Genuss-Station Marny’s & alex.t.

Mitten in Oberbilk bringt das Marny’s frischen Wind in das Multikulti-Viertel und macht den unzähligen Dönerbuden mit einem vegetarisch-vegangen Konzept Konkurrenz. In der Genussstation, einer ehemaligen Metzgerei auf der Ellerstraße, laden türkise Wände, alte Fliesen und Backsteinmauern, vereint mit viel Liebe zum Detail, zum gemütlichen dinieren oder Kaffeeklatsch ein. Hier gilt das Sharing-Prinzip: Links werden Marny’s herzhafte Leckereien über den Tresen gereicht, rechts gibt es frische Smoothies und Shakes, erlesene Kaffeespezialitäten aus Fairtrade-Anbau und hausgemachte Kuchen und Gebäck von Nachbar Alex.

Kreativ, herzlich, kess und ein bisschen ausgeflippt – diese Attribute beschreiben nicht nur Inhaberin Marny, sondern auch ihr neues Konzept, das wie sie selbst sofort gute Laune verbreitet. Als gelernte Musical-Darstellerin tanzt sie gerne mal aus der Reihe und beweist viel Mut mit ihrem neuen Rawfood-Angebot: Frische lokale Zutaten, ausgefallene Kombinationen – alles selbstgemacht und einfach nur lecker!

Zur Auswahl stehen Brot-Schnitten mit verschiedenen veganen Gemüse-Mousse (mit z. B. Aubergine, Tomate oder Avocado) und frische Rohkost-, Nudel- oder Couscous-Salate wie Gazpacho Salat mit Melone, Omi’s Kartoffel-Gurken Salat, Thai-Curry-Erdnuss-Krautsalat mit Tamarinde oder grüner Pasta-Salat mit Pinienkernen und frischen Kräutern. Auf Wunsch auch vegetarisch mit Parmesan oder Frischkäse garniert.

Für ihre ausgefallenen kulinarischen Kreationen nutzt Marny nicht nur ihre jahrelange Gastro-Erfahrung, sondern lässt sich auch immer wieder von ihren Asienreisen inspirieren. Da trifft schon mal exotisches Obst auf deutsches Gemüse, mediterrane auf asiatische Zutaten und Zen-Buddhismus auf Omis Seemannseinfluss. Alle Schnitten und Salate sind natürlich auch to-go erhältlich und werden stilecht in New-York-Boxen verpackt. An allen Samstagen gibt es eine kleine Frühstückskarte mit diversen Pfannekuchen und Eiergerichten. Egal ob Frühstück, Mittagessen oder schneller Snack für zwischendurch – es lohnt sich immer ein Besuch – selbst für passionierte Fleischfans.

Was schätzen Eure Freunde an Euch?
Marny’s: Meine Leichtigkeit und immer gute Laune, an harte Arbeit ranzugehen.
alex.t.: Die konstante Qualität geniessen in oasenhafter Atmosphäre!

Was sagen Eure Feinde über Euch?
Marny’s: Es kotzt sie an, meine Leichtigkeit und meine gute Laune. Hat mir mal ein Gastrochef gesagt. Haaaa!
alex.t.: Eines Tages werden wir auch so gut sein;-)

Was bringt die Zukunft?
Marny’s: Bis morgen früh ein gesundes Leben.
alex.t.: Die Schöffenhöfe 😉

Eure liebsten Nachbarn?
Marny’s: Unsere liebsten Nachbarn sind die, mit denen wir gute Gespräche führen und die immer Hallo sagen.
alex.t.: Musikschule Dreiklangdie Kassette, Boteco Carioca.

Text: Viola Hillmer
Fotos: Sabrina Weniger
© THE DORF 2016

Marny’s & alex.t.

Ellerstr. 219
40227 Düsseldorf

Marny’s Tel: +49 173 68 53 550
alex.t. Tel: +49 211 46 869 480

Facebook Marny’s • Facebook alex.t.Web Marny’s

Öffnungszeiten

Mo – Fr 9:30 – 16 Uhr (Marny’s) 8:30 – 17:30 Uhr (alex.t.)
Sa 10 – 16 Uhr (alex.t.)
So geschlossen

Zahlungsmöglichkeiten

Cash only!