Small Talk, Termine & sonst so

thedorf_undsonstso_2015_11_26

Charity: Kindern eine Freude machen @ Carlsplatz
Schenken macht Spaß! Der Carlsplatz möchte in diesem Jahr wieder mit seinem Weihnachtsbaum eine Charity-Aktion für hilfsbedürftige Kinder aus Düsseldorf unterstützen. Der „Weihnachts-Wunsch-Baum“ ist ein gemeinsames Projekt mit der Düsseldorfer Kindertafel für die Schülerinnen und Schüler der Rudolf-Hildebrand-Förderschule. Diese Schule ist spezialisiert für Schülerinnen und Schüler mit dem För-derbedarf Sprache. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Wünsche auf Wunschkarten geschrieben, mit ihrem Namen versehen und diese an den Weihnachts-Wunschbaum gehängt. Ihr könnt nun diese Karte vom Wunschbaum abnehmen und anschließend den Wunsch erfüllen, in dem ihr das entsprechende Geschenk kauft, im Wert von ca. 25 Euro. Anschließend bringt ihr bitte das Geschenk mit der dazu gehörenden Wunschkarte ins KaffeeBüdchen des KaffeeReich auf dem Carlsplatz. Hier werden alle Geschenke gesammelt – und falls noch nicht geschehen – auch für die Kinder weihnachtlich verpackt. Bitte bringt euer Geschenk bis Samstag, den 12. Dezember zum Carlsplatz.

Donnerstag, 26. November 2015

Neuzugang: stuf|f Store Opening @ Flingern rollt den roten Teppich aus
„stephan, thomas und freunde | feine sachen“ – kurz: stuf|f – öffnet seine Pforten. Heute ab 18.00 Uhr, im Rahmen des Düsseldorfer Nightshopping-Events „Flingern rollt den roten Teppich aus!“ eröffnet der 200qm „kleine“ Laden in der Birkenstraße 40. Industrie- und Vintagemöbel, Raw Denim, feine Accessoires, ausgewählte, potenzielle Lieblingsteile und vieles mehr, was nichts mit Massenproduktion und Schnelllebigkeit zu tun hat. Zur Feier des Tages gibt es ein kühles Bierchen und nette Menschen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Theater: kainkollektiv & vrum • No Logo Opera
Wie klingt es, wenn der Faden reißt, mit dem die Welt zusammengenäht ist? Das Bochumer kainkollektiv und die kroatischen Künstler von VRUM performing arts collective begeben sich auf die Spuren von Kleidern, Menschen und Orten in den globalisierten Untergründen Südosteuropas. In der kroatischen Barockstadt Varaždin treffen sie auf Balkan-Models, (Ex-)Angestellte des Textilunternehmens Varteks, Transvestiten bei einer Nachkriegs-Party in einem Bunker und schließlich auf ein Heer von Namenlosen, deren Identität auf der Schwelle zum 21. Jahrhundert verloren gegangen sein muss. Das junge Ensemble von Sängern, Tänzern, Schauspielern und Musikern verbindet eine klassische Ausbildung mit neuen Gedanken. kainkollektiv & VRUM konstruieren eine zeitgenössische Barock-Oper, in der sich scheinbar weit auseinander liegende Zeiten und Räume zusammenschließen. Das Stück läuft am 26. und am 28.11. im FFT Düsseldorf jeweils ab 20 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Patrick Thomas @ Galerie t
Der Künstler Patrick Thomas ist Spurensucher und Bilderpoet zugleich. Seine einzigartigen Siebdrucke vereinen visuelle Fundstücke, der Pop-, Hoch-, und Subkultur zu Momentaufnahmen unserer schnelllebigen Sehkultur. Die Reproduzierbarkeit der Motive in unterschiedlichen Kombinationen erlaubt es Thomas, Multiples zu schaffen, die dennoch Unikate sind. Diese Form der Kunstproduktion unterstützt seinen Aspruch der Demokratisierung der Kunst. Wir freuen uns auf Patrick Thomas‘ dritte Einzelausstellung in der galerie t. Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Saskia Lankhoorn – Piano & Electronics • Telebossa • Approximation Festival @ Salon des Amateurs Von der holländischen Pianistin schwärmt das Musik-Feuilleton, „sie tauche ihr Publikum in einen tranceartigen, überwältigenden Sound-Ozean.“ Klassisch ausgebildet am Konservatorium in Den Haag (an dem sie mittlerweile selbst unterrichtet) und an der Academie de Villecroze bei Rudolf Jansen, erhielt Saskia Lankhoorn schon zu Beginn ihrer Karriere renommierte Musik-Preise, darunter der erste Preis in der National Prinses Cristina Competition. Im vergangenen Jahr erschien ihr erstes Solo-Album bei ECM: „Dances & Canons“ mit Arbeiten der australischen Komponistin Kate Moore, einer Schülerin von Louis Andriessen. Von diesem Debüt-Album erwarten uns vielschichtige, hypnotische Klanglandschaften und pulsierende Sounds, vorgetragen mit faszinierender Virtuosität. Der zweite Act ist Telebossa: Wohl nur wenige Musiker verstehen es, so elegant zwischen Neuer Musik, Jazz, Electronics und – ja, Samba und Bossa zu vermitteln wie das deutsch-brasilianische Duo Telebossa. Ein Hauch Tropicalia, der uns im November-Düsseldorf herzlich willkommen sein wird. Bezüge zu den Heroen des Bossa Nova – Antonio Carlos Jobim, Gaetano Veloso, Joao Gilberto, Noel Rosa – kombiniert mit Minimal Music, mit Improv Jazz und Electronica. Telebossa findet man auf den Donaueschinger Musiktagen ebenso wie bei MaerzMusik und ProMusicaNova. Das Debüt-Album „Telebossa“ erschien bereits 2011 bei Staubgold. Los geht das Konzert im Salon des Amateurs um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Comedy: The ORIGINAL English Language Comedy Night @ o’reilly’s
Der letzte Donnerstag des Monats steht im Irish Pub o’reilly’s ganz im Zeichen der ORIGINAL English Language Comedy Night. Heute auf der Bühne: George Schorschi, Luke Burrage und Headliner Mickey Sharma. Los geht’s um 19:30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Shopping: Flingern rollt den roten Teppich aus @ Flingern
Flingern lädt zur Eröffnung der Advents- und Weihnachtszeit ein – heute darf wieder bis Mitternacht durch die Lokale gebummelt und das ein oder andere Besondere für seine Lieben gefunden werden. Flingern freut sich auf einen tollen Abend mit netten Menschen – und hoffentlich zur Abwechslung mal ohne Regen. Los geht’s um 18 Uhr, die Geschäfte sind bis Mitternacht geöffnet. Alle Infos hier…

Chrystall @ Flingern rollt den roten Teppich aus 2015
Restaurant und Concept Store Chrystall in Flingern wirft den Grill an – dazu spielt das legendäre Duo Thomas Schneider und Monique.

69m2 @ Flingern rollt den roten Teppich aus 2015
4 Jahre und 100m²! Der Umbau des Vintage-Spezialisten 69m2 ist vollbracht und der XXL Setzkastenschrank für Licht und Objekte fertig, alles verstaut und mit nun 100m² Verkaufsfläche kann sich der Laden sehen lassen. Das wird gefeiert: Zu „Fingern rollt den roten Teppich aus“ lässt 69m2 es krachen: Freut Euch auf das musikalische Set der Band Subterfuge, natürlich fette Prozente und das ein oder andere Gaumenschmankerl. Alle Infos hier… 

A cuckoo moment @ Flingern rollt den roten Teppich aus 2015
Das Düsseldorfer Schmucklabel A cuckoo moment ist mit dabei und stellt seine Stücke bei kühlen Getränken im Atelier Aldenhoff Jewellers auf der Birkenstr. 96 aus.

Das Kloster rollt den roten Teppich aus @ Flingern rollt den roten Teppich aus 2015
Flingern rollt den roten Teppich aus und auch das Kloster Flingern öffnet seine Pforten – mit Swap-Party im Kirchenschiff, dem etwas anderen Shopping Erlebnis, mit DJs, Piccolöchen und vor allem viel Spaß. Beim Swappen geht es ums Tauschen. Bringe deine aussortierten Kleider, Schuhe und Accessoires mit und tausche sie gegen neue Lieblingsstücke! Für jedes deiner mitgebrachten Teile erhältst du Marken, mit denen du Teile anderer Tauscher ergattern kannst. Das schont nicht nur Ressourcen, sondern auch deine Geldbörse. Wer nichts zum Tauschen hat, kann aber auch ganz klassisch bezahlen. Die Erlöse des gesamten Abends werden gespendet. Alle Spielregeln zum Swappen findest du weiter unten im Text. Ab 19 Uhr spielen Gregor Kerkmann und Ralf Stritt ein kleines Konzert im Foyer. Sie sind dem Kloster sehr verbunden und haben sozusagen ein Heimspiel. Dieses Mal mit besonderem, minimalistischem Setup, nur mit Fender Rhodes und Kontrabass. Beim Swappen sorgen wechselnde DJs für gute Laune. Für leckeres Essen und warme Getränke sorgt „Hauskoch“ Frodo mit selbst gemachter Champignonpfanne und feinem Glühwein nach Geheimrezept. Die Swap-Party könnt ihr euch mit einem kühlen Glas Prosecco versüßen. Alle Erlöse an diesem Abend werden wir unter anderem an die Flüchtlingshilfe spenden. Alle Infos hier… 

•••

REFUGEES WELCOME JAM DÜSSELDORF  / Circle Session SPECIAL @ Tanzhaus NRW Der „Refugee-Welcome-Jam“ im tanzhaus nrw um 18.00 Uhr bildet die Auftaktveranstaltung, bei der Showelemente präsentiert und Spracheinheiten in Hip Hop und Rap umgewandelt werden. Mit dabei sind Blumio, Dj F-Zee und Carlos Beatbox. Tänzer aus der Szene sind hier angesprochen, die Lust haben eine Verbindung in Form von Freundschaft oder Patenschaft zu den Flüchtlingen aufzubauen. In Form einer Jam sollen erste Verknüpfungen zu den Flüchtlingen aufgebaut werden. Interessierte Flüchtlinge können sich bei dieser Veranstaltung zu den Sprachkursen anmelden, in denen die deutsche Sprache mithilfe von Rap und Hip Hop erlernt wird. Diese speziell konzipierten und wissenschaftlich begleiteten Sprachkurse finden zunächst zwischen dem 30. November und dem 17. Dezember statt; erste Ergebnisse werden in der Abschlussveranstaltung am 18. Dezember 2015 (18.00 Uhr) im tanzhaus nrw präsentiert. Hierzu werden auch Tänzer gesucht, die Lust haben, die Flüchtlinge zu unterstützen und zu begleiten. Ab 20:00 findet das Circle Session Special statt. Beim Circle Session Special sollen Flüchtlinge mit eingebunden werden. Alle Infos hier… 

•••

Food: Abend-Mahl III @ boui boui bilk
Alleine zuhause und Butterbrot futternd vor der Glotze hängen – das war gestern! Heute lädt Slow Food Youth Düsseldorf zum großen Boui Boui Abendmahl in die Hallen der ehemaligen Schraubenfabrik ein. Hier belegst du ab 19 Uhr frische, fette Stullen zusammen mit anderen (hunderten) Hungrigen, sitzend an einer 150 Meter langen Tafelrunde, isst, trinkst und quatschst mit interessanten Leuten bei angenehmer Hintergrundmusik. So knüpfst du locker schmierend alte, ebenso gut wie neue, Kontakte. Schnapp‘ dir Messer mit Brettchen, deinen Lieblingskäse, den besten Aufschnitt der Stadt, pack deinen selbstgemachten Aufstrich ein oder einfach Omas eingemachte Leckereien sowie deine Freunde – und setz‘ dich! Tausch‘ besondere Köstlichkeiten mit anderen, wie es dir beliebt. Jede Menge lecker Brot aus Düsseldorfs besten Bäckereien und frische Butter vom Rheinischen Bauernmarkt sind bereits eingedeckt. Los gehts um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Mode: SUPER SAMPLE SALE @ DRMTM
Das Düsseldorfer Streetwear Label DRMTM Clothing haut heute bis Samstag seine Samples und Lagerware bis zu 70% raus. T-Shirts ab 5€, Sweatshirts ab 30€, Hosen ab 30€, Jacken ab 50€… Ausserdem wird es Glühwein und andere Leckereien geben! Happy Shopping! Los gehts um 14 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: 3 TAGE RENNEN: NEWCOMER CONTEST @ zakk
Beim NEWCOMERCONTEST können sich die besten und kreativsten jungen Bands & MusikerInnen aus Düsseldorf auf der zakk-Bühne beweisen. In diesem Jahr mit dabei: yamada, Randfigur und Friday And The Fool. Los gehts um 20 Uhr, alle Infos hier… 

Freitag, 27. November 2015

Shopping: Black Friday @ überall
Supersonderangebote, Prozente, Rabatte und Specials, soweit das Auge reicht: Heute ist Black Friday! Der kommt – natürlich woher sonst – aus den Staaten. Dort gibt’s einen Tag nach Thanksgiving traditionell satte Rabatte im Einzel- und Onlinehandel. Bereits vor ein paar Jahren ist der Trend zu uns rübergeschwappt – und auch einige Düsseldorfer Händler haben sich Aktionen einfallen lassen. Haltet Augen und Ohren offen – und zieht euren Shoppingtrip an diesem Wochenende von Samstag auf Freitag vor.

•••

Neuzugang: Selekteur Store @ Carlstadt
Inmitten der historischen Carlstadt, auf der Hohe Straße 6, eröffnet der Selekteur Store am 27. November 2015 seine Pforten. Im Sortiment: Hochwertige Bekleidung & Accessoires, Papeterie, Kleinmöbel, Kinderspielzeug und weitere Produkte aus überwiegend europäischen Manufakturen. Das Ziel von Selekteur ist es, ausschließlich hochwertige Produkte mit Seele anzubieten, die nicht bereits nach einer Saison in der Mülltonne landen. Selekteur bietet zeitlose Klassiker an, die niemals aus der Mode kommen und seit den 50er Jahren bis heute aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Ganz nach dem (durchaus leicht provokanten Motto) „LIFE IS AWESOME. DON’T BUY CRAP“ wird das Sortiment neben hochwertiger Bekleidung für Damen, Herren und Kinder von Schott NYC, MENIL und Orcival außerdem durch erlesene Accessoires von MHL-Studio, Beauty von Dr. Bronner, Gadgets wie Messer von Otter, Küchen-Accessoires von Riess und Sabatier, Papeterie von Caran D’Ache und Kaweco, Kleinmöbel von Tolix,exklusive Heimtextilien von Pendleton und Tweedmillund das besondere Kinderspielzeug von Naseweiss ergänzt. Der Fokus liegt auf traditionellen Marken mit alt eingesessenen Manufakturen, fast ausschließlich innerhalb Europas plus vereinzelt den USA und Japan. Alle Infos hier… 



•••

Johanna Borchert • Gregor Schwellenbach • Approximation Festival @ Salon des Amateurs Pianistin, Sängerin, Komponistin – Johanna Borchert kann alles und freilich wird derartige Vielseitigkeit und Virtuosität auch prompt mit Preisen bedacht: ECHO für den besten Gesang, und das gleich für ihr Debüt-Album. Auch an Vergleichen mit den Grand Dames der Szene – Björk, Laurie Anderson, Feist, Kate Bush – mangelt es nicht. Dennoch hat Johanna Borchert jenseits aller Klischees eine besondere Form des Jazz-Gesangs und des Klavierspiels etabliert, deren Spektrum von Avantgarde-Jazz bis Ambient, von europäischer Klassik bis zu verzerrter Elektronik reicht. Der zweite Mann des Abends ist Gregor Schwellenbach. Bei ihm steht der Abend unter dem Motto: Sextett plays 20 Jahre KOMPAKT. Der Kölner Multi-Instrumentalist nähert sich dem KOMPAKT-Jubiläum (20 Jahre!!) auf die wohl ungewöhnlichste Weise: klassisch. Und unklassisch zugleich. Wer hätte schon eine Bearbeitung von Justus Köhnckes „Was ist Musik?“ erwartet, Jürgen Paapes „Triumph“ für prepared piano oder gar Closer Musik’s „One, Two, Three (No Gravity)“ für Harmonium. Elektronische Experimente, dominiert von der Basedrum – neu bearbeitet für den klassischen Konzertsaal, aber auch für den avancierten Club. Dazu kommen Bearbeitungen für indonesisches Gamelan-Orchester, Karnevals-Band oder für Alphorn. Johanna Borchert und Gregor Schwellenbach spielen im Salon des Amateurs im Rahmen des Approximation Festivals. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: Prins Emanuel, Mikkel Oliver Brask & Jan Schulte @ Salon des Amateurs
Im Anschluss an das Approximation Festival spielen Malmö Fasaan Man (Prins Emanuel), Copenhagen Family Man (Mikkel Brask) und Düsseldorf Bufi Man (Jan Schulte) Outsider Disco, Emotional House & Graffiti Beats. Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

3 TAGE RENNEN 2015 @ Clubs der Stadt
Das Festival 3 TAGE RENNEN 2015 beherbergt heutzutage weit über 200 lokale Bands und Künstler und spielt an rund 30 verschiedenen Orten in der ganzen Stadt verteilt. Dabei präsentiert es nicht nur vielversprechende Newcomer, angesagte Live-Clubs und spannende lokale Elektronik-Größen, sondern sorgt auch für einen angeregten Austausch zwischen Musikern, Veranstaltern, Journalisten und Musikliebhabern. Besonders jungen Künstlern kann es am Anfang ihrer musikalischen Laufbahn zu vielen neuen Kontakten verhelfen. Am 26.11.15 startete das diesjährige 3 Tage Rennen wie gewohnt mit dem Newcomer-Contest im zakk Club.  Beim heutigen „In The City Day“ zieht das Festival durch die ganze Stadt und bespielt viele renommierte, aber auch einige brandneue Clubs und schafft somit ein Abbild der sich stetig wandelnden Düsseldorfer Live-Club-Szene. So spielt beispielsweise im KIT Café das HILTON PEACE PROJECT, im FFT FLASH PREUSZEN, im Schickimicki gleich 5 Künstler, nämlich Sorgenkind, Busy Beast, Max Power & Sneaky P und Duff Inoffizial. Das komplette Freitagprogramm mit allen Places & Artists hier…  Das Finale steigt am 28.11. in der großen zakk Halle mit der Electronic Night. Hier spielten bereits Acts wie Hauschka, Stabil Elite, Kreidler, Susanne Blech uva. vor begeistertem Publikum. Das gesamte Programm gibt es hier…

•••

 

Kunst: ARTFUL HOUSE @ Kunstmüllerei
#artful house Düsseldorf in der Kunstmüllerei: Vom 27. November bis 24. Dezember zeigt die Kunstmüllerei in Bilk mehr als 50 Künstler aus Düsseldorf und darüber hinaus die Palette der Bildenden Kunst, Malerei, Zeichnung, Skulptur, Glaskunst, Kunst von 10 – 1000 € in aller Fülle, ein Angebot für jeden Geldbeutel, für Individualisten, Sammler, Kenner und Neugierige.
Alle Infos hier… 

•••

Party: Boys & Girls #8 @ Cube Düsseldorf
Ausgabe #8 schon… So langsam würde eigentlich langweilige Routine einkehren. Die immer gleichen Hits, immer die gleichen betrunkenen DJs hinter den Plattenspielern, immer das gleiche knutschende Pärchen hinten links in der Ecke und immer wieder der gleiche Typ, der am Ende rausfliegt, weil er auf der Theke getanzt hat. Aber nichts da. Jedes Mal frische Sounds, diesmal sogar eine Premiere an den Reglern. Und auch wenn wir gegen das innig knutschende Pärchen hinten links in der Ecke nichts machen können: Eigentlich tanzen alle. Zwar nicht auf der Theke, aber da soll man ja auch eigentlich nur zehn bis fünfzig Drinks bestellen. Boys & Girls #8 mit Indie, Indietronic & Funkyzeugs von Niky McFly und Christoph Esch im Cube geht um 23 Uhr los. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Opening EIN PERFEKTES ALIBI @ Kunstverein
Walter Swennen (Jg. 1946) hat nach ersten im Bereich der Dichtung und Performance anzusiedelnden Arbeiten seit Anfang der 1980er Jahre ein umfangreiches künstlerisches Werk entwickelt, das Malerei dezidiert als Bildmedium einsetzt. Dabei lässt es der Künstler keineswegs an konzeptueller Distanz zu einer heute wieder allzu gern zur Königsdisziplin der Kunst überhöhten Malerei fehlen. Und dennoch konzentriert er sich, was auf den ersten Blick traditionalistisch anmuten mag, ganz auf das mit allen Stärken und Schwächen malerischer Mittel eigenhändig gemachte Bild. Die in enger Zusammenarbeit mit Walter Swennen entstandene und retrospektiv angelegte Ausstellung „Ein perfektes Alibi“ im Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf, versammelt rund 35 Arbeiten des in Brüssel geborenen und heute wieder dort lebenden und arbeitenden Künstlers. Die Arbeiten, darunter zahlreiche Leihgaben aus Sammlungen in Belgien, Holland und Frankreich, stammen aus einem Zeitraum von dreieinhalb Jahrzehnten und erlauben einen exemplarischen Einblick in das Werk des Künstlers, das erstmals in dieser Ausführlichkeit in Deutschland zu sehen ist. Die Eröffnung startet um 19.30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

XMAS2015: FEST.LICHT.WEIHNACHT Weihnachtsmarkt @ Schloss Benrath
FEST.LICHT.WEIHNACHT. Ein FEST ist ein besonderes gesellschaftliches Ereignis, zu dem sich Menschen an einem Ort zu einem besonderen Anlass treffen, um gesellig zu sein. Wo, wenn nicht in einem Schloss weiß man seit Jahrhunderten Feste zu feiern? Höchste Zeit also, dass die Hausherrin des Barockschlosses in Benrath, die Stiftung Schloss und Park Benrath, die Öffentlichkeit zu ihrem ersten Weihnachtsmarkt auf dem Schlossvorplatz einlädt. Ein Glanz aus unzähligen LICHTern umhüllt die Weihnachtsmarkthäuschen, den Schlossvorplatz und den Schlossweiher, er verzaubert den Platz vor dem Schloss in eine leuchtende Weihnachtslandschaft. Das exklusiv für den Weihnachtsmarkt Schloss Benrath designte Lichtkonzept der österreichischen Lichtplaner Bartenbach erzeugt das wohlige Gefühl der Vorweihnachtszeit bereits vor dem Einbruch der Dämmerung. Tausende Lichter passen sich den jeweiligen Lichtverhältnissen und Tageszeiten individuell an. Die 30 Weihnachtsmarkthäuschen waren schnell vergeben. Neben den typischen Ständen mit kulinarischen Angeboten und Kunsthandwerk zeigt sich der Weihnachtsmarkt am Benrather Schloss besonders international. Die Besucher können z.B. türkische und japanische Spezialitäten kosten oder hochwertige Gewürze aus fernen Ländern probieren. Die Auftritte auf und um die Weihnachtsmarktbühne sind ebenso vielfältig – von Blaskapellen über Jazzbands und Gospel- und Shantychöre bis hin zu Pop-Solisten werden die Besucher musikalisch durch die ersten drei Adventswochenenden begleitet. Das komplette Programm gibt es hier…

•••

Shopping: Marion Strehlow Xmas Shopping @ Cafe Baustoff
Die Düsseldorfer Designerin Marion Strehlow präsentiert die neuesten Stücke der STREHLOW Kollektion. Und das – wie immer – im außergewöhnlichen Ambiente im Cafe Baustoff. Bei superleckerem Kaffee und hausgemachten Köstlichkeiten darf anprobiert und gekauft werden. Als Weihnachtsspezial gibt es Capes, Schals und Mützen in neuen Farben und Materialien, Geschenkgutscheine für Unentschlossene sowie Musterstücke und Kollektionsteile zu reduzierten Preisen. Jeder Besucher nimmt beim Kauf eines Strehlow Teils oder Verzehr der Café Baustoff Köstlichkeiten an einer Verlosung teil, die Samstag und Sonntag jeweils um 17 h statt finden wird. Das Opening findet heute von 18 bis 22 Uhr mit feiner Musik von Olli Räke statt. Alle Infos hier… 

•••

Musik: Takashi Wada & Roland Wilhelm Live @ Elektro Müller
Der Musiker Takashi Wada ist bekannt für seine besonderen Interpretationen von Ambient Musik und Soft House. Bei seinem Aufenthalt in den Düsseldorfer Kling Klang Studios hat er sich mit dem Musiker und Produzenten Roland Wilhelm zusammengetan. Im Rahmen der Live @ Elektro Müller Reihe präsentieren sie heute ihr Ergebnis der knapp einwöchigen Zusammenarbeit. Einlass nur mit vorheriger verbindlicher Anmeldung an: elektromueller@open-source-festival.de. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Barkultur + Musik: Shing-A-Ling @ PRINZ ALBERT
Frank Sender & Carsten Treichel heben heute in der Prinz Albert Bar die Röcke und drehen die Teller! Dazu gibts feinste Drinks von der Prinz Albert Crew. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

Samstag, 28. November 2015

Musik: Susanna Gartmayer • Matti Bye & Samuli Kosminen • Approximation Festival @ Salon des Amateurs Mit der Wiener Bassklarinettistin und Komponistin Susanna Gartmayer zieht die experimentelle Klassik wieder in den Salon ein – und das mit einem Instrument, dem man diese unglaubliche Klang-Vielfalt und Vielstimmigkeit nicht eben zugetraut hätte. Ihr Album „AOUIE“ (nocords/God Records, 2015) feierte bereits Erfolge beim Donaufestival, in Wiener Jazz- und Elektro-Clubs. Eigentlich in der bildenden Kunst beheimatet, hat sich Susanna Gartmayer Saxophon, Bassklarinette und Komposition im Selbststudium und Privatunterricht erschlossen. Neben ihrer Solo-Karriere spielt sie in unterschiedlichsten Kollektiven für improvisierte Musik, darunter The Vegetable Orchestra, möström und broken.heart.collector. Zweiter Mann des Abends ist der schwedische Musiker und Komponist Matti Bye ist in seinem Heimatland insbesondere durch die Vertonung von Stummfilmklassikern wie „Gösta Berling“ (1924) bekannt geworden. Seine zeitgenössischen Film-Kompositionen führten ihn u.a. zu den Internationalen Filmfestspielen Berlin und zum Pordenone Stummfilm-Festival. Der dritte im Bunde ist Samuli Kosminen, der dem Düsseldorfer Publikum bereits durch seine Zusammenarbeit mit HAUSCHKA im Rahmen des Projekts „The New Romantics“ beim Schumannfest in der Tonhalle bekannt. Neben seinen Arbeiten mit múm entstanden in den vergangenen Jahre Projekte mit dem Kronos Quartet, dem Akkordeonisten Kimmo Pohjonen und dem Percussionisten Abdissa Assefa. Susanna, Matti & Samuli spielen im Rahmen des Approximation Festivals im Salon des Amateurs. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: DOMANI SABATO @ Salon des Amateurs
Im Anschluß an das Approximation Festivals legen EIGER NORDWAND, VOLKAN SIMONIC und LL DJ im Salon des Amateurs auf. Euch erwarten „forgotten Palm Loops and exotic Drum Drama in hot Leather for smoking Amateurs.“ Cheerio. Los geht’s ab Mitternacht. Alle Infos hier… 

•••

Tipp! JUNGE NACHT 2015 • 10 jähriges Jubiläum @ Museum Kunstpalast
Am 28. November 2015 steigt eine Geburtstagssause der besonderen Art: Das Düsseldorfer Museum Kunstpalast im Ehrenhof lädt ein zur 10. JUNGEN NACHT. Initiiert und organisiert mit Studierenden der Institute für Kunstgeschichte und Medien- und Kulturwissenschaften der HHU hat sich das Kulturevent längst zu einem Pflichttermin für junge Kunstinteressierte in und um Düsseldorf entwickelt. Auch die Jubiläumsausgabe lockt mit einem bunten Abend-Programm der Extraklasse: Neben der ständigen Sammlung und zwei Ausstellungen, erwarten Euch wie immer Highlights aus Musik, Performance, Tanz, Fashion, Literatur und Film, bevor dann bis in die frühen Morgenstunden durchgetanzt wird. So zeigt das Junge Tanz Kollektiv zeitgenössische Choreographie zu spanischer Gitarre, Kunsthistoriker Emanuel Mir spricht mit Gästen über „10 Jahre junge Kunst in Düsseldorf – was war, was ist, was kommt?“, Moglebaum zeigen Organic Electronic Waldtechno mit LED-Bäumen, Julia Stoschek screent ausgewählte Video Arbeiten und Manuel Iljitsch erzählt Geschichten über Menschen. Achja. Gefeiert wird natürlich auch. Die große Kaninchendisko Geburtstagsparty steigt mit tanzbarem Deephouse & Nudisco. Das vollständige Programm gibt es hier… 

•••

Vortrag: Pagageien im Rheinland @ JULIA STOSCHEK COLLECTION
Woher stammen die Papageien in unseren Parkanlagen? Warum schlafen sie an der Kö? Vertreiben sie heimische Tierarten? Diesen und weiteren Fragen geht der Vortrag „Pagageien im Rheinland – wieso gibt es Halsbandsittiche in Düsseldorf?“ des Landschaftsökologen Tobias Krause, NABU Düsseldorf nach, der ebenso die Lebensbedingungen sowie die Populationsentwicklung und Verbreitung der Sittiche erläutert. Tobias Krause, geboren 1972 in Düsseldorf, ist Diplom-Geograf mit dem Schwerpunkt auf Landschaftsökologie. Er studierte Geografie, Biologie und Bodenkunde an den Universitäten Düsseldorf und Bonn. Die Ornithologie zählt zu seinen ältesten, familienbedingten Hobbys. Bedingt durch diese Leidenschaft schrieb er seine Diplomarbeit über die Verbreitung des Halsbandsittichs im Rheinland und gehört bis heute zu einer Gruppe von Vogelforschern, die Halsbandsittiche zu wissenschaftlichen Zwecken fangen und beringen. Im Anschluss an den Vortrag besteht zudem die Möglichkeit in Begleitung von Tobias Krause zur Königsallee zu fahren, um vor Ort Ausschau nach den Papageien zu halten. Das Video KOE (2015) von Cyprien Gaillard, indem der Halsbandsittich als Protagonist auftaucht, ist in der Ausstellung NUMBER ELEVEN: CYPRIEN GAILLARD, in der zweiten Etage der JULIA STOSCHEK COLLECTION zu sehen. Los geht’s um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Alle Infos hier… 

•••

Theater: kainkollektiv & vrum • No Logo Opera
Wie klingt es, wenn der Faden reißt, mit dem die Welt zusammengenäht ist? Das Bochumer kainkollektiv und die kroatischen Künstler von VRUM performing arts collective begeben sich auf die Spuren von Kleidern, Menschen und Orten in den globalisierten Untergründen Südosteuropas. In der kroatischen Barockstadt Varaždin treffen sie auf Balkan-Models, (Ex-)Angestellte des Textilunternehmens Varteks, Transvestiten bei einer Nachkriegs-Party in einem Bunker und schließlich auf ein Heer von Namenlosen, deren Identität auf der Schwelle zum 21. Jahrhundert verloren gegangen sein muss. Das junge Ensemble von Sängern, Tänzern, Schauspielern und Musikern verbindet eine klassische Ausbildung mit neuen Gedanken. kainkollektiv & VRUM konstruieren eine zeitgenössische Barock-Oper, in der sich scheinbar weit auseinander liegende Zeiten und Räume zusammenschließen. Das Stück läuft am heute im FFT Düsseldorf ab 20 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Shopping: Marion Strehlow Xmas Shopping @ Cafe Baustoff
Die Düsseldorfer Designerin Marion Strehlow präsentiert die neuesten Stücke der STREHLOW Kollektion. Und das – wie immer – im außergewöhnlichen Ambiente im Cafe Baustoff. Bei superleckerem Kaffee und hausgemachten Köstlichkeiten darf anprobiert und gekauft werden. Als Weihnachtsspezial gibt es Capes, Schals und Mützen in neuen Farben und Materialien, Geschenkgutscheine für Unentschlossene sowie Musterstücke und Kollektionsteile zu reduzierten Preisen. Jeder Besucher nimmt beim Kauf eines Strehlow Teils oder Verzehr der Café Baustoff Köstlichkeiten an einer Verlosung teil, die Samstag und Sonntag jeweils um 17 h statt finden wird. Der Samstag wird von 12 bis 18 Uhr von feiner Musik von Christina Irrgang & Lucas Croon (BAR / Stabil Elite) bespielt. Alle Infos hier… 

•••

Party: ELECTRONIC NIGHT • 3 Tage Rennen @ zakk
Die besten Live-Acts, DJs & VJs unserer Stadt an einem Abend im zakk! Elektronische Musik hat in Düsseldorf eine große Tradition. Seit hier Kraftwerk in den ausgehenden Siebzigern als Ergebnis ihrer post-modernen Klangexperimente den Techno erfanden, war und ist die Stadt regelmäßig im Gespräch, wenn es um Avantgarde und Stilprägung geht. Während des 3-Tage-Rennens präsentiert die „Electronic Night“ ein randvolles Programm in Halle und Club mit verschiedenen Live-Acts und DJs & VJs, die die Düsseldorfer-Szene abseits von Rock und Pop repräsentieren. In der Halle spielen Hall & Rauch aus Köln. Hall&Rauch ist eine im Jahr 2011 gegründete Arbeitsgemeinschaft mit wechselnder Besetzung. Das interdisziplinäre Forschungsfeld der Gruppe umfasst die Beschäftigung und das Spiel mit Popmusik, losen Klängen und Posen. Im Winter erscheint ihr neuer Tonträger „Köln“. Hall & Rauch bringen den zur Zeit heiß gehandelten Live Act Camp Inc aus Köln gleich mit. Im Club sorgen Haut & Knochen für Musik. Los geht’s um 22 Uhr im zakk. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung Zwei Herren ohne Damen @ damenundherren 
Die beiden Herren Pe Hagen und Achim Schmacks zeigen bis zum 12. Dezember im Rahmen ihrer Ausstellung mit dem Titel “Zwei Herren ohne Damen“ neue Arbeiten im Kulturverein damenundherren e.v. Pe Hagens Plastiken sind mal irritierend, mal amüsant, mal polarisierend. Blattmetall in jeder Legierung bringt, akzentuiert oder vollflächig aufgebracht, entweder Kontraste, Strukturen oder Formen zur Geltung wie z.B. in seinen neuen ’Kisten‘-Arbeiten. Den quaderförmigen Kisten nimmt Pe Hagen durch Aufmodellieren organischer Formen die grafische Starrheit, die ihnen innewohnt, und lenkt so den Blick von der kantigen Silhouette hin zum neuentstandenen biomorphen Umriss. Jede Ähnlichkeit seiner ausgestellten Plastiken mit noch lebender oder toter Flora und Fauna ist beabsichtigt und überhaupt nicht zufällig. Schmacks Kunst ist Schwarz. Schwarz ist ein wichtiger Bestandteil seiner Arbeiten, keine weitere Farbe kann mit ihren Eigenschaften seine Kunst besser darstellen und transportieren. Seine suggestiv freischwebenden Objekte schweben in begrenzten Rahmen, weniger frei allerdings frei für Interpretationen. Schmacks‘ Malerei unter dem Titel “Schwarzist“ stellt dem Betrachter Fragen und gibt Antwort zugleich. Mattschwarze “Gedankenzettel“ mit verborgenem Inhalt und Botschaften klebt er an Wände in grafische Formen. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kino + Party: Almaros Wood Times Ahead / DVS Triangle Premiere @ Metropol Kino / The Tube WOOD TIMES AHEAD – auf diesen Namen hört der neue Film von Skatebrand Almaros, der heute im Metropol Kino in Düsseldorf Premiere feiert. Die Crew um Aladin Cabart, Marcel Kühnemund, Ruben Lücke, El Sicko, Markus Skowron, Max Linden und Eric Liebisch verspricht gute Unterhaltung. Als Anheizer präsentiert der Filmer Dominik Schneider das DVS TRIANGLE Video mit Parts von Daniel Trautwein, Maxi Schaible und Aladin Cabart. Nach Premiere im Metropol-Kino geht’s feuchtfröhlich im The Tube weiter mit der gnadenlosen Hit-Maschine der Dirty Bastardz DJ-Crew. Alles Infos zum Film hier, die Infos zur Party hier… 

•••

Party: Der letzte Abend @ [Q]-Stall
Schade. Wer es noch nicht mitbekommen hat – der legendäre [Q]-Stall in der Altstadt schließt. Am Vorabend, den 27.11. mit Henry Storch und dann muss alles raus. Der [Q]-Stall schließt am 28.11. ab. An den Decks zum letzten mal die HIGH NOON SOUND STATION – Original 45 Cowboy, Mister Gogo und DJ Karlsson. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: Q: ARE WE NOT MEN? A: NO, WE ARE DJs STEFAN YÜRKE & RALF HITSVILLE @ reinraum Beim „back 2 back vinyl-only Dj set“ kommt ausschließlich Vinyl auf die Plattenteller. Dafür sorgen DJ Stefan Yürke (graph) und Ralf Hitsville (Hitsville Plattenladen). Aufgelegt wird Post-punk, No wave, Dub, Industrial, Vodoo, Disco not Disco, kantige Elektronik mit Reibungen und zum tanzen. Los geht’s um 21 Uhr im reinraum. Alle Infos hier…

•••

Party: BAKA GAIJIN x GALERIE AM MEER @ W57
Dies ist eine Kooperation der Baka Gaijin und dem W57 anlässig der dieswöchigen Finissage zu den Ausstellungen Roberto Cuellars und Carsten Heisterkamps. Die Baka Gaijin veranstaltet im Anschluss dieser die offizielle Afterparty. Die Ausstellungen werden am 28.11.15 im W57 jeweils von 19.00 bis 23.00 Uhr zugänglich sein. Für Musik sorgen Jonathan Ritzmann & Marius Krickow (White Tiles / Baka Gaijin, Berlin) und Niko Chodor (Kunstakademie Düsseldorf). Los geht’s um 22 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Film: So Gott Will • Premiere @ Cinema Kino
Das Kurzfilmprojekt „So Gott will“ dreht sich um eine ungewöhnliche Begegnung der Hauptfiguren Rafael und Yasmin, die zu einer nächtlichen Odyssee durch die kalten Straßen einer verlassenen Stadt führt. Der als Kriminaldrama entworfene Kurzfilm erzählt die Geschichte von zwei Menschen, die ohnmächtig dabei zusehen müssen, wie andere über ihr Leben bestimmen. Die Premiere von „So Gott will“ findet heute im Kunstfilmkino Cinema statt. Der Einlass ist um 22:00h zum Meet&Greet im Foyer, die Premiere des Films beginnt um 23:30h (Dauer: 25 Min.), anschließend wird es Bonusmaterial zu sehen geben. Alle Infos hier…

•••

Mode: FashionYard Herbst / Winter 2015 @ Boui Boui Bilk
Nach einem erfolgreichen Auftakt im April diesen Jahres kommt der FashionYard zur Herbst / Winter 2015 nach Düsseldorf. Am 28. und 29. November 2015 besucht er mit über 50 speziell ausgewählten Modedesignern, Schmuckdesignern, Modelabels und Pop-up-Stores aus ganz Deutschland und Europa das Boui Boui Bilk. Hier darf neben den neusten Mode-Designs ausgesuchter Jungdesigner, auch fairtrade-, bio- und Vintage Mode geshoppt werden. Aber auch etablierte Marken sind zu finden, eben alles was aus dem Bereich Fashion und Lifestyle kommt, besonders ist und Spaß macht. Für eine Stärkung zwischendurch stehen Foodtrucks bereit.
Früh da sein lohnt sich, es gibt für die ersten 100 Besucher zur Begrüßung ab 12 Uhr am Samstag und am Sonntag ein gefülltes Goodiebag. Alle Infos hier… 

Sonntag, 29. November 2015

XMAS2015: Feuershow @ FEST.LICHT.WEIHNACHT Weihnachtsmarkt Schloss Benrath FEST.LICHT.WEIHNACHT. ist der neue Weihnachtsmarkt am Schloss Benrath. Die Auftritte auf und um die Weihnachtsmarktbühne sind vielfältig – von Blaskapellen über Jazzbands und Gospel- und Shantychöre bis hin zu Pop-Solisten werden die Besucher musikalisch durch die ersten drei Adventswochenenden begleitet. Heute gibt es um 16 Uhr eine Feuershow. Das komplette Programm des Weihnachtsmarktes findet ihr hier… 

•••

Tipp! Design: design classic düsseldorf 2015 @ Großmarkt
Auf 4000 qm entstehen in kürzester Zeit ganze Wohnensembles: die helle, weitläufige Halle des Blumengroßmarkts verwandelt sich innerhalb von wenigen Stunden in ein betriebsames Paradies für Designliebhaber mit Originalstücken des 20. und 21. Jahrhunderts, ausgesucht, elegant präsentiert, kaufbar! Ausgefallene Einzelobjekte aus den Bereichen Möbel, Inneneinrichtung, Accessoires und Schmuck finden ihren Weg nach Düsseldorf – und im Laufe eines lebendigen design classic-Tages auch oft den Weg in ein neues Zuhause. 160 Anbieter, darunter Galerien, Privatsammler, Auktionshäuser und Buchhändler, zeigen auch in diesem Jahr auf 4000 m² ihre Designschätze- und Klassiker für die Einrichtung von Bauhaus bis Memphis, Architektenentwürfe für Möbel und außergewöhnliche Haushaltsgegenstände – aus den 50er bis 70er Jahren, Keramik, Glas, Sammlerschmuck aus Skandinavien, Italien und vieles mehr. Heute von 10 bis 18 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Konzert: BRAUSE Musik mit LOUISE GOLD TRIO @ Brause
Ob sie mit Wölfen im Rudel rennt oder mit Cowboys durch das Brachland des amerikanischen Westens reitet, ob sie als amphibischer Superheld durch Seen taucht oder die verminten Gefilde menschlicher Beziehungen navigiert – Louise Golds Songwriting bleibt in Bewegung. Auch musikalisch geht bei ihrer Suche nach dem perfekten Popsong alles um Mobilität: Surfgitarren und Americanaklänge, jammernde Wurlitzers und Moog- Synthesizer und darüber Louise Golds Stimme – eben noch angriffslustig und dann wieder auf abgeklärte Weise verletzlich. Ihr im Januar bei Motor erschienenes Album“Terra Caprice“ ist – wie schon beim SXSW unter Beweis gestellt – Pop aus Deutschland, der das Potential zum Exportschlager hat. Aktuell ist Louise Gold in einem intimen Setup mit Gitarrist Florian Segelke und Schlagzeuger Sven Tappert auf Acoustic Tour und macht heute Halt in der Brause. Los geht’s um 19.30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Musik: Schallplattenbörse @ JAB im Haus der Jugend
Die gute alte Schallplattenbörse! Vinyl, CDs, DVDs, Merchandise, alles unter einem Dach und soweit das Auge reicht. Und dazu noch Live-Musik. Hier kommen alle Plattennerds und Musikliebhaber voll auf ihre Kosten. Los geht’s im JAB Haus der Jugend um 11 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Markt: Kids-Trödelmarkt @ Gutehoffnungshütte
Kleine Sachen, große Sachen, Sachen zum lieb haben, Sachen zum knuddeln und vieles mehr wartet in der „GUTEHOFFNUNGSHÜTTE“ auf euch. Während die Frauen trödeln, schwatzen und schmatzen, können die Männer den Tag mit dem ein oder anderen Bierchen genießen. Passt es Euren Kleenen nicht mehr, passt es auf die Trödel-Tische. Heute von 10-16 Uhr in der GUTEHOFFNUNGSHÜTTE im Hinterhof auf der Oststraße 119.

•••

Schmuck: Schmuckausstellung Ring und Rabe und der Winter @ Atelier Ring und Rabe Das Atelier Ring und Rabe lädt zur Sonntags-Schmuckausstellung ein! von 12 bis 18 Uhr zeigen die Designer Anna Huberman, Lisa Kuschmann, Katrin Marzok und Vivian Meller im Hinterhof auf der Bilker Allee 178 ihre Stücke. Weitere Infos hier… 

•••

PREMIERE: Markus Lüpertz – Arkadien – Lesung, Konzert, Vernissage @ Galerie Till Breckner ARKADIEN – jener utopische Ort der Vollkommenheit, Freiheit und Unsterblichkeit, ist die Landschaft, die Markus Lüpertz für seinen neuen Grafikzyklus gewählt und wo er eine ganze Reihe von Figuren der antiken Mythologie versammelt hat, um Zeugnis vom Menschsein abzulegen. Begleitend dazu ist seine neueste Publikation „Arkadien oder Die Abstraktion hat noch nicht begonnen“ erschienen, die, antiken Vorbildern gleich, in mehreren „Gesängen“ arkadische Motive behandelt. Sowohl Grafikzyklus als auch Buch entwerfen das lyrisch-philosophische Bild einer idealen Gesellschaft, deren Bewohner längst nicht so frei sind, wie sie es sich wünschten, auch, weil die „Avantgarde aus Angst das Tor zur Unterwelt vernagelte“ (Lüpertz). Einzig die Malerei, so Lüpertz‘ Fazit, gibt Hoffnung, nur sie kann den Verlust der Emphase und damit das Erblinden unserer Gefühle aufhalten! Begegnet dem Maler Markus Lüpertz bei der Premiere seines neuen Grafikzyklus „Arkadien“, hört den Dichter Markus Lüpertz aus seinem neuen Gedichtband lesen, erlebt den Pianisten Markus Lüpertz mit seiner Jazz-Band TTT. Los geht’s um 16 Uhr in der Galerie Till Breckner. Alle Infos hier… 

•••

Theater: Premiere WACH? – Wera Mahne @ FFT Juta
Eine schlaflose Nacht. Zu viele Gedanken toben durch den Kopf. Ein Gewitter zieht auf. Die Schatten hinter den Fenstern werden länger und unheimlich. Die Grenze verschwimmt zwischen Träumen und Erleben. Wird meine Fantasie lebendig? Auf einmal erscheint alles möglich. Nach Ideen und Assoziationen von gehörlosen und hörenden Kindern zu Michèle Lemieux‘ Bilderbuch „Stormy Night“ entwickelt das Team um Wera Mahne ein Stück über Wünsche, Ängste und Fantasie. Auf der Bühne stehen gehörlose und hörende Performer*innen gemeinsam. Das Stück ist in Laut- und Gebärdensprache. Die Premiere findet heute im FFT http://www.fft-duesseldorf.de/ um 16 Uhr statt. Alle Termine hier… 

•••

Tanz: Jérôme Bel „Gala“ @ Tanzhaus NRW
Das Setting von „Gala“ scheint denkbar einfach. Man nehme ein Konzept, erarbeitet im Vorfeld in verschiedenen Ateliers gemeinsam mit Amateuren eine Struktur, und übergibt die Kreation dann an einen lokalen Cast. So bittet der renommierte französische Konzeptkünstler Jérôme Bel 19 Düsseldorfer Bürger auf die Bühne. Alte und Junge, Amateure, professionelle Tänzer, Schauspieler, aus verschiedenen Kulturkreisen stammend und mit Handicap. Eine Collage von berührenden Menschenporträts entsteht, während sich die Tänzer bei Pirouette, Moonwalk und Grand Jeté mal verausgaben, mal auch nicht. Es vermasseln, es wieder probieren und schöner Scheitern. Indem die Darsteller auf die ihnen jeweils eigene Art die Posen durchdeklinieren – und dies mit einer Haltung der Größe – , kommen sie dem Betrachter nahe. Nach seinen Erfahrungen in der Produktion „Disabled Theater“, die Darsteller mit geistiger Behinderung ins Zentrum stellte, erweiterte Jérôme Bel mit „Gala“ die Gruppe der Menschen auf der Bühne. Erneut und nahezu obsessiv stellt er auch hier Fragen nach dem Repräsentationsapparat Theater und den Erwartungen des Besuchers daran. Was etwa gewinnt die Bühne durch Menschen, die gewöhnlich davon ausgeschlossen sind? Und wie kann ein verfestigtes Machtsystem der Repräsentation in eine demokratische Veranstaltung umgewandelt werden, in der das Bestmögliche der eigenen Fähigkeiten jenseits von Perfektion oder Virtuosität stattfindet? Das Stück wird heute um 18 Uhr und Montag um 11 Uhr im Tanzhaus NRW  gezeigt. Alle Infos hier… 

•••

Konzert: THE SUBWAYS @ zakk
Bereits vor einigen Monaten waren THE SUBWAYS bei uns auf ausgedehnter Tour. Ihre Auftritte wurden gefeiert – wie eigentlich immer, wenn das Trio aus Hertfordshire ihre umjubelten Shows spielt. Selbst bis zu einem schnöden Boulevardblatt wie der B.Z. hat sich dieser Ruf herumgesprochen – und so urteilte die Zeitung über das THE SUBWAYS-Konzert in Berlin: „Die Briten entzündeten mit dröhnendem Gitarrensound und Blitzlichtzucken ein Indierock-Feuerwerk. Natürlich mit schneller Gitarre, lautem Drumset und starkem Bass.“ THE SUBWAYS sind eben durch nichts zu stoppen. Die Band spielte sich durch all ihre Smash-Hits und das sind in all den Jahren einige: von der fast schon obligatorischen Hymne „Rock’n’Roll Queen“ vom Debütalbum, über das aggressiv-punkige „Girls & Boys“ vom zweiten, den poppigen Rock-Klassiker „It’s A Party“ bis zum großartigen „My Heart Is Pumping To A Brand New Beat“ von der jüngsten, selbstbetitelten Platte – einem sehr persönlichen Song über die Macht der Musik. Die spürt man bei den SUBWAYS vor allem auf ihren Shows. Denn sie sind nicht nur eine Album-, sondern vor allem eine Live-Band. Das beweisen sie beim zweiten Teil ihrer Tour heute im zakk. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

Montag, 30. November 2015

Neueröffnung: Caphe House @ Oststraße
New Coffeeladen in Town! Das Caphe House auf der Oststraße öffnet heute offiziell die Türen! Das Team verzaubert mit köstlichen Kaffeespezialitäten, erfrischenden Limonaden sowie herzhaftem oder süßem Gebäck und duftenden Croissants. Alle Infos hier…

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Charity: DEM SCHACK NORRIS SEIN GUERILLA GLÜHWEIN @ Chateau Rikx
Um die Zeit bis zum kommenden Turnier zu überbrücken, lanciert die Macher des sommerlichen Spaß-Fußballturniers “Dem Schack Norris sein Cup” nun zum zweiten Mal die nicht-kommerzielle Veranstaltung: „Dem Schack Norris sein Guerilla-Glühwein,“ die am 3. Dezember 2015 ab 19 im Hof vom Chateau Rikx in Düsseldorf stattfindet. Wie beim Turnier stehen zwei Dinge im Vordergrund: Spaß haben und Spenden! Alle Einnahmen werden dem Projekt GUTENACHTBUS gespendet. Zusätzlich sind alle Gäste aufgefordert, warme Sachen mitzubringen, die ebenfalls gespendet werden. Es werden dringend Schlafsäcke, Isomatten, Kaputzenpullis, warme Unterwäsche, dicke Socken, warme & robuste Schuhe, Decken und was ihr noch so an warmen Klamotten übrig habt, die für das Überleben auf der Straße geeignet sind. Neben Glühwein und Waffeln unterstützt Klaus vom Le Cabu den Abend mit Kaffee, Tee, Kakao und selbst gemachtem Kuchen. Alle Infos hier…