Small-Talk, Termine & Sonst So

thedorf_undsonstso_2016_09_01

Donnerstag, 1. September 2016

Food: Genussmonat September @ Düsseldorfer Spitzenköche
Gönn Dir! Frei nach dem Motto: „5 Gänge für ein Halleluja“ darf vom 1. bis zum 30. September 2016 zum dritten Mal bei Düsseldorfer Spitzenköchen gespeist werden – und das für 69 Euro. Denn sechs Düsseldorfer Spitzenköche, darunter Holger Berens von Berens am Kai, Patrick Le Guern von Patrick´s Seafood No.1 oder Matthias Hein vom Victorian laden mit ihrem 5-Gang-Best Of-Menü zum kulinarischen Genussmonat ein und präsentieren die absolute Kür ihres Könnens. Alle Infos hier…

•••

Treff: Offenes Treffen Deutscher Hanfverband @ Butze
Die Ortsgruppe Düsseldorf des Deutschen Hanfverbandes lädt ein zum ersten Treffen nach der Sommerpause. Interessierte & Neueinsteiger*innen sind sehr willkommen! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Sommersession @ Vier Linden Biergarten
Frei improvisierte Musik bei jedem Wetter. Alle Zutaten für dieses offene Labor werden live und spontan von den Musikern riskiert. Immer andere Formationen sorgen für ein Wechselbad der Stile, der Mittel und des Ausdrucks. Polka, Freejazz, Jazzblues, Minimalmusik. Händereiben und Ohrensausen. Unerhörtes. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Tanz: Internationale Tanzmesse NRW @ Düsseldorf
Die Internationale Tanzmesse NRW beherbergt das größte internationale professionelle Branchentreffen, das sich ausschließlich dem zeitgenössischen Tanz widmet und ein großes Programm mit vielen Top-Veranstaltungen bis zum 03.09. nach Düsseldorf bringt! Festivalzentrum ist das Tanzhaus NRW und NRW-Forum beherbergt die Messe für den Zeitraum. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Bergernissen: Awakening – Future @ KAI 10 • Arthena Foundation

Das Künstlerduo BERGERNISSEN lädt das Publikum zu einem kollektiven Prozess ein, der die Grenzen zwischen individueller, spiritueller Sinnfindung und dem alltäglichen Leben als ungesichertes Gebiet beleuchtet. Woher rührt der kollektive Wunsch nach Sinn und Spiritualität und wie wird dieser befriedigt? Welche Komponenten des alltäglichen Lebens spielen zusammen bei Suche, Findung und Verlust dieser für menschliche Individuen primären und gleichzeitig universellen Wünsche nach Sinn und Halt? In einem Séance-artigen Happening gehen BERGERNISSEN am 1. September 2016 diesen Themen gemeinsam mit dem Publikum nach. Die Neuproduktion wird im Rahmen von PerformAktiv gefördert durch das NRW KULTURsekretariat und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Zu den Künstlerinnen: Alisa Berger und Lena Ditte Nissen leben in Köln und haben in diesem Jahr an der Kunst- und Medienhochschule Köln ihren Abschluss gemacht. Neben individuellen Arbeiten entwickeln sie unter dem Namen BERGERNISSEN seit 2012 gemeinsame performative, filmische und kuratorische Projekte. Häufig geht es in den multimedialen Werken um die flüchtigen Einbrüche von Realität innerhalb der Sphären subjektiver Spiritualität und individueller Mythologie. Auf spielerische Weise wird die Haltung des Einzelnen hinsichtlich der Grenzen zwischen Glauben und Wissen ausgelotet. Die Arbeiten des Künstlerduos waren bisher u.a. in der Kunsthalle Düsseldorf (time.based.academy, 2015), auf dem Videonale Parcour in Bonn (2015) und im Kunstverein Heidelberg (2014) zu sehen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Kunst gegen Bares @ The TUBE
Bühne frei für großartige Stars und solche, die es gerne sein möchten! Denn dann heißt es wieder KUNST GEGEN BARES im Tube in der Düsseldorfer Altstadt. Das Messen der Unterhaltungskünste aus allen Genres geht dann in die nächste Runde; und wer weiß, wen das Publikum dieses Mal zum Kapitalistenschwein des Monats kührt. Das Publikum entscheidet, wieviel Bares ihnen die jeweilige Kunst wert ist. Vor jeder Künstlerin und vor jedem Künstler steht ein eigenes Sparschwein, in das nach Gutdünken Geld geworfen werden kann. Bei der Kunst gegen Bares trifft Kunst auf Kapital, und alles ohne Zwischenhändler! Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Mode: Samsøe & Samsøe Sample Sale @ Cecilienallee 40
No explanation needed. Well, just this one: Cash only. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Opening: Martin Boyce @ Capri
Gezeigt wird die Ausstellung unter dem Titel „Spook School“. Kuratiert von Gesine Borcherdt. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: 10:1 Dub & Musique Africaine @ Salon des Amateurs
Jeden ersten Donnerstag im Monat sind das DJ-Duo Leroy&Jochannon im Salon zu Gast. Ihr Mix von Dub und Ska bis hin zu afrikanischer Musik kommt dabei ganz oldschool ausschließlich von schwarzem Vinyl. Für Abwechslung sorgen Gast-DJs aus der hiesigen Szene und wechselnde Themenschwerpunkte wie britischer Ska aus den 80ern. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Fashion VILLA PART II @ Kaiserswerther Straße 200
Es ist wieder soweit, das exklusive und beliebte Shopping Event geht in die zweite Runde. Welcome to Fashion Villa! Mit dabei sind angesagte Designer, top Brands, Lieblingstücke und die aktuellen Herbst/Winter Kollektionen. Kühle Erfrischungen, Überraschungen, Neuheiten und alles was das Modeherz begehrt. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Aktion: Abstimmen @ Unterbilk
Ab heute beginnt das Voten! Jetzt könnt Ihr abstimmen unter den Anwärtern für die Top Locations 2016 der #IloveUnterbilk Aktion der Stadtwerke Düsseldorf!
Los geht`s: Alle Infos und eure Stimmabgabe hier…

Freitag, 2. September 2016

Kunst: The Spacial Aspect – Caroline Kryzecki @ Kunst & Denker
Ab dem 2. September 2016 zeigt Kunst & Denker Contemporary die Moiré-Zeichnungen und Siebdrucke von Caroline Kryzecki, die Linien vor den Augen des Betrachters flimmern lassen und so die Illusion von räumlicher Tiefe kreieren. Der Berliner Künstlerin geht es jedoch nicht um die Augentäuschung, sondern um die geometrische Konstruktion und die Schaffung eines seriellen Systems, dessen Werke als einzelne Ausprägungen zu verstehen sind. Ihre Arbeiten zeigen das große Potenzial eines manuellen geometrischen Konstruktionsprozesses auf, dessen Ergebnis Spannung und Ausdrucksstärke entfaltet, die bei einem am Computer fehlerlos generierten Moiré-Raster nicht entstanden wäre. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Düsseldorf Cologne Open Galleries @ Düsseldorfer Galerien
Los geht’s um 18 Uhr, einen Auszug der Ausstellungen findet ihr unten, die Auflistung aller teilnehmenden Galerien & Ausstellungsräumen findet ihr hier…

•••

DC Open: Heribert C. Ottersbach “Umständehalber abzugeben” @ Beck & Eggeling
Eine Ausstellung, die nur dem gemalten Bild gewidmet ist. Heribert C. Ottersbach zeigt anstelle gewohnt anspruchsvoller Werkkomplexe, in denen er sich mit Zeitgeschehen, Kunst- und Kulturgeschichte auseinandersetzt, nun ‚belanglose‘ Sujets und überschaubare Formate. Die Ausstellung zeigt Arbeiten ohne offensichtlichen Bezug zueinander: Stillleben, Landschaften, banale Architekturen, gemalte Signaturen. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Sara Sizer „Leaves“ @ Cosar HMT
Seltsam auratisch und geheimnisvoll wirken die neuen Bilder der Künstlerin Sara Sizer. Immateriell, an keine Farbmaterie gebunden, scheinen diese Bildkörper aus ihrem Inneren zu leuchten. Sara Sizer ist keine Malerin im herkömmlichen Sinne, sie fügt keine Farbe der Leinwand hinzu, ihre aktuellen Arbeiten bestehen aus gebleichtem Samt. Die Künstlerin arbeitet mit monochromen Stoffen denen sie Farbe entzieht und die feinsten Nuancen ihrer Bilder aus dem vorhandenen Material, vergleichbar einem Bildhauer, herausarbeitet. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Daecheon Lee, Han Bing, Mark Dorf, Michelle Jezierski “Layered Landscapes” @ Galerie Philiine Cremer
Zum DC Open lädt Galeristin Philine Cremer die Berliner Kuratorin Tina Sauerländer (peer to space) ein, die mit der Gruppenausstellung LAYERED LANDSCAPES das asiatische Programm der Galerie international kontextualisiert. Mit Künstlern aus Asien, Australien, Europa und den USA widmet sich die Ausstellung dem Phänomen von sich überlagernden Ebenen (Layers) im digitalen Zeitalter im Spiegel von zeitgenössischen Landschaftsdarstellungen als Ausdruck menschlicher Werte und Lebensbedingungen. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Thomas Schütte @ Conrad Fischer Galerie
Eine Auswahl seiner neuesten Keramikserie „Gartenzwerge“ begrüßt den Besucher bereits auf der Terrasse in farbenfroher Vielfalt. Parallel dazu zeigt der Künstler großformatige „Doppelköpfe“, ebenfalls aus Keramik, sowie einige seiner „Eierköpfe“, Masken, Reliefs und Kleinbronzen. Ergänzt wird die Ausstellung durch die neue Aquarellserie „Radio Songs“, die mit Musiktiteln wie „Easy like a sunday morning“ oder „Don’t leave me this way“ versehen sind, sowie einer Print-Edition, die Variationen seiner Serie der „Gartenzwerge“ auf monochromem Hintergrund zeigt. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Jon Savage „Uninhabited Lonodn“ @ Linn Lühn
Der Künstler Jon Savage zeigt Fotos, die Ende der 1970er Jahre in London mithilfe einer alten Pentax aufgenommen wurden. Sie sollten als Bildmaterial für die zweite Auflage des Fanzines London’s Outrage dienen. Aufnahmeort war der zwischen der Holland Park Avenue, der Shepherd’s Bush Spur, der Westbourne Park Road und der Harrow Road gelegene Platz von North Kensington. Die meisten Aufnahmen stammen von den Straßen um die Latimer Road und die Lancaster Road: dem Stadtteil Notting Dale. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Yuko Shiraishi @ Galerie Hans Mayer
Gezeigt werden die neuen Werke unter dem Titel „Magnetic Day“ des Japanischen Künstlers Yuko Shiraishi. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Jef Geys „San Michele, 2009“ @ Galerie Max Mayer
Die Radikalität von jef Geys’ Praxis besteht nicht nur darin häufig zuhause zu bleiben – ein wesentlicher Teil von Geys’ Oeuvre hat seinen Ursprung in oder nahe seinem Garten – sondern zugleich in einer konsequenten Form der Zeitgenossenschaft, an der institutionelle Historisierungsversuche beständig abperlen. Jef Geys bevorzugt die Peripherie, nicht nur im symbolischen Akt der Kunst, sondern auch im Leben, das nur als Oeuvre begriffen zum symbolischen Akt werden könnte. In der Galerie Max Mayer präsentiert er seine Werke unter dem Titel „San Michele, 2009“. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Yvonne Roeb „Multiversum“ @ Galerie Rubert Pfab
Yvonne Roebs Skulpturen stellen meist Hybride aus Menschen-, Tier- oder Mineralienwelten dar. Diese erinnern oft an Motive aus der Welt des Unbewussten, die ihren Ursprung in Träumen, Mythen oder Legenden haben. Die Werke von Yvonne Roeb bilden einen persönlichen Mikrokosmos, der sich aus wiederkehrenden, symbolhaften Elementen zusammensetzt. Indem sie allgemeingültige Formen aufgreift, diese aber transformiert, stellt die Künstlerin Bezüge zu Sciencefiction oder Kulturgeschichte her. Die Skulpturen faszinieren durch Schönheit und Mannigfaltigkeit in Form und Material. Yvonne Roeb arbeitet mit Keramik, Leder, Holz, Gips, Ton, Metall oder Stein. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Emma Talbot „Time After Time“ @ Petra Rinck Galerie
In ihrer zwischen Zeichnung und Malerei oszillierenden Kunst ist Emma Talbot seit langem auf der Suche nach immer wirksameren, immer stärker und unwiderstehlicher funktionierenden Formen einer poetischen Übertragung innerer Erfahrungsbilder. Sie bezieht sich in unterschiedlich kombinierten medialen Arrangements auf das Private, auf ihr eigenes emotionales Innen-, Beziehungs- und Familienleben. Beziehungskräfte werden hier Körpern eingeschrieben, die wiederum in Rahmen und Räumen situiert werden. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Gregor Gleiwitz @ Setareh Gallery
Farbrausch, Dynamik und Zeitlichkeit – Gregor Gleiwitz’ (*1977) Malerei pendelt immerzu zwischen gestischer Abstraktion und Figuration, die sinnliche Räume mit berauschender Kraft erschafft. Ausgangspunkt ist dabei die Figur, die mit einem surrealistischen Duktus versehen in eine unbestimmbare Landschaft aus bewegten Linien und Formen gehüllt ist und mit ihr verschmilzt oder aus ihr herausbricht. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Michaël Aerts @ Galerie Clara Maria Sels
Aerts befasst sich in seinen Werken mit den Inhalten und der Reflektion der kulturellen Geschichte Europas und anderer Kontinente. Architektur und Kunst, vom Mittelalter bis in die Gegenwart, sind konkrete Inspirationsquellen des Künstlers. Spielerisch überträgt er Funktion und Bedeutung ins Jetzt. Bekannt geworden ist Aerts mit seinen aus Flugkoffern konstruierten Obelisken, von denen er einen auch im Garten des belgischen Königshauses installierte. Flexibilität und Mobilität sind typische Themen des Künstlers. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Julian Charrière @ Sies + Höke Galerie
Eine Große Beschleunigung, ursprünglich von den Avantgarden gerühmt; gepriesen als der „Laufschritt“ und die „neue Schönheit“ des „ewigen, allgegenwärtigen Tempos“. „Hymne an den Mann am Steuerrad und den schnittigen Flug von Flugzeugen“ – wo heute der Pulverkaffee schon heiß ist und serviert wird. Kerosin wird verbrannt. Instant Messaging. Ein „Blitz“-Zusammenbruch der Märkte. Mooresches Gesetz. Serverfarm-CO2-Emissionen von Millionen Kilos pro Sekunde. Aber Beschleunigung erscheint nur ewig oder unerschütterlich, wenn wir uns ungebührlich auf Referenzpunkte fixieren, die entlang desselben Vektors bewegen. Ein Taucher, der in einer Wassersäule treibt, bewegt sich, erlebt aber Stillstand. Wir müssen unser kritisches Denken aus diesem Bernstein herausziehen, bevor er sich um uns herum erhärtet, denn die aktuelle ökologische Krise hängt von der Beschleunigung ab. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Anna und Bernhard Blume und Johannes Brus @ TZR Galerie Kai Brückner Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung! Seit der Studienzeit an der Düsseldorfer Kunstakademie Mitte der 60er Jahre kennt und schätzt man sich. Das Künstlerpaar Anna und Bernhard Johannes († 2011) Blume und Johannes Brus wünschten sich lange schon einen gemeinsamen Auftritt. Doch die kommende Ausstellung der TZR Galerie Kai Brückner in Düsseldorf stellt erstmals Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Werke ins Zentrum einer Präsentation. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Claus Föttinger @ Van Horn
Gezeigt werden die Werke des Künstlers Claus Föttinger unter dem Titel „Bars and Coconuts“. Alle Infos hier…

•••

DC Open: Martin Boyce @ Capri
Der schottische Künstler Martin Boyce treibt die Geister der Moderne vor sich her. Elemente von Architektur, Design und Kunst des frühen 20. Jahrhunderts kombiniert er mit Verweisen auf Poesie und Natur sowie auf Bewegungen wie Film Noir und Post-Punk-Musik. Auf diese Weise entsteht eine latent narrative, melancholische Atmosphäre, die den Autonomieanspruch der klassischen Avantgarde – also die Unabhängigkeit von Zeit, Ort und Inhalten – unterwandert. Boyce geht es um mehr als bloße Zitate der Vergangenheit: Er benutzt das Bild, was wir von ihr haben und fragt danach, wie daraus etwas Neues entstehen kann. Alle Infos hier…

•••

DC Open „New Noveta + Vindicatrix“ @ Good Forever
New Noveta ist ein kollaboratives Projekt der schwedischen Künstlerin und Performerin Ellen Freed und der englischen Performancekünstlerin und Musikerin Keira Fox. Ihre Performances sind multidisziplinär. Sound, Requisiten und Kostüme erzeugen flüchtige Installationen, die wiederum die körperlichen Handlungen rahmen. Alle Infos hier…

•••

Kunst: My Majesty, you bit me too hard @ Galerie am Meer
Heute eröffnet in der Galerie am Meer die Ausstellung My Majesty, you bit me too hard mit Arbeiten der Künstler Nils Bleibtreu, Raphael Brunk, Roberto Cuellar, Hagen Keller und Daphne Stahl. Los geht’s um 17 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: KUNST EVENT Do Tuan Anh @ Fonis Galerie
Die Fonis Galerie freut sich, die erste Einzelausstellung des vietnamesischen Künstlers Do Tuan Anh in Deutschland zu präsentieren. Die Ausstellung trägt den Titel „Das unberührte Land“ und zeigt  Märchenwelten, Bilder, die Geschichten erzählen und auch das Stilmittel der Fabel enthalten. Aus einer großen Leere entstehen erste „Inseln der Vertrautheit“. Hoffnung keimt auf und das Positive kristallisiert sich heraus. Seid mit dabei, der Künstler ist anwesend und stellt sich im „Artist Talk“ vor. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Farbe muss gesehen werden @ Golestani
Farbe und Gegenstand waren mal Eins, ein Begründungszusammenhang mit einem Referenten: der Natur. Sie gab dem Maler den Auftrag, Farben zu finden, deren Funktion sich in der Nachahmung erfüllte. Farben waren Diener dessen, was man glaubte, erblicken zu können. Das Farben neben einem CMYK-Profil auch Temperaturen, Räume und emotionale Affekte besitzen können, wurde beispielsweise am Beginn der Farbfotografie zum Problem. Die Farbe war „vulgär“, so etwa das Diktum von Walker Evans, nicht geeignet zur Dokumentation, weil zu suggestiv und emotional. Letztlich spielt die Fotografie sehr ähnliche Diskurse durch wie die Renaissance, wo Farbe und Form gegeneinander gestellt wurden, wo invenzione und idea nur in der schwarzweißen Zeichnung möglich waren. In dieser Ausstellung soll Farbe als Akteur beleuchtet werden; als Akteur, der durchaus unterschiedlich agiert. Farbe, die in der Malerei ohne ihre Materialität nicht denkbar ist, ist nicht nur ein Füllinstrument von mehr oder weniger klar konturierten Formvorschlägen, sie selbst organisiert das Bildfeld in einer Weise, die die Kunstwissenschaft erst von der Psychologie lernen musste. Die Ausstellung stellt gattungsübergreifend anhand von vier Positionen der Malerei, Bildhauerei sowie der Druckgraphik die Frage, welche Potenz Farbe nach der Avantgarde, nach Farbfeldern und chemischen Farbpatenten noch haben kann, wenn sie keine Linie oder Fläche mehr sein muss. Gezeigt werden Arbeiten von Amadeus Certa, Andreas Behn-Eschenburg, Arno Beck und Katja Tönnissen. Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 02. September 2016 ab 19 Uhr wird herzlich eingeladen. Anlässlich der DC Open 2016 ist die Galerie Golestani am Samstag, den 03. September von 12 – 20 Uhr, und am Sonntag, den 04. September von 12 – 18 Uhr geöffnet. Los geht’s um 19 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Kunst: Graphic Surgery Opening „Decrement“@ Galerie t
Die erste Show nach der Sommerpause widmet die galerie t dem holländischen Künstlerduo Graphic Surgery (Gysbert Zijlstra, Erris Huigens). Nach dem großen Anklang ihrer Arbeiten bei der Gruppenausstellung la Constructiva im September 2015 zeigen sie nun ihre aktuellen Arbeiten in der Einzelausstellung „Decrement“. Die Einflüsse der De Stijl Bewegung sind in ihren Werken nicht zu verkennen auch wenn ihr Ansatz sicherlich weniger dogmatisch gemeint ist. Dennoch verschwimmen auch hier die Grenzen zwischen Grafik Design, Kunst und Architektur und verweisen auf eine übergeordnete Ästhetik. GS Arbeiten sind Interventionen auf der Fläche und im Raum. Überlagerungen, Ebenen, Schnitte. Reminiszenzen an einen Strukturwandel von Industrialisierung zu Digitalisierung. So liegt es auch nahe, daß ihre Arbeiten auf zahlreichen Covern zeitgenössischer elektronischer Musik zu finden sind. Daher begleiten wir die Eröffnung mit einer musikalischen Premiere und einem weiteren Künstlerduo. Gregor Kerkmann (aka Chogori, Trickpath) und Dino Franke (aka Weltempfänger) treten erstmals als GRID auf. Hier erwartet uns „Dizzy electronic music from tomorrow. It’s destructing and reconstructing. Bionic beats under layered loops. Strings processed, overdrive overdose.“(O-Ton). Dem ist nix hinzuzufügen. Over and out. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: A00116 – Katharina Monka @ STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH
In ihrer künstlerischen Produktion entwickelt Katharina Monka einen Dialog zwischen ihren Arbeiten mit dem architektonischen Raum und dem sozialen Umfeld in dem die Arbeiten präsentiert werden. Das Mitdenken der Umgebung ist ein zentrales Element ihrer interdisziplinären künstlerischen Praxis. Für die Ausstellung A00116 im STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH, integriert Monka in ihre Installation textliche Transfermechanismen, die oft nach der Fertigstellung einer künstlerischen Arbeit eintreten. Für die Ausstellung A00116 hat Katharina Monka den Kunsthistoriker Jonas Schenk eingeladen. Während der gesamten Ausstellungsdauer schreibt Schenk, vor Ort, den Text über die installative Situation in der er sich im STUDIO FOR ARTISTIC RESEARCH befindet. Monka integriert den Autor in ihre Installation, um die Übereinstimmungen und Diskrepanzen zwischen Ausstellungstext und künstlerischer Arbeit zu untersuchen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Kunstpunkte @ Coelner Zimmer
Im Rahmen der Kunstpunkte Düsseldorf zeigt der Galerieraum eine Auswahl mehrerer Künstler. Ich werde ebenfalls mit einigen Arbeiten vertreten sein. Die Vernissage geht von 19 bis 22 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Kunst. Kunstpunkte + Vernissage: eine Etage tiefer @ reinraum e.V.
Kai Richter fügt einen Körper in den reinraum hinein und verändert dadurch seine Wahrnehmung – und zwar nur die Wahrnehmung, da diese Geste nicht den reinraum reformieren will. Sein Kunstwerk verkörpert Kräfte, Spannungen und Verhältnisse, die nur auf physische Art definiert werden. Du siehst, was du siehst. Nicht mehr. Aber du siehst es endlich. Nicht weniger. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Vernissage – Memoryflakes @ WP8
Maximilian F. Müller beschäftigt sich in seiner Malerei mit der Sichtbarwerdung des Artifiziellen virtueller Welten durch den Bruch. Sein Fokus liegt hierbei auf »glitches«, graphische Fehler eines Computerspiels, die die Welt durchschneiden und somit die Illusion aufdecken. Der Avatar wird aus dem Spiel gerissen und befindet sich in ruinösen Konstruktionen, verlassen in Fragmenten seiner gewohnten Welt oder erlangt nicht im Programm angedachte Fähigkeiten. In dieser Freilegung von Konstruktions- und Systemfehlern erhält der »glitch« ein kathartisches Moment. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Bartosz Kruczynski / Max Mayer / Niko Chodor @ Salon des Amateurs
Inoffizielle Aftershow-Party der DC Open. Los geht’s um 23 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Bühne: Zwischenruf – Poetry Slam @ zakk
Poetry Slam der besonderen Art. Poetinnen und Poeten U20 treten gegeneinander an, um die Gunst des Publikums zu gewinnen. Feat. Poet wird der wunderbare Helge Goldschläger persönlich sein. Vorrunde – Finale – Konfettiregen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Riot Disko! @ The TUBE
Indie-punk-rock 2.0 & Anarchie auf dem Tanzflur! Alle Genre-Schubladen voller neuer & alter Lieblingslieder auf links gedreht, auf einen großen Haufen gekippt und dann den Turbo-Mixer reingehalten… RIOT DISKO! Los geht’s um 20.15 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: In your face @ schickimicki
Rock, Hip Hop & eine Prise Elektro von DJ Rockaholic. Los geht’s ab 22 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Film: Open Air Kino „Amy“ @ Vier Linden Biergarten
Er ist schlichtweg tragisch, dieser junge Tod. Amy Winehouse war eine „Naturgewalt“, eine „alte Seele in einem jungen Körper“. Die britische Musikerin hatte keine Allüren und gab sich unverfälscht. Ihr Wankelmut, ihr Hang zur Selbstzerstörung, ihr maßloser Drogenkonsum und so mancher Weggefährte machten der Jazzsängerin ein zu frühes Ende. Die Doku zeichnet ihr Leben nach. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Party: Soul Kit @ Kit Café
Join the Soultrain, funky tunes & jazzy beats mit den DJ’s Christian Bitterwolf & Henry Storch (Unique). Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: HinterhofRomantik OpenAir @ Bora Bora
Nach vielen, vom Wetter her eher durchwachsenen Terminen, bauen die Bora Boras auf einen späten Sommer. Deshalb dürft ihr die sommerliche Kleidung ruhig nochmal draußen lassen, obwohl ihr euch Lineup-mäßig eigentlich schon mal warm anziehen könnt! Als Verstärkung haben sich die drei HR-Residents nämlich gleich drei Djs eingeladen, um den gemütlichen Hinterhof mit ein wenig Romantik zu füllen. Mit dabei sind N.A.R.F., das aufstrebende Neusser Dj-Duo GENNARO TROIA & DENNIS, PATRICK EM und zum Schluss ein ANDY KORRIGAN & WONKA-STYLE! Das Bora Bora-Team stellt die Getränke kalt, bereitet wieder exzellente Snacks/Tapas zu und unsere Djs liefern die frischen Housetunes. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Gastronomie: 1. Düsseldorfer Craft Beer Festival @ Britische-Biere
Das 1. Düsseldorfer Craft Beer Festival! Mit über 60 Craft Beer-Sorten aus Deutschland, Großbritannien und Amerika. Taucht ein in die Craft Beer Welt und genießt hopfige, malzige und experimentelle Biere. Von Pale Ale über IPA bis hin zu Stouts und Porter ist alles vertreten, was das Bierliebhaber-Herz begehrt. Es werden deutsche und britische Brauer live vor Ort sein und Euch ihre Biere ausschenken. Britische Biere und Crafters versorgen Euch ebenfalls mit Bierspezialitäten. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Fashion VILLA PART II @ Kaiserswerther Straße 200
Es ist wieder soweit, das exklusive und beliebte Shopping Event geht in die zweite Runde. Welcome to Fashion Villa! Mit dabei sind angesagte Designer, top Brands, Lieblingstücke und die aktuellen Herbst/Winter Kollektionen. Kühle Erfrischungen, Überraschungen, Neuheiten und alles was das Modeherz begehrt. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier…

•••

Draußen: Theo-Summer 2016 @ Theodorstraße
Alle Jahre wieder: Die Vorbereitungen für einen erneuten und fulminanten Theo-Sommer laufen in vollem Gange. Das Publikum erwartet ein bunter Mix aus Jazz, Funk, Punk, Ska, Hip Hop und Reggae. Unter anderem mit dabei sind Inkognyto, JBROWN X RXCA FXRT, Tonsyndrom, Cherokee, M-Pulse, FAQ L’AMOUR und Input Kinks. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Meet & Eat: Welcome Barbecue #3 @ Zakk
Gemeinsam mit Geflüchteten aus dem Welcome Café lädt zakk euch ein, bei hoffentlich schönem Wetter im Biergarten zusammen zu kommen. Ehrenamtler*innen und Geflüchtete können sich hier bei Essen & Trinken kennenlernen, nette Unterhaltungen führen und einen gemütlichen Abend zusammen verbringen. zakk wird Grills (schweinefleisch-frei und vegetarisch) aufstellen, auf denen die mitgebrachten Speisen zubereitet werden können. Bringt also gerne Gemüse oder Fleisch zum Grillen, Salate oder Brot mit. Auch an Spiele für Kinder ist gedacht, kommt also gerne mit der ganzen Familie. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: LIPTEASE @ Pitcher
Früher war es ganz normal: Rock’n’Roll, Frauen, Autos, Biertrinken, der Duft von Schweiß und Zigaretten. Das alles kommt an einem Ort zusammen und es entsteht eine Atmosphäre, die man kaum noch kennt – oder die vielleicht gar nicht mehr erlaubt ist. Das war der Grund die Band LIPTEASE zu gründen. Die spielen Musik von heute in groovin-rockabilly Swing Stil – eben um diese geilen Zeiten wieder aufleben zu lassen! LIPTEASE wurde 2010 von Foxy Sjharlie and Jessie James gegründet und seitdem haben sie neben einigem nationalen Radio-Airplay, jährlich um die 70 Konzerte gegeben. Große Clubs und Festivals in den Niederlanden wurden bespielt. 2014 hat LIPTEASE das Abenteur “HOLLAND’s GOT TALENT” als Favorit bestritten – und immerhin mit einem 2. Platz abgeschlossen. Seitdem tourt die Band durch Holland und hat sich bereits das nächstes Ziel gesetzt: Europa erobern!Und wo fängt man da besser an als in Deutschland? Putzt Eure Tanzschuhe, sucht Eure schönste Kleidung aus und vergesst für einen Abend das Drumherum! LIPTEASE is coming to THE DORF. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: The Flingern Punk Rock Show = Festival @ AK47
The Flingern Punk Rock Show – This is Flingern, Not L.A.! #18. Mit AL’S WASTED YOUTH Early 80’s Hardcore Jerks from California, SCHEISSE MINNELLI Skate Boys from Hell, MILENRAMA Hardcore-Punk, Sarrià de Ter/Catalunya, OH HENRY Fahrradketten-Core, Düsseldorf, THE HARRIES Fietsketting-Core, Arnhem/Nederland und LINKE SPIESSER 80er-Jahre-Punklieder-Cover, Hamburg. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

 

Samstag, 3. September 2016

Mode: ELA selected x unamono: Wearable Fine Art @ ELA selected
Seit über 35 Jahren bekommen neben jungen Modemachern und neuen Marken auch Künstler die Möglichkeit, sich bei ELA selected dem Düsseldorfer Publikum vorzustellen. ELA selected freut sich sehr, im September 2016 Unamono zu begrüßen. Unamono macht Mode mit den Methoden der Kunst – Künstler wie beispielsweise der weltweit renommierte Typedesigner Erik Spiekermann gestalten Editionen von Schals und Tücher aus hochwertigen Textilien. Illustrationen, Typografie, Malerei, Fotografie, jeder Künstler nutzt unterschiedliche gestalterische Werkzeuge und entwickelt eine eigenständige visuelle Position auf Stoff. So vereint unamono Mode und Kunst. Eine Auswahl dieser Editionen präsentiert Gabriela Holscher Di Marco in Anwesenheit der unamono Gründer Anja Grewe und David Kuntzsch am Samstag, den 03.09.2016 zwischen 12:00 – 17:00 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Food: Sizilienwochenende @ Lettinis
Etwas versteckt im Hinterhof findet ihr – das Lettinis – wo seit 11 Jahren italienische Feinkost und Weine angeboten werden.
Importiert von kleinen Produzenten direkt aus Italien, die auch gerne der Einladung nach Düsseldorf folgen und so gemeinsam die Region vorstellen und kulinarisch rocken.
Neben den klassischen Weinproben werden auch die korrespondierenden Spezialitäten und Traditionen vorgestellt.
So etwa am Sa. 02.09. wo Sizilien das Thema ist und einen Konditormeister und den Präsident der Weinproduzenten am Ätna zu Gast ist. Tagsüber von 10-15 h ist offene Verkostung – ohne Anmeldung – abends von 18.30h dann der Genussabend. Alle Infos hier…

•••

Kunst: Düsseldorf Cologne Open Galleries @ Düsseldorfer Galerien
Los geht’s um 18 Uhr, die Auflistung aller teilnehmenden Galerien & Ausstellungsräumen findet ihr hier… 

•••

Kunst: Kunstpunkte 2016 @ Düsseldorfer Ateliers
Erneut öffnen Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler an zwei Wochenenden dem Publikum ihre Ateliers. Sie sind herzlich eingeladen, Kunstschaffenden jeder Couleur bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos zu den teilnehmenden Galerien hier…

•••

Gastronomie: 1. Düsseldorfer Craft Beer Festival @Britische-Biere
Auf geht’s in die zweite Runde des 1. Düsseldorfer Craft Beer Festival! Mit über 60 Craft Beer-Sorten aus Deutschland, Großbritannien und Amerika. Taucht ein in die Craft Beer Welt und genießt hopfige, malzige und experimentelle Biere. Von Pale Ale über IPA bis hin zu Stouts und Porter ist alles vertreten, was das Bierliebhaber-Herz begehrt. Es werden deutsche und britische Brauer live vor Ort sein und Euch ihre Biere ausschenken. Britische Biere und Crafters versorgen Euch ebenfalls mit Bierspezialitäten. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Draußen: Theo-Summer 2016 @ Theodorstraße
Runde zwei im diesjährigen Theo-Sommer! Auch heute mit musikalischer Bespielung aus Funk, Punk, Ska, Hip Hop und Reggae. Unter anderem mit dabei sind BIMBAM (PingPong & Friends), BIBIBA, HERVIDERO, MILAN JUNG & SARA ENGLAND als auch AFRICA 3. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: Fashion VILLA PART II @ Kaiserswerther Straße 200
Es ist wieder soweit, das exklusive und beliebte Shopping Event geht in die zweite Runde. Welcome to Fashion Villa! Mit dabei sind angesagte Designer, top Brands, Lieblingstücke und die aktuellen Herbst/Winter Kollektionen. Kühle Erfrischungen, Überraschungen, Neuheiten und alles was das Modeherz begehrt. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Möbel & Trödel: 69qm Lagerverkauf @ Oberbilker Allee 290, Lager D
Zum nun 2. Mal öffnen sich die Pforten des Außenlagers von 69qm für Euch. Alle Interessenten von Möbeln, Stühlen, Objekten und Trödel aufgepasst, denn hier gibt es schmucke Ware zu günstigen Preisen. Aber auch aktuelle Neuzugänge können vorab in Augenschein genommen werden. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Shopping: „Flingern in Love“ @ Flingern
Am Samstag den 3. September 2016 öffnet das bunte, laute, schrille, leckere, individuelle, handgemachte, stilvolle, künstlerische, fröhliche, verrückte, besondere, lebendige, sonnige, einzigartige, lachende, spannende und verlockende FLINGERN für Euch von 11 bis 22 Uhr seine Türen und Tore! Alle Infos hier…

•••

Tanz: Tag der offenen Tür/Teens + Kids @ tanzhaus nrw
Mitmachen, ausprobieren, Neues entdecken: Bevor das Kurssemester am Montag, 05. September startet, lädt das tanzhaus nrw alle Interessierten zu einem Streifzug durch das vielfältige Kurs- und Workshop-Programm des tanzhaus nrw ein. Beim Tag der offenen Tür für Kids + Teens am Samstag, 03. September bieten unsere Dozenten einen kostenlosen und unverbindlichen Einblick in die unterschiedlichen Tanzstile in zahlreichen Schnupperkursen an. Wer an diesem Termin nicht kann: In der darauffolgenden Probewoche bis zum 11. September besteht für Unentschiedene die Möglichkeit, gegen „kleines Geld“ nicht ausgebuchte Kurse auszuprobieren. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: live drawing session @ damenundherren
die jungs und mädels von drink&draw-düsseldorf und das damenundherren schließen sich für eine live drawing session zusammen. eingeladen sind alle, die lust auf modellzeichnen in ungezwungener atmosphäre haben: 3 stunden lang wird unser wunderbares modell caroline für uns stillhalten und posieren. anschließend gibt’s freudiges geplauder und zusammensein. die teilnehmerzahl ist begrenzt (firstcome, first serve). der eintritt ist frei, spenden sind willkommen. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Rosenpfeffer @ Cafe Bar Lounge Botschaft
Eigene Titel der demnächst erscheinenden CD, französische Chansons, deutsche Newcomer, englischen Pop, gewürzt mit ein bisschen Latin Flair hier und da und ein einer Prise Swing – das erwartet euch heute in der Botschaft. Kommt zahlreich (es ist ausnahmsweise umsonst) und sitzt draußen bei hoffentlich schönem Wetter und genießt die gemütlichen Sessel der Botschaft und die ins Ohr schmeichelnde Musik von Rosenpfeffer. Los geht’s um 21 Uhr. Alle Infos hier… 

•••

Party: Owlnighter – Club Edition – High Noon meet Mr. Q @ The TUBE
The Return of the OWLNIGHTER – Club Edition!!!! Nachdem uns ein fieser Nachbar wegen angeblicher Ruhestörung aus unserer geliebten Kneipe vertrieben hat, ziehen wir das Ganze jetzt einfach ne Nummer größer auf!!! Am Samstag den 3. September heißt es wie gewohnt „Feuer frei“ was unsere Plattenkisten an Soul, Funk, Ska, Rocksteady und Disco Beats hergeben! Um euch den Umzug in die Altstadt zu erleichtern, haben wir uns direkt den Altstadtdjveteranen MR. Q als Gast geschnappt um euch zu bespaßen!!! In diesem Sinne – Möget ihr zahlreich erscheinen und das TUBE zum wackeln bringen!!! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Music is @ Golzheim
Elektronisches von Roxtone (U_grund) und Daniel Fritschi (Level Records Duesseldorf/ Foyer/ Golzheim). Alle Infos hier… 

•••

Trödel: Trödel KiTa @ Lippestrasse – Unterbilk/Hafen
Bunter Familientrödel mit Klamotten, Spielzeug, Bücher, Kuchen & Co. Bei Regen auch in der KiTa. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Straßenfest: Schwerinstraßenfest @ Schwerinstraße
Die Läden auf der Schwerinstraße feiern! Alle Infos hier..

•••

Kultur: 21. WIU Fest im Ehrenhof @ Museum Kunstpalast
Gern möchten wir Euch zum WIU Fest (Eine Welt,- Familien,- Kunst- und Kulturfest: World in Union) einladen. Es gibt wie immer schöne Musik, Mitmach- und Malaktionen, leckeres Essen und vieles mehr. Weitere Infos folgen auf diesem Kanal. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Forró Konzert mit Jeguelétrico @ Vier Linden Biergarten
Die brasilianische Band Jeguelétrico sagt: „In this last concerto in summer 2016 let´s dance until the Füße kaputt gehen: With a very special guest: the newcomer Beto Aguia da cidade maravilhosa de Witten. We are looking vorwärts to spielen mit voce!!! Bringt Kinder, Grillfleisch und vor allem gute Laune mit!“ Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Daniel Sampaa @ Prinz Albert
Deep House – all night long von Daniel Sampaa. Los geht’s um 22 Uhr. Alle Infos hier… 

 

Sonntag, 4. September 2016

Kunst: Düsseldorf Cologne Open Galleries @ Düsseldorfer Galerien
Los geht’s um 18 Uhr,  die Auflistung aller teilnehmenden Galerien & Ausstellungsräumen findet ihr hier…

•••

Kunst: Kunstpunkte 2016 @ Düsseldorfer Ateliers
Erneut öffnen Düsseldorfer Künstlerinnen und Künstler an zwei Wochenenden dem Publikum ihre Ateliers. Sie sind herzlich eingeladen, Kunstschaffenden jeder Couleur bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos zu den teilnehmenden Galerien hier… 

•••

THE DORF presents: Parklife-Finale @ Ostpark Düsseldorf >> Verschoben! Neuer Termin am 11.09.2016!!!
Diesen Sommer hieß es zum ersten Mal: „Erobert mit uns die Stadtgärten zurück!“ Dieses Mal zum letzten Mal im Ostpark. eben unserem Lieblingsmetzger Inhoven zaubern uns hier Don Patata abwechslungsreich gefüllte Kartoffeln auf die Teller. Natürlich auch mit dabei: Schvarz Kaffee, I AM LOVE · Ice Cream · Food · Friends und unser Parklife-Limostand! Der Soundtrack kommt zum Abschluss vom Parklife Allstars DJ-Team. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Tanz: Tag der offenen Tür/Erwachsene @ tanzhaus nrw
Mitmachen, ausprobieren, Neues entdecken: Bevor das Kurssemester am Montag, 05. September startet, lädt das tanzhaus nrw alle Interessierten zu einem Streifzug durch das vielfältige Kurs- und Workshop-Programm des tanzhaus nrw ein. Beim Tag der offenen Tür für Erwachsene bieten rund 40 Dozenten einen kostenlosen und unverbindlichen Einblick in das breite Kursangebot von Flamenco über HipHop und Samba bis zu zeitgenössischem Tanz und Street Jazz. Wer an diesem Termin nicht kann: In der darauffolgenden Probewoche bis zum 11. September besteht für Unentschiedene die Möglichkeit, gegen „kleines Geld“ nicht ausgebuchte Kurse auszuprobieren. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Mårten Spångberg: The Internet @ Kai 10 Arthena Foundation
In der Performance THE INTERNET begibt sich Mårten Spångberg an die Grenzen der Tanzperformance. Das Stück ist ein Balanceakt zwischen Theater und Museum: Musik, Tanz und Skulpturen werden miteinander verflochten. Die Performance lädt das Publikum ein zum Flanieren, Zusehen, Interagieren und sogar zum Verlassen des Aufführungsortes, um eine Weile später zurück zu kommen. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Literatur: Aufgegabelt – literarische Sahnestücke mit Jörg Albrecht @ damenundherren
Jörg Albrecht (jahrgang 1981) schreibt zu Überwachung, Prekarisierung, queerness oder zeichnet wie in seinem dritten roman „Anarchie in Ruhrstadt“ eine düstere künstlerische vision zur Stadtentwicklung im Ruhrgebiet. seine arbeiten wurden als Rückkehr des diskursiven und politischen in die Literatur der jüngeren deutschen generation gewertet und mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Literaturpreis des Landes NRW (2007) sowie dem preis des Landes NRW für besondere künstlerische Leistung (2012). der gebürtige Bonner, der in dortmund aufwuchs, erweitert seine texte auch immer wieder in intermedialen Formaten und Kooperationen mit anderen Künstlern.  die damenundherren versüßen euch bei „aufgegabelt – literarische Sahnestücke mit …“ einmal im Monat den Sonntagnachmittag mit selbst gebackenem, selbst aufgebrühtem und Textkrümeln aus nordrhein-westfälischen federn. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Markt: NEUSS OPEN AIR • Weiberkram @ Rennbahn Neuss
Das Parkähnliche Gelände der Galopprennbahn mitten in Neuss lädt zu alljährlichen Mega Shopping im Grünen. An über 500 Trödelständen wird es wieder jede Menge Beutestücke zu veräußern und zu ergattern geben. Wie immer bietet der Weiberkram eine perfekte & ausgewogene Mischung von all den Dingen die uns Frauen Glücklich machen! Nämlich Klamotten, garniert mit Accessoires, Klamotten mit Schuhen oder Klamotten mit Handtaschen, heben wir Klamotten erwähnt? Los geht’s um 11 Uhr. Alle Infos hier..

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung: Richard Deacon. On The Other Side @ Langen Foundation
Mit dem britischen Bildhauer Richard Deacon (*1949) zeigt die Langen Foundation einen der führenden Vertreter der zeitgenössischen Skulptur. Sein mehr als vier Jahrzehnte umfassendes Schaffen ist gekennzeichnet durch dynamische abstrakte Formen und eine außergewöhnliche Vielfalt an Materialien. Die Ausstellung On The Other Side konzentriert sich auf Deacons Werke der vergangenen zehn Jahren. Versammelt werden Arbeiten in Holz, Metall und Keramik, die den experimentellen Umgang mit Materialien vor Augen führen, der Deacons Werk auszeichnet. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Morphil Live in Concert @ Caffé Enuma
Frühstück meets LiveMusic: Unter diesem Motto öffnet das Caffé Enuma am Sonntag die Pforten etwas früher und serviert zu deutsch-sprachigem IndiePop Chiabattas und Brioche. Für ein Livekonzert kommt die Formation Morphil aus Reutlingen in die Landeshauptstadt ins Caffé Enuma. Das alles gibt es in gewohnter hangover-freundlichen WohnzimmerAtmosphäre für lau – der Eintritt ist nämlich frei. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Markt: Thrift & MOAR – Der Bloggerflohmarkt @ Hotel Indigo Düsseldorf-Victoriaplatz
Fashionpeople aufgepasst! Seid dabei, wenn die Schulklingel von Britneys „Hit Me Baby One More Time“ läutet und MOAR Magazine zum ersten THRIFT & MOAR Bloggerflohmarkt einlädt! Der Hinterhof des Hotel Indigo Düsseldorf-Victoriaplatz verwandelt sich am 04. September zum Treffpunkt von leidenschaftlichen Secondhand Fans. Kommt mit auf eine Reise in die 90er & 2000 und durchwühlt bei den besten Trash Hits in der stylischen Garderobe der Fashionblogger. Den Grill schmeißen wir auch an und die #Adresskitchenandbar bietet eine leckere Auswahl an Drinks an. Barbecue, erfrischende Drinks & Shoppen – was will man mehr? Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Wein: Loretto-Mar: Ein Sommer voller Kabinett @ D’VINE
In einer weiteren Kooperation zwischen dem D’VINE Restaurant & Weinbar und den Verfluchte Oexleratten wird der Sommer verlängert. Am Sonntag, den 04. September 2016 steht im D’VINE Restaurant & Weinbar alles im Zeichen des Kabinett – dem vielleicht trinkfreudigsten Prädikatswein. Kabinett-Weine begeistern nicht nur einschlägige Oexleratten, sondern spiegeln mit ihrem niedrigen Alkoholgehalt und der perfekten Balance aus Restzucker und Säure ideal das sommerliche Lebensgefühl wider. Wer möchte, kann in einer exklusiven Verkostungsrunde 3 Stunden lang riechen, schmecken und genießen. Entdeckungen und Favoriten können direkt vor Ort zu einmaligen Konditionen bestellt werden. Darüber hinaus können neu gefundene Lieblinge dank spezieller Kabinett-Weinkarte den ganzen Nachmittag direkt weiter genossen werden. Keine Sorge, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Aus der wunderbaren Küche des D´Vine präsentiert Küchenchef Murat Avcioglu mit seinem Team köstliche Kleinigkeiten. Und als ob das nicht reichen würde, haben die Veranstalter noch ein weiteres Highlight geplant. An der Outdoor-BBQ-Station wird uns Fabio Haebel aus der Tarterie St.Pauli aus Hamburg Grillspezialitäten zaubern. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Trash: 9. Zombiewalk Düsseldorf @ Burgplatz
Die Zombies sind los – und laden zum alljährlichen Düsseldorfer Zombie-Walk am Burgplatz. Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier… 

 

Dienstag, 6. September 2016

Kunst: Das plötzliche Erscheinen der Dinge @ Künstlerverein Malkasten
Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung von Evangelos Papadopoulos im Gartenpavillon im Malkastenpark des Künstlerverein Malkasten am Dienstag, 6.9.2016 um 19.00 Uhr. Alle Infos hier…

•••

Musik: Realistic Monk concert @ Filmwerkstatt Düsseldorf
Realistic Monk ist ein neues Musik-Projekt des Computer Musik Pionier, Carl Stone (*1953 USA) und der Künstlerin und Musikerin Miki Yui (*1971 JP). Beide arbeiten mit Samples, Fieldrecordings und elektronischen Sounds. Als Duo schaffen sie aus Stimmen, Geräuschen, oder Feedbacks Klanglandschaften, die dynamisch, komplex, minimalistisch und organisch klingen. Die Musik lässt die Zuhörer in diesen Verwandlungsprozess akustischer Räume hypnotisieren. Realistic Monk ist ein Anagramm aus ihren Namen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: One Island One World @ Schwan Derendorf
Spontan und unplugged .Living Room Concert im Schwan Restaurant in Derendorf in der Frankenstraße. Laid back Music from the Philippine Island of Boracay with Armand Tj. Kein Flug Ticket, kein Jetlag ist nötig, um das große Island Feeling von Boracay zu spüren und zu genießen. Armand ist Singer & Songwriter und wird euch unplugged mit seiner Stimme und seiner Gitarre entführen und zeigen, wie eine Insel die ganze Welt erreichen kann. One Island one World. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kreativtreff: Bring your own Beef – Barabend @ Haus Kolvenbach
Die damenundherren gastieren auch im September in ihrer Sommerresidenz Haus Kolvenbach! Jeden Dienstag darf auf der Aussenterasse gegrillt, getrunken & gequatscht werden! Gerne bei einem eisgekühlten Gin Tonic oder unseren Special Longdrinks. Der Grill steht ab 19 Uhr bereit, Grillware müsst ihr selbst mitbringen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Feiko Beckers: A problem lost is a problem solved @ Kai 10 Arthena Foundation KAI 10 | Arthena Foundation lädt herzlich ein zur Performance Feiko Beckers: A PROBLEM LOST IS A PROBLEM SOLVED im Rahmen von TAKE UP YOUR SPACE. Die Konsequenzen scheinbar banaler Entscheidungen sind oft unkalkulierbar. A PROBLEM LOST IS A PROBLEM SOLVED von Feiko Beckers erzählt in selbstironischen Anekdoten von der täglichen „Qual der Wahl“, vom Scheitern an den eigenen Erwartungen und sozialen Normen sowie daraus resultierenden Peinlichkeiten. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Schnitzelbildertüte präsentiert: Stoßtrupp Gold @ Brause
Jaja, dieser Zweite Weltkrieg, nur Schießen, Rennen und Töten und das für einen Hungerlohn. Doch dann in Ostfrankreich: Eine amerikanische Aufklärungseinheit erfährt, in einer Scheune durch einen gefangengenommenen deutschen Offizier, dass in einer Bank 30 Meilen hinter den feindlichen Linien 14.000 Barren Gold einfach so rumlungern. Unter der Führung von Kelly und „Big Joe“ beschließen die beurlaubten Soldaten, ihren Fronturlaub für ein privates Unternehmen zu nutzen und das Gold in einem kühnen Vorstoß hinter die feindlichen Linien an sich zu bringen. Privatisierung lautet die Devise. Natürlich kommt es anders als gedacht und die Adaption von „The Good, the Bad and the Ugly” nimmt ihren schwarzhumorigen Verauf mit Clint Eastwood in der ersten Reihe. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Bühne: Christian Ehring: Keine weiteren Fragen @ Kom(m)ödchen
Ehrings Solo ist ein assoziativer Monolog voller Gegenwartsfuror und mit Gesang. Ein aktueller Lagebericht aus dem Komfortzonenrandgebiet. Heute steht er im Kommödchen auf der Bühne. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Live im Schaufenster: The Düsseldorf Düsterboys @ CUBE
Nach der Sommerpause, die trotz einzelner Unterbrechungen endlos lang schien, kommen die Schaufensterkonzerte nun wieder mit Power zurück. Den Auftakt sollten ja eigentlich Lila und Limebird machen. Leider hat der Limebird sich beim Skaten überschätzt und ist nicht in der Lage am Dienstag zu spielen. Mit The Düsseldorf Düsterboys kommen zwei Musiker, die es verstehen, ihrem Publikum mit süßen Melodien und abstrusen Texten den Abend unvergesslich zu machen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

 

Mittwoch, 7. September 2016

Party: Legacy Night Cap @ Williams Bar & Beuys Bar
Die Barnacht der Barnächte – die LEGACY NIGHT CAP! Ein Abend voller Drinks, Food und Party! Ab 18 Uhr wird mit der Aperitivo Session im Williams gestartet. Das Foodpairing Menü wird eure Geschmacksnerven explodieren lassen und vielleicht kommt euch der ein oder andere Geistesblitz für euren eigenen LEGACY Cocktail! Dazu werden Gast-Bartender und Legacy Gewinner ARASH GHASSEMI sowie Markenbotschafter DENNIS WOLF euch mit den Signature Drinks ordentlich einheizen. Ab 22 Uhr geht die Sause dann weiter in der Beuys Bar. Dort werden Gast Bartender und Legacy Gewinner LUKAS MOTEJZIK sowie Markenbotschafter MAXIM KILIAN zu Oldschool & Future Beats by TAIMLES mit euch den Abend rocken und den ein oder anderen Drink für euch mixen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier..

•••

Musik: The Movement @ Pitcher
THE MOVEMENT wurden bereits im Jahr 2002 in Kopenhagen von Lukas Scherfey ins Leben gerufen. Dieses three piece Powertrio spielen Mod Rock, und sie sind beeinflusst von solch großartigen Bands wie The Jam, The Who und The Clash. Ihre politischen Vorbilder sind Rosa Luxemburg und Karl Marx! Sie tragen Anzüge. Denn der Mod Slogan: Clean living under difficult circumstances“ ist ihr Motto. Ihr Name steht für eben diese Bewegung, The Movement! Die Band hat sich zum Ziel gesetzt, die Jugend wachzurütteln und alles zu hinterfragen. Wer The Movement schon einmal live auf der Bühne gesehen hat weiß, wie unglaublich charismatisch und mitreißend ihre Bühnenperformance und ihre im Soul verwurzelten punkbeeinflussten Songs sind! Und eine neue Platte ist in Planung. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: John Allen @ The TUBE
Heute live und akustisch im The TUBE spielt John Allen. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Stadtklang mit MAY (Mavea Fersti) @ Csikos
M A Y. Das sind 3 Musiker, ursprünglich aus Bochum und Krefeld, spielen eine Mischung aus New Wave & Electro Pop und bewegen sich zwischen Garbage und Bloc Party. MAY ist die Band um die Schauspielerin und Sängerin Maeva Oria und hat bereits mit der Debut EP „Poetry For The Braindead“ für Aufsehen gesorgt. MAYspielen eine spannende Mischung aus New Wave und Electro Pop und können eingeordnet werden zwischen Garbage, Metric, Belle & Sebastian oder Hot Chip und ist live nicht zuletzt wegen Maeva ein Hingucker. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier… 

 

Donnerstag, 8. September 2016

Kreativtreff: Brause Suppen-Jause @ Brause
Nachdem Rainer am 08.09.2016 bei seiner „Gerichtsverhandlung – Suppe“ hoffentlich keine 25 Jahre Einzelhaft eingebrockt bekommt möchten wir den abend nutzen um die Suppe einmal ins rechte Licht zu rücken, welche natürlich keine gemeingefährliche Biologische Waffe darstellt, sonder ein durchaus schmackhaftes Gericht, welches Jung und alt zu verzücken vermag. Daher gibt es an dem abend nur das beste vom Feste. Und natürlich wird es auch etwas geben, um trockene Kehlen zu befeuchten. Und von DJ Marty gibts ordentlich eins hinter die Ohren und auf die Löffel! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: Billinger & Schulz laden ein #2: Thomas Lehmen & Kathrin Tiedemann @ damenundherren
Die damenundherren laden jeweils zwei Gäste aus Performance, Kunst und Theorie zu kollegialem tête-à-tête und kritischem dialog ein. die Doppelinterviews fangen dabei mit kurzen (performativen) Darstellungen der Positionen und aktuellen Gedanken der eingeladenen Gäste an und öffnen sich dann zum Gespräch über gegenwärtige Themen aus Kunst und Kulturpolitik, Theater und Theorie. Los geht’s um 19.30 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Musik: Stadtklang . Live Music – Toni Hoffmann & Aljosha Konter @ o’reilly’s
Nach fast zehn Jahren als Frontmann seiner, in Süddeutschland bekannten Rockband, singt sich Aljosha Konter nun zusätzlich alleine, als Singer/Songwriter, durch die gesamte Bundesrepublik. Über 200 Konzerte, u.a. im Dortmunder Stadion und viele Radio- und TV Auftritte absolvierte der 26 Jahre junge Musiker schon. Mit seiner EP „Unterwegs“ tourt er durch Deutschlands Lokalitäten. Wie koffeinfreier Kaffe, wie alkoholfreies Bier, wie fettfreie Sahne und fleischfreies Steak, ich bin frei – frei von mir.“ Toni Hoffmann macht unpopuläre Popmusik mit Herz, Hirn und Hoden. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Kaviar und roter Tee @ Galerie Martin Leyer-Pritzkow
Rick Vercauteren, Direktor des Museums Van Bommel Van Dam in Venlo, Holland, schreibt über die Arbeiten von HORST KEINING im Katalog „Blurred Pop“, der anlässlich einer Ausstellung Im Museum Schloss Moyland im Herbst 2014 erschienen ist: „Horst Keining operiert in vielerlei Hinsicht wie ein postmoderner Pop-Art-Künstler, der mit seinen großen rahmenlosen Leinwänden eine eigenwillige und unverwechselbare Position innerhalb der deutschen Malerei einnimmt. Auf eine originelle Art und Weise vermischt er Abbildung und Verbildlichung, wobei er mit Vergnügen existierende Quellen zitiert oder auch nach Belieben manipuliert. (…)Der Maler treibt ein ausgeklügeltes Spiel mit Klischees und kommt dabei wohlüberlegt zu völlig neuen, fiktiven Bildwelten in Kunstharz. Im handwerklichen Sinne arbeitet er sehr genau an der präzisen Wiedergabe der sich deutlich abhebenden Buchstaben, Logos und Markennamen.“ Die Ausstellung ist besonders sehenswert: Sie vermittelt uns Einblicke in den Umgang mit unseren Begrifflichkeiten in einer sich wandelnden Zeit. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier… 

•••

Kunst: DRESS UP YOUR WALL @ von fraunberg art gallery
Nach der Sommerpause zeigt die Galerie vier großartige Künstler: Als Premiere werden erstmals die ausdrucksstarken Werke von Marina Sailer und die haptischen Objektarbeiten von Anica Bücker gezeigt. Zudem stellen die bekannten Künstler Alpay Efe und Mahssa Askari ihre mit Spannung erwarteten neuen Werkreihen vor. Los geht’s ab 19 Uhr, alle Infos hier…