Small-Talk, Termine & sonst so

thedorf_undsonstso_2015_09_24

Donnerstag, 24. September 2015

Musik: Beats von AK:KORD & BBQ & Southern Comfort @ Brause
Heute schlägt das Brause: Beats & BBQ Team wieder zu und haut saftiges Grillfleisch in Southern-Comfort Marinade auf den Grill. Passen dazu zaubert Obergrillmeister Sanchez ein leckeres Southern-Comfort-BBQ-Sößchen und es gibt Southern-Fritz in allen Geschmacksrichtungen. Für die Gemüseliebhaber mariniert Emil leckeres Gemüse und AK:Kord legt altes und neues Vinyl, von schrammeligem Indie bis hin zu Hip Hop und Soul auf. Los geht’s in der Brause – Vereinsheim des Metzgerei Schnitzel e.V. um 20:00 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: THE LINE UP @ Beuys Bar
In der Beuys Bar treffen jeden Donnerstag die besten Drinks der Stadt auf die besten Tunes, angefangen von Oldschool bis Newschool, präsentiert von einem wöchentlich wechselndem DJ Line Up. Heute am Start: DJ MERCY MILANO mit Futuremusic, Rare Beats & Hip-Hop. Plus: Special Drink Menü by Beuys Bar Team + Guest Bartender Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst: ART FAIR @ Köln
Heute werfen wir mal einen Blick zu unseren Freunden nach Köln: Denn heute startet die ART FAIR und zeigt bis zum 27. September in den Kölner Messehallen moderne und zeitgenössische Kunst aus der ganzen Welt. Top! Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Reigen – Ausstellung mit Werken von Thomas Bernstein @ Galerie Martin Leyer-Pritzkow Reigen – ein Begriff, den vielen in Form eines berühmten Theaterstücks vertraut ist, steht im Rahmen dieser Ausstellung mit Arbeiten von Thomas Bernstein als Metapher seiner Werke. Es sind Malereien aus Unterwasserwelten, die menschartige Lebewesen in ornamentaler und gleichzeitig anarchischer Freizügigkeit darstellen. Diese Wesen, die sich teilweise barockhaft in sich und andere verschlingen, zeigen die Kommunikationsversuche des Alltags mit ihren Widersprüchen und Irritationen, die ins Endlose zu führen scheinen. Thomas Bernstein hat bei Tony Cragg und Fritz Schwegler an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Bereits in frühen Jahren hat er ein Stipendium im berühmten P.S.1, New York erhalten. Er selbst hatte einen Lehrauftrag an der Kunstakademie in Düsseldorf und bis vor einigen Jahren eine Professur an der HBK, in Hamburg. Seine Werke wurden in berühmten Galerien wie z.B. Victorio Miro in London, Six Friedrich in München, Raphael Jaoblonka in Köln, Mai 36 Galerie in Luzern, in Melbourne, ausgestellt. Kunsthalle und Museum Kunstpalast Düsseldorf haben seine Arbeiten mehrfach gezeigt. Die Vernissage bei Martin Leyer-Pritzkow beginnt heute um 18 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: FEEDBACK | Stadt-Musik-Rückkopplung | Vol 1 @ Flingern
Musik ist geprägt durch die Orte, an denen sie entsteht. Deren Klang und Atmosphäre finden sich in der Musik wieder, zu der sie die Musiker inspirieren. Denn jede Stadt hat ihren typischen Rhythmus, ihre spezielle Stimmung und ihre eigene Dynamik. Doch dieser Prozess ist nicht einseitig. Musiker geben der Stadt zurück, was sie zuvor als Inspiration erhalten haben. Durch Kompositionen und Aufnahmen, die genau so nur genau hier entstehen konnten. So verändern sie die Welt, aus der sie schöpfen. Die Rückmeldung des Künstlers an den Raum ist Thema einer neuen Konzertreihe. FEEDBACK bringt die Musik für einen außergewöhnlichen Abend wieder dorthin, wo sie entstand: Mitten ins Stadtleben! Heute findet der Auftakt zu FEEDBACK in einem Stadtteil statt, der wie kein zweiter für das Spannungsfeld zwischen Bodenständigkeit, kreativer Aufbruchsstimmung und Gentrifizierung steht: Flingern. Vier ausgewählte Künstler, die im Viertel leben, lebten und/oder arbeiten, treten im öffentlichen Raum auf und bespielen je einen Ort, den sie für diesen Abend persönlich ausgestalten. Musik trifft auf Performance, bildende Kunst und mehr. Das Publikum wandert zwischen den musikalischen Welten und erlebt den Stadtteil in vier einzigartigen Momentaufnahmen. Die Wechselwirkung mit Anwohnern und Passanten ist dabei ausdrücklich erwünscht. Alle Infos und das Programm hier… 

•••

Kunst: Futur3 @ Schmale Haus
Mit Futur 3 lädt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen alle an Kunst und Kultur Interessierten zu Dialog, Debatte und Diskussion ins Schmela Haus ein. An jedem Donnerstagabend (außer in den Ferien) finden um 19.00 Uhr Begegnungen mit internationalen Gästen statt, die in unterschiedlichen Konstellationen und Themensträngen Fragen zur Zukunft – von Museum, Stadt, Gesellschaft, Kunst und Wissenschaft – erörtern. Heute: „Das Künstlerbuch“ mit einem Gespräch mit dem Sammler Steffen Missmahl und Manfred Rothenberger, Verleger und Direktor des Instituts für moderne Kunst Nürnberg. Marion Ackermann und Valerie Hortolani moderieren. Los geht’s um 19 Uhr, der Baubetrieb startet um 18:30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Film: ARCADE FIRE – The Reflector Tapes @ Atelier Kino
„The Reflektor Tapes“ ist der neue Film von Kahlil Joseph, den er über die Band Arcade Fire gedreht hat. Am 24. September kommt er in die Kinos, und auch ins Atelier auf die Graf-Adolf-Straße. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier… 

Freitag, 25. September 2015

Fotografie: Closing Party 1. PHOTO POPUP FAIR @ Düsseldorfer Stilwerk
Wem sagste das: Die Zeit vergeht leider viel zu schnell und kaum eröffnet, ist die 1. PHOTO POPUP FAIR im Düsseldorfer Stilwerk schon wieder beim Closing angelangt! Mit über 1.000 Gästen wurde eine rauschende Eröffnung gefeiert – und auch das Closing wird vielversprechend. Fotograf Frank Dursthoff veranstaltet ein Live-Shooting, DJ Stephan Schall legt Musik auf und alle Künstler sind noch einmal für Gespräche & Abschiedsdrinks anwesend. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kreativvortrag: Creative Mornings @ zakk
„Mein Name ist Markus. Ich mache seit viereinhalb Jahren Platte, das heißt ich schlafe unter einer Brücke in der Nähe von Neuss.“ So begann Markus das erste Jahr als Stadtführer seine von fiftyfifty und Zakk angebotenen Führungen. In einem ca. zweistündigen Stadtrundgang durch Düsseldorf zeigen arme und wohnungslose Menschen die Stadt aus ihrer Perspektive. Wo übernachten Wohnungslose? Wie strukturiert man seinen Tag, wenn man keine Wohnung hat? Wo befinden sich Anlaufstellen? Was zeichnet einen guten Verkaufsplatz aus? Was bedeutet das Thema Sucht in diesen Zusammenhängen? Markus wird das Projekt bei CreativeMornings zusammen mit Mitarbeitern von fiftyfifty und dem zakk vorstellen, vom Leben auf der Straße berichten und uns seine Sicht auf die Stadt präsentieren. Nur mit Anmeldung, los geht’s um 8:30 Uhr morgens, alle Infos hier…

•••

Ausstellungseröffnung: THE PROBLEM OF GOD @ K21 Ständehaus
Die Ausstellung THE PROBLEM OF GOD im K21 Ständehaus zeigt wie sich die christliche Bildtradition als universales Kulturgut in einem säkularen Kontext weiterentwickelt hat. Auffällig viele der 120 Arbeiten widersetzen sich dabei einer einfachen Lesart. Vielmehr entfalten sie komplexe Geschichten und Bilder, die sich differenziert und hintergründig mit christlichen Motiven, Themen oder Fragestellungen auseinandersetzen. Die Ausstellung handelt daher weder von sakraler Kunst noch von Religiosität im Allgemeinen. Der Fokus der Ausstellung richtet sich auf Arbeiten, die zwar auf christliche Symbole oder Themenfelder Bezug nehmen, diese jedoch kritisch reflektieren, transformieren und in neue inhaltliche wie ästhetische Zusammenhänge überführen. Die Vernissage beginnt heute um 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Männerchor „Globus Vocalis“ @ Opernfoyer
Nach seinem erfolgreichen Debüt mit der Themenrevue „Lachen und Weinen“ gastiert das Vokalensemble „Globus Vocalis“ heute mit seinem neuen Programm im Foyer des Düsseldorfer Opernhauses. Der 16-köpfige Männerchor präsentiert gemeinsam mit der Solistin Katarzyna Kuncio ein abwechslungsreiches Liedprogramm, das unter anderem musikalische Kostproben aus den sieben Heimatländern der bei „Globus Vocalis“ vertretenen Nationen bietet. Die 16 Vokalisten interpretieren Titel aus Korea, Georgien, Slowenien, China, Russland, Ungarn und Costa Rica. Lieder von Franz Schubert wie „Die Nachtigall“ oder „Der Abendfrieden“, aber auch Zeitgenössisches wie „Down by the Sally Gardens“ und „How deep is your Love“ runden das Programm ab. Mezzosopranistin Katarzyna Kuncio, Solistin im Ensemble der Deutschen Oper am Rhein, interpretiert Lieder von Franz Schubert, Robert Schumann und Hugo Wolf. Gerhard Michalski begleitet den musikalischen Abend am Flügel. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Boys & Girls #6 @ Cube
Meteorologisch ist seit dem 23. September Herbst. Musikalisch allerdings hat bei Boys & Girls der Sommer gar nicht aufgehört. Auch wenn draußen die ersten Bäume gelb werden und im Supermarkt schon seit Monaten Lebkuchen die Regale füllt. Niky McFly (Disco Bohème/Düsseldorf) und Jonas Neumeyer (liebemachen./Köln) sorgen im Cube mit Indie, Indietronic und Artverwandtem für Sound, der jeden das Wetter vergessen lässt. Los geht’s ab 23 Uhr, alle Infos hier…

•••

Fortuna Düsseldorf: Heimspiel vs. SV Sandhausen @ Esprit Arena
3 Spiele ohne Niederlage! Das ist doch mal ein Anfang. Den letzen schwachen Auftritt beim KSC vergessen wir dann mal und blicken optimistisch auf das heutige Spiel gegen den SV Sandhausen und freuen uns auf drei Punkte! Der Anstoß ist um 18:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Konzert: FUTURE JESUS & THE ELECTRIC LUCIFER @ KIT
Fusion, Jazzrock, Funky Stuff – gespielt wird, was Spaß macht, und dabei wird nicht nach Massenkompatibilität oder Stiltreue gefragt! Frei von jeglichem Marketing-Konzept und Mainstream-Zwängen entwickelt Future Jesus einen eigenen Stil: Komplexe, fusionlastige Passagen gepaart mit altbewährten Kopfnicker-Grooves und viel Freiraum für Soli werden die Grundlage für futuristische Klangräume geschaffen. Los geht’s im KIT um 20:30 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: VERTICAL GALLERY VI @ Interconti Hotel auf der Kö
Kunst und Food passt gut! (Und reimt sich auch noch.) Der Düsseldorfer Künstler Stephan Kaluza zeigt ab heute seine Arbeit DAS RHEINPROJEKT im Intercontinental Hotel auf der Königsallee. Kaluza widmet sich im Rahmen des preisgekrönten Ausstellungskonzeptes VERTICAL GALLERY dieses Jahr auf den elf Stockwerken des Hotels mit eindrucksvollen Fotos dem spannenden Thema Rhein. Dazu gibt’s täglich ein von Küchenchef Norman Metzing kreiertes Menü, das thematisch auf die Ausstellung abgestimmt ist. Alle Infos unter… 

•••

Tanz: Jochen Roller | Yuki Kihara: Them and Us @ FFT Düsseldorf
Jochen Roller steht seit 2004 auf der Liste der wichtigsten deutschen Choreografen des Goethe-Instituts. Bei seinen Volkstanz-Recherchen machte er eine erstaunliche Entdeckung: Bayerische Schuhplattler haben eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Fa’autapati aus Samoa. Mit konzeptueller Strenge und polynesischem Humor entwerfen die Tänzer im kontroversen Dialog ein kulturelles Hybrid: Eingeborene treffen auf Einheimische, Lederhosen auf Leis, Dorfburschen auf Village Boys. Am Ende sind alle Gewissheiten angezweifelt und es bleibt die Frage: Wer hat’s erfunden? Antworten findet man vielleicht heute Abend im FFT beim Stück Them and Us. Los geht’s ab 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Videokunst: NUMBER ELEVEN: CYPRIEN GAILLARD @ Julia Stoschek Collection
Die neue Ausstellung der JULIA STOSCHEK COLLECTION widmet sich dem Werk des französischen Künstlers Cyprien Gaillard, der 1980 in Paris geboren wurde und in Berlin lebt und arbeitet. Wie ein Chronist unserer Zeit untersucht Cyprien Gaillard in seiner künstlerischen Praxis Gebäude und Lebensräume. Seine Video- und Filmarbeiten umkreisen den Mythos ihrer Orte und verweisen auf die Komplexität des natürlichen Zerfallprozesses. Die umfassenden Präsentation in der JULIA STOSCHEK COLLECTION konzentriert sich auf das medienbasierte Werk des Künstlers, das erstmalig in dieser Dichte zu sehen sein wird. Das Spektrum der Arbeiten reicht von frühen Werken aus den 2000er Jahren bis zu seinem aktuellen, monumentalen 3-D-Film NIGHTLIFE von 2015. Die Eröffnung findet heute ab 19 Uhr statt, alle Infos unter… 

•••

Vortrag: Was gute Kunst ausmacht @ Onomato Künstlerverein
Martin Leyer-Pritzkow ist freier Kurator und Koautor des Kunstkaufbuchs – das erste Buch über die Qualitätskriterien der zeitgenössischen Kunst. In seinem Vortrag analysiert er, was gute Kunst ausmacht. Die Qualität und der Preis eines Kunstwerks werden in den Zeiten des Kunstbooms schnell durcheinandergebracht. Und damit werden die Schwächen und Stärken des Kunstmarkts erkennbar. Eine Aufforderung an alle, über Entwicklungen, Tendenzen und Konsequenzen zu reflektieren und zu diskutieren. Los geht’s im Onomato Künstlerverein um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Creative: 1UP – Das Live-Magazin für Ideen #6 @ NRW-Forum
„1 UP – Das Live-Magazin für Ideen“ findet einmal im Monat im NRW-Forum Düsseldorf statt. Innovative Autoren, Künstler und Kreative präsentieren eine Reportage oder Performance in maximal sieben Minuten über Themen aus Technologie, Digitalkultur, Kunst, Wissenschaft, Business und Design. Jedes Mal neu, jedes Mal anders und immer überraschend – und jede Ausgabe ist anders gestaltet. Heute dabei sind unter anderem Rüdiger Esch und sein Projekt Electri_city – Elektronische Musik aus Düsseldorf, die Taschendesignerin Stella Achenbach mit ihrem Thema: Identity Goods – Die Kunst der Handtasche, das Design Department – Akademie für Mode und Kommunikation Düsseldorf mit den Arbeiten und der Modenschau des Modedesigners Mario Keine oder Nicole Rüdiger mit ihrem Jungsheft – das Pornoheft für Mädchen. Los geht’s um 20:00 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Konzert: Solikonzert Betrayers of Babylon @ Falkenheim Gerresheim
Nach einem Vortrag über Rassismus von Jugendliche ohne Grenzen spielt die Reggaeband Betrayers Of Babylon, die zeigen, dass Jugend noch nie ein Hindernis war, um gute Musik zu machen. Deshalb stehen die sechsköpfigen Betrayers nicht nur immer häufiger auf den Bühnen rund um ihre Heimatstadt Neuss, sondern weit darüber hinaus. Die No Border Band ist eine im letzten Jahr gegründete 12 köpfige Band bestehend aus Jugendlichen mit und ohne Fluchtgeschichte, die sich vor Anfragen aus der ganzen BRD nicht retten kann. Eintritt frei! Solispende willkommen! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Konzert: Johnny Yuma Duo @ Paul’s
Von Cash bis Motörhead – alles geht! Johnny Yuma’s erste folgenschwere Begegnung mit der Musik hatte er im zarten Alter von 10 Jahren. So erlernte er die verschiedensten Instrumente. Er spielte in diversen Rock und Heavy Metal Bands, Projekten und Jam–Sessions, bis er dann vom Johnny Cash Virus infiziert wurde. Er sang in einer Johnny Cash Tribute Band, wo ihm seine markante Stimme einen unangefochtenen Ruf einbrachte. 2009 gründete er dann die Band „Johnny & The Hot Rods“. Special Guest: Thilo Hornschild. Johnny und Thilo performen einen stilsicheren Mix aus Country- und Rock’n’Roll Klassikern, angereichert mit einigen überraschenden Neuinterpretationen von Metal-Gassenhauern. Los geht’s im Paul’s in Oberkassel ab 20:30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: 2000er Party @ Schickimicki
In den 2000ern hiphopten sich „Eminem“, „50 Cent“, „MOP“, „P.Diddy“, „Nelly“, „The Black Eyed Peas“ & „Usher“ durch die Republik. In den 2000ern rockten „Mando Diao“, „The Killers“, „Billy Talent“, „Arctic Monkeys“, „Papa Roach“ & „Linkin Park“ die Bude. In den 2000ern wackelten „Beyoncé Knowles“, „Jennifer Lopez“, „Christina Aguilera“, „Pink“, „Katy Perry“ & „Shakira“ kräftig mit dem Popo. In den 2000ern feierte Deutschrock mit „Wir sind Helden“, „Juli“, „Silbermond“ & „Sportfreunde Stiller“ seine Renaissance. In den 2000ern sorgten „Deichkind“, „Die Atzen“, „Frittenbude“ & Co. für jede Menge Spaß und Bass in den Clubs. In den 2000ern pöbelte sich die Berliner Hip Hop Szene durch die Medien. Diese Liste könnte man ewig weiterführen. Heute startet die „2000er PARTY“ im Schickimicki auf der Neustraße 51 in der Düsseldorfer Altstadt. Wie eigentlich jedes Jahrzehnt bietet auch die Musik von 2000 bis 2010 neben musikalischen Fauxpas natürlich auch legendäre und geniale Hits. Alle Freunde dieses Jahrzehnts dürfen sich auf einen bunten Mix aus dieser Epoche freuen. Los geht’s ab 21 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Theater: Hastenichtgesehenwarstenichtdabei @ Schauspielhaus Düsseldorf
Hastenichtgesehenwarstenichtdabei! Es ist gar nicht lange her, da brach HNGWND!, die legendäre Show der Superlative, alle Zuschauerrekorde. Weltstars gaben sich die Klinke in die Hand, spektakuläre Glanzlichter strahlten weit über die Grenzen der Stadt hinaus, und für unzählige Talente war die Show der Anfang einer großen Karriere. Alles schien möglich. »Geht nicht« gab’s nicht. Und jetzt? Die Lichter sind gedimmt, der Putz bröckelt von den Wänden, und der letzte große Star musste auf den Flieger. Was tun? Eine junge Truppe der Willigen stellt sich der Aufgabe, der Mutter aller Late-Night-Shows zu neuem alten Glanz zu verhelfen. HNGWND! – Das ist 100% handgemachte, feisteste Improvisation aus Eigenproduktion des Düsseldorfer Schauspielensembles. Mit jeder Show werden die Stellschrauben angezogen, wird die Spannung weiter in die Höhe getrieben und dennoch wird der Ablauf nie vorher geprobt. Absprachen gibt es nur so viele wie nötig, der Rest ist freie Improvisation. So kann jeden Monat aufs Neue erlebt werden, wie aus dem Nichts eine neue, einmalige Show entsteht – mit dem Schauspielensemble, wie man es noch nie gesehen hat. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Film: ALTMAN @ Filmwerkstatt Düsseldorf
„50 Jahre lang hat Robert Altman (Nashville, Short Cuts, The Player) das unabhängige amerikanische Kino geprägt. Über diesen Titan der Filmkunst hat Ron Mann eine unterhaltsame Dokumentation geschaffen: Leben und Werk eines außergewöhnlich sympathischen Querkopfs, der den steilen Aufstieg ebenso kennengelernt hat wie den plötzlichen Niedergang und der sich und seinem Stil trotz aller Widrigkeiten treu geblieben ist.“ (programmkino.de) Die Doku läuft heute in der Düsseldorfer Filmwerkstatt ab 20:00 Uhr. Alle Infos hier… 

Samstag, 26. September 2015

Kunst: Vernissage zur Gruppenausstellung „Wolpatinga“ @ Galerie 1900
Wolpatinga – kein Fabelwesen aus vergangenen Tagen sondern ein lebendiges Team aus Düsseldorfer Kreativen. Bereits seit 2009 zeichnen die fünf Illustratoren und Gestalter zusammen, tauschen sich aus und arbeiten mit vereinten Kräften an gemeinsamen Projekten. In der 1900 Galerie präsentieren Jennifer Daniel, Rumi Benecke, Tobias von Aesch, Moritz Blumentritt und Brian Storm erstmals als Gruppe ihre Werke. Neben Einzelarbeiten der jeweiligen Künstler haben die Fünf noch ein besonderes Ass im Ärmel. Folgt der Spur des Wolpatingas und betretet am 26. September seinen Bau in der Galerie 1900. Alle Infos hier… 

•••

Party: CLUB Global Player – der Funkhaus Europa Club @ KIT
Jeden vierten Samstag im Monat beschallt Daferwa vom Funkhaus Europa Soundsystem die KITBar mit den besten Sounds der Welt. Von treibenden traditionellen Grooves bis hin zu gebrochenen futuristischen Beats. Eintritt frei. Alle Infos unter… 

•••

Kultur: Düsseldorf Welcome Day 2015 @ NRW-Forum
Ausnahmsweise mal in Englisch: The City of Düsseldorf’s Office of Economic Development is hosting a Welcome Day Event for international people. So if you are new to the city or you know someone that will be moving soon, join us and find out what you need to know about life in Düsseldorf. The day will be filled with different activities and information. Düsseldorf’s Mayor Thomas Geisel will be welcoming you as well. All your ‚first stop‘ organisations will be there – from registration to insurances and schooling, plus really useful services such as the consumer council, driving schools and much more. Free RhineBuzz tours in English of Ego Update, the exhibition at the NRW-Forum will also be available for those who are interested. There will be entertainment, activities for the kids & their grown ups! You will have the chance to try out local food and discover sporting ideas in the area. So don’t be shy, come by and find out what you don’t know about Düsseldorf. Looking forward to welcoming you in Düsseldorf! Der Welcome Day findet von 11:00 bis 18 Uhr statt, alle Infos unter… 

•••

Musik: lilly among clouds @ FFT Kammerspiele >> TIPP!
Elisabeth Brüchner alias lilly among clouds aus Würzburg setzt sich ans Klavier und schreibt große Popsongs. Sie sind majestätisch, aber nicht kitschig, dramatisch, vielschichtig, weit. Die wabernden Beats oder halligen E-Gitarrenflächen erzeugen wohlige Tiefe, doch Lillys großartige Stimme ist es, die für Gänsehaut sorgt. Produzent Udo Rinklin (u.a. – Tonbandgerät, Philipp Poisel) und die Künstlerin haben früh erkannt, dass lilly among clouds’ Reise viel weiter geht als bis zur klassischen songwriternden Dame am Piano. lilly among clouds ist Breitwand-Pop, ist Selbsterkenntnis und Selbstzweifel und von einer Qualität, – die nach allem, nur nicht nach deutscher Provinz klingt. Im September 2015 erscheint die Debüt-EP mit fünf Songs von lilly among clouds. Heute spielt sie im FFT ab 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: SWING ‚N‘ ROLL #3 open air @ reinraum e.v.
Nach zwei erfolgreichen Durchgängen im Sept. 2013 und 2014 auch dieses Jahr wieder am Start: Beim SWING ‚N‘ ROLL #3 präsentiert der reinraum die drei Live-Acts Billy & The Two-Tones aus Köln, The Booze Bombs aus dem Schwarzwald und Nik Nack & The Chachkies aus Köln sowie zwei DJs Hoppin‘ Herbie und Chinchilla mit strictly-dancefloor-Orientierung und Vinyl vom Plattenteller. Auf die Faust gibt’s die legendären Inhoven-Grillwürste oder italienische Spezialitäten (vegetarisch) von Lettinis Gusteria! Kühles Nass kommt nicht von oben, sondern nur über die Theke der reinraum-Bar oder von Andreas Krings Weinausschank. Und für das konsequente optische Feintuning sorgt wieder unsere Barberette Jette mit ihren Bada Boom Vintage Hairstyles. Los geht’s um 16:00 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Pepper Levain und Fleur Malmedy: “The ultra fabulous demons of mine” @ damenundherren
Zwei Ladies schließen einen Pakt. Pepper Levain und Fleur Malmedy zelebrieren ihre erste Kollaboration und präsentieren Skulpturen, Malereien, sowie Polaroidfotografien aus dem Underground Nightlife. Die Künstlerinnen haben Figuren aus verschiedenen Welten zusammen getragen, die eine Geschichte erzählen: über einen inneren Zustand, den es zu veräußerlichen gilt. Transformiert und fotografiert zeigt sich der Mensch, der sich selbst als Schaubild nach außen trägt, oder die Skulptur, die Persönlichkeit vorlebt, obgleich ihr Zustand der eines Objektes ist. Hier machen Realität und Erfindung gemeinsame Sache – denn dass Erfundenes wahr wird, sobald es erfunden wurde, das wagen die beiden zu behaupten. Alle Infos hier… 

•••

Party: LL @ Salon des Amateurs
STONED AGAIN geht’s heute im Salon des Amateurs zu mit LL DJ INFERNO, Rearview Radio, Eiger Nordwand, Aki Aki und Special Guest. Ab 23 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Stadtfest: Afrika Fest @ Apollo-Platz
Afrika Markt & Fest Düsseldorf gehören schon zu den Highlights der Open Air Events der Landeshauptstadt NRW. Der Apolloplatz am Landtag/Kniebrücke ist auch dieses Jahr Austragungsort. Was erwartet euch? Viel! Infos, Filme, Vorträge -und Publikumsdiskussionen, der Markt-Bazar mit Kunsthandwerk, Stoffen, Schmuck, Moden, Wohn-Accessoires, Speisen Stände und dazu Konzerte mit traditionellen Musik-Gruppen Afrikas, Tänze, Modenschauen, Tombola, exotische kulinarische Spezialitäten, Drinks und vieles vieles mehr. Samstag und Sonntag ab 11 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Literatur: Düsseldorfer Büchermeile @ Rheinuferpromenade
Finale der Düsseldorfer Büchermeile: Zum dritten und letzten Mal im Jahr 2015 könnt ihr heute und morgen an der Rheinuferpromenade wieder nach Herzenslust an zahlreichen Buch-Ständen stöbern. Ca. 60 Buchhändler, Antiquariate, und private Sammler aus dem gesamten Bundesgebiet offerieren Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und natürlich, wie immer, jede Menge Schnäppchen. Wie gewohnt, können am Samstag sowie am Sonntag, Besucher ihre Bücher kostenlos und sachverständig schätzen lassen. Für kleine kulinarische Köstlichkeiten sorgt das Maison de Bacchus mit französischem Flair. Musikalische Unterhaltung bietet der Klavierspieler Norbert Schulte. Los geht’s Samstag und Sonntag ab 11 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kultur: Nacht der Jugendkultur | Graffiti-Nacht @ B8 Center
In 61 Städten in NRW startet vom 26. auf 27. September mit zahlreichen Aktionen die nachtfrequenz15  – Nacht der Jugendkultur. Auf www.nachtderjugendkultur.de findet ihr immer das aktuellste Programmupdate. In Düsseldorf startet nachtfrequenz15 heute mit der Graffiti-Nacht Spray Attack. Zur Nacht der Nächte verpassen professionelle Sprayer aus der Graffiti-Szene der 200 Meter breiten Lärmschutzwand am B8-Center ein neues Image. Zu nächtlicher Stunde entstehen großflächige Meisterwerke und raffinierte Pieces. Das gemeinsame Thema wird kurzfristig bekannt gegeben. Vorbeikommen und zuschauen lohnt sich! Alle Infos hier…

Sonntag, 27. September 2015

Stadtfest: Afrika Fest @ Apollo-Platz
Afrika Markt & Fest Düsseldorf gehören schon zu den Highlights der Open Air Events der Landeshauptstadt NRW. Der Apolloplatz am Landtag/Kniebrücke ist auch dieses Jahr Austragungsort. Was erwartet euch? Viel! Infos, Filme, Vorträge -und Publikumsdiskussionen, der Markt-Bazar mit Kunsthandwerk, Stoffen, Schmuck, Moden, Wohn-Accessoires, Speisen Stände und dazu Konzerte mit traditionellen Musik-Gruppen Afrikas, Tänze, Modenschauen, Tombola, exotische kulinarische Spezialitäten, Drinks und vieles vieles mehr. Samstag und Sonntag ab 11 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Literatur: Düsseldorfer Büchermeile @ Rheinuferpromenade
Finale der Düsseldorfer Büchermeile: Zum dritten und letzten Mal im Jahr 2015 könnt ihr heute und morgen an der Rheinuferpromenade wieder nach Herzenslust an zahlreichen Buch-Ständen stöbern. Ca. 60 Buchhändler, Antiquariate, und private Sammler aus dem gesamten Bundesgebiet offerieren Seltenes, Schönes, lange Verschollenes, alte und neue Bücher und natürlich, wie immer, jede Menge Schnäppchen. Wie gewohnt, können am Samstag sowie am Sonntag, Besucher ihre Bücher kostenlos und sachverständig schätzen lassen. Für kleine kulinarische Köstlichkeiten sorgt das Maison de Bacchus mit französischem Flair. Musikalische Unterhaltung bietet der Klavierspieler Norbert Schulte. Los geht’s Samstag und Sonntag ab 11 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Musik: PAUL JAMES BERRY (England) @ Brause
Heute zu Gast in der Brause sind Paul James Berry, englischer Singer-Songwriter aus Brighton, und seine Gitarren. Zusammen machen sie feine Folk-Musik. Alle Infos hier… 

•••

Schauspiel: Tag der offenen Tür @ Central
Sonntagsausflug der etwas anderen Art: Erobert die Bühnen, Foyers und Werkstätten im CENTRAL am Hauptbahnhof und gewinnt ungewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen – am Tag der offenen Tür von 14.00 – 18.00 Uhr. Geht auf Entdeckungsreise, backstage und on stage: mit dem Schauspielensemble, den Mitarbeitern der Werkstätten und mit viel Musik! So können die Künstler, der neue Spielplan und die Spielstätten unmittelbar, sinnlich und vergnüglich erlebt werden, bevor diese Spielstätten ab dem 15. November mit dem Familienstück Pinocchio und ab dem 22. Januar 2016 mit dem Brecht-Premierenwochenende Leben des Galilei und Die Kleinbürgerhochzeit zu neuem Leben erwachen. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: La Procession Fantastique & Transe Express – Mobile Homme @ düsseldorf festival
Eine Kunstaktion zum 25-jährigen Jubiläum des düsseldorf festival: Angeführt wird „La Procession Fantastique“ von einer überirdisch guten 40-köpfigen Blaskapelle: die Grande Banda Metafisica des Blechblasvirtuosen Nicolao Valiensi. Kaum losmarschiert, begegnet die Truppe auf der Königsallee einer ebenso mystischen wie absurden Bilderwelt: Die Stelzenläufer des bildenden Künstlers Johannes Terbach treten als surrealistische Momentskulpturen auf den Plan, sind mehr Kunst als Künstler – und begeistern doch durch ihr schillerndes akrobatisches Können. Wenn sich dann noch ein Chor und sogar ein ganzes Schützentambourcorps hinzugesellen, nimmt die Festparade ungeahnte Ausmaße an … Auf dem Schadowplatz trifft die Prozession auf die französische Theatergruppe Transe Express – und auf ein Spektakel der Extraklasse. Unter rhythmischem Getrommel und zu schmetternden Fanfaren erhebt sich ein menschliches Mobilé in die Lüfte, getragen von den Klängen musizierender Zinnsoldaten, die sich leise schaukelnd über den Köpfen der Zuschauer bewegen. Zwischen 12 und 19 Uhr läuft der Spaß. Alle Infos hier…

Montag, 28. September 2015

Totale Mondfinsternis @ Universum
Bei der totalen Mondfinsternis tritt der Mond im Verlauf der Finsternis vollständig in den Kernschatten der Erde ein. Da durch die Erdatmosphäre Sonnenlicht in den Schattenkegel hinein gebrochen wird, vor allem langwellige rote Anteile, bleibt der Mond, selbst bei seinem Gang durch den Kernschatten der Erde, noch schwach sichtbar als sogenannter Blutmond. Quelle: Wikipedia. Alle Infos zur totalen Mondfinsternis am Montagmorgen hat Spiegel Online hier…

•••

Konzert: Editors Pre-Release Show @ zakk 
Die Editors veröffentlichen am 02.10.15 ihr neues Studioalbum „In Dream“. NRW-exklusiv präsentieren die Editors im zakk eine Pre-Release Show, in der die Band die Songs ihres neuen Albums live vorstellt. Nach zwei Jahren intensivstem Touren, haben die Fünf auf ihrem neuen Album den Editors Sound abermals erweitert, indem sie sich vom dynamischen Rock auf The Weight Of Your Love (Platz 4 der Media Control Albumcharts) entfernen und gewissermaßen eine Rückkehr zu einem von elektronischer Musik beeinflussten Schaffensprozess vollziehen. „In Dream“ ist ein Album geworden, das künstlerische Interpretationen auch außerhalb des Bandgefüges erlaubt. So ist es das erste Editors Album, auf dem es Duette zu hören gibt, zudem konnte Alan Moulder die Songs nach den Aufnahmen ohne Einflussnahme der Band abmischen, während Rahi Rezvani völlig freie Hand bei den Fotos und Videos hatte, die das Album und die dazugehörigen Singles begleiten. Keine große Überraschung: Leider ist das Konzert ausverkauft! Wer vor der Tür noch Tickets ergattern will: Los gehts um 21 Uhr, alle Infos hier… 

Mittwoch, 30. September 2015

Literatur: Literatur-Late-Night am frühen Abend @ zakk
Frank Goosen kauft ständig neue Bücher und liest sie auch sehr gerne. Einige findet er so schön, dass er meint, auch andere sollten sie lesen. Goosens neue Bücher (GNB) ist eine Literatur-Late-Night-Show am frühen Abend. Zu der Literatur-Late-Night-Show am frühen Abend gehören ebenso Bilder und Videos wie der Doktor unter den Sidekicks, Markus Henrik. Abgerundet wird jede Ausgabe durch mindestens einen illustren Gast, der mit Frank Goosen über literarische Vorlieben plaudert, Bilder zeigt oder manchmal sogar singt. Das Ganze ist spannend, komisch und manchmal auch merkwürdig. Los geht’s im zakk um 19:30 Uhr. Alle Infos unter… 

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Musik: WE USED TO BE TOURISTS @ Brause
Ein Hauch von Wehmut streift die Gedanken an vergangene Momente. Sanfte Melancholie bahnt sich ihren Weg und verschmilzt mit dynamischem Elan. Das klingt mit in Liedern von Heimweh und Rastlosigkeit. Pochende Zweifel des Herzens sowie Ungewissheit prägen das Wesen der Songs. „We used to be Tourists“ machen stilltreibenden Indie-Folk mit akkustischen Instrumenten und spannungsvoll-harmonischem Gesang – reich an klanglichen Nuancen, eingängigen und gleichzeitig vielschichtigen Melodien, durchzogen von rhythmischen Akzenten. Die Aufnahme ihrer Debüt-EP „Make it home alive“ realisierten sie Anfang Juni 2013 in Berlin. Mit einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne wurde die Pressung/Veröffentlichung der EP finanziert. Heute ab 19:30 Uhr spielen sie in der Brause. Alle Infos hier…

Teaser

Food: Genuss ohne Strom @ Düsseldorf
Bei den vergangenen „Genuss ohne Strom“ Abenden in 2013 und 2014 kamen über 2800 Gäste – somit waren alle Locations bis auf den letzten Platz ausgebucht. Grund für diesen starken Zuspruch waren aufwändig zubereitete Speisen, feine Getränke, experimentelle Beleuchtung und ein ideenreiches Programm – und das alles ohne die Nutzung von Strom. Ende Oktober findet „Genuss ohne Strom“ nun zum dritten mal in seiner Geburtsstadt Düsseldorf statt. Auch dieses Jahr stellen sich 14 mutige und ideenreiche Gastronomen der Herausforderung, ihren Gästen ein stromloses Wochenende der Superlative zu bereiten. Geboren ist die Idee 2005 auf den Balearen, als Initiator & Veranstalter Kay Schloßmacher Zeuge eines mehrstündigen Stromausfalles wurde. Also – schnell einen Tisch reservieren beim Restaurant Eures Vertrauens, die Plätze sind rar! Das vollständige Programm hier…