Small-Talk, Termine & Sonst So

Donnerstag, 13. Juli 2017

Musik: Strandpiraten @ Sonnendeck Düsseldorf ABGESAGT
Leider macht es diesmal nicht der Wettergott, sondern die Anwohner den Strandpiraten einen Strich durch die Rechnung. Und das Sonnendeck in Düsseldorf kann leider nicht eingeweiht werden. Schade!

•••

Konsum: Opening – Urban Outfitters Store @ Schadowstraße
Es wurde lange gemunkelt und lange nach dem geeigneten Ladenlokal geucht, aber es eröffnet tatsächlich ein Urban Outfitters Store in der Schadowstraße 60! Dem Mode-Liebhaber steht jetzt also endlich nichts mehr im Weg auch in Düsseldorf fündig zu werden und zu shoppen. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Feierabend @ Me and all Hotel
Steile Drinks, gute Mukke, nette Leute, hammer Aussicht, das ist der Feierabend im me and all Hotel. An den Decks werden wechselnde DJs-Größen für Euch stehen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bier-Kultur: 16. Craft Beer Tasting @ Holy Craft Beer Store
Das letzte Tasten bis Mitte September wird mit 8 verschiedenen Bieren los gehen. Was es geben wird, ist noch geheim. Wer also Lust auf neues hat,
sichert sich gleich ein Ticket. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Sommerklänge – Neufundland @ Vier Linden Biergarten
Die kölner Indie Rock/Pop Band kommt nach Düsseldorf und bringt ihr neues Album “werden niemals fertig sein“ für euch mit. Lass euch mitreißen und kommt vorbei. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Fuckup-Night Düsseldorf Vol. X @ Super7000
Die zehnte Fuckup-Night in Düsseldorf findet in der Kartoffelhalle des Super7000 statt. Es sprechen drei oder vier mutige Sprecherinnen und Sprecher übers Scheitern. Anschließend Nachbesprechung mit ungefähr 17 Kästen Bier. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: HIP HOP OPEN AIR @ Beach Club Düsseldorf
Auf geht´s in die zweite Runde! Nach einem grandiosen Event im letzten Jahr, wird wieder gemeinsam in den Sommer gestartet! Feiert in der wohl schönsten Open-Air Location direkt am Rhein. Unter der größten hydraulischen Leinwand der Welt wird auch in diesem Sommer ein Beach Club aufgeschüttet, mit dem tollsten Blick auf die Düsseldorfer Skyline. Direkt am Rheinufer gelegen, kann zu den besten Black Music Hits der Tag genossen und das Tanzbein geschwungen werden. Neben der besten Musik erwarten Euch zudem leckere Cocktails, das ein oder andere kalte Bier und Eiscreme – ein perfekter Sommertag ist somit garantiert. Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Rotaract Clubs Düsseldorf @ NRW Forum
Als Auftakt ins neue Clubjahr geht es ins NRW Forum. Hier wird der Künstlerische Direktor und Geschäftsführer Alain Bieber eine Führung durch die Ausstellung „UNREAL: Eine Virtual-Reality Ausstellung“ geben und ein paar Insights über das Ausstellungshaus geben. Los geht’s um 17. Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Triangel – Kurzfilme aus Krakau @ Punktkommastrich
Im Rahmenprogramm des Triangel-Ausstellungsprojekt werden unterschiedliche Kurzfilme von neun Künstler*innen aus Krakau in der Off-Galerie von Punktkommastrich gezeigt. Zudem findet ab 21:00 Uhr im Callshop Radio die wöchentliche Radioshow statt. Dieses mal zu Gast: JESUSUS Records. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Aperitivo Italiano @ Lettinis Gusteria
Donnerstags gibt’s immer zu jedem Drink Snacks inklusive. Chillige Musik darf natürlich auch nicht fehlen! Los geht’s um 17 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Zabriskie Point (1970) – 35mm OmU @ Filmforum NRW
Filmvorführung von „Zabriskie Point“. Worum es geht? Studentische Unruhen, harte Polizeigewalt und freie Liebe in der Wüste. Michelangelo Antonionis Porträt der Hippie-Zeit in den USA entfernt sich schnell von realistischer Darstellung hin zu llegorisch-visionären Bildern einer Vereinigung jenseits von Raum und Zeit. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Cranach-Führung @ Museum Kunstpalast
Geführte Besichtigung der Cranach-Sonderausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast für Mitglieder und Gäste des AHSC zu Düsseldorf. Eine Anmeldung ist erforderlich. Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Kunst-Apéro @ KIT
Neben der klassischen Ausstellungsförderung lädt KIT – Kunst im Tunnel gemeinsam mit der Stiftung der Sparda-Bank West zu jeder Ausstellung zum KUNST-APÉRO ein. Interessierte können dann bei freiem Eintritt die aktuelle Ausstellung besuchen. Ergänzt durch interdisziplinäre Themenführungen, Künstler- und Kuratorengespräche werfen Besucher beim KUNST-APÉRO einen erweiterten Blick auf ausgewählte künstlerische Arbeiten. Die Künstler führen durch die Ausstellung und zeigen ihre Werke. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

Freitag, 14. Juli 2017

Bühne: Game ON Stage reloaded @ FFT
machina eX sind Anna Fries, Clara Ehrenwerth, Lasse Marburg, Mathias Prinz, Philip Steimel, Robin Hädicke und Yves Regenass. Sie forschen seit 2010 an der Schnittstelle von Theater und Computerspiel. Das siebenköpfige Medientheaterkollektiv ist aus den kulturwissenschaftlichen Studiengängen der Universität Hildesheim hervorgegangen und produziert seither partizipatives Game-Theater. machina eX kombinieren moderne Technologien mit Mitteln des klassischen Illusionstheaters und schaffen so immersive spielbare Theaterstücke, die zugleich begehbare Computerspiele sind. Das Stück wird im Fit zu senden sein. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: NachtCentrale #27 »Boygroups and Bye-Byes« @ Schauspielhaus
Eure Posterboys and -girls vom D’haus haben keinen Bock mehr. Sie treten zurück – zumindest den Sommer über. Ende, aus & rien ne va plus. Es wird Bilanz gezogen und zum Abschied getrunken. Drinks beinahe for free und die größten Hits der 90er! Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Game Over @ FFT
Die Reihe „Game ON Stage Reloaded“ ist eine Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen den Live-Gamer*innen von machina eX und dem FFT Düsseldorf nach ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit als Doppelpass-Partner 2012-2014. Nachdem sich die erste gemeinsame Kollaboration mit Theater und Gaming beschäftigte, geht es nun um die Erforschung der Gamification als Gegenwartsphänomen. Was dabei raus kam wird am 14.07. und am 15.07 im Fit auf die Bühne gebracht. Los geht’s um 19:30 Uhr alle Infos hier…

•••

CreativMornings: CMDUS_EQUALITY_AntjeHundhausen @ Plenarsaal im Rathaus Düsseldorf
Mode, Kunst oder Business – fast überall finden sich die Spuren männlicher Dominanz. Selbst wo man es kaum vermutet. Aber es gibt Hoffnung: Die „Millennials“ wollen es richten. Dabei geht es um mehr als die Gleichwertigkeit der Geschlechter. Es geht um gelebte Diversität. Nehmt teil, an der Diskussion und Veranstaltung. Los geht’s um 8:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: „The Knob, The Finger & The It“ @ Im Goldenen
Ein musikalischer Aber für euch in der Bar IM Goldenen. Los geht’s um 21 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Werkschau Architektur HSD @ Peter Behrens School of Arts
150 Bachelor- und Master­absolventen der Studien­gänge Architektur und Innen­architektur stellen im Sommer­semester 2017 in den Räumlichkeiten der Georg-Glock-Straße 15 aus. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Sommer-Akademie 2017 @ Factory Campus
Fragen nach dem Sinn des Lebens und der Arbeit und einer nachhaltigen Wirtschaft treiben viele Menschen um und gesucht wird ein „anders“, das soziale, ökologische und ökonomische Perspektiven zusammen denkt. In Städten und auf dem Land entstehen immer mehr gesellschaftliche Formen des Wirtschaftens und Zusammenlebens, die auf Kooperation statt Konkurrenz und auf Sinn statt Gewinn setzen. Hier wird eine Gesellschaftlichkeit jenseits des allein an Profit orientierten Wirtschaftens geschaffen. Vertrauensvolle Sozialkontakte sind ihre Währung. Zusammen mit Praktiker*innen und Wissenschaftler*innen, Gemeinwohlökonom*innen sowie Politiker*innen sollen diese Orte, Ideen und konkrete Umsetzungen erkundet, beschreiben und diskutiert werden. Dazu wird für drei Tage ins Factory Campus nach Düsseldorf ein, einem kreativen Ort, der besonderen Unternehmen und Start-ups aus Wissenschaft, Kunst und Kultur eine Umgebung des Lernens als auch ein breites Spielfeld für Kollaboration bietet. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Cocktails am Rhein @ Galerie Burghof
Die Galerie Burghof lädt wie jeden Freitag bei gutem Wetter zu Cocktail am Rhein ein. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Wohnzimmer Elf 2017 Season Finale @ Rösterei Schvarz
Dei Rösterei Schvarz lädt zum Festival Wohnzimmer Elf ein. Es gibt neue Musiker und Bands, einen Foodtruck und natürlich guten Kaffee. Feiert zusammen die Kreativität und den Spaß der Wohnzimmer Elf Festivals. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Asphalt Festival – Sommerfestival der Künste @ Weltkunstzimmer
Das Asphalt Festival geht vom 14. – 23. Juli an den Start und bringt ein vielseitiges Programm der Künste mit. Hier eine Übersicht.

•••

Kunst: ACH SO! – ああそう– Ā SO / Philipp Rathmer @ Weltkunstzimmer
Im Rahmes des Asphalt Festivals wird die Ausstellung ACH SO! – ああそう– Ā SO eröffnet. Der Fotograf Philipp Rathmer dokumentiert den japanischen Alltag und spürt der Frage nach, inwieweit Tradition und Moderne nebeneinander existieren können. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Heroes / La Compagnie de Soi & Le 104-Paris @ Weltkunstzimmer
Im Rahmes desAsphalt Festivals wird die Tanzperformance Heroes zu sehen sein. Heroes huldigt den Helden des Urban Dance. Neun Tänzerinnen und Tänzer, die eng anliegende Catsuits in auffälligen Farben tragen, treffen auf einer stark limitierten Tanzfläche von gerade einmal 3×3 Metern aufeinander. Der Choreograf Radhouane El Meddeb entwickelte die elektrisierende Choreografie, indem er junge Breakdancer, Voguer und Hip-Hop-Tänzer beobachtete: wie ein improvisierter Kreis auf dem Asphalt zur Bühne wird, die Tänzer sich hineinwerfen und auf ihr Gegenüber reagieren. El Meddeb faszinierten die schnellen Bewegungen, die Leidenschaft und die Energie, mit denen die Performer ihr Innerstes nach Außen kehren. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzert – Jewish Monkeys @ Weltkunstzimmer
Den Auftakt zur Reihe ›Nachtkonzerte‹ machen die Jewish Monkeys. Bewaffnet mit politisch inkorrekten Texten und einem ausgeprägten Sinn für Unsinn, liefern sie eine mitreißende Show. Gerne brechen sie ethnisch-religiöse Tabus und holen zu satirischen Befreiungsschlägen aus. Die extrem tanzbare Musik der JEWISH MONKEYS pendelt zwischen Anarcho-Klezmer, zirkushaftem Chanson und punkig-energetischem Pop, die Sprache zwischen Englisch und Jiddisch. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Sommerfest @ Malkastenpark
Der Künstlerverein Malkasten lädt zum Sommerfest in den Malkastenpark in der Jacobistrase 6a ein. Kommt vorbei. Los geht’s um18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Ausstellungseröffnung: Art et Liberté @ Kunstsammlung NRW
Dies ist die erste umfassende Museumsausstellung der in Kairo aktiven Gruppe Art et Liberté (Kunst und Freiheit, jama’at al-fann wa al-hurriyyah). Das surrealistische Kollektiv aus Schriftstellern und bildenden Künstlern engagierte sich kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im vom britischen Empire kontrollierten Königreich Ägypten im Kampf gegen Faschismus, Nationalismus und Kolonialismus. „Lang lebe die entartete Kunst“ lautete der Titel ihres Gründungsmanifests vom Dezember 1938 mit seiner Schlagrichtung gegen den Faschismus. Mit einer neuen Definition von Surrealismus etablierte die Gruppe eine gleichermaßen im Globalen wie im Lokalen wurzelnde, zeitgenössische Bildsprache. Im Anschluss gibt es ein Gespräch über die Entstehung der Ausstellung. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Die Dunkle Seite Der Strasse – Rundgang @ WP Acht
An der Ackerstraße haben sich erstaunlich viele Projekträume niedergelassen, die von Künstlerinnen und Künstlern initiiert wurden. Entgegen der hochgentrifizierten Galerienmeile jenseits der Eisenbahnbrücke in Flingern wird der dem Worringer Platz zugewandte Teil der Straße auch gerne mal von Journalisten als „dunkler Teil der Ackerstraße“ bezeichnet. Er bietet jedoch vielen den interessanteren Arbeitshintergrund, da der Kontext des eigenen Projektraums oft wesentlich heterogener ist als in den domestizierten Hochkulturvierteln der Stadt. In der Nachbarschaft verschiedenster Kulturvereine, subversiv anmutender Hinterhofnutzungen und multikultureller Kleinstgewerbe hat sich eine komplexe Szene selbstorganisierter Projekte etabliert, die an diesem Tag gemeinsam öffnen, eröffnen oder einfach nur da sind. Die aktuelle Ausstellung des WPAcht „Plastic Session“ ist von Anna Tatarczyk und kann ebenfalls im Rundgang besucht werden. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: BUN UP #2 @ The TUBE
Die Partyrheine Nun Up ist wieder an Start. Für euch legen auf: GRIMExBASSxTRAP und diesmal mit dabei Special Guest FEDE (Ching Zeng). Los geht’s um 23 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Livemusik mit Garath West und Meinherz @ 1900 Galerie
Galeriekonzert mit Livemusik von Garath West aus Düsseldorf und Meinherz aus Berlin. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bar-Kultur: Beats Bier und Bingo @ Hotel Friends
Bingo! Es werden drei Runden Bingo gespielt. Auch diesmal warten wieder Live Gewinne, Publikumsspiele und gehobene Fahrstuhlmusik auf euch. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Barcamp: GAME OVER Spielstrategien in Alltag und Arbeit @ FFT
2013 rief der US-amerikanische Game-Designer Eric Zimmerman in seinem „Manifesto for a Ludic Century“ das Zeitalter des Spiels aus. Was zunächst als tiefgreifende kulturelle Wende hin zu mehr Beteiligung und Mitgestaltung gefeiert wurde, steht heute im Fokus der Kritik. Prekarisierung von Arbeitsverhältnissen, Manipulation durch Algorithmen, die zunehmende Aufgabe der Privatsphäre und die Kommerzialisierung persönlicher Daten sind die Kehrseite von Spaß und Freiheit. In einem zweitägigen Barcamp diskutieren wir mit den Theatergamer*innen von machina eX und internationalen Expert*innen die gesellschaftlichen Facetten des Spielerischen. Eric Zimmerman (NYC) unterzieht sein Manifest einer Revision im Widerstreit mit dem Medientheoretiker Matthias Fuchs, der Spielemacherin und Autorin Christiane Hütter und dem Game-Kritiker Christian Huberts. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Quatschen Tanzen Kunst @ Brause
Das Konzept ist ganz einfach: Die Kunst kommt von Meta Baron – Buchstaben-Installationen, Street Art mal anders. Die Musik zum Tanzen kommt von Felix, natürlich strictly Vinyl. Und das Quatschen übernehmt Ihr. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Paterson (Open Air Kino) @ Vier Linden Biergarten
Filmvorführung von „Paterson“. Worum geht’s? Anmutend, als hätte er ein wenig zu seinem urbanen Debütfilm „Permanent Vacation“ zurückgefunden, beobachten wir durch die Augen des unangefochtenen Meisters der sinngeladenen Lakonie einen Verse schmiedenden Busfahrer. Neben der eigentlichen Lyrik findet Jarmusch allerdings noch immer die größte Poesie in seiner charakteristischen Bildsprache, indem er kleineren Alltäglichkeiten Aufmerksamkeit schenkt und ihnen neue Bedeutungsinhalte verleiht. Kleine Gesten, langsamer Gang, kurz angebundene Sprache. Im Wust zeitgenössischer, hektisch zerschnittener Filme ein Kleinod, das selbstbewusst seinem gemütlichen Rhythmus folgt und das Leben ehrt. Los geht’s um 21:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Clap! Clap! Sommerspecial! @ Cube
Hot, hot, hot und ziemlich wild wird es beim CLAP! CLAP! Sommerspecial. Trotz Festivalsaison bringen DJ Kathy und DJ Knave gemeinsam mit euch den Keller des Cube zum Brennen. Für den nötigen Schwitzfaktor sorgen Knaller aus dem Indie- und Britpop-Geschichtsbuch der 2000er-Jahre gemixt mit frischem Stoff.
Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Samstag, 15. Juli 2017

Food: Cornucopia @ Kunstakademie
Die griechische Konditorei Byzantio ist spezialisiert auf die Herstellung aufwendiger, bunter, kunstvoller Kuchen und Torten für Feiern, Hochzeiten und Taufen. Für ‚Von fremden Ländern in eigenen Städten‘ geht die Konditorei eine Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf ein. Für ein ganz besonderes performatives Fest werden Studentinnen und Studenten der Akademie Kuchen und Torten gestalten, die von Byzantio produziert und von den Besucherinnen und Besuchern verspeist werden. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konsum: Lagerverkauf @ 69m2
Das Lager des 69m2 Interior Stores (Oberbilker Allee 290 im Hof) muss bis Ende September geräumt sein also freut Euch auf viele neue Angebote. Los geht’s um 12 Uhr (bis 16 Uhr), alle Infos hier…

•••

Leute: Rheinkirmes @ Düsseldorf
Die größte Kirmes am Rhein startet dieses Wochenende. PARALAX & Micha drehen zu diesem Anlass ein Film. Wer ihnen über die Schulter schauen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Baba’s Birthday Bash @ Baba Green
Das Team vom Falafel Spezialist Baba Green feiert seinen ersten Geburtstag und möchte dazu einladen. Zu jedem Hauptgericht spendiert der Baba einen hausgemachten Softdrink und ab 17 Uhr wahlweise einen Cocktail. Dazu dürft ihr euch auf viele kleine Leckereien und Specials freuen. Los gehts um 12:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Open Air Hip Hop Festival @ Beach Club
Auf geht’s in die zweite Runde! Feiert in der wohl schönsten Open-Air Location direkt am Rhein. Unter der größten hydraulischen Leinwand der Welt wird auch in diesem Sommer ein Beach Club aufgeschüttet, mit dem tollsten Blick auf die Düsseldorfer Skyline. Direkt am Rheinufer gelegen, wird zu den besten Black Music Hits der Tag genossen und das Tanzbein geschwungen. Neben der besten Musik erwarten Euch zudem leckere Cocktails, das ein oder andere kalte Bier und Eiscreme – ein perfekter Sommertag ist somit garantiert! Los geht’s um 13 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Workshops Cha Cha Cha / Salsa On 2 @ Relax & Dance
Einführung in Salsa On 2 über Chachacha. Nichts besseres zum Eintauchen ins Rhythmus-Universum! Also kommt zum Workshop und lernt professionell das Tanzbein zu schwingen. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Frankreichfest @ La Passion du Vin
La Passion du Vin feiert ein kleines Frankreichfest! Ganz oben auf dem Programm steht natürlich leckerer französischer Wein. Los geht’s um 14 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Musikfestival @ Vier Linden Biergarten
Die Konzertreihe Sommerklänge unter den Linden geht dieses Jahr in die dritte Runde und zusätzlich präsentiert Das Vier Linden Team euch das zweite Tagesfestival. Dieses Mal unter den neuen Namen „MAUL, jetzt Tagesfestival!“. Es erwartet euch ein hochkarätiges Potpourri verschiedener Musikgenre von luftig-sanft bis rockig-laut aus fünf verschiedenen Bands. Schaut vorbei und genießt die eine oder andere Überraschung. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Sommerfest @ Düsselgrün
Düsseldgrün möchte gemeinsam mit euch den zweiten Geburtstag und Sommerfest feiern. Mit einer bunten Mischung aus Workshops, Getränken, selbstgemachtem Essen und Mehr erwarten euch eine Menge Spaß. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Reggae Dance @ Peters Biergarten – U-See
Reggae2Rumble läd euch ein zum Reaggae Dance! Nicht schwer zu erraten was euch erwartet. Eine ganze Menge gute Reaggae Musik zu der ihr tanzen und Chillen könnt! Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Vernissage – Aid Kenya Watoto Impressions 2017 @ Galerie Voss
Die Ausstellung ist eine 1-Tages Funraising Initiative. Es werden herausragende Bilder von und mit den Kindern ausgestellt, die in Kidimu Kenya entstanden sind. Das Projekt Aid Kenya Watoto überstützt taube Kinder in der Region seit 2014. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Sommerfest @ Atelier hinter Indien
Zum Sommerfest im Atelier hinter Indien gibt es kühles Bier, Cocktails, ein Picknick und Musik von den Plattentellern. Kommt vorbei und feiert mit. Los geht’s um 16 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Hedonism – The Dark Side of Kurd Maverick @ Silq
Kurd Maverick. Produzent, DJ & Mythos. Wo vor 20 Jahren alles begann steht er nun vor einer neuen Herausforderung. Nach Gigs in Clubs und Festivals rund um den Erdball kehrt er nun im silq zu seinen Wurzeln zurück: Deepe techy Sounds in einem rasanten Mix. Welcome to your new home, Kurd! Dazu spielt Spick & Span sowie Frank Reinhardt aus dem Kater Blau in Berlin einen faszinierenden Support. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Jonathan Harder – Daniel Sänger @ Kaffeehandwerk
Singer/Songwriter Jonathan Harder und Daniel Sänger spielen ein exklusives Akustik-Konzert für Kaffeeliebhaber im wunderschönen Kaffeehandwerk in Flingern, einer der schönsten Orte für guten Kaffee in Düsseldorf. Eintritt ist frei, Hut geht rum. Euch erwarten feinste Kaffeespezialitäten und eine sehr gemütliche Atmosphäre im Herzen Flingerns. Los geht’s um 18:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: »Die besseren Wälder« und große Spielzeitabschlussparty @ Junges Schauspielhaus
Es wird herzlich eingeladen zur letzten Vorstellung der Spielzeit 2016/17: »Die Besseren Wälder« von Martin Baltscheit und zur anschließenden großen Spielzeitabschlussparty im Foyer und im Garten Eden auf dem Vorplatz. Im Anschluss an die Vorstellung wird auf der Bühne in Wort und Bild auf die Spielzeit zurückblickt: auf Glücksmomente und Tiefschläge, auf Einladungen und Auszeichnungen, auf Premieren und Abschiede, auf alte und neue Freundschaften – und auf Reisen bis ans Ende der Welt! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: The Kyles & Galactic Superlords @ Brause
Die Galactic Superlords aus Köln präsentieren einen Mis aus 70s Heavy Rock und 80s Heavy Metal. THE KYLES, das sind pfiffiger Overdriveblues, krunchige Sounds und Typen, von denen man sonst im Leben Abstand gehalten hätte. Die sunshine-gain-a-delic Band aus all den wichtigen Teilen Deutschlands formt ein Trio Infernale, eine gitarrengeschwängerte, reizdarmschaffende und ohrenätzende Supercombo. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Sommerfest @ Flurklinik
Terrassen-Abend in der Klinik oder auch Sommerfest. Wer dabei sein will sollte sich schnell ein Ticket besorgen. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: Reimund Jonen Ausstellung @ Kulturbahnhof Gerresheim
Reimund Jonen präsentiert seine Arbeiten in der Ausstellung unter den Namen Street The Secret Kitchen Gallery. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Lord Folter @ Kunstakademie
Soviel sei gesagt: Es gibt live Rap, und Musik von Lord Folter & Dj Barila Funk & Jake GHNM. Kommt in den Hinterhof der Kunstakademie. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Riot Disko! @ The TUBE
Indie-punk-rock 2.0 – Anarchie auf dem Tanzflur! Alle Genre-Schubladen voller neuer & alter Lieblingslieder auf links gedreht, auf einen großen Haufen gekippt und dann den Turbo-Mixer reingehalten… RIOT DISKO! Los geht’s um 20:15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Curse & Takeover! Ensemble @ Weltkunstzimmer
Im Rahmen des Asphalt Festival findet das Konzert von Curse & dem Takeover! Ensemble statt. Wenn eine Hip-Hop-Größe wie Curse auf Beats und Basslines verzichtet und stattdessen zu wundervoller klassischer Musik rappt, verspricht das ein ganz besonderer Abend zu werden. Ein Rapper trifft auf das kammermusikalische Takeover Ensemble – das ist das Konzept dieses ungewöhnlichen Crossover-Konzertes. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzerte – Vernesa Berbo – Balkan Soul @ Weltkunstzimmer
Schöner kann der Asphalt Festivaltag kaum ausklingen: ›Sevdah‹ sind melancholische Liebeslieder voller Herzschmerz, die seit Jahrhunderten auf dem Balkan gesungen wurden. Wegen ihrer schwermütigen Stimmung nennt man diese Art der Volksmusik auch ›bosnischen Fado‹. Vernesa Berbo, Sängerin und Schauspielerin (Maxim Gorki Theater Berlin), besingt Liebe, Mut und die Sehnsucht nach dem Nirgendwo, mischt Balkan Jazz, Soul und Folk. Am Klavier: LarsMaurer Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: MANTRA Christian Schreckenberger @ Worringer Platz
Der Worringer Platz in Düsseldorf treibt in der Brandung des innerstädtischen Durchgangsverkehrs. Seit Jahrzehnten widersteht er sämtlichen Bemühungen, ihm das abzuringen, was Planer gerne „Aufenthaltsqualität“ nennen. Hierher kommt man, um gleich wieder zu gehen – sobald der nächste Bus, die nächste Bahn im Takt der Fahrpläne und Ampelschaltungen anhält. Der stete Fluss der Passanten und der kreiselnde Verkehr ringsum kommen nur in der Nacht zur Ruhe. Dann, wenn auch die rotierenden Dönerspieße in den Restaurants am Platz stillstehen. Christian Schreckenberger fügt dem immerfort wiederkehrenden Getriebe in der nächtlichen Ruhepause ein meditatives Ritual hinzu. Lesungen und Rundgänge wechseln sich ab und werden insistierend wiederholt. Solange, bis der Platz eine beinahe magische Energie offenbart. Mantra ist eine beschwörende Umdeutung der rotierenden Alltäglichkeit. Bei Tagesanbruch löst sie sich im wieder einsetzenden Verkehrsgeschehen auf.
Los gehts um 22:26 zur Abenddämmerung, alle Infos hier…

Sonntag, 16. Juli 2017

Kunst: Kuyuki @ CMC
Der Mangakünstler Kuyuki wird auf der Comic und Manga Convention zu Besuch sein. Kommt vorbei und trefft ihn. Los geht’s um 10 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konsum: Weiberkram Mädelsflohmarkt @ Postpost
Aller guten Dinge sind drei! Schon zum dritten Mal findet im Postpost Grand Central der WEiberkram Föphmarkt statt. Immer wieder aufs Neue fasziniert diese einzigartige Mischung aus nostalgischem Retro-Chic und Sommerfestival-Atmosphäre auf dem alten Postgelände. Retro-Chic und coole Vintage-Klamotten, das passt natürlich hervorragend zusammen! Ihr könnt euch auf hunderte von liebevoll gestalteten Ständen freuen. Los geht’s um 11 Uhr, alle Infos hier…

•••

Fußball: Dem Schack Norris SEIN CUP @ Espri Arena
Im Jahr 2009 entstand bei drei Düsseldorfern und einer Düsseldorferin, allesamt selber im Agentur, Medien und Gastronomiebereich tätig, die Idee eines Kleinfeldfußballturnieres für Teams aus der Düsseldorfer Medien-, Musik-, Gastro-, Mode-, Kunst-, Kultur- und Agenturszene. Ein Konzept, das in vielen deutschen Städten bereits weit verbreitet ist, es in dieser Form in Düsseldorf bis dato noch nicht gab. Mit 32 Teams, 460 aktiven Teilnehmern (Spieler und Cheerleader) und fast 1.000 Zuschauern wurde der erste „Dem Schack Norris sein Cup“ ein voller Erfolg! Deshalb heißt es: „Dem Schack Norris sein Cup“ is back und findet in 2017 bereits zum siebten Mal statt! Los geht’s um 12 Uhr, alle Infos hier…

•••

Food: Strassenküche Supperklub No.3 Letzter Stopp: Sichuan – Hunan @ S-Raum
Strassenküche SupperKlub No.3 geht an den Start und 20 verschiedene Gerichte werden euch präsentiert. Wer also Lust auf einen Tag voll gepackt mit leckerem Essen von den Profis hat, sollte sich schnell ein Ticket sichern. Los geht’s um 13:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konsum: BlogBoutique @ Sturmfreie Bude Düsseldorf
Kommt zum Summer Sunday Shopping Lounge in die Sturmfreie Bude Düsseldorf. Genießt neben einer atemberaubenden Aussicht, tolle Marken, eine Beautylounge, leckere Snacks & Cocktails sowie Designerteile unserer Blogger. Los geht’s um 15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Emicida & Fióti @ KIT Café
Emicida – der treffsicherste und scharfzüngigste Rapper Brasiliens kommt wieder nach Deutschland. Dass nicht nur er, sondern die ganze Familie Musik im Blut hat, beweist sein Bruder Fióti, mit dem er gemeinsam auf der Bühne stehen wird. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Turnschuhklassik @ Vier Linden Biergarten
Die Reihe „Turnschuhklassik“ bietet in loser Folge entspannten Musikgenuss am Sonntagabend. Eine gute Stunde schönen Momenten der klassischen Musik lauschen, die Seele baumeln lassen, das sommerliche Wetter genießen, mehr braucht es nicht zu einem perfekten Abschluss des Wochenendes. Los geht’s um18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Plastic Heroes – Ariel Doron @ Alte Farbwerke
Ein Krieg in der Wüste. Helikopter landen, Panzer rattern, Soldaten marschieren auf – beäugt von einem mächtigen Tiger. Feind und Ziel sind unklar, die Grenze zwischen Realität und Fiktion verschwimmt. Das filmreife Szenario spielt sich in einem überraschenden Rahmen ab: Ein einfacher Tisch dient als Schlachtfeld, der Tiger ist nur ein Stofftier. Sämtliche Waffen, Panzer, Flugobjekte und Soldaten sind aus Plastik. Ariel Doron stellt einen Kriegsschauplatz mit handelsüblichem Kinderspielzeug nach und nimmt so medial inszeniertes Heldentum auf die Schippe. Das Stück, das nahezu vollständig ohne Worte auskommt, ist ein ironisches Meisterwerk des schwarzen Humors. Durch die scheinbare Naivität eines kindlichen Spiels wird die brutale Wirklichkeit des Krieges umso deutlicher. Plastic Heroes ist lustig, grotesk, bitterböse und zugleich ein eindrucksvolles Plädoyer gegen den Krieg. Der israelische Puppenspieler und Regisseur Ariel Doron studierte Figurenspiel an der School of Visual
Theatre in Jerusalem sowie Film an der Universität Tel Aviv und zählt zu den populärsten Puppenspielern seiner Heimat. Dorons Stücke sind oft satirische Kommentare zu gesellschaftspolitischen Entwicklungen und werden weltweit in Theater und zu Festivals eingeladen, so auch zum Asphalt Fetivl auch Düsseldorf. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: Open Air Kino „Lion – Der lange Weg nach Hause“ @ Airport Düsseldorf
Als kleiner indischer Junge wird Saroo (Sunny Pawar) von seiner Familie getrennt und findet sich nach einer Odyssee verwahrlost in Kalkutta wieder. Das Ehepaar Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) nimmt ihn auf und zieht ihn wie einen eigenen Sohn groß. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen. Als junger Mann macht er sich mit Hilfe von Google Earth auf die Suche nach seiner wahren Mutter und hofft, jenes Dorf zu finden, das sich mit seinen Erinnerungen deckt. Los geht’s um 19:15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Poesieschlachtpunktacht @ zakk
Seit 1997 Kultveranstaltung in Düsseldorf, ist die „Poesieschlacht-punkt-acht“ einmal im Monat Garant für literarische Überraschungen der besonderen Art. Die Moderatoren Pamela Granderath und Markim Pause, selbst begeisterte und erfolgreiche Slammer, präsentieren jeden 3.Sonntag den „Poetry Slam“ im zakk. Bekannte wie unbekannte Autor/-innen kämpfen in jeweils 6 Minuten um den von Markim Pause liebevoll gestalteten Pokal nebst Champagner für die Siegesfeier und die Gunst des Publikums – denn wer am Ende gewinnen wird, entscheidet eine unerbittlich Jury, die an jedem Abend aus den Besuchern gewählt wird. In der Finalrunde kann dann das gesamte Publikum seine Stimme abgeben. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

Montag, 17. Juli 2017

Bühne: Vortrag: “Bitcoin, Blockchain, Ethereum und Smart-Contracts” @ GarageLab
Bitcoin, Blockchain, Ethereum und Smart-Contracts für Anfänger – Eine Einführungsveranstaltung. 17 Jährige Schüler werden mit Bitcoins über Nacht zu Millionären. J.P. Morgan, Microsoft, Intel, BP und co. treten der Enterprise Ethereum Alliance bei. Die Welt der Blockchains ist im Aufruhr und das erste mal seit der Bitcoin-Blase vor einigen Jahren, hört man in den Mainstream Medien wieder die Worte “Bitcoin” und “Blockchain”. “Ethereum” “Smart-Contracts” und vieles mehr ist noch dazu gekommen. Warum? Weil die Blockchain unsere Gesellschaft, Ökonomie und Politik so nachhaltig verändern wird, wie es bisher nur das Internet konnte! Lernt beim Vortrag alles darüber . Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Film: „Siebzehn“ @ Bambi Filmstudio
Im Juli 2017 läuft in der lesbischen Filmreihe dieser österreichische Film, der beim Filmfestival Max Ophüls Preis mit dem Hauptpreis und für beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet wurde: SIEBZEHN! Los geht’s um 19:15 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die Leiden der jungen Wörter: Sandra da Vina & Tobi Katze @ Weltkunstzimmer
Sandra da Vina und Tobi Katze brechen gemeinsam das Schweigen. Denn nicht nur sie, auch Millionen andere trifft es, und nur die wenigsten sind wirklich gut darin: Erwachsenwerden und Erwachsensein. Über harte Schicksale muss gesprochen werden, finden sie. Grund genug also, zu lesen und zu sprechen: über Arbeit und anderen Kinderkram, über Familie und sonstige Formen der sozialen Isolation, über die schönsten Fehler des Lebens, prunkvoll gerahmt in so ziemlich alle Worte, die der Duden hergibt. Und natürlich wird die Sinnsuche von ziemlich viel Unsinn begleitet. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Asphalt Festivals statt. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzerte – Die Lieferanten @ Weltkunstzimmer
Die jüngste Band des Festivals sind Die Lieferanten, und doch klingt die Stimme von Sänger Moritz Linnhoff, als habe er schon so manches Rock-Urgestein unter den Tisch getrunken. Das Studenten-Quartett aus Münster spielt sehr smarten Deutschpop mit Funk-Soul-Indie-Einflüssen. Klingt wie irgendwas zwischen Mando Diao, den Arctic Monkeys und AnnenMayKantereit. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Dienstag, 18. Juli 2017

Film: Miles Ahead @ Souterrain Keller-Kneipen-Kunst-Kino
Don Cheadle, oscarnominierter Schauspieler für „Hotel Ruanda“, spielt nicht nur die Hauptrolle in diesem viel zu unbekannten Kleinod, sondern stand auch hinter der Kamera. Er schlüpft in die Rolle des Jazz-Trompeters Miles Davis, der sich hier inzwischen seinen Ruf als Ikone aufgebaut hat und auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken kann. Um eine gestohlene Aufnahme zurückzuerlangen, die sein großes Comeback bedeuten könnte, tut er sich mit dem Rolling Stone Reporter Dave Brill (Ewan McGregor) zusammen und reflektiert seine zurückliegenden Erfahrungen im Musikgeschäft. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Open-Air-Lesung: Lesens/Wert @ Düsselgrün
Auch im Juli wird es wieder eine Open-Air Lesung von der Slash im Düsselgrün geben! Wie immer aber ein gemütlicher Abend mit Literatur, Spoken Word, Geschichten und Gedichten wartet auf euch. Neben des Ohrenschmauses wird es Bier, Erfrischungen und andere feine Dinge geben. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Sommerklänge: Nils-Christopher Trio (Singer-Songwriter) @ Vier Linden Biergarten
„Need to move at last“ – endlich in Bewegung kommen, ist was der Wittener Singer-Songwriter mit seinem neuen Album jetzt tut. Auf vielen Bühnen NRWs und auf Tour in Norddeutschland war er damit schon unterwegs. Solo – aber vor allem auch mit seinem Trio (Johannes Nebel / Bass, Philipp Klahn / Schlagzeug). Jetzt tritt er in Düssledorf auf. Kommt vorbei! Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Kunst: GATE art zone II – Students Interaction @ Rheinufer
Ziel ist es, mitten im Herzen der Stadt am Düsseldorfer Rheinufer einen alternativen Ort für Künstler zu schaffen. Hier sollen Düsseldorfer Künstler Gelegenheit finden, im öffentlichen Raum in Dialog mit der Stadt und Künstlern aus dem Ausland zu treffen. Den Auftakt macht dabei eine Reihe von Zusammentreffen mit Künstlern aus dem Nachbarland Polen. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: COVER ME BAD Allstars @ Frankenheimzelt Düsseldorfer Rheinkirmes
Das Kult-Festival kehrt zurück ins Frankenheim-Zelt! Der Dienstag im Frankenheim-Zelt wird ein sehr heißer – egal, wie das Wetter draußen ist! Denn: Die „Werkschau der Düsseldorfer Musikszene“ – das „Cover me Bad“ – zeigt sich am Heimatstrand Deluxe. Das Konzept ist so einfach wie genial: Musiker aus verschiedenen Düsseldorfer Bands treten in immer neuen Konstellationen und Kostümen auf und huldigen den Helden der Rock- und Popgeschichte. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Kunst gegen Bares @ Weltkunstzimmer
Kunst gegen Bares ist die bunteste Theatershow Deutschlands, denn hier ist alles möglich: vom Schauspielmonolog zum Kabarettbrüller, vom Rezitieren eigener Gedichte bis zur Eier-Jonglage im Kopfstand. Hildegart Scholten und Gert Buurmann moderieren den Abend stimmgewaltig, grottenehrlich und stets dem Publikum zugewandt. Hier kann buchstäblich alles passieren. Unentdeckte Talente und professionelle Performer stellen sich beherzt der unmittelbaren Wertschätzung der Zuschauerinnen und Zuschauer. Die Künstler sitzen zusammen im Publikum und werden von den Moderatoren für eine festgesetzte Präsentationszeit auf die Bühne geholt. Für jeden Künstler wird nach der Präsentation ein Sparschwein aufgestellt und das Publikum wird aufgefordert, die erlebte Kunst durch Geldeinwurf in die jeweiligen Sparschweine zu honorieren. Das Geld in den Sparschweinen geht zu 100 Prozent an die Künstler, und die- oder derjenige mit dem meisten Geld wird zum Kapitalistenschwein des Abends gekürt. Dieses mal findet Kunst gegen Bares im Rahmen des Asphalt Festivals statt. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzerte – Walking on Rivers @ Weltkunstzimmer
Die Songs von Walking on Rivers wurzeln in traditioneller amerikanischer Folkmusik, blühen aber nicht selten zu eingängigen Popjuwelen auf. Die junge Dortmunder Band, die im vergangenen Sommer schon auf vielen Festivals aufgetreten ist, macht Indie-Folk mit mehrstimmigem Gesang. Wer die Mighty Oaks oder Mumford & Sons mag, wird das Quartett aus dem Pott lieben. Das Konzert findet im Rahmen des Asphalt Festivals statt. Los geht’s um 22 Uhr, alle Infos hier…

Mittwoch, 19. Juli 2017

Musik: Vinylpredigt mit Haru Specks @ Christuskirche
Sommer in der Stadt. Ein Mythos mit Unterbau. Von gemeinsamem Leben, dem Sehnen nach Wohlstand und der Sehnsucht nach der großen Liebe. Das wird das Thema der nächsten Vinylpredigt in der Christuskirche. Schaut und hört es euch an. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Party: Karlsson + Kloode @ The TUBE
Kostenlos aber nicht umsonst. Rock das Tube 2.0. Diesmal am Start: KARLSSON, das sind vier Kölner die eine unfassbar eingängige Mischung aus bekannten deutschsprachigen Punk-Klängen und melodischem Indierock formen. Irgendwo zwischen Namen wie Herrenmagazin, Captain Planet und Adolar finden KARLSSON ihre ganz eigene Linie, vereinen „laute“ Gitarren mit emotionalem Gesang und sprechen authentisch genau die Themen an, die ihnen das Leben aufzwingt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: AI @ postPOST
DJ „AI“ und special guest „Turtle Yama“ kommen zumKonzert ins PostPost. Es wird für euch eine experimentelle und elektronische Musikzusammenstellung geben, die sich zwischen deutscher und japanischer avant-garde der 70er und 80er Jahre, elektronisches Minimal, House und post Dubstep wie Funk bewegt. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzerte – Björn @ Weltkunstzimmer
Eine ungewöhnliche Besetzung: Akustischer Klang von Kontrabass, Posaune und Taschenkoffer vermischt sich mit elektronischen Sounds. Und über allem schwebt der Gesang von Maika Küster, direkt und pur. Björn aus Bochum machen entspannt-jazzige Musik, die man auf dem Boden liegend hören will und von lauen Sommernächten träumen lässt. Los geht das Asphalt Nachkonzert um 20 Uhr, alle Infos hier…

Donnerstag, 20. Juli 2017

Kunst: „Now! HA Schult, 1972, 1983, 2017“ @ Galerie Geuer & Geuer Art
Seine „Müllmenschen“ und das „Flügelauto“ haben ihn berühmt gemacht –HA Schult, Aktionskünstler und zweifacher documenta-Teilnehmer, sorgt seit Jahrzehnten mit seinen spektakulären, konsumkritischen Installationen weltweit für Aufsehen. Jetzt präsentiert die Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer Art seine aktuelle Arbeit „Now! HA Schult, 1972, 1983, 2017“und feiert den Künstler am Donnerstag mit einem Cocktailempfang. Los geht’s um 19:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Digitale Leute Meetup #2 – Produktmanagement von mobilen Top-Apps @ Vodafone Campus
Nachdem beim letzten Mal das Produktmanagement von large-scale Onlineshops angeschaut wurde, widmet sich diese Veranstaltung dem Produktmanagement von mobilen Top-Apps. Dazu geben Thomas Engelbertz, Director Digital von Vodafone Deutschland und Andreas Kwiatkowski, Head of Mobile Apps von trivago Einblicke in ihre aktuellen Projekte. Das Event findet über den Dächern Düsseldorfs in der Skylounge von Vodafone statt mit anschließendem sommerlichen Get Together auf der Roof-Top-Terrasse. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Leute: Feierabend @ Me and all Hotel
Es gibt kaum etwas, was Menschen schneller verbindet, als satte Sounds und mit Liebe gemixte Sundowner, die vor Sommerwölkchen, die von der untergehenden Sonne angestrahlt werden, leise vorsichhinklirren. Das gibt alles beim Feierabend in der Me and all Hotel Lounge. Los geht’s um 18 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Die unheimliche Bibliothek @ Weltkunstzimmer
Dei Lesung findet im Rahmes des Asphalt Festival statt. Die unheimliche Bibliothek von Haruki Murakami ist surreal, verstörend und von überbordender Fantasie. Die beiden Vollblutschauspieler Hanna Werth und Philipp Alfons Heitmann entfalten den Sog der Geschichte in einer szenischen Lesung auf der Bühne und entführen den Zuschauer mit großer Kraft und Leidenschaft in die kafkaeske Erzählung. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: Mukke & der Hut @ zakk
Mukke & der Hut ist ein Konzertformat, das Musiker aus Düsseldorf und Umgebung ins zakk einlädt. Zum Auftakt heißen wir drei fantastische Musikacts auf unserer Hinterhof-Open-Air-Bühne willkommen! Mukke selbst, die handgefertigte Puppe und das Maskottchen der Reihe ist übrigens auch mit dabei! Die Figur ehrt die Musik, lässt sie hochleben und bedankt sich im Rahmen eurer kleinen Großzügigkeit. An diesem Abend: The Promise, Domingo und Die Tontauben. Los geht’s um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra @ Vier Linden Biergarten
Jules Ahoi ist vor allem Surfer. Seit nun mehr als 10 Jahren richtet der 27-jährige, gebürtig aus Deutschland stammende Künstler sein Leben nach den Gezeiten des Ozeans. Seinen Lebensunterhalt verdient er im Sommer als Surflehrer, im Winter als Musiker. Dementsprechend selbsterklärend ist das musikalische Genre das er sich zusammen mit seiner Band “The Deepsea Orchestra‘ auf die Fahne geschrieben hat – Saltwater Folk. Jede Note, jede Zeile inspiriert von dem Meer welches direkt vor seiner Haustür in der Wahlheimat Südfrankreich bricht. Musik die zum Träumen einläd – von Sommer, von Lagerfeuern, von Roadtrips mit dem VW Bus. Jetzt ist er in Düsseldorf gelandet. Los geht das Konzert um 19 Uhr, alle Infos hier…

•••

Musik: damenundherren @ Kasernenstraße
Chor im damenundherren. Frei nach dem Motto „Singen statt Saufen!” lädt das damenundherren zum gemeinsamen singen ein. Die Proben finden jede Woche statt, alle die Lust haben, sind herzlich eingeladen. Vorkenntnisse sind schön, aber nicht erforderlich. Los geht’s um 20 Uhr, alle Infos hier…

•••

Bühne: Recomposing Art VII / The strange Library Weltkunstzimmer
Das Stück findet im Rahmen des Asphalt Festivals statt. Die Komposition The Strange Library (of Babel) basiert auf zwei Erzählungen von Autoren, die unterschiedlicher kaum sein könnten und doch seelenverwandt zu sein scheinen: The Strange Library von Haruki Murakami und La Biblioteca de Babel von Jorge Luis Borges. Borges hat in La Biblioteca de Babel den Traum einer Universalbibliothek entworfen, in der sämtliches Wissen archiviert ist. In praktisch unendlich vielen Büchern sind alle denkbaren Kombinationen des Alphabets versammelt und damit alle Texte, die überhaupt möglich sind. Auch Murakamis kafkaeske Erzählung The Strange Library spielt in einer Bibliothek. Ein Junge wird von einem alten Bibliothekar in ein Labyrinth unter der Bücherei gelockt, dort eingekerkert und zur Lektüre gezwungen. Traum und Wirklichkeit verschwimmen. Los geht’s um 20:30 Uhr, alle Infos hier…

•••

Konzert: Nachtkonzerte – Panteleit Brandenburg Duo @ Weltkunstzimmer
ngerin Daniela Panteleit und Bassist Nico Brandenburg stehen seit gut 15 Jahren in unterschiedlichen Besetzungen gemeinsam auf der Bühne. Mit diesem Duo verwirklichen sie sich einen Herzenswunsch und widmen sich in der eher ungewöhnlichen Duo-Besetzung Stücken ihrer Lieblingskünstler. Songs von u. a. Prince, David Bowie und den Beatles sind in eigenen, sehr besonderen Arrangements zu hören. Los geht das Asphalt Festival Konzert um 22 Uhr, alle Infos hier…