Small-Talk, Termine & sonst so

Must-Have-Weihnachtsgeschenk für alle Düsseldorfer: In „Roberts Kochbuch“ verrät Robert Hülsmann, der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Düsseldorfer Sternekoch aus der Brasserie Hülsmann und Gründer von Roberts Bistro, die „Geheimnisse seiner „Brasserie-Küche“. Die dazugehörige Autogramm-Stunde und Buchvorstellung gibt’s am Samstag, den 15.11.14 in der Mayerschen Buchhandlung von 11:00 bis 14:00 Uhr.

•••

Alle mal hergehört: Düsseldorf ist METROPOLE (!) der Woche bei arte! Wer es noch nicht gesehen hat – hier geht’s zum Beitrag.

•••

Die Bar Apartment am Fürstenplatz heißt jetzt Bar Chrystall. Grund: Simone Chrystall vom angrenzenden Concept-Store Chrystall sieht Shop & Gastronomie als ganzheitliches Konzept. Das soll sich, wie auch schon im Flingeraner Chrystall auf der Flurstraße, auch im Namen widerspiegeln. Wir freuen uns auf das Grand Opening am 21. November. Achtung – nur für geladene Gäste!

•••

Nicht nur Düsseldorf, sondern auch Köln macht jetzt in Mode: Wir fahren am Samstag in die verbotene Stadt – denn hier dreht sich während der Cologne Fashion Days drei Tage lang alles um „young couture labels“.

•••

vitrapoint macht Platz für Neuheiten! Und deshalb gibt’s beim alljährlichen großen Lagerverkauf von vitrapoint und citizenoffice Designklassiker zu Superduper-Specialpreisen. Ob Eames Loungechair, Vitra Bürostühle oder Hang it all Garderobe: Es lohnt sich! Freitag, 14.11.14 von 12-20h und Samstag, 15.11.14 von 10-16h, Weizenmühlenstraße 16, 40221 Düsseldorf

•••

Der Termin ist bestätigt: UNIQUE´S XMAS BASH 2014 findet am 24. Dezember ab 23:00 im Stone im Ratinger Hof statt. Mit dabei MISTER GOGO & HENRY STORCH.

•••

Leute, geht mehr ins Theater! Absolut empfehlenswert ist das Stück MIDSUMMER – Eine Sommernacht, was noch bis mindestens Ende Januar 2015 im Düsseldorfer Schauspielhaus läuft. Ein modernes Märchen mit viel Glitter und durchzechten Nächten, kurzweilig, witzig und absolut brilliant gespielt und gesungen von Anna Kubin und Michael Kamp im knapp 90minütigen (teils improvisierten) Dialogduell. Hingehen!

•••

Die erste Teilmöbliert-Ausstellung ausserhalb der alten Räumlichkeiten auf der Lorettostraße findet bei KINKU auf der Bagelstraße statt. Unter dem Motto: Neue Möbel, neue Leuchten, neue Orte“ ab jetzt regelmäßig in unterschiedlichen Locations. Freitag, 14.11., ab 18:00 Uhr hier…

•••

Wir flippen aus: 2014 jährt sich die Veröffentlichung von „Do They Know It’s Christmas“ zum dreißigsten Mal. Den legendären Hit schrieben Sir Bob Geldof und Midge Ure 1984, um Geld für die Opfer der Hungersnot in Äthiopien zu sammeln. Um heute Ebola und ihre Folgen bekämpfen zu können, hat sich Bob Geldof zu einer Neuauflage von Band Aid entschlossen. Um noch mehr Aufmerksamkeit auf die katastrophale Situation zu lenken, wird das Projekt erstmalig parallel auch in Deutschland und Frankreich stattfinden und von einer Großzahl namhafter nationaler Künstler unterstützt – darunter Max Herre, Thees Uhlmann & dem Düsseldorfer Campino. #BandAid30 – unser Lieblings-Weihnachtsohrwurm reloaded!

•••

soloKITCHEN in der Solobar geht am 15. November in die nächste Runde mit Antonello Curcio und Alex Gegia. Gekocht wird zwar kein Fleisch, aber auch nichts für Vegetarier. Die beiden Künstler nutzen die Muschelsaison, die gerade die Halbzeit erreicht hat, um ein Drei-Gänge Menü für den kleinen Hunger zuzubereiten. Die Bar wird die Jungs unterstützen und die Drinks auf den Abend abstimmen. Alle Details hier! 

•••

William Basinski ist ein klassisch ausgebildeter Musiker und Komponist, der seit über dreißig Jahren in NYC und in Kalifornien mit experimentellen Medien arbeitet. Julia Stoschek hat ihn im Rahmen ihrer Konzertreihe THE ARCHITECTURE OF SOUND nach Oberkassel eingeladen. Am Freitag, um 20h, Eintritt 10 Euro

•••

Ausstellungseröffnung Y1A2012 auf der Yorckstraße. Freitag Abend, 14.11.14. Wir wissen nicht, was es ist. Aber es sieht interessant aus.

•••

Noch ein Trödeltipp zum Schluss bei unseren lieben Nachbarn in Neuss: Am Samstag, den 15.11. wird beim Nachtflohmarkt Beats & Bummel im Gare du Neuss ab 20:00 Uhr zu Live Music und Djs getrödelt, was das Zeug hält.

Foto: THE DORF
Text: Tina Husemann
© THE DORF 2014