogs, leckeres Pilsener Urquell Bier & Wodqa-Shots! Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Shopping: Die VINTAGE FABRIK wird zwei @ Vintage Fabrik
Am 02.04. gibt es die Vintage Fabrik schon 2 Jahre. Natürlich ein Grund zu feiern – mit Drinks, leckeren Waffeln und richtig guten Geburtstags-Angeboten. Los geht’s ab 11 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bar: Willkommen im Dorf! @ Butze
Endlich öffnet die HSD in Derendorf den neuen Campus. Die Butzen-Crew feiert mit einem klassischen Trinkgelage. Alle Studierenden (oder Menschen die es glaubhaft vorspielen, dass sie welche sind) bekommen zu jedem Bier nen Mexikaner auf’s Haus. Good music, nice people, free kicker! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Finissage von Kaoli Mashio + Klang Performance Shunsuke Oshio & David Pampus @ Yoda bei Maruo Heute geht die Ausstellung von Kaoli Mashio bei Friseur Maruo zu Ende. Die Finissage beginnt um 19 Uhr, die Klang Performance von Shunsuke Oshio (Guitar, Electronics) und David Pampus (Modular Synthesizer) um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Musik: Markus Fink @ Solobar
Markus Fink legt heute Deep House, Abstract & Dub in der Solobar auf. Los geht’s um 20h. Alle Infos hier… 

•••

Bar: FLYING FUNK CIRCUS presents SOULEIL @ Prinz Albert
Diesen Samstag beehrt SOULEIL (soulplexrecordings) aus Köln mit erlesenen discoiden House und Elektronica Klängen die Prinz Albert Bar. Zieht die Tanzschuhe an und macht euch klar für eine lange Nacht! Los geht’s um 22:30 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Party: Kegelclub 02 @ Kölner Straße
Hui – ganz schön „secret“: Auf der Kölner Straße 26 gibt es heute elektronische Musik von Patrick Marinescu, Marcel Woyt und Albert Schwartz und Licht von Andy Weisner. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: DRMTM FUTURE SOUNDS @ Ufer8
Es ist wieder soweit. Die nächste DRMTM FUTURE SOUNDS steht an! Mit dabei sind die DRMTM Lieblingsgirls CHERR DU PERR & DARLING10 aus Amsterdam und Sound- und Beatwunder DJ VØGUE aus Düsseldorf. Allein diese Kombi ist Garant für einen unvergesslichen Abend. On top wird Amsterdams finest FS GREEN persönlich dafür sorgen, das Ufer 8 zum beben zu bringen. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Markt. Nachtkonsum Nachtflohmarkt @ Boui boui Bilk
Trödeln, trinken, Feilschen und Flanieren auf tausenden Quadratmetern Hallenfläche mit einmaligem Industriecharme gibt es heute wieder im Boui Boui Bilk. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Markt: Afrika. Interkultureller Markt. @ Kulturbahnhof Gerresheim
Béto e.V. und der Initiator Franklin Mikangou haben wieder ein zweitägiges interkulturelles Event der Extraklasse im Kulturbahnhof-Gerresheim zusammengestellt. In Zeiten der Sprachlosigkeit und der Extreme ist es wichtiger denn je Präsenz zu zeigen, Kulturen sichtbar zu machen, zu verbinden und Verständnis zu schaffen. Kunst, Handwerk, Mode, Dia-Vorträge, Musikgruppen, Essen und Trinken: schon ist man mitten drin in Spaß und Gespräch. Samstag von 10-24 Uhr und Sonntag von 10-19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: DIFFERENT STROKES #1 @ Stahlwerk
Different Strokes ist eine neue Veranstaltungs-Reihe im DORF – Hip Hop Classics & back in the good old days! Mit einigen sehr spannenden Ankündigungen fürs ganze Jahr. Heute mit Lord Finesse, Rock, Smif ’n’Wessun, Planet Asia, Boo Williams, Henry Storch, Beat Sampraz Herbert Boese und anderen. Ab 20 Uhr geht’s los. Alle Infos hier.. 

 

Sonntag, 3. April 2016

Markt: Afrika. Interkultureller Markt. @ Kulturbahnhof Gerresheim
Béto e.V. und der Initiator Franklin Mikangou haben wieder ein zweitägiges interkulturelles Event der Extraklasse im Kulturbahnhof-Gerresheim zusammengestellt. In Zeiten der Sprachlosigkeit und der Extreme ist es wichtiger denn je Präsenz zu zeigen, Kulturen sichtbar zu machen, zu verbinden und Verständnis zu schaffen. Kunst, Handwerk, Mode, Dia-Vorträge, Musikgruppen, Essen und Trinken: schon ist man mitten drin in Spaß und Gespräch. Samstag von 10-24 Uhr und Sonntag von 10-19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Family: Kinder.Flughafen.Fest @ Flughafen Düsseldorf
Am ersten Aprilsonntag stehen beim „Kinder.Flughafen.Fest“ die Kinder im Vordergrund. Eine Vielzahl an Spiel- und Mitmachaktionen sorgen für großen Spaß für die ganze Familie. Auf der Bühne im Terminal können sich die Besucher auf die Stars der Kleinen freuen. Zu Gast sein wird etwa Volker Rosin. Der Eintritt zu diesem Airlebnis ist wie immer frei. Von 11-18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Micro Pop Week Vorhören @ Kassette
Vom 9. bis 16. April findet in ganz Düsseldorf die 3. Micro Pop Week statt. Dabei dreht sich alles um Microlabels, kleine Konzerte und unabhängig produzierte Musik. Als Einstimmung treffen sich die Veranstalter in der Kassette und präsentieren ihr Programm aus mehr als 40 Bands an über 20 Orten. Wir freuen uns auf regen Betrieb am Kassettenrekorder mit großer musikalischer Vielfalt! Das gesamte Programm der Micro Pop Week findet ihr hier… Los geht’s um 17 Uhr in der Kassette, alle Infos hier… 

•••

Party: Klangfamilie Spontan Open Air @ Rennbahn Neuss
Einen Monat später als die letzten Jahre zeigt sich ab dem kommenden Wochenende die Sonne von ihrer schönen warmen Seite. Für die Klangfamilie Grund genug, den ersten Sonnentanz zu zelebrieren. Von 12 bis 14 Uhr legt Magoo auf, von 14 bis 16 Uhr Sven Nox, von 16 bis 18 Uhr Gianni(Papa)di Muro, von 18 bis 20 Uhr Axlnt und von 20 bis 22 Uhr Kai Schulz. Bringt bitte reichlich Müllsäcke mit, eure Hundis und Kiddis aber vor allem ganz viel good Vibration… Los geht’s um 12 Uhr auf der Rennbahn Neuss. Alle Infos hier… 

•••

Markt: Fischmarkt @ Tonhallenufer
Wir freuen uns – der erste Fischmarkt im Jahr bedeutet für uns: Der Frühling ist da! Heute startet der Fischmarkt in Düsseldorf in die 17. Saison. Ab April 2016 verwandelt sich das Tonhallenufer unmittelbar am Rhein wieder in eine Gastromeile zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen. An acht Sonntagen im Jahr 2016 präsentieren Händler aus ganz Deutschland ihre kulinarischen Köstlichkeiten. See you there! von 11 bis 18 Uhr. Alle Infos hier… 

Montag, 4. April 2016

Musik: THE LOW FLYING DUCKS mit TrAFIKy @ KIT Café
Konzerte von THE LOW FLYING DUCKS leben von der Spannung zwischen treibendem Beat, mehrstimmigen Gesang und eingängigen Melodien. Einerseits. Und andererseits von der großen Lust auf Improvisation und Spontaneität, mit der sie das Publikum, manchmal aber auch sich selbst überraschen und anstecken. Ist das der Greyhound durchs Mississippi-Delta oder der 13er Bus durch Hamburg-Wilhelmsburg? Ist das der Nebel in den Swamps oder der Smog über Berlin? THE LOW FLYING DUCKS sind die wiederentdeckte Lieblingsplatte – und wenn es knistert, dann tut das verdammt gut. Support kommt von TrAFIKy: Mit verschiedenen musikalischen Stilen und einem oftmals solistischen Kontrabass sind TrAFIKy`s Chansons abwechslungsreich arrangiert. Unter anderem werden freie Texte bekannter Schriftsteller vertont. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Kristofer Åström @ FFT
Mit The Story of a Heart’s Decay schlägt Kristofer Åström ein weiteres, neues Kapitel auf in seiner langen Musikerkarriere, die bereits in den Neunzigern begann als Frontmann der Band FIRESIDE. Seitdem hat er unter seinem Namen acht Studioalben veröffentlicht, wurde in seinem Heimatland Schweden für den Grammy nominiert, hat unzählige Touren gespielt. The Story of a Heart’s Decay ist der beste Beweis dafür, dass in der Beschränkung manchmal tatsächlich die Stärke liegt. So gab es klare Vorgaben bei den Aufnahmen. Kein Instrument, kein Mikrofon sollte zur Verwendung kommen, dass nicht vor 1978 gefertigt wurde. Live eingespielt in nur sieben Tagen in Göteborgs Radiofoniska Werkstad atmet das Album so auch den Geist einer ganz bestimmten Ära – man denke hier an FLEETWOOD MAC und Jackson Browne – ist dabei aber gleichzeitig voll und ganz im Hier und Jetzt verhaftet. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier… 

Mittwoch, 6. April 2016

Kreativtreff: PowerPoint-Karaoke aka Slide-Show-StandUp #4 @ Gewächshaus
Du hast keine Ahnung von nix und zu allem was zu sagen? Du hast eine unerschöpfliche Bevorratung an ausgereiftem Halbwissen? Oder keins vom alledem und trotzdem einen Drang, dich mitzuteilen? Auch nicht? Dann willst du vielleicht live dabei sein, wenn andere sich um Kopf und Kragen labern und versuchen, dir die irresten Erklärungen als Fachwissen zu verkaufen? Willkommen in der schwurbeligen Welt der Powerpoint-Karaoke. Niemand muss hier singen oder tanzen – außer er möchte gerne. Vielmehr geht es darum, zu völlig unbekannten Powerpoint-Präsentationen – darunter einige Gruselperlen aus den frühen Jahre des Computerzeitalters – den Experten zu geben. Im (nahezu) ungestörten Monolog wird der Inhalt zur Nebensache. Weder der Referent noch das Publikum wissen vor Start der Präsentation, was das Thema ist. Ein Experte, eine Expertin aus dem Publikum meldet sich, wir ziehen eine Überraschungs-PPT aus dem großen Hut und los gehts! Zehn Minuten echte Gefühle. Echt. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: «stadtklang» mit HANNES WEYLAND BAND // live im Csikos
Hannes Weylands Lieder handeln von Fluchtwagen, Kreuzungen und dem betrunkenen Heimweg. Sie klingen nach einer Mischung aus amerikanischer Wildnis und Hamburger Schule. Der Songwriter aus Dortmund schreibt auf Deutsch und spielt um sein Leben. Calvin Lennig (Kontrabass), Nicolas Kozuschek (Tasten) und Malte Weber (Schlagzeug) setzen die Songs gefühlvoll und behutsam mit einem Touch Jazz um. Dabei sind Vergleiche mit Niels Frevert, Bosse oder Gisbert zu Knyphausen nicht allzu weit hergeholt. Los geht’s um 20 Uhr. Alle Infos hier… 

Donnerstag, 7. April 2016

Comedy: Comedy Klatscher @ HHU
Die Semesterferien haben begonnen, die ein oder andere Klausur steht vielleicht noch an, aber ein bisschen Spaß muss sein: Freut euch auf ein Comedy Spektakel mit vielen bekannten Gesichtern. Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm, einige Überraschungen und viel Amusement! Tickets könnt ihr an den Vorverkaufsstellen oder über info@mhg-duesseldorf.de zu studierenden-freundlichen Preisen reservieren. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Opening HOMEBASE @ KAI 10 – Arthena Foundation
KAI 10 | Arthena Foundation lädt euch herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung. HOMEBASE. Das Interieur in der Gegenwartskunst. Die Ausstellung Homebase zeigt Bilder, Projektionen, Dokumentationen und Inszenierungen von Räumen. Es sind Fotografien, Zeichnungen, Filme und Installationen zu sehen, aber – abgesehen von den Besuchern – selten Menschen, die in ihnen agieren. Manche dieser Interieurs wurden vorgefunden und als räumliche Ensembles in ihrer spezifischen Atmosphäre fotografisch eingefangen. Sie lassen die Menschen erahnen, die sie bewohnen oder bewohnt haben, ihre individuellen Vorlieben, ihren sozialen Status und kulturellen Kontext. Daneben stehen Interieurs, die von den Künstlern fiktional entworfen, real gebaut und dokumentiert wurden oder eigene Raumsegmente innerhalb der Ausstellungsfläche markieren. Immer wieder steht die Grenze privat/öffentlich zur Debatte, die – besonders in Zeiten von Social Media – nicht kongruent mit derjenigen zwischen Innen- und Außenraum ist. Durch Zeigen und Ausblenden von Informationen werden politische Aspekte des Wohnens beleuchtet und die heutigen Funktionen des Wohnraums befragt. Die Eröffnung findet am 7. April um 19 Uhr statt. Alle Künstler und Infos hier…

•••

Kunst: Eröffnung Henkel – Die Kunstsammlung @ K20
Diese Ausstellung gewährt erstmals tiefe Einblicke in die von Gabriele Henkel über Jahrzehnte kenntnisreich zusammengetragene und von ihr kuratierte Kunstsammlung. Im Fokus der Präsentation steht eine abstrakte Malerei, die sich in Werken der klassischen Moderne und der amerikanischen Kunst finden lässt, in Gemälden von Robert Delaunay, Ellsworth Kelly, Mary Heilmann oder Frank Stella ebenso wie auch in Arbeiten von Günther Uecker, Gerhard Richter oder Imi Knoebel. Gezeigt werden diese Bilder im spannungsvollen Dialog mit der faszinierenden, abstrakten Ornamentik außereuropäischer Textilien, die den offenen, grenzüberschreitenden Blick der Sammlerin bezeugen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Es sprechen: Marion Ackermann, Direktorin der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, und Kasper Rorsted, Vorstandsvorsitzender Henkel AG & Co. KGaA. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…