Big Tuna Sashimi Bar

遂にマグロ専門店がオープン!!

安い、美味い、ボリューミーなマグロ丼を是非!新鮮なマグロをふんだんに入れたサシミケバブもご賞味ください!!

Spezialisierung als Erfolgskonzept. Wie einfach das sein kann, beweist der 31-jährige Hiroki Sugimoto. Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich in seiner im August 2014 eröffneten Big Tuna Sashimi Bar alles nur um eines: Thunfisch! Klassisch oder modern interpretiert mit Rezepten aus der japanischen, kalten Küche. Etwas versteckt liegt die „Tuna Bar“, in einem kleinen Ladenlokal mit großer Fensterfront auf der Charlottenstraße. Die ist bekanntermaßen nicht gerade für ihre Szeneläden berühmt, vielmehr berüchtigt für ihre einschlägige Historie im Rotlichtmilieu. Und dennoch ist die Lage perfekt, denn bis zur Immermannstraße mit ihren zahlreichen japanischen Restaurants und Supermärkten sind es nur ein paar Meter zu Fuß.

Das macht sich auch beim Publikum bemerkbar. Deutsche, japanische und internationale Geschäftsleute sieht man meist am Mittag zwischen 12:00 und 14:00 Uhr. Dann wird’s schnell rummelig, denn die Sitzplätze sind an vier, fünf Tischen stark begrenzt. Zu Beginn noch ein Geheimtipp, hat sich die Qualität der Big Tuna Bar im Kiez schnell rumgesprochen. Der klare Vorteil der Big Tuna Bar: Sie bietet durchgehend von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr Küche an, während die meisten anderen japanischen Restaurants am Nachmittag geschlossen haben.

Geordert wird an der Bar in der Mitte des knapp 40 Quadratmeter großen Gastraumes, der hell und freundlich ist. „Klein, aber fein“ trifft es hier wohl am besten. Eingerichtet hat Hiroki die Bar in Eigenregie. Wie übrigens auch das japanische Restaurants SUMI auf der Schinkelstraße, das seit knapp einem Jahr einer der spannendsten Gastro-Neuzugänge in Düsseldorf ist. „Gelernt habe ich das nicht. Gestalten macht mir einfach Spaß und ich wollte immer etwas im Kreativbereich machen. In der Gastronomie arbeite ich bereits seit über zehn Jahren – hier kann ich meine Kreativität in allen Bereichen entfalten.“ Irgendwie nicht überraschend: Eigentlich ist Hiroki Musiker und gelernter Herrenschneider. Macht absolut Sinn, sein Look ist ebenso geschmackvoll wie das Interior.

Bei der Zubereitung der Speisen darf dem jungen Gastronomen Hiroki und seinem Kollegen über die Schulter geschaut werden, denn sie bereiten die Thunfisch-Spezialitäten wie Tuna-Sandwich, gebratenes Tuna Steak, Sashimi, Tekka Maki oder Inside-Out Maki frisch und on demand zu. Verarbeitet wird ausschließlich qualitativ erstklassiger Thunfisch. Das ganze gibt es dann zu moderaten Preisen und in guten Portion. Auf der Schiefertafel in der Sashimi Bar findet man die tagesaktuellen Gerichte. Eine kleine Spezialität und Kuriosität: Das Sashimi Kebab, knusprig gebratenes türkisches Brot gefüllt mit hauchfein aufgeschnittenem Thunfisch Sashimi und Salat, abgerundet mit einer hausgemachten weißen Wasabisoße.

Geheimtipp: Jeden Freitag Abend ab 21 Uhr räumen Sashimi & Co. den Tresen und machen Platz für ausgesuchte Gin- und Premiumspirituosen, sowie (ausschließlich) deutsche Weine. Zu kleinen Snacks & Dips wie Edamame (grüne Sojabohnen) oder Thunfischpaste darf sich bis 2 Uhr morgens durch besondere Gin-Varianten & Co. getrunken werden.

Was schätzen Eure Freunde an Euch? Freundlichkeit, Aufmerksamkeit, persönliche Atmosphäre.

Was sagen Deine Feinde über Euch? Hm… Wir haben ja erst Mitte August diesen Jahres eröffnet. Falls es was geben sollte, fasse ich es als Neid auf und den muss man sich erarbeiten.

Was bringt die Zukunft? Wir denken im Moment erstmal nur an heute und den Rest der Woche. Ansonsten planen wir schon irgendwann einen zweiten Laden mit warmen japanischen Speisen.

Eure liebsten Nachbarn? Über uns und neben uns und natürlich die ganze Nachbarschaft, wie die zum Beispiel die Ramen-Bar Takezo

Fotos: Tim Zimmermann
Text: Tina Husemann
© THE DORF 2014

Big Tuna Sashimi Bar

Charlottenstraße 79
40210 Düsseldorf

Tel: +49 177 40 12 372
facebook

Öffnungszeiten

Mo-Sa: 12:00-18:00 Uhr
So + feiertags: zu!

Zahlungsmöglichkeiten

Cash only