WIN: 3 x 2 Tickets für das OPEN SOURCE FESTIVAL!

the-dorf-open-source-festival-2015-36

Ein absoluter Highlight- und Pflichttermin ist das alljährliche Open Source Festival an der Düsseldorfer Galopprennbahn. Nach mehreren Jahren mit Schlamm- und Regenschlachten war das Wetter die letzten zwei, drei Jahre erstaunlich gut. Petrus sei Dank – vielleicht hatte er Erbarmen mit Festivalmachern und -besuchern, die letztes Jahr das zehnjährige OSF Jubiläum feierten. Die Bilder davon gibt es bei uns… Am 9. Juli 2016 geht es nun in die 11. Runde – mit grandiosem Wetter (ganz bestimmt) und einem grandiosen Line-Up (ganz sicher).

In seiner 11-jährigen Tradition hat sich das Open Source Festival eine feste Position in der landes- und bundesweiten Kultur- und Musiklandschaft erarbeitet. Bei der 2016er Ausgabe freuen wir uns besonders über Hot Chip, die die Festival-Macher schon lange nach Düsseldorf auf den heiligen Rasen locken wollten und die in diesem Jahr auf der Main Stage als Headliner stehen. Außerdem neu dabei sind Get Well Soon, die eine große Bühne mit großen Gesten erst zur echten Main Stage machen. Schon bekannt, aber doch in aller Deutlichkeit erwähnenswert: die Glitzerrocker von Bilderbuch aus Wien und natürlich die Hamburger Schnipo Schranke.

Auch das Line-up der Carhartt Wip Stage kann sich sehen lassen: die Max Graef Band präsentiert handgemachte Housemusik aus Berlin, die Düsseldorfer Stabil Elite ihr heiß ersehntes und schon vorab gefeiertes neues Album. Jan Schulte feiert mit seinem neuen Projekt Wolf Müller & Cass auf dem Open Source Festival Live-Premiere, Gaika macht mit seinem dunklen Sound aus London da weiter, wo 2015 Future Brown aufgehört haben. Die sensationellen Irdis Ackamoor & The Pyramids aus dem Senegal zeigen uns, in welche Sphären uns ihr Cosmic Jazz katapultieren kann. Last, but not least freuen wir uns über den Besuch von Rapper und Produzent Oddisee samt seiner sagenhaft tighten Band Good Company.

Die Young Talent Stage selbst ist die Bühne des musikalischen Nachwuchses aus NRW. Acht Slots sind durch eine Fachjury aus über 100 Bewerbungen ausgewählt. Absolut neu ist die vierte „Radio-Bühne“ für Big Player und den DJ-Nachwuchs aus Düsseldorf. Die NTS X Carhartt Wip Radio Booth überträgt deren Mixe live vom Festival in die Welt.

Zu unseren Bildern vom letzten Jahr geht es hier lang…

Bei den Open Squares, den kleinen Kreativ-Marktständen innerhalb des Festivals, gibt es eine kleine Änderung. Denn die Squares ziehen um. Das heißt: mehr Platz für kreative Stände aus ganz NRW – und das auf dem Gelände, dass sonst nur den Wunderstuten vorbehalten ist: auf dem Führring. Für ein Plätzchen zwischen den Buchsbäumchen kann man sich noch bis zum 01.06.2016 bewerben. Mehr Informationen dazu hier…

Surprise, surprise: Wir haben eine kleine Überraschung für Euch. Denn 6 Menschen werden bald seeeehr glücklich sein. Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Open Source Festival am 9. Juli. Plus: Bei einem Gewinner gibt’s noch eine kleine limitierte Überraschung oben drauf. Was ihr dafür tun müsst? Ab dem 10. Mai, 13 Uhr, die Frage auf unserer Facebook-Seite beantworten. Das Gewinnspiel läuft bis (huhuh!) Freitag, den 13.05. um 13 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück.

•••

Open Source Festival 2016
Datum: 09.07.2016
Uhrzeit: 12:30 bis 00:00 Uhr
Ort: Galopprennbahn Düsseldorf

Tickets gibt es hier.. 

Fotos Open Source Festival 2015: Sabrina Weniger
Fotos Bands: HotChip © Steve Gullick | Bilderbuch © Niko Ostermann | Stabil Elite © Jan Thierhoff | Oddisee © Oddisee | GetWellSoon © JensOellermann | Schnipo Schranke © JennySchaefer | Wolf Müller und Cass