Neues aus dem Dorf

the-dorf-mathieu-tremblin-trivago-academy-10

Review • Trivago Academy: „Who Owns The Urban Space?“ mit Mathieu Tremblin

Kreativtreffs gibt es derzeit einige in der Stadt. Am vergangenen Mittwoch haben wir uns die Trivago Academy einmal genauer angesehen. Diese findet einmal wöchentlich in den Räumlichkeiten des Düsseldorfer Unternehmens Trivago statt. Und das nicht hinter verschlossenen Türen – Interessierte sind herzlich eingeladen, kostenlos teilzunehmen. Ein weiterer Pluspunkt ist das internationale Programm mit Gastrednern aus der ganzen Welt.

Weiterlesen
thedorf_undsonstso_2017_01-12

Small-Talk, Termine & Sonst So

Leute, zieht euch warm an! Die kommende Woche wird kalt – dafür aber sehr musikalisch! Der „Acoustic Winter 2017“ oder José González sorgen für warme Gedanken. Die besten Tipps der Stadt von Donnerstag bis Donnerstag wie immer bei uns!

Weiterlesen
the-dorf-miki-kekenj-15

Miki Kekenj

In seiner Biographie steht, dass er irgendwann einfach das gemacht hat, was er kann: Geige spielen und HipHop-Tracks produzieren. Wie was? Das passt doch gar nicht zusammen? Bei Miki Kekenj schon. Hauptberuflich verdient Miki sein Geld „ganz seriös“ als Violinist und Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern. Und nebenbei arbeitet er mit internationalen Musikern wie Erykah Badu, Aloe Blacc oder deutschen Rappern wie Curse oder Megaloh.

Weiterlesen
thedorf_undsonstso_2017-01-05

Small-Talk, Termine & Sonst So

Hallo 2017! Wir sind zurück und starten mit dem ersten UND SONST SO für dieses Jahr. Zackig ging 2016 zu Ende, zackig geht es auch schon wieder los. In diesem Sinne wünschen wir Euch allen einen guten Start und viel Spaß mit unseren Tipps von Donnerstag bis Donnerstag.

Weiterlesen
thedorf_undsonstso_2016_12-22

Small-Talk, Termine & Sonst So

Stille Nacht, heilige Nacht? Für all die, denen es zu Hause zu still oder das Family-Programm zu laut ist, gibt’s hier die besten Ausgehtipps rund um Weihnachten. Wir schauen uns lieber auf der Couch „Gremlins Teil 1 bis 3“ an und verabschieden uns bis Anfang Januar in die Winterferien.

Weiterlesen

Speis & Trank

Cafés, Restaurants und Bars im Dorf
the-dorf-marnys-12

Genuss-Station Marny’s & alex.t.

Mitten in Oberbilk bringt das Marny’s frischen Wind in das Multikulti-Viertel und macht den unzähligen Dönerbuden mit einem vegetarisch-vegangen Konzept Konkurrenz. Kreativ, herzlich, kess und ein bisschen ausgeflippt – diese Attribute beschreiben nicht nur Inhaberin Marny, sondern auch ihr neues Konzept.

the-dorf-meandall-04

Bar & Lounge me and all Hotel

Über den Dächern Düsseldorfs lässt sich gut Gin & Tonic schlürfen. Neuerding zumindest, denn am 9. November eröffnet offiziell das me and all hotel auf der Immermannstraße. Neben Drinks in cosmopolitischem Ambiente des 11. Stockwerks kann in entspanntem Flair gelebt, gearbeitet und kommuniziert werden.

the-dorf-sir-walter-17

Sir Walter

Am 23. September 2016 lüftete Gastronom Walid El Sheikh den Vorhang und präsentiert sein drittes Objekt. Die Bar, direkt neben der Kunsthalle mit Blick auf die Deutsche Oper gelegen, hört auf den Namen Sir Walter und geht ganz eigene Wege.

Konsum

Shops, Stores und Geschäfte im Dorf
the-dorf-stuf-f-fine-8

STUF|F – FINE GOODS

Denim, Nachhaltigkeit, Freunde – das vereint der Store stuf|f – fine goods, der seit Ende 2015 auf der Birkenstraße 40 in Flingern beheimatet ist. Und dahinter stehen die beiden Inhaber Stephan Bartelmuss und Thomas Jablonski.

the-dorf-conzen-37

CONZEN

Wir begegnen dem Werk eines alten Bekannten. Es lehnt an einem der robusten Tischbeine, eingewickelt in schützender Hülle. Sein Inneres kaum ersichtlich, verrät eine kleine Kugelschreibernotiz seine Identität. Es ist „ein Gursky“, der da so unscheinbar und transportbereit in der offenen Manufaktur der Firma CONZEN auf seine Abholung wartet. Wir treffen Fritz Conzen zum Interview.

the-dorf-urbanara-10

URBANARA

Seit Wochen wird im Ecklokal auf der Hohe Straße Ecke Bastionstraße gewerkelt, was das Zeug hält. Seit dem 4. November ist es soweit – die Berliner Onlinemarke URBANARA geht „offline“ und eröffnet auf knapp 200 Quadratmetern ihren ersten deutschen Flagship-Store.

Gesichter

Personen aus Düsseldorf im Portrait
the-dorf-miki-kekenj-15

Miki Kekenj

In seiner Biographie steht, dass er irgendwann einfach das gemacht hat, was er kann: Geige spielen und HipHop-Tracks produzieren. Wie was? Das passt doch gar nicht zusammen? Bei Miki Kekenj schon. Hauptberuflich verdient Miki sein Geld „ganz seriös“ als Violinist und Konzertmeister bei den Bergischen Symphonikern. Und nebenbei arbeitet er mit internationalen Musikern wie Erykah Badu, Aloe Blacc oder deutschen Rappern wie Curse oder Megaloh.

the-dorf-anthony-sarpong-26

Anthony Sarpong

And 14 points go to… Beim aktuellen Ranking des Restaurantführers Gault Millau landet ein kulinarisches Schätzchen aus dem Raum Düsseldorf weit oben im Rennen um die 135 besten Restaurants NRWs….

the-dorf-ilona-marx-38

Ilona Marx

Die Mode ist ihre Liebe, die Welt ihr Zuhause: Ilona Marx mag es vielseitig, farbenfroh, international. Dass sie ihren ausgeprägten Hang zur Weltenbummlerei auch beruflich ausleben kann, ist für die Chefredakteurin ein Glücksfall.

Kultur

Kunst & Kultur im Dorf
the-dorf-jose-gonzalez

JOSÉ GONZÁLEZ live im Capitol Theater

Hüpfende Flummis in den Straßen von San Francisco: Mit dem Song „Heartbeats“, der den Sony TV-Werbespot im Jahr 2006 unterlegte, kam der internationale Durchbruch von José González. Der Singer & Songwriter kommt zusammen mit dem Orchester The String Theory am 19. Januar für eines von nur vier Deutschland Konzerten in die Landeshauptstadt.

the-dorf-de-statua-kit-6

De Statua – Davor und Danach @ KIT – KUNST IM TUNNEL

Das KIT macht Raum zur Skulptur und Skulptur zum Raumgestalter. Die aktuelle Ausstellung „De Statua – Davor und Danach“ vom 12. November 2016 bis zum 12. Februar 2017 in der Tunnelgalerie macht sich auf die Suche nach den Ursprüngen der Skulptur und schlägt den Bogen in unsere Zeit.

the-dorf-liblingsplatte-titelbild

Lieblingsplatte Festival im Zakk

Wir behaupten: Jeder hat mindestens eine. Die ganz persönliche Lieblingsplatte, die einen an besondere Zeiten erinnert, gute Laune macht oder über schlechte Zeiten hinweghilft. Das neue Musikfestival Lieblingsplatte bringt jetzt deutsche Popgeschichte nach Düsseldorf auf die Bühne.