Small-Talk, Termine & sonst so

thedorf_undsonstso_2015_06_25

Donnerstag, den 25. Juni 2015

Talk: Wim Wenders & Peter Lindbergh Talk im Museum Kunstpalast
Mit Wim Wenders und Peter Lindbergh befinden sich zwei Meister ihres Fachs im Gespräch. Sie verbindet weit mehr als nur die Leidenschaft für die Photographie. Beide suchen in ihrem Schaffen mediale Schnittpunkte und arbeiten in einer Welt zwischen Film und Photographie. Doch während Wenders in seinem Werk vor allem die Faszination des Ortes einfängt, konzentrieren sich Lindberghs durch die Fashionwelt inspirierte Arbeiten auf den Menschen. An diesem Abend begegnen sich beide als Freunde und Kollegen im Museum Kunstpalast Düsseldorf.  Sie sprechen über Photographie, Inspiration und die Bedeutung des Mediums für ihre beider Lebenswege. Alle Infos hier… 

•••

Party: HipHop, Vinyl & Gin in der Butze
Zwei Plattenspieler, Vinyl und Gin: das ist das Rezept für diesen Abend in der Butze. Die drei Protagonisten eint, außer der Liebe zu englischen Spirituosen, vor allem die Liebe zur Schallplatte und zu entspanntem gesampleten Hiphop. Von Suff Daddy bis Flying Lotus. Von Retrogott bis Guru. Von Bombay bis Düsseldorf. Alle Infos hier… 

•••

Musik: Vinylpredigt von Schallplattenaufleger Haru Specks im Caffé Enuma
Es ist wieder soweit – Schallplattenaufleger Haru Specks hält seine berüchtigten Vinylpredigten im Caffé Enuma. Ausgabe XXII trägt den Titel: Vom Verblassen der Zukunft und beschäftigt sich mit der Frage, warum die Gesellschaft und somit die Kultur (hier: Musik) immer mehr auf der Stelle tritt. Wieso entwickeln wir keine große Visionen mehr? Weshalb scheinen wir in Zeitschleifen gefangen zu sein? Und was hat das alles mit Gespenstern zu tun?  Zu diesen und einigen Fragen mehr versucht Haru Specks Antworten mit 11 – Korrektur: 10 – Songs zu liefern. Alle Infos hier… 

•••

Ausstellung COLOR von Robert Pufleb bei Martin Leyer-Pritzkow
Unter dem Titel COLOR zeigt Robert Pufleb abstrakt wirkende Fotografien, die sich bei näherer Betrachtung jedoch konkretisieren. Er arbeitet nach dem Prinzip: Ich suche nicht, ich finde nicht, ich treffe. Was er fotografiert sind alltägliche Szenen aus seinem urbanen Umfeld, skurile Objektkonstellationen, unerwartete Ansichten, absurde Gegebenheiten. Er trifft sie, erkennt sie und schafft neue Bilder, die in ihrer visuellen Feinheit irritieren und damit neue ästhetische Erfahrungen ermöglichen. Sie beeindrucken, weil sie so zu einzigartigen Bildern werden. Heute eröffnet seine Ausstellung COLOR bei Martin Leyer-Pritzkow auf der Grupellostraße 8 ab 18 Uhr.

•••

Eröffnung Gruppenausstellung „Ordne und finde mit…“ bei Philara
Heute startet in der Sammlung Philara mit einer Vernissage die Gruppenausstellung „Ordne und finde mit…“. Die Sammlungspräsentation zeigt Arbeiten von Fiona Banner, Natalie Czech, Ceal Floyer, David Renggli, Georgi Stanchev, Katja Strunz, Timm Ulrichs und Andrea Zittel. Im Anschluss wird auf dem Dach der Sammlung gegrillt!  Alle Infos hier… 

•••

Veranstaltung: Der damenundherren Chor probt
Musik beim ehemaligen Barbier: das damenundherren singt! Der Idee der Barbershop-Chöre folgend, die sich im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelten, um die Wartezeit beim Friseur zu versüßen, singt der damenundherren-chor Songs verschiedener Genres und aus verschiedenen Zeiten fast immer mehrstimmig und immer a capella. Im Vordergrund stehen gemeinsames Singen, Spaß und Entspannung. Vorkenntnisse sind nicht von Nöten! Einfach vorbeikommen und mitachen! Alle Infos hier…

•••
Freitag, den 26.06.2015

Kreativvortrag: CreativeMornings DUS „Revolution“ im Schmale Haus
June is Revolution! Der Künstler Tim Berresheim spricht am Freitag, heute um 8:30 Uhr im Rahmen der morgendlichen Kreativreihe Creative Mornings im Schmela Haus. Das Thema: Revolution! Achtung: die Veranstaltung ist bereits komplett ausgebucht.  Alle Infos hier…

•••

Künstlerplattform „time_based_academy prelude“ in der Kunsthalle
Die Vorfreude ist riesig: Morgen feiert das Open Source Festival zehnjähriges Jubiläum. Novum und absolut spannend, wie wir finden: Bereits am Freitag den 26.6. lädt das Open Source Festival ab 15:00 erstmalig gemeinsam mit der Kunsthalle Düsseldorf, der Kunsthochschule für Medien Köln sowie der JULIA STOSCHEK COLLECTION ein zur time_based_academy prelude. Performances, Konzerte, Talks, DJ Sets, Installationen – der Eintritt ist bis 22:00h frei. Das volle Programm gibt es hier

•••

Neueröffnung Die Röstmeister in Oberkassel
Neue Kaffeebude in Upper-K: „Die Röstmeister“ haben diese Woche ihr erstes Ladenlokal in Düsseldorf-Oberkassel am Belsenplatz eröffnet. Auf gut 60 qm Verkaufsfläche soll das Thema des handwerklich perfekten Kaffees vom Rösten, über das Mahlen und Zubereiten bis zum Genießen zelebriert werden. Der Laden ist der erste einer geplanten Reihe von Läden, welche die Marke „Die Röstmeister“ als Kompetenz für exzellenten und vor allem immer frischen Kaffee etablieren sollen. Alle Infos hier… 

•••

Sommerfest Restaurant NOOIJ 
Das Restaurant Nooij lädt Flingern zum 50er Jahre Sommerfest ein. Mit Fifties-Gerichten zu Fifties-Preisen, köstlicher Bowle und einer coolen Combo, die Live Swing spielen wird. Zusätzlich präsentiert Karin ihre verführerische Hutkollektion und Langschmidt baut den Barbiersessel auf. Kommen, swingen und mit dem Nooij dem Flingeraner Sommer die Sonne anknipsen. Alle Infos hier…

•••

Store-Opening LFDY in Köln
Das Düsseldorfer Fashionabel LFDY Live Fast Die Young geht fremd – und zwar in Köln. Hier eröffnen die Boys & Girls den ersten Store ausserhalb von Düsseldorf auf der Spichernstraße 8. Groß gefeiert wird das heute ab 19 Uhr. Alle Infos hier…  

•••

Wiederöffnung Bårwaldson in Flingern
Vor ein paar Monaten stellten wir hier auf THE DORF den skandinavischen Designstore BåRWALDSON vor. Heute heißt es ganz offiziell: Tschüss Düsseldorf-Rath, hallo Flingern! Denn BåRWALDSON ist umgezogen und feiert im neuen Ladenlokal auf der Hermannstraße 64 von 17-20 Uhr eine kleine Wiedereröffnungsparty. Die Devise: Anstoßen, gemütlich quatschen und stöbern, fröhlich sein und Leckereien aus einer so gar nicht skandinavischen Ecke Europas schnabulieren. Alle Infos hier… 

•••

Ausstellungseröffnung „Malerei, jetzt.“ im KIT
Heute eröffnet im KIT Tunnel ab 19 Uhr die Gruppenausstellung „Malerei, jetzt.“ mit Arbeiten von Vivian Greven, Felix Reinecker, Katja Seib und Astrid Styma. Die Ausstellung ist bis zum 27. September zu sehen. Alle Infos hier… 

•••

Party: Henry Storch und Thomas Buchem spielen Tanzmusik.
Und nach der Ausstellungseröffnung von „Malerei, jetzt.“ laden Henry Storch vom Unique und Thomas Buchem zur  Tanzmusik in die Bar vom KIT. Ab 21 Uhr, alle Infos hier… 

•••
Samstag, den 27.06 2015

TIPP: 10 Jahre Open Source Festival 2015
Heute ist es endlich so weit! Wir drücken die Daumen für gutes Wetter wenn es heute von 12.30 bis 24.00 Uhr auf der Grafenberger Rennbahn heißt: 10 Jahre Open Source Festival! Die Highlights in Kurzversion: Death Cab For Cutie (20 – 21.30 Uhr) und Metronomy (22.15 – 23.45 Uhr) als Headliner, 8 großartige Nachwuchsbands aus ganz NRW auf der Young Talent Stage (12.30 – 23.45 Uhr), 16 Ideen von Teams aus kreativen Köpfen und Querdenkern bei den Open Squares und viele weitere tolle Künstler. Das gesamte Line Up hier zum Download. Alle weiteren Infos findet ihr auf Facebook oder der Website! Wir freuen uns auf Euch und sind natürlich den ganzen Tag vor Ort!

•••

Open Source Festival Aftershowparty 2015 von Biegen & Brechen / Haut & Knochen
Die Macher von Haut & Knochen sowie BIEGEN UND BRECHEN liefern euch die 2-floorige offizielle Aftershowparty zum 10. Open Source Festival in der Kunstakademie Düsseldorf. Während auf dem „H&K Floor“ die Hosts Cellar und Hector White mit Deep und Tech House aufwarten, kümmern sich Doogie P und KARMABOY auf dem „BuB Floor“ um sämtliche Varianten zeitgenössischer Bassmusik. Auf beiden Floors werden zudem Special Guests des Open Source Festivals auflegen. Und Achtung: Alle Träger eines Open Source Festival 2015 Bändchens bezahlen nur die Hälfte des Eintritts! Beginn: 22:00. Alle Infos hier… 

•••

Open Source Festival x EDWIN Afterparty
Das Denimbrand Edwin Europe präsentiert die (zweite) offizielle Open Source Festival Afterparty im Salon des Amateurs. An den Decks stehen Lau Pastor (Astro Lab Recordings) & Further Crew sowie Tolouse Lowtrax (Salon des Amateurs/Kreidler). Eintritt 5 Euro, alle Infos hier…

•••

Mikkeller Running Club – Düsseldorf, Germany #1
Heute um 11:05 Uhr trifft sich zum ersten Mal die deutsche Running Crew des bekannten skandinavischen Craft Beer Brauers Mikkeller zum gemeinsamen Run am Rhein. Treffpunkt ist das Fortuna Büdchen am Joseph-Beuys-Ufer. Spass am Laufen und am Craft Beer steht im Vordergrund! Kein Wettbewerb, keine Zeiten, 5km –  danach gehts auf ein Bier zurück zum Büdchen oder eine der Altbier Brauereien. Alle Infos hier…

•••

Trödelmarkt auf dem Fürstenplatz
Von 11 Uhr bis 16 Uhr lädt der Fürstenplatz wieder zum alljährlichen beliebten Nachbarschaftströdel ein. Achtung: Alle Stände sind bereits vergeben! Alle weiteren Infos hier…

•••

Straßenfest– (Kultur)Raum und Begegnungsstätte für jedermann im grenzenlos
Als Begegnungsstätte für jedermann, unabhängig vom sozialen Status und den damit verbundenen finanziellen Mitteln, fördert und ermöglicht der „grenzenlos e.V.“, mit seinen Angeboten an Gastronomie, Kunst und Kultur, den zwischenmenschlichen Austausch und die Teilhabe am gesellschaftlichem Leben. Das ist ein guter Grund zum Feiern. Passend zum Jubiläum veranstaltet der Verein „grenzenlos e.V.“ am 27. Juni 2015 nun zum mittlerweile 20sten Mal sein traditionelles Straßenfest auf der Kronprinzenstraße. In der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr erwartet alle Gäste ein buntes Veranstaltungsprogramm mit einer „nietenfreien“ Tombola, einem tollen Hauptgewinn, Informationsständen und Kinderbespaßung. Neben unterschiedlichen kulinarischen Angeboten treten auch die Bands Unlimited Wilder Weizen The Courthouse auf, die für die nötige Stimmung sorgen werden. Alle Infos hier… 

•••

Konzert & Clubabend: KUMBIA BORUKA live (Mexico) & GLOBAL PLAYER im KIT
Cumbia – dass bedeutet Akkordeon, Tambores, Guacharaca, Melodien, Tanz, Lebensfreude, treibende Grooves und ein Menge Spaß. Die Band Kumbia Boruka sind auf Tour und werden neben dem FUSION Festival auch das KIT in eine Cumbia Oase verwandeln. Die Kombo wird angeführt von Hernán ‚Nanin‘ Cortés Nava, der u.a. auch in der europäischen Stammformation von Cumbia Großmeister Celso Piña die Perkussion spielt. Kumbia Boruka spielen die Crème de la Crème der kolumbianischen Klassiker mit dem Swing aus Monterrey, Mexiko. Im Anschluss beschallt Daferwa vom Funkhaus Europa Soundsystem die KITBar mit den besten Sounds der Welt. Alle Infos hier… 

•••

Party: Sommerfest bei Linzbach Pfeiffen
Pfeiffen Linzbach feiert sein kultiges Sommerfest mit vielen Überraschungen und unter anderem Special Guest DJ Mayo Velvo von 22 bis 24 Uhr. Bei schönem Wetter draußen, bei Schneefall & Regen im Linzbach. Ab 19 Uhr. Alle Infos hier…

•••

HipHop Show Contest: DANCE DELIGHT GERMANY VOL. 4 im Tanzhaus NRW
Heute wird gebattlet, was das Zeug hält: Beim HipHop Show Contest „Dance Delight Germany Vol. 4“ im Tanzhaus NRW qualifizieren sich heute die besten Urban Dance Tänzer Europas für das Japanische World Final in Tokio am 28. August 2015. Teams bis zu 5 Personen können mit einer Dance-Show teilnehmen. Dance Delight ist in diesem Jahr der einzige Vorentscheid in Europa – dementsprechend wird die Crème de la Crème der europäischen Tänzer in Düsseldorf erwartet. Nach den Contests wird bei der Aftershow-Party zusammen mit den Tänzern gefeiert! Alle Infos & Registrierung hier und auf Facebook… 

•••

Party: „UN.(ART)IG – Die Rückkehr der Partyritter“ im Ufer8
Im April 2011 eröffnete im Dachboden an der Königsallee 1 das „the attic“ – DIE neue Partyadresse hoch über den Dächern der Stadt – wilde Partynächte und abgefahrene events hatten ein neues Zuhause. Nicht nur in Düsseldorf, sondern auch im Umland, galt „the attic“ in den darauffolgenden Jahren als erste Adresse, um abzugehen. Ob Aftershow-Partys von internationalen Acts wie den Backstreet Boys oder Bruno Mars oder die legendären „un.artigen Nächte“ mit Fotograf und Veranstalter Frank Dursthoff – der Dachboden bebte! Jetzt kehren die „un.artigen Nächte“ wieder an die Düsseldorfer Cluboberfläche zurück! Nach einer kurzen Verschnaufpause macht sich Frank Dursthoff nun unter dem Titel „UN.(ART)IG – Die Rückkehr der Partyritter“ zu neuen Ufern ins Ufer8 auf! Ab 23 Uhr. Alle Infos hier… 

•••
Sonntag, den 28. Juni 2015

Swap Market: Swap it by BUY GOOD STUFF @ AMD
Dein Kleiderschrank braucht ein Update? Da bist Du nicht die Einzige! Und genau deshalb wird heute an der AMD Akademie Modedesign von 11 bis 16 Uhr geSWAPt, was das Zeug hält. Das beste daran: Du musst nichts dafür zahlen, denn Dein Einsatz ist die Kleidung, die Du nicht mehr trägst, aber gern anderen Fashionistas vererben willst. Wie funktioniert’s: Bring deine aussortierten Teile (Kleidung, Schmuck und Taschen) zu dem SWAP-Event mit, gib diese bei uns ab und erhalte dafür Coupons. Hierbei gilt natürlich, je mehr Teile du abgibst, desto mehr Coupons erhältst du. Wichtig: Wenn deine Kleidung einmal bei uns abgegeben wurde, können wir diese nicht wieder herausgeben. Die übriggebliebenen Klamotten werden am Ende des Tages an fairhaus in Düsseldorf übergeben. Dann kannst du loslegen! Such dir deine neuen Lieblingsteile aus und tausche deine Coupons gegen coole „neue“ Klamotten. Neben den besten DJ-Sounds der Stadt halten auch verlockende Snacks den Shopping-Kreislauf in Schwung. Alle Einnahmen dieses Tages werden gespendet. Alle Infos hier… 

•••

Lesung: „aufgegabelt – literarische sahnestücke mit… |…dorian steinhoff“
Ich weiß nicht, wann und wie ich die Kontrolle verlor, vermutlich hatte ich sie nie. Kontrolle haben bedeutet, NEIN sagen zu können…“ – Dorian Steinhoff zeichnet glaubwürdige, verletzliche Figuren der Gegenwart, die trotz oder gerade wegen ihrer Schwächen liebenswürdig erscheinen. Auch wenn sie nicht immer wissen, wie sie ihr Leben im Meer der Möglichkeiten gestalten sollen, gebe es diesen einen Moment, in dem sie hätten Einfluss nehmen, in dem alles hätte gut werden können. Der mehrfach ausgezeichnete Autor Dorian Steinhoff, geboren 1985 in Bonn, liest heute im damenundherren im Rahmen von „aufgegabelt – literarische sahnestücke mit“. Alle Infos hier…

•••

Street Food: EATZ & BEATZ Street Food Market im Gare Du Neuss
Chillen, abhängen, trinken, lecker futtern und Musik ist von 12 bis 22 Uhr das Programm beim EATZ & BEATZ Street Food Market im Gare Du Neuss. Feinschmecker aber auch Freunde kreativer Fastfood-Lösungen kommen hier voll auf ihre Kosten. Eine ausgefallene Auswahl von Food Trucks, die neben Fisch- und Fleischprodukten auch vegetarische und vegane Leckereien im Angebot haben. Zudem gibt es Lokales und Internationales Craft Beer, leckere Innovative Limonaden, Käse, Pesto und vieles mehr. Sogar das ein oder andere Geschenk zum mitnehmen wird sich finden… Alle Infos hier… 

•••

Party: Kiesgrube Open Air mit Seth Troxler in der Kiesgrube Neuss
Die Kiesgrube zelebriert die Rückkehr des Sommers und feiert ein Fest mit Geschöpfen jeglicher Couleur. Kollektiv und spielerisch musizieren Seth Troxler nebst Guy Gerber, Bob Moses (live) und JUNGE JUNGE – elektronische Klangkunst die die Körper beben lassen. 12 bis 22 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Desolat im Salon des Amateurs
Und wer von der Sonntagsfeierei in der Kiesgrube noch nicht genug hat, geht danach noch in den Salon des Amateurs. Denn hier feiert DESOLAT IM SALON wieder seine legendäre Sonntagsparty. Die letzte übrigens vor der Sommerpause. Los geht’s um 22 Uhr. Alle Infos hier… 

•••
Dienstag, den 30. Juni 2015

Kunst: NACHTFOYER: WTI 2.0 in der Kunsthalle Düsseldorf
Basierend auf der Arbeit „Wasting time on the Internet“ des US-amerikanischen Künstlers Kenneth Goldsmith, möchte das Projekt WTi 2.0 die Veränderungen in Alltag, Kultur und Gesellschaft in Bezug auf das Internet erforschen. Kunsthalle Düsseldorf, www.kunsthalle-duesseldorf.de 19 bis 20 Uhr, Eintritt 2 Euro. Im Anschluss: Aftershow-Party im Salon des Amateurs. Alle Infos hier… 

•••

Konzert: Mary J. Blige in Mitsubishi Electric Halle
Weltstar und unbestrittene Königin des modernen Soul Mary J Blige kommt nach Düsseldorf! Mary J Blige, die mehr als 50 Millionen Alben verkauft hat, gewann neun Grammy Awards (plus erstaunliche 31 Nominierungen) und gilt weithin als eine der größten und mächtigsten Soulsängerinnen ihrer Generation. Heute kommt sie in die Mitsubishi Electric Halle – und es scheint noch Karten zu geben. Alle Infos hier… 

•••
Mittwoch, den 1. Juli 2015

Ausstellung: fiftyfifty x FH Düsseldorf Plakatkampagne
Zum 20jährigen Jubiläum von fiftyfifty gestalten Designstudenten von Professor Wilfried Korfmacher an der Fachhochschule Düsseldorf Großflächenplakate gegen Obdachlosigkeit. Die öffentlichen Anschläge hängen vom 30.6.2015 bis zum 9.7.2015 in den U-Bahnhöfen Handelszentrum, Kettwiger, Klever und Oststraße aus. Die Studenten und ihr Prof laden herzlich zur Vernissage mit Rundgang am Mittwoch, dem 1.7.2015 um 13 Uhr im Underground des U-Bahnhofes Oststraße ein. Die Prämierung der kreativsten Motive erfolgt am Mittwoch, den 8.7.2015 ab 18 Uhr.  In der Juli-Ausgabe von fiftyfifty erscheint eine Sonderbeilage mit allen Entwürfen und einem Gewinnspiel.

•••
Donnerstag, den 2. Juli 2015

Konzert: Julie Doiron in der Kassette
Die Sängerin und Bassistin der Indierock-Größe Eric’s Trip kommt in die Kassette! Nach der Auflösung ihrer Band im Jahr 1996 startete sie ihre bewegte Solokarriere. Ihre verhuscht-verhauchte, rauchig-verträumte Stimme verleiht auch den rohesten Ausbrüchen einen zarten Anstrich und vereint die akustisch-kargen und elektrisch-explodierenden Momente ihrer noch immer packenden Musik. Eintritt: frei. Der Hut freut sich über Spenden für die Künstler. Alle Infos hier… 

Street Food: Street Food Thursday im Stahlwerk
Authentische Küche, ehrliche Kochkunst und frische Speisen, direkt vor den Augen des Gastes zubereitet – die typischen Merkmale der populären Straßenküche bietet auch der STREET FOOD THURSDAY im Stahlwerk. Auch heute wie jeden 1. Donnerstag im Monat. Alle Infos hier…